Bastelanleitung gesucht

Diskutiere Bastelanleitung gesucht im Off-Topic Forum im Bereich Allround Forum; Hallo Leute, ich habe gestern dieses Video gesehen:Eines der kleinsten PC Zimmer der Welt - Debitor´s PC Raum - YouTube und da hab ich diese...

  1. #1 gamer97, 23.05.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo Leute,
    ich habe gestern dieses Video gesehen:Eines der kleinsten PC Zimmer der Welt - Debitor´s PC Raum - YouTube und da hab ich diese Steckerleiste mit den Schaltern entdeckt, da dachte ich mir, dass ich genausowas eigentlich brauch, weil ich nicht jeden Tag meinen Receiver über die gleiche Steckerleiste, wie den Rechner an- und ausschalten möchte. Gleichzeitig möchte ich aber auch nicht 4 Steckerleisten rumliegen haben :p
    Hat einer ne Anleitung, wie man sowas baut, oder wo man es kaufen kann, wenn möglich noch mit ein paar Schutzschaltungen eingebaut.;)
    Da Debitor es auch selbergebaut hat, denke ich nicht, dass ich es irgendwo kaufen kann.

    Was brauch ich für "Rohstoffe", und wie muss ich das alles zusammenlöten, dass auch nichts durchbrennt?
    Ich hoffe jemand hat das schonmal gemacht und kann mir weiterhelfen ;)
     
  2. #2 GamingPhil, 23.05.2012
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Im Prinzip ist das alles nur n Schalter im Kabel zwischen Gerät und Steckdose...
    Also im Prinzip brauchst du nur nen Lötkolben (mit Zubehör), die Schalter selber und ne Abisolierzange...
    Dann durchtrennst du die Kabel (im Idealfall nur einen Leiter) und lötest den an den Stecker an. Anschließend wieder isolieren, also z.B. mit Schrumpfschlauch (vorher draufziehen!!) oder Iso-Band...
    An nem 230V-Kabel (PC) würd ich das allerdings nicht machen...
    MfG
    EDIT: Alles auf eigene Gefahr, ich übernehme keinerlei Haftung!
     
  3. #3 gamer97, 23.05.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Wie bekommt man das denn dann auch noch schön?
    Ich will nicht, dass irgendein gelöteter Kabelsalat auf meinem Schreibtiisch steht :rolleyes:
     
  4. #4 EliteSoldier2010, 23.05.2012
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Sowas ist eigentlich ganz einfach, allerdings werde ich nichts dazu posten da ich es nicht verantworten kann, jemanden in Lebensgefahr zu bringen.

    Bei Netzspannung besteht Lebensgefahr.
     
  5. #5 sven.hedin, 23.05.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du die Geräte auf dem Schreibtisch behälst,besorge Dir sowas.
    Einfach passendes Loch in den Schreibtisch bohren und einstzen.
    Damit kannst Du die Kabel nach unten verlegen.
    http://www.amazon.de/Kabeldurchführ...ef=sr_1_2?s=diy&ie=UTF8&qid=1337785570&sr=1-2
    An die Wand oder unter dem Schreibtisch einen dieser Kanäle montieren.
    Darin lassen sich alle Kabel sauber verlegen.
    Amazon.de: verdrahtungskanal: Baumarkt
    Falls Du irgendwas Netzseitig schalten willst,nutze 2pol. Schalter.
    Damit Phase(schwarz o.braun) und Null (blau) abgeschaltet werden.
    Den grüngelben Draht NIEMALS über einen Schalter führen,der sollte IMMER
    angeschlossen sein.
    Genauso verfahren,wie GamingPhil bereits geschrieben hat.
     
  6. #6 Leonixx, 23.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Zum Löten sage ich jetzt mal nichts. :eek: Die einzelnen Schalter sollten auch die darüber geschaltetet Last schalten können. Wenn du aber als Nichtfachmann sowas bauen willst, dann würde ich dir abraten. Damit kannst du deine Bude abfackeln :cool:
     
  7. #7 EliteSoldier2010, 23.05.2012
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Oder jemanden über die Schwelle tragen ...
     
  8. #8 sven.hedin, 23.05.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
  9. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Bei Conrad nennt sich das "Power Manager BOOS RC". Ich habe den Vorgänger von dem Ding vor Jahren in die Tonne getreten, weil du dir bei einem "größerem" System eine Sehnenscheidenentzündung vom ein- und ausschalten holst.
     
  10. #10 helidoc, 23.05.2012
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
  11. #11 sven.hedin, 23.05.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Das Ding ist Schrott,der eingebaute Überspannungsschutz absoluter Müll,
    falls dieser auslöst erlischt nur die Betriebsspannungsanzeige und
    die angeschlossenen Geräte funktionieren weiter.

    Das Ding gehört vom Markt genommen,ist gemeingefährlich.

    Man sollte den Hersteller verklagen,da wird man getäuscht,voll verarscht.
     
  12. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    !!!Laberlaber!!!


