Backup

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Probleme" wurde erstellt von ellian, 18.04.2013.

  1. #1 ellian, 18.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2013
    ellian

    ellian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Leute,

    ich habe ein neues Notebook (256 SSD/Win 7 und eine leere externe Platte 1 Terrabyte). Ich würde gerne (so lange ich noch ein gut laufendes System habe :rolleyes: ) ein Backup möglichst mit Bordmitteln auf der Platte machen, sodass ich es irgendwann (z. B. im Falle von Trojaner/Virusbefall, o. ä.) einfach auf das Notebook zurückspiegeln kann.
    Gibt es einen Link für ein möglichst einfache Anleitung für einen Dummy wie mich? Mein altes Notebook habe ich mit Hilfe der Recovery CD zurückgesetzt. Jetzt habe ich den Salat: Kein W-Lan, starke Auflösungsprobleme bei Grafiken, usw.). Diese Probleme möchte ich vermeiden und die Daten im Fall der Fälle einfach sozusagen per copy and paste aufsetzen. Ach ja, im neuen Notebook habe ich kein optisches Laufwerk.

    Danke schon mal für evtl. Tipps

    ellian
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 18.04.2013
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ja, das geht mit Boardmitteln. Externe Festplatte anschließen>Start>Systemsteuerung>System und Sicherheit>Sicherung des Computers erstellen.
     
  4. ellian

    ellian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    @Julchri,

    danke für die Info.
    Mann :confused:, ich kenne diese Funktion sogar, ich Dösbaddel. Ich kenne sie, weil mein altes Notebook diese Sicherung mal (ungefragt) auf Laufwerk D einrichtete und ich mich wunderte, dass das, an sich leere Verzeichnis dann proppevoll war.
    Wie ist es denn im Falle eines Crashs? Wie bekomme ich das Backup dann zurück?

    Danke und Gruß

    ellian
     
  5. #4 stockcarpilot, 18.04.2013
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
  6. ellian

    ellian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    @stockcarpilot

    vielen Dank für den Link. Aber,ich habe ja, wie gesagt kein optisches Laufwerk im Notebook, kann also nicht von cd booten. Wenn ich es richtig sehe, nützt mir das Programm dann nichts.

    Aber, ich habe trotzdem mal ne Frage dazu:

    Zitat Computerbild (Link):
    "Praktischer Nebeneffekt: „Paragon Backup & Recovery“ eignet sich dazu, Ihr Betriebssystem auf eine neue Festplatte zu übertragen."

    Heißt das, dass ich meine Konfiguration vom neuen Notebook 1:1 auf mein altes (ebenfalls Win 7 64 Bit) übertragen kann?
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 xandros, 18.04.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Von vielen Anwendungen, die von CD/DVD gestartet werden sollen, kann man inzwischen ein bootfaehigen USB-Stick erstellen und diesen anstelle der CD/DVD verwenden.

    Im Prinzip ist das nichts anderes als ein 1:1-Abbild der CD/DVD, welches mit einer veraenderten Datentraegerformatierung auf den Stick kopiert wird.
     
  9. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Das wäre möglich, wenn es mit sämtlicher Hardware absolut identisch wäre. Praktisch ist aber gemeint, wenn du die Festplatte wechseln willst.
     
Thema: Backup
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. paragon backup & recovery 2013 anleitung

Die Seite wird geladen...

Backup - Ähnliche Themen

  1. Iperius Backup

    Iperius Backup: Hallo leute, ich habe ein Problem mit Iperius Backup. Wir haben die Vollversion gekauft. Jetzt wollte ich ein Backup von unseren ESXi Maschinen...
  2. Personal Backup 5.7.3 (64 bit) funktioniert nicht mehr

    Personal Backup 5.7.3 (64 bit) funktioniert nicht mehr: Hallo, vor einigen Monaten habe ich angefangen, Personal Backup 5.7.3 zu verwenden, und war damit auch ganz zufrieden. Vor einigen Wochen hat das...
  3. Kann man Shadow Explorer als Dateien-backup bei RSA-4096 verwenden?

    Kann man Shadow Explorer als Dateien-backup bei RSA-4096 verwenden?: Ich bin auf der Suche nach einem Programm, das meine Dateien wiederherstellen oder retten kann. Und zwar, sind meine Dateien mit dem RSA-4096...
  4. Backup Software

    Backup Software: Hallo Leute, bräuchte kurz mal eure Hilfe. Bin auf der Suche nach einer Backup Software, die auf Fujitsu Tape Server sichern kann. Ich kenne bis...
  5. Backup, Copy - Paste Software

    Backup, Copy - Paste Software: Hallo Leute, ich weiß nicht wirklich nach was ich suche... ;P Zur Erklärung: Ich besitze 3 ext. HDD Festplatten (2x2TB & 1x1TB) sowie zwei...