Bild bleibt immer stecken

Diskutiere Bild bleibt immer stecken im Notebook Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Leute! Hoffe ihr könnt mir helfe. Ich habe einen HP Laptop 6730b und seit kurzem bleibt das Bild immer stecken. wenn ich den Bildschirm...

  1. #1 Gisse23, 01.04.2010
    Gisse23

    Gisse23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Hoffe ihr könnt mir helfe.

    Ich habe einen HP Laptop 6730b und seit kurzem bleibt das Bild immer stecken.
    wenn ich den Bildschirm immer bewege, dann funktioniert das Bild wieder.

    Weiß von euch jemand, was man dagegen machen kann??

    danke im voraus
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 commander_5000, 01.04.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    sieht stark nach einem wackelkontakt aus :/
     
  4. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Was heißt das Bild bleibt stecken?
    Beschreibe das mal genauer.
    Dürfte sicher aber um das Kabel des Panels handeln. Meißten werden die durch die Klappmechanik beschädigt und dann entstehen Kontaktprobleme. Oder geht einfach nur die Beleuchtung aus? Dann ist es der Inverter.
    Falls du Garantie hast, dann einschicken. Fall nicht, dann entweder selber öffnen oder machen lassen.
    Gruß Joel
     
  5. #4 Gisse23, 02.04.2010
    Gisse23

    Gisse23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wenn ich zB im Internet Explorer bin, dann zeigts mir ein Standbild in diesem Sinn an und auf der oberen Hälfte ein paar Striche quer an.

    Nee hab leider keine Garantie mehr.:mad:
    Ist dies viel arbeit um das selbst zu reparieren??

    Danke
     
  6. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Entweder verschiedet sich dein TFT Panel oder deine IGP wird einfach zu heiß!
    Gehe mal direkt nach so einem Freeze ins Bios und lese dort die Temperaturen aus. Diese mir bitte mitteilen.
    Kannst ein Bild davon machen?
    Wäre immernoch möglich, dass das Displaykabel beschädigt ist.
    Wenn du ein bisschen Geschick mitbringst, dann kannst das selber machen.
    Öffnen musst du das Gerät in jedem Fall. Brauchst auch entsprechendes Werkzeug.
    Gruß Joel
     
  7. #6 Gisse23, 03.04.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2010
    Gisse23

    Gisse23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Habe gerade mit Everest die Temperatur angeschaugt.
    Das Ergebnis ist wie folgt:

    Sensor Eigenschaften:
    Sensortyp SMSC EMCT03 (SMBus 4Ch)

    Temperaturen:
    Motherboard 45 °C (113 °F)
    CPU 51 °C (124 °F)
    1. CPU / 1. Kern 48 °C (118 °F)
    1. CPU / 2. Kern 49 °C (120 °F)

    FUJITSU MHZ2250BH G2 [ TRIAL VERSION ]

    Spannungswerte:
    CPU Kern 1.07 V

    Hoffe du kannst mit den Werten was anfangen.
    Der Laptop läuft heute schon den ganzen Tag und das sind aktuelle Werte.

    Danke für deine Hilfe
     
  8. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Wenn die Werte stimmen, dann liegts schonmal nicht an den Temperaturen. Sicherheitshalber bitte die Temps trotzdem nochmal im Bios auslesen.
    Die Werte sind immer schon recht ungenau, aber wenn der Sensor nicht richtig erkannt wird, dann liefern Everest und co Fakewerte.
    Kannst ein Bild von so einem Freeze machen?
    Die Striche interessieren mich!

    Ich kann mir noch nichts darunter vorstellen.
    Hast du schon mal die Treiber auf den neuesten Stand gebracht?
    Beschreibe es ansonsten nochmal genauer!

    Gruß Joel
     
  9. #8 xandros, 05.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.930
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    könnte ein beschädigtes Kabel sein. Die FSCs hatten damit fürchterliche Probleme, da die Kabel sehr intelligent durch die Scharniere geführt wurden und somit auf Dauer beschädigt werden mussten.... (bei den HPs bin ich das eher nicht gewohnt!)
    Bei verschiedenen älteren Notebooks ist mir teilweise das Bild komplett ausgefallen oder aber nicht richtig angezeigt worden (was sich in etwa wie in der Beschreibung oben äusserte). Ein wenig den Monitor auf- und zuklappen hat da oft Wunder gewirkt - bis die Kabel gänzlich hin waren und ausgetauscht werden mussten.
     
