Bekomme keine ip-adresse vom speedport w700v

Diskutiere Bekomme keine ip-adresse vom speedport w700v im Speedport Hilfe Forum Forum im Bereich Netzwerkprobleme & Internetprobleme; hi, also wie der threadtitel schon sagt weißt der router mir keine ip-adresse zu und standartgateway usw. sind auch nich da... ich bin alle...

  1. #1 Medrian, 03.07.2007
    Medrian

    Medrian Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    also wie der threadtitel schon sagt weißt der router mir keine ip-adresse zu und standartgateway usw. sind auch nich da...
    ich bin alle einstellungen 1000 mal durchgegangen und hab nix falsches gefunden :(
    also es wird sehr wahrscheinlich an den pc-einstellungen und nicht an denen vom router liegen da dieser schon umgetauscht wurde...
    hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt ;)
    mfg Medrian
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 htmlmaster, 03.07.2007
    htmlmaster

    htmlmaster Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    Hast du eine feste IP Adresse vergeben???
     
  4. Sviper

    Sviper Guest

    Poste doch ma deine Einstellungen.
     
  5. #4 PeterMadsen, 03.07.2007
    PeterMadsen

    PeterMadsen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du ne IP zugewiesen haben möchtest, dann musst du beim Router DHCP aktivieren und am PC bei den Einstellungen der Netzwerkkarte "IP-Adresse automatisch beziehen" und "DNS-Serveradresse automatisch beziehen" einstellen. Dann sollte es klappen. Oder du machst DHCP aus und gibst manuell IP, Gateway und DNS am PC ein. Bei Gateway und DNS kommt dann die IP des Speedport und bei IP irgendeine IP aus dem Bereich 192.168.2.2-254
     
  6. #5 Medrian, 03.07.2007
    Medrian

    Medrian Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    also dhcp ist aktiviert und ich hab es sowohl mit als auch ohne manuelle ip-zuweisung versucht...
    einstellungen kann ich zur zeit nich posten da es nicht mein eigener rechner ist ;)
     
  7. #6 Medrian, 03.07.2007
    Medrian

    Medrian Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    das problem is halt das der pc keine ip zugewiesen bekommt. habe es mit einem laptop versucht, da funzt es.
    das heißt es muss ja an den pc-eintellungen liegen und nicht an denen vom router
     
  8. Sviper

    Sviper Guest

    Aber anpingen kannst du den Router?
     
  9. #8 PeterMadsen, 04.07.2007
    PeterMadsen

    PeterMadsen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Reden wir hier über LAN oder WLAN? Bei WLAN: Ist im Router vielleicht die Mac-Adressensperre aktiviert?
    Was zeigt der PC denn an? Ein gelbes Ausrufezeichen und: "Eingeschränkte oder keine Konnektivität"?
     
  10. #9 Medrian, 05.07.2007
    Medrian

    Medrian Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    er zeigt Ein gelbes Ausrufezeichen und: "Eingeschränkte oder keine Konnektivität" an und es ist wlan...
    lan funktioniert
    kann es daran liegen das 2 wlan-netze über den gleichen kanal(11) gehen?
     
  11. #10 Medrian, 05.07.2007
    Medrian

    Medrian Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    und mac is deaktiviert
     
  12. #11 julchri, 06.07.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    mac ist die physikalische Adresse. Aktiviere die mal.
    Und hast Du schon auf reparieren geklickt?

    Mac Adresse
     
  13. #12 PeterMadsen, 06.07.2007
    PeterMadsen

    PeterMadsen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Die Mac-Adresse aktivieren? Das geht doch gar nicht. Du meinst sicher die Mac-Adressen-Sperre. Dafür musst du nicht die Macadresse raussuchen, die wird dir in der Liste im Router angezeigt zusammen mit der IP deines Rechners.
    Wie kriegst du denn 2 Netzwerke über einen Kanal? Das würde ich auf jeden Fall mal ändern.
     
  14. #13 Medrian, 08.07.2007
    Medrian

    Medrian Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    ich meinte die mac-filterung im router...
    das mit den kanälen werde ich mal versuchen ;)
     
  15. #14 Medrian, 14.07.2007
    Medrian

    Medrian Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    am kanal liegt es auch nicht...
    es muss an den einstellungen des PCs liegen, da ein anderer PC per WLan ins Internet kommt.
     
