betrug bei prüfung

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von broplem, 17.06.2006.

  1. #1 broplem, 17.06.2006
    broplem

    broplem Guest

    hallo

    situation: ein netzwerk mit ca 20pc's. die schüler lösen ihre aufgaben und speichern sie allesamt in einem ordner auf einem zentralrechner. da der ordner nicht geschützt ist, kann von jedem pc aus auf den ordner zugegriffen werden.
    max kopiert bei moritz, der gut ist im rechnen, die aufgaben und fügt sie bei sich ein. mit der entertaste bestätigt er seine eingabe.

    frage: kann der lehrer nachweisen, dass die daten von max bei moritz geklaut wurden; 1.anhand der daten, die vom zentralrechner auf einen datenträger kopiert wurden; 2.anhand des computernetzwerkes/zentralrechners

    und wenn man es kann, wie gross wäre der aufwand in etwa beim datenträger? beim netzwerk? welche massnahmen wären jeweils nötig...

    besten dank für die antwort...
    lg broplem
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 K@rsten, 17.06.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Sicherlich ist es hier einfach zu betrügen!

    Der einfachste Weg wäre, dass jeder seine Ausarbeitung auf einem Datenträger speichert

    Oder, dass man jedem Netzwerkrechner einen eigenen Ordner anlegt. Z.B. Patinition X auf Rechner 1




    Grüße
     
  4. #3 broplem, 17.06.2006
    broplem

    broplem Guest

    hi darth
    besten dank für die antwort.
    der betrug hat allerdings höchstwahrscheinlich bereits stattgefunden. nun geht es darum, den betrug zu beweisen.
     
  5. #4 K@rsten, 17.06.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Das wird wohl sehr schwer zu beweisen sein.......

    Welche Software wurde denn verwandt?
    Kann man bei Rechtsklick auf die Datei unter Eigenschaften einen Autor erkennen?



    Grüße
     
  6. #5 broplem, 17.06.2006
    broplem

    broplem Guest

    das programm heisst 'mathematica' (programmier- und rechenprogramm von wolfram). kein autor.

    es sollte doch möglich sein, irgendwie den pfad zurückzuverfolgen, um herauszufinden, ob die daten wirklich eingetippt wurden oder bloss kopiert.

    sind die zentralrechner in den meisten schulen mit einem überwachungsprogramm ausgestattet, so dass der lehrer jederzeit sehen kann, wer gerade wo zugreift? sind solche programme teuer?
     
  7. #6 K@rsten, 17.06.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Mit "Autor" meine ich folgendes:

    Klicke mal auf die Datei eines Schülers (Rechtsklick).
    Nun schau unter "Eigenschaften" ab dort etwas unter "Autor" steht.
    Machmal steht bei den Netzwerk PC`s dann "PC 4" o.ä.
    Dann kann mann erkennen an welchem PC die Datei erstellt wurde.

    Findest Du z.B. 2 mal den PC 4, kannst Du davon ausgehen, das hier etwas im Busch ist.


    Hier findest Du ein gängiges Programm > Mastereye <
    Dort gibt es eine Demoversion zum Download:
    http://www.dwp.de/systemhaus/index.htm?fachb/mastereye/index.htm



    Da ich nicht weiss, ob ich diesbezgl. hier mehr Tipps geben kann, würde ich sagen, schreibe mir mal eine PN (oder Email). Dann erhälst Du auf diesem Wege weiteren Support!



    Grüße
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: betrug bei prüfung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abschlussprüfung betrug

    ,
  2. abschlussprüfung betrügen

    ,
  3. betrug abschlussprüfung

    ,
  4. betrug in der abschlussprüfung,
  5. betrug bei abschlussprüfung
Die Seite wird geladen...

betrug bei prüfung - Ähnliche Themen

  1. Betrueger versuchen mit Fake App ApplIDs auszuspionieren

    Betrueger versuchen mit Fake App ApplIDs auszuspionieren: Vorsicht vor dieser App. Wer diese bereits auf dem Smartphone hat, mal prüfen ob es sich um diese Fake App handelt. Mit der App werden Nutzerdaten...
  2. ehrlicher verkäufer oder doch betrüger?

    ehrlicher verkäufer oder doch betrüger?: hallo leute, es ist so: ich möchte ein netbook kaufen, das genaue modell ist Acer One 722. dieses netbook kostet neu "normal" zwischen 279-329...
  3. XP installation (CRC- Prüfung)...problem

    XP installation (CRC- Prüfung)...problem: Hallo ich muss das Thema 2 jahre später nochmal hochholen. Ich will auf nen alten Computer Win Xp neu aufsetzen. Hab auch nen CRC Fehler zur...
  4. 000-315 Prüfung für IBM Zertifizierung

    000-315 Prüfung für IBM Zertifizierung: Hier sind einige Prüfungsfragen zu 000-315 verfügbar 8: A Message Broker V6.1 developer has been asked to develop a message flow that picks up...
  5. Betrug im Web, Was tun?

    Betrug im Web, Was tun?: Servus, bin in ne riesige Schei** reingeraten und komm da nicht mehr raus. ^^ Hab für meine 3 Kumpel und mich 4x Online keys für Call of Duty 6 MW...