  10. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Jepp, wie oben geschrieben geht meine Vermutung auch in diese Richtung. Bei den HP's ist das nicht anders. Das Displaykabel ist auch dort bei den meißten Modellen auf Dauer zum Sterben verurteilt.
    Mich interessieren aber noch die Streifen im Bild und wie das mit dem Bildschirm "immer bewegen" gemeint ist. Wenn er Auf- und Zuklappen meint, dann ist es mit sehr großer Wahrscheinlichkeit des "Displayflex".

    Ich würde das Gerät zunächst mal öffnen!
    hier gehts zum sam-Guide

    Gruß Joel
     
  11. fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    tippe schwer auf das flex band. oder die graka. kannst ja mal einen externen bildschirm anschließen, und dann testen (also den laptop bildschrim erweitern, so das ein teil auf dienem laptop ist und ein teil auf dem externen bildschrim)

    grüße
     
  12. #11 Gisse23, 05.04.2010
    Gisse23

    Gisse23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hey!

    Ja habe das schon gemacht.
    Beim externen ist es kein Problem. Da funktioniert alles einwandfrei. Nur am Laptop nicht. Wenn ich den externen angesteckt habe und auf beiden ein Bild habe, dann bleibt aufeinmal das Bild beim Laptop stecken aber beim Externen funktioniert es noch ganz normal.

    Ich habe den Laptop geöffnet beim Bildschirm, aber mir ist nichts auffallendes aufgefallen. Also d.h. dass nirgends ein Kabel beschädigt sein könnte.

    Was könnte ich jetzt am besten machen?
    Der laptop ist erst 1 1/2 Jahre alt.

    Dankeschön
     
  13. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Das Displayflex ist auf der Rückseite des Panels angeschlossen und führt durch das Scharnier zum Connector am Mainboard. Genau an dieser Stelle wird es häufig durch die Reibung (die beim Auf- und Zuklappen entsteht) und auch schlechte Verarbeitung z.B. scharfe Kanten an den Scharnieren beschädigt.

    Du kannst zunächst nur folgendes machen:
    Lade dir den SAM-Guide herunter und folge den Anweisungen. Wenn du Fragen hast, dann helfe ich dir gerne.
    Auf Seite 77 kannst du sehr gut erkennen was ich meine. Dort siehst du wie das Flex aus dem Scharnier zum Connector führt.
    Du benötigst auf jeden Fall einen T8-Dreher!!!

    Ersatzteil kommt so um die 30€!
    Teilenummer für das Display Panelkabel ist 488021-001.
    hier z.B.

    Zuerst musst du dir natürlich das Kabel anschauen, um sicherzugehen.

    Gruß Joel
     
  14. #13 nopride, 05.04.2010
    nopride

    nopride Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hey... evtl. habe ich das selbe Problem!? :

    YouTube - Notebook - Bildschirmproblem

    was könnte das Problem sein?
    wie schon genannt ein wackelkontakt in den Kabeln, die durch die scharniere zum Bildschirmführen, oder doch etwas anderes?
    :(
     
  15. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Jepp, das sieht eindeutig nach einem Problem mit dem Displayflex aus.
    Es muss nicht immer nur am Panelkabel selber liegen. Kann auch der Connector am Board oder am Panel selber sein.
    Wenn sich der Zustand allerdings durch Bewegung verändert, dann liegt eine Beschädigung des Kabels im Lauf des Scharniers sehr nahe.
    Wenn das Gerät erst ein dreiviertel Jahr alt ist, dann ab damit zum Händler, denn es handelt sich um einen Garantiefall.
    Gruß Joel
     
  16. #15 Gisse23, 06.04.2010
    Gisse23

    Gisse23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Danke für deine Antwort.
    Habe gestern oben beim Bildschirm aufgeschraubt, aber da war nichts auffallendes.
    Habe auch versucht über der Tastatur es aufzuschrauben aber hier habe ich das Plastik nicht herunter gebracht.
    Was muss ich denn da beachten??

    Woher bekomme ich denn so einen T8 Dreher?
    Bekomme ich es sonst nicht auf?

    Danke im voraus
     
  17. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Torxx Dreher gibt es in jedem Baumarkt zu kaufen und ja du brauchst einen T8.
    Wo genau bist du nicht weiter gekommen?
    Sei auf jeden Fall vorsichtig, denn du kannst sehr schnell eins der Flachbandkabel beschädigen. Das gilt auch schon für den Ausbau der Tastatur!

    Nachdem du die Tastatur herunter hast wird zuerst das Switchcover entfernt.
    Hier musst du auf das Kabel für den Power Knopf acht geben. Zunächst das Kabel für das LED Board entfernen, dann an beiden Seiten VORSICHTIG das Switchcover aus der Arretierung lösen, eventuell ist es zur Außenseite auch noch arretiert. Vorsichtig anheben, so dass du an das Kabel für den Power Button kommst und dieses entfernen.
    Nun hast du das Switchcover entfernt!

