Beratung erwünscht ;-)

Diskutiere Beratung erwünscht ;-) im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, ich bin ganz neu hier im Forum. Bei mir wird dringend ein neuer PC benötigt. Da ich Abiturient bin und daher nicht allzuviel Geld habe,...

  1. dakid

    dakid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich bin ganz neu hier im Forum.
    Bei mir wird dringend ein neuer PC benötigt. Da ich Abiturient bin und daher nicht allzuviel Geld habe, sollte er möglichst nicht mehr 500 € kosten.
    Der PC soll mit Programmen wie Indesign oder auch Photoshop ohne Probleme arbeiten können, dass wäre eigentlich das wichtigste.

    CPU: Intel Core 2 Duo E8400 Tray 6144Kb, LGA775, 64bit 126,98 €
    Mainbord: ASUS P5QL-E, Sockel 775 Intel P43, ATX 78,68 €
    Ram: 3x 2048MB DDR2 Aeneon PC6400 CL 5, PC6400/800 3x 26,49 €
    GraKa: Sapphire Radeon HD 3850 512MB GDDR3, PCI-Express 78,10 €
    Festplatte: Seagate Barracuda 7200.11 500GB SATA II ST3500320AS 52,98 €
    Lüfter: Revoltec Freeze Tower, Sockel 775/754/939/AM2 21,09 €
    Gehäuse: Jet Delta mit 400W-Netzteil 32,12 €

    Gesamt 469,42 €

    Das Ganze wird dann zu Hause ergänzt durch eine weitere Festplatte, das CD-Rom Laufwerk und den Dual DVD Brenner aus meinem jetzigen PC.

    Bitte um eisenharte Kritik und konstruktive Kritik, da ich ja am Ende Besitzer eines gut funktionierenden Personal Computer sein möchte ;-)

    MfG
    dakid
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 michael1609, 29.08.2008
    michael1609

    michael1609 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    mal ne frage was hast du denn für ein betriebssystem?
    und würde eher ein quad nehmen...
     
  4. dakid

    dakid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Im Haus sind Windows Vista, sowie XP Home.
    Wäre nett, wenn Begründungen bei der Beratung wären, damit ich (als Laie) auch nachvollziehen kann, was ihr meint ;-)
     
  5. #4 MJG@N95., 29.08.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    erstmal:
    Was für ein Windows XP/Vista? 32 oder 64 bit?
    Und dann sidn 6GB Ram viel zu viel^^
    es reicht, wenn du 2GB von OCZ nimmst, dann aber CL4!
    Und in der Preisklasse würde ich glaube ich zu einer Nvidia 9600 GT greifen, die bekommst du im inet schon für ca. 80€+.
    Dann würde ich beim Prozi eine Boxed version nehmen, da die schon einen Kühler mit integriert hat!
     
  6. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    das netzteil kannste vergessen. schlechte quali und zu schwach für dein system.

    such dir eins von bequiet, ocz oder tagan aus ab 450W, besser 480W wenn es gibt. über 550W brauchst du nicht gehen sofern du nur eine einzelne graka damit betreiben willst.
    bei zweien sollten es dann zur sicherheit 550W sein.

    EDIT: ja, 6GB sind zu viel. nimm ein kit aus 2x1GB und fertig
     
  7. dakid

    dakid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ok, nehm die Vorschläge einfach mal an... würde dann jetzt etwa so aussehen:

    CPU: Intel Core 2 Duo E8400 Box 6144Kb, LGA775, 64bit 132,49 €
    Mainbord: ASUS P5QL-E, Sockel 775 Intel P43, ATX 78,68 €
    Ram: 1x 4096MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Reaper, CL4 72,95 €
    GraKa: FX GeForce 9600GT 650M ,512MB DDR3, PCI-Express 95,71 €
    Festplatte: Seagate Barracuda 7200.11 500GB SATA II ST3500320AS 52,98 €
    Netzteil: ATX-Netzteil OCZ StealthXStream 500W 46,48 €

    Zum Ram; ist es nicht besser, wenn man etwas mehr hat? Oder ist das so eins dieser typischen Denkfehler bei Ahnungslosen, wie z.B. der Pixelwahn bei Digicams?!
     