    Dadurch werden aber langschweifige Bastel- Adventures vermieden. :D



    Dein Vorschlag sieht um Längen besser aus, als die Kiste von Conrad. Dafür hat das Ding von Conrad einen Master- Schalter, mit Hilfe dessen man sich die einzeln anschalterei sparen kann. Gut gegen Sehnenscheidenentzündungen. :cool:
     
  13. #13 helidoc, 23.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2012
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    ...möglicherweise bezweckte dies der Verfasser? :D

    Wenn es um Netzspannung geht, sollte man sich überlegen, ob man als "elektrisch unerfahrener" Bastler eine DIY-Lösung anstrebt. Das kann schnell von "Versicherung zahlt nicht" bis "Ruhe in Frieden" ausarten...
     
  14. #14 sven.hedin, 23.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    15A max.Belastung,macht rund 3,4kW.

    Verdrahtet haben die bestimmt nicht mit 2,5mm² Drähte,
    wie vorschriftsmäßig.

    6 Steckdosen a.5A max..haut ja auch nicht hin.

    Max.2,5A/Steckdose o.Schalter.

    Sitzen da wirklich jeweils 5A Sicherungen drin,ist das Ding genauso Murks.

    Es müssen 5A fließen,bevor die Sicherung abschaltet,ideal,
    wenn ein z.B. 100W Verbraucher angeschlossen ist.:eek:

    Steckt Ihr einen Stecker noch selbst in die Steckdose oder holt Ihr Euch 'n Elektriker dazu?
     
  15. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0

    Jaja....

    Wolltest du nicht lieber ein Referat über chinesische Steckernetzleisten verfassen?
     
  16. #16 sven.hedin, 23.05.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß was Jaja..bedeutet,aber diese Dinger sind mir fremd.:D
     
  17. #17 helidoc, 23.05.2012
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Ob die Dinger, die ich bisher irgendwo benutzt habe, auch von diesem Hersteller waren, weiss ich nicht mehr - aber die Zuleitungen sind in dieser Dimension 2,5mm², wie es jeweils drinnen aussieht, weiss ich natürlich nicht.

    Schlechter als irgendwelche Ikea-Steckdosenleisten, am besten noch 3 Stück hintereinandergesteckt, sollten auch die Showtec-Verteiler nicht sein - und sicherer als eine DIY-Lösung in den falschen Händen allemal.

    Wieso nich?


    Das man beim Selbstbau auch jede Menge falsch machen kann, brauche ich dir vermutlich nicht zu erklären, daher finde ich es generell fahrlässig, eine DIY-Anleitung in Verbindung mit Netzspannungen einer u.U. elektrisch nicht ausreichend unterrichteten Personnenpruppe darzulegen... und mache es daher auch nie.
     
  18. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Auf der Homepage des Herstellers steht: 15 A MAX, 5 A per channel. Die Diskussion ist witzlos und überflüssig.


    Na dann ham wa uns ja jetzt wieder beruhigt und nebenbei was dazu gelernt. ;)

    HiSAVER TV / Video Steckernetzleiste
     
  19. #19 Leonixx, 23.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Begründe mal warum das vorschriftsmäßig in diesem Teil sein müsste? ;)

    Wo kommt den diese Weisheit her? Wieviel mal In benötigt den das vorgeschaltete Sicherungsorgan um auszulösen? :cool:
     
  20. #20 sven.hedin, 23.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    @helidoc

    6x5A = 30A und nicht 15A oder rechnest Du anders?:D


    @Laton


    Normal ist das eine Netzsteckdosenleiste ,aber keine Steckernetzleiste.:D
     
Thema: Bastelanleitung gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. power manager selber bauen

    ,
  2. conrad power manager bedienungsanleitung

    ,
  3. bastelanleitung pc

    ,
  4. debitors stromleiste bauen,
  5. powermanager selbst bauen,
  6. wie nennt man das was man im schreibtisch reinbohrt um kabel dadurch zu ziehen,
  7. conrad power manager anleitung,
  8. power-manager selber bauen,
  9. power-manager selber bauen anleitung,
  10. bf3 bastelanleitung,
  11. power manager boos bedienungsanleitung,
  12. debitors steckerleiste,
  13. boos power manager anleitung,
  14. bastelanleitung,
  15. sven hedin sicherung
Die Seite wird geladen...

Bastelanleitung gesucht - Ähnliche Themen

  1. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  2. Bürostuhl gesucht

    Bürostuhl gesucht: Ich suche einen neuen Bürostuhl für den heimischen Schreibtisch. Er sollte schon was aushalten können und lange halten. Also eher was qualitativ...
  3. Grafikkarte gesucht

    Grafikkarte gesucht: Der 13 Jährige Sohn von meiner Bekannten hat einen alten PC. Auf dem möchte er das Spiel Landwirtschaftssimulator 17 spielen. Das System zeigt...
  4. Kabellose Kopfhörer gesucht

    Kabellose Kopfhörer gesucht: Heyho, ich suche momentan kabellose Kopfhörer für Zuhause. Werden meistens an meinem Rechner benutzt dann. Habe jetzt keine großartigen besonderen...
  5. Gaming Tastatur gesucht

    Gaming Tastatur gesucht: Hallo Leute, ich kenne mich mit gaming tastaturen nicht aus. Ich habe in Vergangenheit immer mit meiner normalen Tastatur gespielt. Jetzt bin ich...