  16. #15 Medrian, 14.07.2007
    Medrian

    Medrian Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    also die mac-addresse des PCs steht im Router, aber der PC-Name steht nich im Router
     
  17. #16 PeterMadsen, 14.07.2007
    PeterMadsen

    PeterMadsen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte die Mac-Filterung ist deaktiviert?
     
  18. #17 Medrian, 21.07.2007
    Medrian

    Medrian Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    nur weil die mac-adresse im router steht, heißt das nicht dass er diese filtert^^
     
  19. #18 xandros, 21.07.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    kommt drauf an, wo diese MAC im Router steht....

    Im Router selbst kann theoretisch auch nicht der Name des Rechners aufgeführt werden. (Der interessiert den Router nicht, da er lediglich MAC-IP-Auflösung macht)

    Welches Verschlüsselungsverfahren wird verwendet? (sind die bitlängen der Schlüssel identisch? Hab da schon die merkwürdigsten Werte gesehen)

    Die normale Vorgehensweise bei WLAN-Problemen:
    SSID senden im Router einschalten, Verschlüsselung abschalten, sämtliche Restriktionen entfernen, Verbindung zwischen Rechner und Router testen.
    Klappt die Verbindung, kann man die Verschlüssellung auf WEP stellen und erneut testen. (Danach entsprechend WPA, WPA2, Zugriffsbeschränkungen etc. ergänzen und SSID wieder verbergen....)

    Dabei sieht man, womit es Schwierigkeiten gibt und kann gezielt suchen.
    IP-Adressen sollten für diese Zeit via DHCP bezogen werden. Spart die Tipperei und kann am Ende immer noch von dynamisch auf statisch geändert werden.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Medrian, 21.07.2007
    Medrian

    Medrian Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    ssid wird gesendet und ich habs auch schon ohne verschlüsselung probiert.
    Jetzt hab ich Wep-Verschlüsselung mit 128bit drin.
    Nur der Name von meinem Laptop wird neben der Mac-Adresse angezeigt, beim PC steht neben seiner Mac-Adresse nur ein Punkt...
     
  22. #20 xandros, 21.07.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    da ich bei den ganzen Veränderungen, die in dem laufenden Thread gemacht wurden, keinen Überblick über die tatsächlichen Einstellungen bekommen kann, wäre es sehr nett, wenn du das nochmal in Kurzform zusammenfassen kannst.

    IP-Einstellungen der Geräte, sofern vorhanden auch die IPs (inkl. Gateway, Subnetmask, beim Router auch den DHCP-Pool...)

    Das muss doch zu lösen sein.
     
Thema: Bekomme keine ip-adresse vom speedport w700v
Die Seite wird geladen...

Bekomme keine ip-adresse vom speedport w700v - Ähnliche Themen

  1. Email Adressen im Office Outlook Adressbuch sind futsch

    Email Adressen im Office Outlook Adressbuch sind futsch: Hallo Leute, vorab folgende Infos, die eventuell benötigt werden: Ich habe WIN 7, Windows Office 7, Firefox 5 auf dem Rechner und und bin bei...
  2. Wechsel auf IP-Telefonie

    Wechsel auf IP-Telefonie: Hey :), da man neuer Technik ja zunächst immer etwas skeptischer gegenübersteht, möchte ich mich schon frühzeitig informieren und etwas über...
  3. Zugriff vom Speedport auf FritzBox

    Zugriff vom Speedport auf FritzBox: Aus vielerlei Gründen habe ich einen Speedport-Hybrid und dahinter eine FritzBox 7490. Wenn ich den PC an die FritzBox anschließe, geht die...
  4. IP-Telefonie fähigen Router gesucht

    IP-Telefonie fähigen Router gesucht: Moin Leute, nachdem mir die Telekom gekündigt hatte und mir einen tollen, neuen Anschluss angedreht hat, kann ich nicht mehr Telefonieren. Es...
  5. Lags beim spielen über Wlan

    Lags beim spielen über Wlan: Hallo Leute! bei mir hat sich seit einiger Zeit folgendes Problem ergeben: Wenn ich online über Wlan spiele (lol,cs,bf), bekomme ich lagspikes...