Beeinflusst das Motherboard den Soundkartenklang?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Shitpiss, 08.05.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Shitpiss, 08.05.2008
    Shitpiss

    Shitpiss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ist es möglich, dass das Motherboard den Klang der Soundkarte beeinflusst? Es sind doch im Endeffekt alles elektromagnetische Spannungen die über die Hardwarekomponenten weitergeleitet und umgewandelt werden. Ich frage weil ich mit der Audigy 2 eine extrem hohe Klangqualität erreichte und dann Jahre später mit einem alten PC und altem Motherboard sehr viel schlechteren Klang hatte. Mein Kumpel sagte dass es möglich ist dass verschiedene Motherboards die Spannungen verschieden reproduzieren und verarbeiten. Bei ganz alten Motherboards könnte es zu sehr schlechten Klangqualitäten kommen. Das Motherboard war von 1996 und für diesen Jahrgang war das damals nicht einmal durchschnittlich sondern schon für 1996 ziemlich schlecht. Also was sagt ihr? Wenn es stimmt, dann werde ich mir ein sehr hochwertiges Motherboard kaufen. Ich möchte schließlich für die Soundkarte 1.600 Euro ausgeben, weil mir die höhere Klangqualität sehr wichtig ist. Aber erst muss ich das klären, also was denkt ihr?
     
  2. #2 Shitpiss, 04.06.2008
    Shitpiss

    Shitpiss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ihr habt hier irgendwie alle keine ahnung, glaube ich... bis jetzt war keiner fähig zu antworten.
     
  3. #3 FixedHDD, 04.06.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    wir sind keine maschinen und werden vom Herrn Alex nicht fürs posten bezahlt.

    also: ein altes mainboard ist halt älter und hat dementsprechend auch weniger Performance. und das wirkt sich auch auf die soundausgabe aus.
    weil die umgewandelten daten und so halt von der southbridge, die für den daten austausch zwischen den PCI slots zuständig ist, schon "unsauber" (d.h. sowieso schon in einem sehr schlecten zustand sind") angeliefert werden.

    BTW: läuft alles auf dem board digital ab. da können keine ströme iwas stören. das passiert nur bei analog.

    GRuß Justus
     
  4. #4 Der Andere, 04.06.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    also erstmal: wenn keiner antwortet heißt das noch lange nicht das wir blöd sind^^

    also meinst du eine PCI Soundkarte oder eine onBoiard karte? Ich glaube eine PCI karte oder? also da liegts denk ich an der verision des PCI Steckplatzes da der von 1996 sehr alt war^^ sonst denke ich kenne ich da keine erklärungen für^^ und 1600€ für ne soundkarte ist maßlos übertrieben!!!!!! Du musst echt geld ham^^die ist schon sehr sehr sehr sehr gut^^ und die reicht vollkommen! und dann ein Modernes Board also so höchstens 4-5 Jahre alt und das hört sich geil an^^
    hoffe dir geholfen zu haben^^
     
  5. #5 Shitpiss, 04.06.2008
    Shitpiss

    Shitpiss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Du hast keine Ahnung. Es läuft eben nichts komplett digital ab. Die Soundkarte besteht aus Molekülen und diese können von der Temberatur beeinflusst werden was sich auf den Klang bis auf atomare Ebenen auswirkt. Der Klang an sich sollte digital erzeugt werden, was aber unmöglich funktionieren kann, weil alles durch analoge physische materialisierte Bestandteile generiert wird. Deshalb gibt es nichts was digital klingt resp. digital ist. Es ist daher absolut unmöglich dass etwas wie auch immer digital ist.
     
  6. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du s selber besser weisst, dann brauchst du hier auch keinen Thread eröffnen :motz:
     
  7. #7 FixedHDD, 04.06.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    seh ich auch so.

    ich mein, willst du jetzt abstreiten das dein PC nciht digital is?
    die soundkarte besteht auch net aus molekülen. die dinger bestehen aus Atomen. Metalle bestehen widerrum aus Metallverbingungen und an der sind metallatome beteiligt. gut das geht in die chemie.
    die Leiterplatte besteht aus kohlenstoffatomen.

    [​IMG]
     
  8. #8 Blaxxun, 04.06.2008
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Nächstes mal am besten nicht in den OT posten, sondern dahin wo es hingehört.
     
  9. #9 FixedHDD, 04.06.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    sag mal könnt ihr des net zumachen hier?
    ich mein das isch hier doch brotlos....
     
Thema: Beeinflusst das Motherboard den Soundkartenklang?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beeinflusst das mainboard

    ,
  2. motherboard klangqualität

Die Seite wird geladen...

Beeinflusst das Motherboard den Soundkartenklang? - Ähnliche Themen

  1. PC bootet nicht Netzteil? Motherboard?

    PC bootet nicht Netzteil? Motherboard?: Hi! Folgendes gravierendes Problem: PC bootet nach plötzlichem Systemabsturz nichtmehr (hat ca. 6 Jahre gut funktioniert), d.h ich schalt den PC...
  2. Foxconn G31MX-K Motherboard

    Foxconn G31MX-K Motherboard: Hallo, ich habe o.g. Board, mit dem ich zufrieden bin. Es ist zwar nicht das neuste, aber mir genügts. Das eirige was mich etwas stört, ist...
  3. Motherboard Kaufberatung

    Motherboard Kaufberatung: Hallo Leute, nachdem mein altes den Geist auf brauche ich jetzt ein neues Mainboard. Es sollte USB 3.0 haben, wichtig ist mir außerdem, dass es...
  4. Suche LGA 1366 Motherboard

    Suche LGA 1366 Motherboard: Wie im Titel beschrieben, suche ein Sockel LGA1366 Board, optimal wäre ein Asrock X58 extreme Board. ASRock > X58 Extreme <-- sowas da.
  5. Pieptonfolge beim Starten, Motherboard FUJITSU SIEMENS D2581-A1

    Pieptonfolge beim Starten, Motherboard FUJITSU SIEMENS D2581-A1: Hallo, ich habe das Problem das der PC nicht normal hochfährt sondern nach dem drücken des Startknopfes eine Piepfolge ertönt . Der Lüfter läuft...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.