Avast Home

Diskutiere Avast Home im Viren, Würmer, Spyware Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, Ich warne euch von dem Freeware Antivieren Programm Avast Home. Ich habe dieses Programm bei meinem Bruder installiert, sofort nach dem...

  1. #1 DanielSw2, 02.01.2008
    DanielSw2

    DanielSw2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Hallo,
    Ich warne euch von dem Freeware Antivieren Programm Avast Home.
    Ich habe dieses Programm bei meinem Bruder installiert, sofort nach dem neustart wird man bombadiert mit "Ein Virus befindet sich auf ihrem Computer"
    Dieses Programm meldet Windows Dateien, Icq, Msn, usw. als Viren.
    Ist den das Normal?

    Lg
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 02.01.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Du musst sie einfach nur zulassen weil sie Datenzugriff haben möchte die du brauchst um die Programme automatisch zu updaten. Du verschickst ja auch Musik Dateien etc über MSN,ICQ von daher stuft jedes Antivirenprogramm die Messenger erstmal als Viren ein. Wenn du ihren Zugriff zugelassen hast nervt dein Antivirenprogramm dich auch nicht mehr.
     
  4. Odious

    Odious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    2.305
    Zustimmungen:
    0
    Ja, sieht so aus, als wären die Dateien infiziert ;)
    Lass das Programm mal im abgesicherten Modus komplett drüber laufen
     
  5. #4 DanielSw2, 02.01.2008
    DanielSw2

    DanielSw2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lörrach
    ch hab jetzt mal die Testverison von Kaspersky, das ist auch das beste Antiviren Prog. was es zurzeit gibt.
    Finde ich!

    Lg
     
  6. mfsto

    mfsto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Avast Home ist ein ganz normales, seriöses Programme.Da sind bestimmt keine Viren versteckt.Avast hat wohl nur seine Aufgabe erfüllt und auf deinen verseuchten PC hingewiesen.Das erwartet man doch von einem Antivirenprogramm, oder?
    Lass Avast durchlaufen und poste den Bericht.Hijackthis Logfile könnte auch noch von Nutzen sein. Download&Anleitung findest du in meiner Signatur.


    Mfg
     
  7. #6 ReinMan, 02.01.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Und was willst du uns jetzt damit sagen ?

    Hast du die Programme denn zugelassen ? kommt dort auch die Meldung das die Dateien infziert sind ? Rechtsklick auf die Datei>auf Viren überprüfen.
     
  8. #7 DanielSw2, 02.01.2008
    DanielSw2

    DanielSw2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Also mir scheitn dieses avast nicht sehr gut zu sein.
    Denn bei dem Pc von meinem Bruder wurde Xp neu installiert, also konnten sich auf dem Pc keine Vieren befinden.

    Lg
     
  9. #8 ReinMan, 02.01.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja das kann gut sein. Trotzdem erfüllt Antivir,Avast,Avira seinen Zweck wenn man es richtig einsetzt. Hast du denn die Anwendungen mal gescannt auf Viren ?
     
  10. mfsto

    mfsto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Kann auch daran gelegen haben, dass dein Bruder ohne nachzudenken ins Internet gegangen ist, ohne SP2 installiert zu haben.Da dauert es manchmal keine zwei Minuten bis einer Wurm auf dem PC ist..
    Vielleicht waren die Backups die er gemacht hat verseucht;)

    Mfg
     
  11. #10 DanielSw2, 02.01.2008
    DanielSw2

    DanielSw2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Sp2 ist bei den neuren Windows Versionen schon dabei, also daran kanns nicht liegen.
    Und ich bin nur ins Internet gegangen um dieses Avast downzuloaden, da ich gehört habe dass das Programm gut sei.
    Naja...
    Vllt. ist Adaware besser.

    Lg
     
  12. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  13. #11 ReinMan, 02.01.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Adaware ist kein Antivirenprogramm das ist ein Tool um dein System nach Adware,Spyware,Trojaner etc zu durchchecken.

    EZ-Etrust Antivirus,AVG,Active Virus Shield,F-Secure,McAffe,Panda Inet Security,G-Data,Kaspersky. Das sind Antivirenprogramme.
     
  14. #12 progresso, 04.01.2008
    progresso

    progresso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bei mir den Avast auch wieder runtergeworfen. Warum?

    1.) Ressourcenverbrauch ohne Ende (Photoshop CS3 ist nichts dagegen)
    2.) Scanvorgang lässt sich nicht stoppen - System wird instabil
    3.) Updatevorgang teilweise fehlgeschlagen
    4.) Die gewöhnungsbedürftige Oberfläche ist nicht mein Ding

    Wenn es ein Gratis-Scanner sein muss dann nimm doch Antivir oder AVG.

    Antivir hat die bessere Erkennungsrate dafür öfter Fehlalarme und die Updates sind riesig (> 10 MB!). Antivir verfügt zudem über keine Spyware-Erkennung.

    AVG ist sehr ressourcenschonend und einfach zu bedienen. Zudem gibts AVG Anti-Spyware, welches man (ohne Hintergrundwächter) gratis verwenden kann ;)
     
Thema:

Avast Home

Die Seite wird geladen...

Avast Home - Ähnliche Themen

  1. Home Rechner 150€ Budget (Gebrauchte Teile)

    Home Rechner 150€ Budget (Gebrauchte Teile): Hey Leute, momentan stelle ich für mein Vater ein ziemlich einfach Home Rechner zusammen, den er für Emails, Excel, Surfen usw. verwenden kann....
  2. Home Button funktioniert nicht

    Home Button funktioniert nicht: Hey Leute, Zu Weihnachten letzten Jahres habe ich mir das LG G5 SE gekauft. Nun habe ich folgendes Problem: Der Homebutton, der sich bei diesem...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. Corel X7 Home and student

    Corel X7 Home and student: Moin! Ich habe mir Corel X7 Home and student gekauft. Das wird aber auf meinem W7 64 bit- Rechner als 32Bit- Version installiert und wenn ich es...
  5. Office2016 Home and Student - Kaufberatung

    Office2016 Home and Student - Kaufberatung: Hallo, ich möchte mir das neue "Office Home & Student 2016" zulegen. Jedoch gibt es im Netz sehr erhebliche Preisunterschiede beim Kauf. Da gibt...