Beratung für den Kauf eines PC

Diskutiere Beratung für den Kauf eines PC im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Ich soll für meine kleinen Geschwister einen Computer zusammenstellen, der sich im Preis von 250 - 350€ bewegt. Ein Gehäuse und eine...

  1. #1 Johny_95, 17.04.2011
    Johny_95

    Johny_95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich soll für meine kleinen Geschwister einen Computer zusammenstellen, der sich im Preis von 250 - 350€ bewegt. Ein Gehäuse und eine Festplatte mit Windows-XP Betriebssystem hab ich schon (insofern es möglich ist die Festplatte des alten Computers zu benutzen). Der PC sollte WLAN fähig sein und niedrig bis mittel auflösende Spiele wiedergeben können. Desweiteren sollte man DVDs damit anschauen können, weshalb die Lüftung nicht allzu laut sein (was beim alten ein großes Problem war).
    Vielen Dank schon mal im Voraus
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 17.04.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.906
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Dazu solltest du hier Hersteller und Typ des Gehäuses bzw. Festplatte posten. Um einen leisen Rechner zu bekommen, ist eine Onboardkarte eher geeignet. Diese ist aber nicht unbedingt spieletauglich.
     
  4. #3 Johny_95, 17.04.2011
    Johny_95

    Johny_95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Festplatte ist eine WD2500JD
    Den genauen Produktname des Gehäuses konnte ich nicht ausmachen, es müsste sich aber um ein ATX Midi Tower handeln.
     
  5. #4 weltbesiedler, 17.04.2011
  6. #5 Johny_95, 17.04.2011
    Johny_95

    Johny_95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Und dass ich die alte Festplatte weiter benutze würde funktionieren?
     
  7. #6 weltbesiedler, 17.04.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hat die einen SATA-Anschluss oder noch IDE?
     
  8. #7 Johny_95, 17.04.2011
    Johny_95

    Johny_95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    SATA Anschluss
     
  9. #8 weltbesiedler, 17.04.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ja dann gehts ;) :D
     
  10. #9 Johny_95, 17.04.2011
    Johny_95

    Johny_95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Und die Komponenten sind alle so auf einander abgestimmt dass es funktioniert?
     
  11. #10 weltbesiedler, 17.04.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wenn du meine Zusammenstellung meinst, dann ja :D
    Edit: Dürfte auch für ein paar aktuelle Games reichen, natürlich nur auf unterster Detailstufe.
     
  12. #11 Johny_95, 17.04.2011
    Johny_95

    Johny_95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Bespielsweise steht bei der Grafikkarte sie hat eine Systemanforderung von Windows 7, ich habe aber nur Windows XP. Das mainboard ist kompatibel für Phenomen II x3 oder Phenomen II x4 Prozessoren in der Liste ist aber ein AMD Athlon II x2 Prozessor
     
  13. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. #12 weltbesiedler, 17.04.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Der Sockel ist für AM3, das heißt alle CPUs mit dem Sockel AM3 passen auf dieses Board. Die Grafikkarte kannst du trotzdem benutzen, du musst dir nur die Treiber von der AMD-Homepage für XP herunterladen:
    Grafiktreiber und Software
    Hier auf der HomePage das Board ( ist das gleiche nur die Platine ist schwarz ):
    http://de.msi.com/index.php?func=prodmbspec&maincat_no=1&cat2_no=&cat3_no=&prod_no=1812#menu
    Da steht unter "Spezifikationen" -> "CPU Max Support" Phenom II , das heißt es wird maximal bis zur Phenom II Reihe die CPUs Unterstützt. Der Athlon II ist etwas älter als der Phenom, passt aber drauf.
     
  15. #13 stockcarpilot, 17.04.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.200
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    NRW
Thema:

Beratung für den Kauf eines PC

Die Seite wird geladen...

Beratung für den Kauf eines PC - Ähnliche Themen

  1. PC Absturz beim Spiel League of Legends

    PC Absturz beim Spiel League of Legends: Hallo und frohe Weihnachten erstmal, Ich wende mich an das Forum, weil ich nicht mehr wirklich weiter weiß und eure Hilfe brauche. Aber fangen...
  2. Gebrauchtes Notebook kaufen

    Gebrauchtes Notebook kaufen: Hallo alle Zusammen, ich habe mir über den Sommer durch einen Ferienjob etwas Geld erarbeitet. Jetzt möchte ich mir ein Notebook kaufen. Ein...
  3. Sporadischer Fehler beim Hochlaufen des PC

    Sporadischer Fehler beim Hochlaufen des PC: Zum Hochfahren des PC drücke ich die Power-Taste. Manchmal fährt der PC ordnungsgemäß hoch und arbeitet, wie er soll. Manchmal passiert nach dem...
  4. Tausch der Festplatte (Desktop-PC), grundsätzliche Frage

    Tausch der Festplatte (Desktop-PC), grundsätzliche Frage: Hallo Leute :) Ich habe einen älteren PC mit Mini-Tower von HP / Compaq, und möchte eine SSD HD einbauen. Im Moment ist eine 500GB S-ATA von...
  5. Beratung Komplett PC (Gaming)

    Beratung Komplett PC (Gaming): Hallo ich bräuchte einmal eure Hilfe. Ich möchte mir einen neuen PC anschaffen. Dieser wird für die alltäglichen Dinge wie Internet, E-Mails,...