Betriebssystem sichern

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von DaMani1991, 01.08.2011.

  1. #1 DaMani1991, 01.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2011
    DaMani1991

    DaMani1991 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    folgendes:
    Ein Bekannter hat mich gefragt wie ich am besten das Betriebssystem sichern kann, d.h wenn es warum auch immer nicht mehr booten sollte oder anderes defekt ist, so möchte er mittels USB/DVD es neuinstallieren (also USB/DVD rein und fertig) und dann sind eben wieder die Daten drauf die er vorhin hatte.

    Edit:
    Windows 7 Student Version oder so ;-)

    lg
    Manuel
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 01.08.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.888
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    A) regelmaessige Datensicherung ist damit allerdings nicht hinfaellig!
    B) Etwas mehr als nur DVD oder USB-Stick einstecken und fertig ist schon notwendig.
    Aber grob passt das schon, wenn man sich von der kompletten Festplatte ein Image erstellt. (z.B. mit Acronis True Image!)
     
  4. #3 DaMani1991, 01.08.2011
    DaMani1991

    DaMani1991 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich mir ein Image erstelle (z.B Ghostsrv, mit dem gehts ja auch?) bekomm ich ja mehrere .img files - die kopiere ich auf die DVD und kann dann mit der DVD die Installation starten.
    Eventuell noch sysprep einstellen und schon sollte alles passen?

    Und die regelmäßige Datensicherung kann ich damit nicht machen, ist mir klar dies könnt ich aber mit robocopy per Zeit machen (?)!

    Den Kollegen gehts eben darum das er mal das wichtigste gesichert was er schon am PC hat.
     
  5. #4 helidoc, 01.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Ein DR-Image habe ich für meine wichtigsten Server und auch für einige Desktoprechner hier auch - das ist schon sehr praktisch und kostet im Fehlerfall nur einen Bruchteil der Zeit einer kompletten Neuinstallation inkl. Konfiguration. Das ist also nie falsch.

    Ich habe früher, als ich auch noch Windows nutzte, auch Norton Ghost genutzt (oder eben dd) - damals hatte man aber auch keine grosse Auswahl, True Image gab es meines Wissens noch nicht. Inzwischen nutze ich für DR-Images meist Partclone/Partimage/dd, oft mittels der Clonezilla-LiveCD: Clonezilla - About

    Es gibt wohl auch eine Möglichkeit, direkt unter Windows7 mit bordeigenen Mitteln ein Abbild erstellen zu lassen - hier können dir Windows7-Nutzer aber evtl. näheres dazu sagen.

    Robocopy ist unter Windows wohl auch keine schlechte Wahl um Datenbackups zu erstellen. Unter Windows7 gibt es wohl aber bereits eine integrierte Funktion, Daten sichern und wiederherstellen zu lassen. Du kannst ja mal unter "System und Sicherheit -> Sichern und Wiederherstellen" nachschauen, vielleicht ist es ja auch selbsterklärend.
     
  6. #5 DaMani1991, 01.08.2011
    DaMani1991

    DaMani1991 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    danke. Also noch eine Frage die ich genauer beantwortet brauche ;-)
    In unserer Firma nutzen wir Ghostsrv zum Image erstellen / laden.
    Wenn wir nun ein Image laden, starten wir von einem anderen Rechner die image Datei die auf unseren Server liegt - wie läuft das dann wenn ich diese img Files auf USB/DVD habe? Und wie starte ich das? Das versteh ich noch nicht ganz.

    Windows 7 Sicherung hab ich noch nciht ausprobiert, wo speichert er diese hin?
     
  7. #6 helidoc, 01.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Am einfachsten wird dein Rechner per bootfähigem Medium wie zB CD, DVD oder USB-Stick gestartet und das Image dann von dort aus auch zurückgespielt. Ghost erstellte zumindest in der wohl stark veralteten Version die ich damals benutzt habe ein solches bootfähiges Medium, auf dem sich dann auch das Image befindet. War das Image grösser als das vorhandene Medium (damals "nur" CD, aber für Windows95/98 reichte ein Medium locker aus), wurde gesplittet und mehrere Medien benutzt. Vermutlich kann Ghost das auch immer noch so machen.

    Für das Image kannst du natürlich auch zB eine externe Platte benutzen. Ich lege meine Images zB auf einem lokalen Fileserver ab. Zum booten des zu sichernden/zurückzusichernden Rechners nutze ich zuhause auch fast immer eine CD - einige meiner Server haben kein Laufwerk, dann nutze ich PXE.

