Bifrose.LA geht einfach nich weg

Dieses Thema im Forum "Viren, Würmer, Spyware" wurde erstellt von D3ardr0n, 16.03.2008.

  1. #1 D3ardr0n, 16.03.2008
    D3ardr0n

    D3ardr0n Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    also, mein broblem ist dieses bifrose.LA. ich bekomm den einfach nich weg, weiss jemand wie ich den wegbekomme?

    danke im vorraus
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 17.03.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das ist ein Backdoor-Server heißt dein PC gehört nicht mehr dir sondern jemand anderem und dieser verschickt Spam-Mails,spioniert dir nach und führt alles erdenkliche aus. Ich denke Daten sichern und neu formatieren wäre die einzige richtige Lösung. Die 2 Variante könnte ich nicht garantieren dass dies funktioniert und du davon befreit bist. Kostet Zeit und ist aufwendig. In der Regel gilt aber auch bei Backdoor-Servern=Zombie Rechner=Formatieren.
     
  4. #3 D3ardr0n, 17.03.2008
    D3ardr0n

    D3ardr0n Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    ich habe aber schonmal formatiert und da ging der auch nich weg......


    aber ich habbe schonmal reausgefunden das der sich in den prozessen als firefox tarnt, das beende ich jetz immer sofort beim start, hilft das was?
     
  5. #4 Humdinger, 17.03.2008
    Humdinger

    Humdinger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 D3ardr0n, 17.03.2008
    D3ardr0n

    D3ardr0n Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    ne soweit ich weiss habe ich auch komplett formatiert

    ...man muss das teil doch irgendwie löschen können -.-
     
  7. teodor

    teodor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal gegoogelt und bei vielen, die diesen Trojaner hatten, ließ sich
    O4 - HKLM\..\Run: [Alcmtr] ALCMTR.EXE
    in HiJackThis Logfile finden. Du kannst versuchen dieses Ding zu finden und zu fixxen.
    Außerdem solltest du mal unter C:/Programme/ nach einem versteckten Ordner suchen der Bifrost heißt. Dort solltest du eine Datei mit dem Namen server.exe
    finden, die du am besten shreddern solltest. (Du kannst natürlich auch versuchen alle Dateien im Ordner zu löschen)
    Nach einem neustart sollte der Virus weg sein.
     
  8. #7 Humdinger, 17.03.2008
    Humdinger

    Humdinger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Nun dann wird das wohl so sein. Damit man sich ein Bild von deinem System machen kann, poste folgendes:

    Benötigt wird ActiveX --> Internet Explorer
    http://support.f-secure.de/ger/home/ols.shtml
    Report posten

    combofix ausführen (vorher CCleaner) Dein Antivirus u. evtl. Spybot Teatimer vor dem scan abschalten.
    http://virus-protect.org/artikel/tools/combofix.html
    Report posten

    Download Registry Search by Bobbi Flekman
    http://virus-protect.org/artikel/tools/regsearch.html
    und doppelklicken, um zu starten. in: "Enter search strings" (reinschreiben oder reinkopieren)

    wget

    in edit und klicke "Ok".
    posten
     
  9. #8 ReinMan, 17.03.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ teodor

    Die ALCMTR.EXE ist Bestandteil des Soundkarten-Treibers "Realtek" das nur mal nebenbei. Ist also nicht gefährlich läuft bei mir auch. ;)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. teodor

    teodor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Das erklärt auch, wieso so viele ALCMTR.EXE auf ihrem Comp. haben^^
     
  12. #10 D3ardr0n, 21.03.2008
    D3ardr0n

    D3ardr0n Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    omg, das iss mir alles irgendwie ein bisschen zu hoch -.-

    ich werd dann mal wieder formatieren :-\

    ou mann ey iss das ein mist...
     
Thema:

Bifrose.LA geht einfach nich weg

Die Seite wird geladen...

Bifrose.LA geht einfach nich weg - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. PC geht ohne Vorwarnung aus

    PC geht ohne Vorwarnung aus: Hallo zusammen, mein PC schaltet sich zu unterschiedlichsten Zeiten (aber täglich mind. einmal!), unabhängig vom aktuellen Vorgang, einfach ab....
  3. Nach Fehler beim Flashen geht gar nichts mehr

    Nach Fehler beim Flashen geht gar nichts mehr: Hallo zusammen, ich hoffe dass mir jemand von euch weiterhelfen kann. Es geht um Folgendes: Ich habe ein DraginTouch Y88X, das ist ein ganz...
  4. PC geht nach wenigen Sekunden aus

    PC geht nach wenigen Sekunden aus: Hallo zusammen, eins vorweg: Ich habe die Suchfunktion verwendet und auch schon Google benutzt [IMG] Ich habe hier einen PC eines Bekannten...
  5. Komme einfach nicht mehr weiter.

    Komme einfach nicht mehr weiter.: Also folgendes ist geschehen Ich wollte über das Reset-menu von Windows 10 meinen Laptop zurücksetzten und auch dafür sorgen das er alle Dateien...