Beschädigte TrekStor

Dieses Thema im Forum "Festplatten Probleme" wurde erstellt von Flic, 23.10.2011.

  1. Flic

    Flic Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Ich kann plötzlich nicht mehr auf meine externe Festplatte zugreifen. Es handelt sich um die TrekStor DataStation maxi g.u 2TB.
    Angehängt sind Screenshots, die sich auf das Programm TestDisk beziehen, die ich bereits für ein anderes Forum gemacht hatte, wo mir leider nicht mehr geantwortet wird.
    Würde mich über jegliche Hilfe freuen.
    Danke im Voraus und mfG,

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
  4. Flic

    Flic Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Naja, er erkennt sie irgendwie. Aber nicht als richtig formatierte Platte.
    Unformatted; 1,82TB; 0B Unused; Status: None; Type: Primary
    Bei dem Mac-Festplattenprogramm sieht man noch eine Art Partition, die das vorherige Programm aber nicht erkannt hat, siehe Screenshot.
    [​IMG]
     
  5. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
  6. Flic

    Flic Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bleiben dadurch denn alle Dateien erhalten?
    Formatieren könnt ich ja auch ohne das Programm, aber ich brauch die Daten von der Platte!
     
  7. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
  8. #7 helidoc, 24.10.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Der Hinweis "Some disks won't appear unless you are root" würde mir zu denken geben... Testdisk läuft in deinem Fall wohl nicht mit Rootrechten.


    Möglicherweise wird deine Platte von deinem OS/Bios nicht richtig erkannt, vermutlich hast du aber irgendwelche wilden chkdisk-Orgien hinter dir, oder?

    Ich würde es zunächst mit einer Linux-Livedistribution, und dann natürlich als Root, versuchen (vielleicht geht es aber auch mit Windows und Rootrechten, aber mit Windows kenne ich mich nicht mehr aus).

    Das vorgeschlagene Mint würde ich da nun nicht nehmen, sondern eher was kleineres wie zB PartedMagic oder ähnliches . Ich selbst nutze als LiveCD inzwischen fast immer grml...

    Nachdem die LinuxLiveCD gebootet hat, startest du Testdisk und schaust mal, ob sich ein neues Bild ergibt...

    Möglicherweise kannst du auch einen Teil deiner Daten mit photorec (ist bei TestDisk dabei) retten.
     
  9. Flic

    Flic Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab TestDisk bei diesem Screenshot nicht per Terminal aufgerufen, deswegen waren keine root-Rechte vorhanden. Mit root-Rechten steht bei dieser Ausgabe jeweils noch zu disk0 rdisk0, zu disk1 rdisk1 usw.

    Es geht weder von meinem Mac-Laptop, auch nicht von Windows über Bootcamp und auch nicht an 4 anderen Windows-Rechnern von Freunden.
    Ich hatte aber mal TrueCrypt auf dieser Platte, hatte sie aber dauerhaft entschlüsselt und meine, dass sie danach auch noch sicher lief.

    Ich probiere gerade Photorec und werde dann das Ganze mal mit Linux probieren.

    P.S.: Ich habe ja von TrueCrypt noch ein Backup. Ist dies ein Backup der vorhandenen Daten oder nur der Partitionstabelle? Zweiteres wäre perfekt, da viele wichtige Daten in der Zeit, wo die Platte verschlüsselt war, dazu gekommen sind. Wenn aber nur die Partitionsstruktur gespeichert worden wäre, könnte man ja diese einfach draufspielen.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    Das vorgeschlagene Mint würde ich da nun nicht nehmen, sondern eher was kleineres wie zB PartedMagic oder ähnliches . Ich selbst nutze als LiveCD inzwischen fast immer grml...

    linux mint kann aber aus windows heraus gestartet werden.

    -- hast du ein backup oder ein image ??
    bei einem image ist der bootsector enthalten.

    emmes
     
  12. #10 helidoc, 24.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Deine Frage:
    wird damit schon beantwortet:
    Demnach hat er kein Backup.


    Mint aus Windows heraus starten - welchen Vorteil hätte das gegenüber einer gebooteten LiveCD? Natürlich kann er auch Mint nutzen, mit sehr hoher Warscheinlichkeit gibt es Testdisk auch im Mint-Repo, oder es ist sogar schon vorinstalliert. Ich persönlich würde aber nunmal keine riesen Distribution herunterladen, wenn es ebenso mit einer "kleinen" geht.

    Vielleicht hat er ja auch zB eine Zeitschrift mit einer DVD, manchmal ist dort zB Knoppix oder ähnliche Dinge drauf - das kann man natürlich auch nutzen.
     
Thema: Beschädigte TrekStor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trekstor diagnose tool

    ,
  2. trekstor festplatten tool

    ,
  3. trekstore festplatten tool

    ,
  4. trekstor festplatte tool ,
  5. festplatten diagnose trekstor,
  6. Diagnose und Reparatur Tools für Trekstor 2 5 Festplatte,
  7. trekstor repair tool,
  8. trekstor festplatte reparieren,
  9. trekstor reparieren,
  10. diagnosetool trekstor,
  11. datastation maxi g.u defekt,
  12. externe festplatte reparieren freeware,
  13. reparatur von trekstor platte,
  14. reparaturtool für 2 5 hdd,
  15. trekstor externe festplatte tools,
  16. festplatte reparieren chip trekstore,
  17. trekstor Festplatte Diagnose Tool,
  18. trekstor externe festplatte reparieren freeware,
  19. trekstor datastation maxi g.u 2tb,
  20. trek store analyse,
  21. trekstor reparatur programm,
  22. trekstor reparatur tool,
  23. TrekStor DataStation diagnose,
  24. trekstor festplatte reparieren freeware,
  25. 2tb trekstor fehlermeldung
Die Seite wird geladen...

Beschädigte TrekStor - Ähnliche Themen

  1. PPT ist beschädigt

    PPT ist beschädigt: Hallo! Ich schwöre, das ist das seltsamste Problem ich habe begegnet in meinem Leben. Ich habe viele PPT Dateien in meinem dropbox, aber diese...
  2. Ist ein Virus möglich, der die Hardware beschädigt?

    Ist ein Virus möglich, der die Hardware beschädigt?: Hallo Leute, seit geraumer Zeit beschäftigt mich die Frage, ob ein Virus in der Lage sein kann, physischen Schaden an einem Desktop-PC...
  3. Festplatte beschädigt? CHKDSK

    Festplatte beschädigt? CHKDSK: Hallo, seit ungefähr 2 Wochen bekomme ich die ständig die Meldung, dass eine Datei beschädigt sei. Wenn ich ein Programm starten möchte z.b...
  4. Habe ich meine CPU beschädigt ?

    Habe ich meine CPU beschädigt ?: Servus, hab ne kurze frage damit ich mir nicht weiter unnötig sorgen machen muss Beim einbau meines neuen CPU Kühlers ist mir aus einer höhe...
  5. Windows konnte nicht gestartet werden da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist /Wi

    Windows konnte nicht gestartet werden da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist /Wi: Windows konnte nicht gestartet werden da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist /Windows/System 32/Config Hallo, weiß jemand Rat? Mein PC...