Beratung 3D / Graphik PC

Diskutiere Beratung 3D / Graphik PC im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hi :] Morgen werde ich mich entscheiden, daher freue ich mich über evtlen input zu folgender systemzusammenstellung : (habe diese auchs chon im...

  1. [TOM]

    [TOM] Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi :]

    Morgen werde ich mich entscheiden, daher freue ich mich
    über evtlen input zu folgender systemzusammenstellung :
    (habe diese auchs chon im anhang an aktuelle hardware-
    problem im entsprechenden thread gepostet)

    Einsatzgebiet :

    1) 3D (Cinema XL)
    2) Photo und Graphik (Photoshop CS)

    3) After Effects (wird nur hin und wieder eingesetzt)
    4) Ich möchte ein lautloses system
    5) Komponenten bei http://www.kmelektronik.de/ erhältlich es sei denn es hat jemand einen alternativtip im Nürnberger raum. Werde den PC
    NICHT selber zusammenbauen !

    zu 1) Hier kommt es in erster linie auf CPU Power an. Die entscheidende benchmark als leistungsindikator ist Cinebench. OpenGL spielt für die
    darstellung im editor eine rolle

    zu 2) Beim bearbeiten grossformatiger photos mit vielen layern stosse ich bei
    meinem jetzigen system an die grenzen. Neben grösserer CPU leistung geht es mir in erster linie um maximale RAM-ausnutzung. Leider scheint Photoshop von haus aus max 1.7 GB zu unterstützen.

    zu 3) Die letzten versionen von AE profitieren von OpenGL

    A) CPU Keine frage dass die neuen Intel2Core für Cinema (nach den Xeon)
    die erste wahl sind. CHIP äussert sich begeisert über die "gigantische" leistung des E 6700.
    Meine frage hier zu : Lohnt es sich wirklich, die ca 200.-€ gegenüber dem E 6600 hinzulegen ?

    B) MAINBOARD Egal wo man nachliest, jeder schwärmt vom ASUS P5B Deluxe
    Entscheindung ist hier wohl klar

    C) GRAPHIKKARTE Cinema user raten deutlich zu den Nvidia Geforce modellen da sie sich unter Cinema sich als weniger problemanfällig erweisen als die Radeon karten.
    Hier die frage wie beim prozessor : bringt mir die 7900GT so viel mehr wie die
    7600GT, dass sich die mehrinvestition lohnt ? Ich will einen möglichst lautlosen rechner - gut dass es dir GT - silent modelle gibt :)

    D) RAM Corsair scheint hier der platzhirsch zu sein. SPE 2048MB Corsair PC2-800 CL5 KIT TWIN2X2048.
    Fragen : Tun es die preiswerten Skill, oCZ oder Mushkin nicht ebenso ?
    2 GB oder 4GB ?

    E) NETZTEIL : Habe mal den 480W Silentmaxx Silentpower dualfan notiert
    Fragen : Wieviel watt brauch ich ? Welches produkt ?

    F) LÜFTUNG .
    Fragen : Welchen CPU lüfter empfehlt ihr mir ? Wie gehäuselüftung lösen ?

    G) Wird eine Audigy Platinum ex problemlos auf dem system laufen ?


    Danke + gruss von [TOM] :p
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    den E6600 kannst du leicht auf einen E6700 übertakten wenn das nötig wird.
    bei den ram ist es eigentlich ziemlich egal welche du von deinen aufgelisteten marken nimmst. hab von allen noch keine probleme gelesen.
    grafik: die nvidia werden oft von profiprogrammen empfohlen (sollen weniger probleme machen) , aber da weiss ich nicht genau ob die nicht eher die quadro serie meinen. am besten schaust du da auf die verschiedenen programm HPs und schaust welche da empfohlen bzw zertifiziert sind. wenns geht aber eine mit aktiver kühlung. passive sind eher fürn "normalen" office einsatz gedacht.
    Lüftung: CPU kühler: einen Zalman 9500 AT kann ich dir empfehlen. ist aber recht teuer.
    Gehäuse: am besten vorne und hinten jeweils einen 120mm lüfter (wenn die reinpassen)
     
  4. [TOM]

    [TOM] Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir !! =)
     
  5. [TOM]

    [TOM] Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Chip schwärmt vom übertakt-potential des E6300, der dann sogar
    den 300.-€ teureren E 6700 übertrumpft.

    http://www.chip.de/artikel/c1_artikelunterseite_20909765.html?tid1=&tid2=

    Mein PC ist allerdings 12 stunden am tag 7 tage die woche im einsatz.

    Ist da übertaken nocht zu riskant. Man könnte natürlich auch die rechnung aufstellen, dass selbst ein einmaliges auswechseln des prozessors noch
    preiswerter ist als der E6700 :D

    Oder gefährde ich mit übertakten potebtiell noch weitere komponenten ?
     
  6. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    wie ich schon im anderen thread geschrieben hab, solang du mit der leistung der cpu zufrieden bist solltest ihn nicht übertakten. überhaupt bei langzeitbetrieb.
    find ich irgendwie ne blöde idee sich neue teile zukaufen, die eh schon stark genug sind, die dann gleich zu übertakten nur um ein paar fps mehr zu haben. wennst da mal pech hast beim übertakten sind die teile schrott und keiner ersetzt sie dir.
     
Thema:

Beratung 3D / Graphik PC

Die Seite wird geladen...

Beratung 3D / Graphik PC - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...