Autoradio ohne Einbaublech einbauen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von b3ast, 30.01.2009.

  1. b3ast

    b3ast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen Rover 416 Si Baujahr 1997 und will dort meinen Blaupunktradio duch ein aktuelleres Sony Modell (XDX-F7500) ersetzten, Hauptgrund ist, dass der alte Blaupunkt gerademal einen Kasettenschacht hat, das wars auch schon. Leider hat der Vorbesitzer des Sony Radios keinen Einbauschacht mehr, somit muss ich mir selber was basteln. Abgesehen von Schaumstoffpolsterung im vorderen Bereich ist mir noch nichts Anderes eingefallen. Hat von euch einer eine Idee, wie ich sowas am Besten umsetzen könnte?


    Grüße

    Stefan
     
  2. #2 Leonixx, 30.01.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Verschiede das Thema in den OFFTopic Bereich, da es nicht um PC Hardware geht.

    Zu deiner Frage: Hast du es mit dem Blaupunkt Einbaurahmen probiert? Ansonsten bleibt dir nur Blech zu kaufen, entsprechend zu biegen (auch den Falz, damit der Rahmen nicht nach hinten rutscht) und die Verbindungsstellen entweder zu schweißen oder eventuell zu verschrauben (Senkkopfschrauben).
     
  3. #3 xandros, 30.01.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ein Universal-Einbausatz für den DIN-Schacht kostet 5-10€. Da lohnt sich das Selberbasteln nicht....
     
  4. #4 Leonixx, 30.01.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Könnte gehen, da Rover 416si noch von Honda entwickelt wurde und baugleich mit dem Civic ist.
     
  5. b3ast

    b3ast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab jetzt nen vorhandenen alten Rahmen modifiziert, sodass er ins Autoradio einrastet. In meinem Rover ist hinten leider sehr wenig Platz bzw. der Autoradio so lang, dass er vorne rausschaut, das nehm ich aber hin.
     
Thema: Autoradio ohne Einbaublech einbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autoradio ohne einbaurahmen

    ,
  2. autoradio ohne einbaurahmen einbauen

    ,
  3. autoradio ohne einbaurahmen einbauen#

    ,
  4. autoradio einbau ohne einbaurahmen,
  5. autoradio ohne rahmen einbauen,
  6. autoradio ohne einbauschacht,
  7. autoradio auch ohne rahmen einbauen
Die Seite wird geladen...

Autoradio ohne Einbaublech einbauen - Ähnliche Themen

  1. grafikkarte einbauen ?!

    grafikkarte einbauen ?!: hey ich sitz mit meinen pc bei nem kollegen der ein paar pc teile hat und ich wollte fragen ob man die einbauen kann und ob das denn auch...
  2. CPU Einbau

    CPU Einbau: Ich habe momentan ein Vollfunktionsfähigen PC. Ich möchte meinen Prozessor upgraden und wollte fragen ob ich ein stärkeres Netzteil brauche und...
  3. SSD einbauen

    SSD einbauen: Hallo, ich habe von einen Asus Aspire V3 zu kaufen. Zusätzlich wollte ich eine SSD einbauen. Jetzt habe ich die Frage, brauch ich um die SSD...
  4. Freezes unter Win7 seit SSD-Einbau

    Freezes unter Win7 seit SSD-Einbau: Hallo liebe Community. Ich habe vor einiger Zeit eine Samsung SSD 250gb gekauft und diese Ordnungsgemäß eingebaut und mit dem beigelegtem...
  5. Kann ich in dieses Motherboard 8 GB oder 16 GB einbauen?

    Kann ich in dieses Motherboard 8 GB oder 16 GB einbauen?: Dies steht in der Produktbeschreibung: "2 x 1.5V DDR3 DIMM sockets supporting up to 8 GB of system memory" Passen da nun 2 x 4 GB (also insg...