    Zur Windows7-Sicherung kann ich dir wie schon erwähnt leider nichts näheres sagen. Aber es gibt hier (hoffentlich) User, die das auch schonmal benutzt haben.
     
  8. #7 DaMani1991, 01.08.2011
    DaMani1991

    DaMani1991 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Genau, Ghost splittet die Images noch immer.
    Der Bekannte hat kein Fileserver und hat von dem Zeugs auch nicht soviel Ahnung, deswegen möchte ich es ihm so einfach wie möglich machen.

    Genau, PXE verwenden wir auch in der Firma - na da kommt ja einiges wieder hoch was wir so machen. (demnächst machen's wir via SCCM da wir komplett umsteigen werden)

    Also Fazit:
    Image mit Ghostsrv starten, auf Medium speichern und dann sofern er es benötigt einfach via USB/DVD starten.
    Das mit der Sicherung vielleicht kann mir das ja noch wer beantworten!

    LG
    Manuel
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 ack3rm4nn, 04.08.2011
    ack3rm4nn

    ack3rm4nn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das Sicherungsfeature gibt es auch in Sparfassungen von Windows.

    Wenn du es mit dem Sichern langfristig angehen willst, dann rate ich dir eine externe Festplatte anstatt USB-Stiftchen anzuschaffen.
     
  11. #9 DaMani1991, 04.08.2011
    DaMani1991

    DaMani1991 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ja der Kollege hat halt 3 Partitionen, auf C sind die Spiele und auf den anderen 2 sind eben alte Fotos, Dokumente.. und die möchte er halt gesichert haben.
    Die Spiele sind ihm egal.
     
Thema: Betriebssystem sichern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betriebssystem sichern

    ,
  2. betriebssystem speichern

    ,
  3. betriebssystem auf usb stick sichern

    ,
  4. asus eee pc betriebssystem sichern,
  5. betriebssystem auf dvd sichern,
  6. betriebssystem auf usb stick speichern,
  7. betriebssystem auf usb speichern,
  8. betriebssystem sichern usb stick,
  9. betriebssystem sichern wie ?,
  10. betriebssystem auf stick speichern,
  11. wie sichere ich ein Betriebssystem,
  12. betriebssystem auf usb sichern,
  13. Betriebssystem Auf USB-Stick Sichern,
  14. betriebssystem auf auf cd oder auf usb-stick sichern,
  15. asus betriebssystem sichern auf usb stick,
  16. betriebssystem backup auf usb stick sichern,
  17. betriebssystem auf stick sichern,
  18. speicherstik für Betriebssystem sichern,
  19. betriebssystem sicherung,
  20. betriebsprogramm auf usb stick sichern,
  21. pc inkl. betriebssystem sichern,
  22. asus betriebssystem heruntersichern,
  23. usb-betriebssystem daten speichern,
  24. notebook betriebssystem auf stick speichern,
  25. computer inkl. betriebssystem sichern
Die Seite wird geladen...

Betriebssystem sichern - Ähnliche Themen

  1. VPN sicher?

    VPN sicher?: Huhu, ihr habt es wahrscheinlich schon mitbekommen, dass Gema und Youtube sich wieder vertragen haben. Ich habe mich sehr gefreut über die...
  2. Office Professional 2010 Daten sichern + wiederherstellen

    Office Professional 2010 Daten sichern + wiederherstellen: Ich suche einen eleganteren, weniger umständlichen Weg , Outlook samt Kontakten, E-Mails und Regeln zu sichern und wiederherzustellen als mittels...
  3. WG-Router - Sicher?

    WG-Router - Sicher?: Hallo Community, ich wohne in einer WG und wir surfen alle über den gleichen Router. Meine Frage: Kann ein WG-Mitbewohner über den Router auf...
  4. Kann man Programmdateien sichern

    Kann man Programmdateien sichern: Hallo, bei meinen Eltern ist es demnächst nötig Windows neu aufzusetzen. Sie nutzen noch XP und das ist mir zu unsicher, vor allem da sie von...
  5. Asus Zenbook / Betriebssystem wechseln

    Asus Zenbook / Betriebssystem wechseln: Guten Morgen! Ich weiß nicht genau, ob ich hier im richtigen Unterforum schreibe, wenn nicht entschuldige ich mich jetzt schon mal. Ich habe...