  8. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das Problem ist nur, dass du ein 32Bit Betriebssystem hast, das heißt, dass das System nur mit knapp 3GB arbeiten kann, daher 4GB zu viel sind, wobei 2GB vollkommen reichen und wenn später wirklich noch mehr nötig sein sollte, dann kannst du dir mehr dazu kaufen, aber jetzt ist das Geld lieber in andere Komponenten zu investieren!
    Q6600 141€ !!! besser als ein Core 2 Duo, dein PC soll ja wahrscheinlich auch ne Weile halten...
    und dann das P5Q das ist für den Preis wirklich besser, 95€
    als CPU Kühler nimmst du am besten den Arctic Cooling Freezer 7 Pro 13€
     
  9. #8 MJG@N95., 30.08.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Also meiner meinung nach, brauchst du dann keinen Lüfter mehr.
    Wenn du nicht übertakten willst, brauchst du neben der Boxed Version nicht noch einen extra Lüfter!
     
  10. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Ist aber leiser ..... und besser.
     
  11. Krait

    Krait Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Wenn er mit so Programmen arbeitet sind 2GB RAM zu wenig.
     
  12. dakid

    dakid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Genau dass, habe ich mir auch sagen lassen, deshalb war ich auch etwas überrscht :D
     
  13. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    wenn du aber kein passendes OS hast, bringt das nix, Basta! kannst auch drei GB reinhaun, aber verschiedener Speicher, verschiedene Latenzen, da wird der PC eher langsamer als schneller.
     
  14. dakid

    dakid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich sollte also ein 64-Bit Betriebssystem benutzen und dann mit 4gb Ram arbeiten?

    Und sonst sind die ausgewählten Komponenten so in ordnung?
     
  15. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    was sind das für programme? wurden die genannt? habe cih die überlesen?


    ein 64bit OS hat auch einige nachteile! und füür mich nur einen klaren vorteil, nämlich das mehr RAM adressiert werden kann. jedoch muss nicht nur das OS das unterstützen, sondern auch die programme selbst.

    den größten nachteil hast du aber bei den treibern und software die auch darauf zugeschnitten sein wird. zum einen sind gewisse treiber schlechter oder gar nicht vorhanden.

    rein zum gamen nimm ein 32bit OS, wenns sein muss mit 3 GB RAM (gleicher hersteller und typ) und gut ist.
     
  16. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    thats right!
     
  17. dakid

    dakid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Oke.... Andere Frage - In welchem Kostenbereich würde ein Notebook liegen, dass mit den oben genannten Programmen (indesign + Photoshop) problemlos arbeiten könnte?
     
  18. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  19. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe jetzt nicht nachgeschaut aber sollte so 100% mehr kosten wie die o.g. zusammenstellung. also irgendwas zwischen 800-1000 euro.

    abstriche könntest du bei der bildschirmgröße machen, also 15,4", desweiteren eine kleinere hdd einbauen. das würde die kosten leicht senken.

    bedenke aber das du viel wert auf ein gutes display samt guter graka brauchst.
     
  20. dakid

    dakid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ok, also wird es ein Tower.
    Könntet ihr diese Zusammenstellung noch sinnvoll ergänzen?
    (64bit-Betriebssystem wird mitbestellt!!!)

    CPU: Intel Core 2 Duo E8400 Box 6144Kb, LGA775, 64bit 132,49 €
    Mainbord: ASUS P5QL-E, Sockel 775 Intel P43, ATX 78,68 €
    Ram: 1x 4096MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Reaper, CL4 72,95 €
    GraKa: FX GeForce 9600GT 650M ,512MB DDR3, PCI-Express 95,71 €
    Festplatte: Seagate Barracuda 7200.11 500GB SATA II ST3500320AS 52,98 €
    Netzteil: ATX-Netzteil OCZ StealthXStream 500W 46,48 €
     
Thema:

Beratung erwünscht ;-)

Die Seite wird geladen...

Beratung erwünscht ;-) - Ähnliche Themen

  1. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  2. [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung

    [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung: Moinsen ihr Lieben ^^ ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen NAS. Mit oder ohne Festplatten. Gibt nur ein paar kleine Anforderunge dafür...
  3. TV Fernsehr Beratung

    TV Fernsehr Beratung: Hallo Zusammen Ich überlege mir, diesen TV anzuschaffen. Hat dieser TV aktuelle Anschlüsse sowie Hardware verbaut, oder handelt es sich um ein...
  4. Upgrade Beratung

    Upgrade Beratung: Sehr geehrte ModernBoard-Community, __________________________________________________________ vielen Dank für euer Interesse an meinem Post. Ich...
  5. Neuer Anbieter gesucht / Beratung

    Neuer Anbieter gesucht / Beratung: Hallo , ich möchte mich nach einem "eigenen" Internetanbieter umschauen, bisher nutzen wir ( 2 Familien Haushalt ) ein Netz zusammen. Mit dem...