    Hetzt musst aber erstmal nen T8 auftreiben, ansonsten kommst nicht weiter!

    Im SAM ist das doch alles sehr gut beschrieben.
    Auf der Rückseite des Gerätes die Schrauen an den Scharnieren entfernen,
    Lüfter ausbauen, Displaykabel aus dem Connector ziehen, Micro-Kabel ebenfalls entfernen, Schraube für das Hinge Cover entfernen und das Cover abheben. Nun noch das Kamerakabel und das Kabel der WLAN-Antenne entfernen und schon hast du das Komplette Displayelement ausgebaut.

    Gruß Joel
    A
     
  18. #17 Gisse23, 06.04.2010
    Gisse23

    Gisse23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Habe gestern bei der Tastatur angefangen und bin dort schon stecken geblieben:)
    Die Linke Seite hat sich perfekt gelöst. Nur die rechte Seite hat geklemmt, obwohl ich alle 3 Schrauben gelöst habe. Ka warum:confused:
    Habe ich irgendwas vergessen oder ist da irgendein Klicksystem im Einsatz??

    Danke
     
  19. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hmm, vielleicht solltest du es machen lassen, wenn du daran schon scheiterst.
    Kommst du aus Nähe Hamburg? Dann kannst mich gerne per PN Kontakten!

    Hast du dir den Service and Maintenanceguide den überhaupt mal angeschaut?

    Zwischen der Escape- und F1-Taste, der F4- und F5-Taste, der F8- und F9-Taste und zwischen der F12-Taste und den Scrollkeys sind Arretierungen, die du zu dir hinschieben musst, um die Tastatur freizugeben ;)

    Werf mal einen genauen Blick drauf, dann wirst du sie erkennen!

    Gruß Joel
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Gisse23, 07.04.2010
    Gisse23

    Gisse23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Nein bin leider aus Tirol.
    Ziemlich weit weg von Hamburg

    Ja hab diese Dinge schon gefunden. Aber mir kommt for es klemmt bei der Enter-Taste.
    Muss aber heute NAchmittag oder morgen nochmal schauen.
    Wird nichts nutzen.

    Was meinst denn, wieviel kostet das, wenn man es von einem Profi machen lässt???

    Danke
     
  22. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Würde mir das Teil bestellen und dann ab damit in ein Fachgeschäft. Da müsstest dann mal anfragen.
    Dürfte nicht mehr als einen Stundenlohn kosten, denn das Thema ist max. in einer halben Stunde erledigt.
    Ich würde jetzt mal incl. Material um die 80€ schätzen. Kommt halt drauf an was die für den Einbau nehmen.

    Wo liegt das Problem beim entfernen der Tastatur?
    Bekommst die Arretierung zwischen ESC und F1 nicht gelöst oder was meinst du?

    Achte bitte auf das Flachbandkabel, wenn du die Tastatur löst. Das ist recht empfindlich.

    Das bekommst sicher auch selber hin! Wäre zumindest nicht schlecht, wenn du mal bis zum Panelkabel vordringst, um zu schauen wie der Gesundheitszustand ist.

    Gruß Joel
     
Thema: Bild bleibt immer stecken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 6730b bild bleibt hängen

    ,
  2. emct03 zu heiss

    ,
  3. standbild beim laptop wenn ich bildschirm bewege

    ,
  4. hp bild bleibt stecken
Die Seite wird geladen...

Bild bleibt immer stecken - Ähnliche Themen

  1. Internetverbindung bricht immer ab

    Internetverbindung bricht immer ab: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meiner DSL Leitung. Die Verbindung vom Router zum Provider bricht ständig ab. Habe eine Fritzbox WLAN 3370....
  2. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...
  3. Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?

    Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?: Heyho, seit ca. einer Woche fährt mein Pc beim ersten "Versuch" einfach nichtmehr hoch sondern erst beim zweiten. Ich starte meinen Pc wie...
  4. Bild vom PC mit DVD-Recorder aufnehmen

    Bild vom PC mit DVD-Recorder aufnehmen: Hallo. Ich such nen Weg, evtl. Games und vor allem Videos vom PC auf nen DVD-Recorder zu übertragen und dort auf zu nehmen. Am besten wär wohl...
  5. Verzogenes Bild

    Verzogenes Bild: Hallo zusammen, ich habe zwei Bildschirme (beide funktionieren auch einwandfrei). Der Pc startet auch so wie immer, nur dass das Bild deutlich...