automatische neustarts

Diskutiere automatische neustarts im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; hallo! ich habe seit kurzem ein riesiges problem: seitdem ich dsl verwende, mit dem t-sinus basic 3 zusammen mit einem sitecom usb-wlan-stick,...

  1. #1 Calabi-yau, 27.08.2006
    Calabi-yau

    Calabi-yau Guest

    hallo!

    ich habe seit kurzem ein riesiges problem: seitdem ich dsl verwende, mit dem t-sinus basic 3 zusammen mit einem sitecom usb-wlan-stick, treten bei meinem computer ständig automatische neustarts auf, in allen möglichen situationen, ohne provokation. etwa direkt nach dem hochfahren, wo noch keinerlei aktion meinerseits kam, oder beim surfen im internet, oder beim gamen. die neustarts treten völlig willkürlich auf. es kann aber nicht am router oder am usb stick liegen, da ich es schon mit nem kabel probiert habe und auch mit ausgeschaltetem router traten neustarts auf.
    da ich (außer dem umstieg auf dsl) nichts großes am system geändert habe als die neustarts auftauchten und da, wie gesagt, diese neustarts absolut willkürlich auftreten, bin ich total ratlos, brauche aber deswegen dringend hilfe...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ostseesand, 27.08.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das kann viele ursachen haben
    - es kann das netzteil sein as bei einer oder mehreren spannungen zusammenbricht
    - thermoproblem, mal alle lüfter checken ob sie drehen und sauber sind
    - lade dir mal everest und gebe uns mal die temperaturen sowie die spannungen durch
     
  4. #3 calabi-yau, 27.08.2006
    calabi-yau

    calabi-yau Guest

    also ich hab ein anderes programm das das überwacht, heißt systemguard. und dort kann man sehen, dass sämtliche temperaturen und spannungen im grünen bereich sind.
    ich habe mich auf microsofts support seite etwas umgesehen und herausgefunden, dass die neustarts aufgrund kritischen fehlern von winxp selbst durchgeführt werden. dann habe ich in der systemverwaltung in der ereignisanzeige nachgeschaut und es treten tatsächlich immer kritische fehler auf (verschiedene typen). es wurden auch minidumps gespeichert (speicherabbilder) mit denen ich aber nichts anfangen kann, da ich sie nichtmal auslesen kann (kenn mich da nicht aus). wie soll ich also jetzt weiter verfahren? micosoft kontaktieren?
     
  5. #4 simpson-fan, 27.08.2006
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hast du schon den RAM getestet?
     
  6. #5 calabi-yau, 28.08.2006
    calabi-yau

    calabi-yau Guest

    inwiefern? wie soll ich das machen?
     
  7. #6 simpson-fan, 28.08.2006
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    mit dem Programm memtest86. Damit machst du eine Bootdiskette. Für dieses Programm gibt es genug Anleitungen im Web, einfach googlen.

    Alternativ dazu kannst du, fallst du 2 Rambausteine hast mal nur mit jedem einzeln versuchen!
     
  8. #7 calabi-yau, 28.08.2006
    calabi-yau

    calabi-yau Guest

    also hab das jetzt mal gemacht, und nämlich auch mit meinem alten pc, der ein ähnliches problem schon länger, aber nicht so intensiv, hat. die ergebnisse:

    alter pc:
    passes 0-5 wurden durchgeführt, dabei 110 fehler entdeckt, in jedem pass traten fehler auf

    neuer pc:
    passes 0-2 wurden durchgeführt, dabei 20411 fehler entdeckt, diese traten in pass 0 auf, in passes 1-2 traten keine fehler auf

    jetzt natürlich die frage, was diese ergebnisse aussagen?

    falls es tatsächlich am ram liegen sollte: sind die riegel dann defekt? kann man sie noch reparieren? gibt es garantie vom hersteller?
     
  9. #8 Ostseesand, 28.08.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    RAM kann man nicht reparieren !!!
    du kannst die ram´s mal ausbauen und prüfen ob sie saubere kontakte haben.
    ansonsten kannst du mal ein biosreset machen, falls die timings nicht stimmen.
     
  10. #9 calabi-yau, 28.08.2006
    calabi-yau

    calabi-yau Guest

    ja, ich werds mal als nächstes mit jeweils nur einem riegel versuchen.

    wegen ram reparieren: die hoffnung stirbt zuletzt ^^

    wegen biosreset: du meinst einfach auf werkseinstellung zurücksetzen und dann die einstellungen wieder vornehmen? meinst du das könnte was bringen?
     
  11. #10 calabi-yau, 28.08.2006
    calabi-yau

    calabi-yau Guest

    und wegen den ergebnissen: sind die rams nun verantwortlich für abstürze?
     
  12. #11 Ostseesand, 28.08.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    für abstürze kann vieles verantwortlich sein.
    netzteil ist auch ein hauptgrund
    natürlich kann speicher, board und cpu auch ihren beitrag dazu leisten.

    also wenn du RAM repariern willst..... ist die einzige möglichkeit die kontakte zu reinigen, sonst nix
     
  13. #12 simpson-fan, 28.08.2006
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der RAM wirklich Fehler hat und die Fehler nicht an den schmutzigen Kontakten liegt, dann ist der RAM daran Schuld am Absturz. Vielleicht kannst du ja einen anderen Riegel versuchen!
     
  14. #13 calabi-yau, 29.08.2006
    calabi-yau

    calabi-yau Guest

    k dann bastele ich jetzt erstmal bisschen rum und melde mich später wieder. trotzdem schon mal vielen dank bisher...
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. #14 calabi-yau, 29.08.2006
    calabi-yau

    calabi-yau Guest

    uiuiui!

    neuer pc: beide riegel rausgenommen, etwas geblasen und mit klopapier gewischt ;) dann beide wieder rein, und memtest gestartet, im 1. durchgang keine fehler gefunden. also gleich mal windows hochgefahren und bisher ist noch kein absturz gekommen :)))

    alter pc: gleiche prozedur, beim einschalten jedoch erkannt, dass nur mehr einer der 64mb riegel erkannt wurde. der funktionierende wird gerade getestet und scheint bisher in ordnung zu sein. ist der andere möglicherweise im eimer? ich tippe auf den noname (jtech), der andere ist von infineon. naja beim alten pc reichen die 64 ggf. völlig aus. meine mutter surft da nur im inet oder schreibt was auf word...

    danke für die hilfe, wäre darauf nicht gekommen. gleichzeitig stellt sich jetzt die frage ob dies nicht auch bei anderen bauteilen passieren kann, etwa der grafikkarte. oder muss ich jetzt anfangen in meinem pc nen früjahrsputz einzuführen? ;)
     
  17. #15 Ostseesand, 29.08.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das ist eigentlich nicht oft nötig, das man den früh-jahrputz im pc macht.
    allerdings kommt eine verunreinigung, wenn man zb an den kontakten mit den fingern drauf rumgrabbelt vor dem einbau. das gibt dann eine oxydationsschicht, die daran dann schuld ist.
    in schlimmen fällen entsteht eine richtige kokelstelle wegen kontaktschwierigkeiten, die dann die karte bzw ram beschädigen und sogar die fassung.
    denn man unterschätzt wie viel STROM über die kontakte vom RAM geht.

    wenn ein fehler auftritt sollte man immer erst versuchen die teile ausbauen kontrollieren und wieder einstecken.
     
Thema:

automatische neustarts

Die Seite wird geladen...

automatische neustarts - Ähnliche Themen

  1. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...
  2. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...
  3. PC startet nicht automatisch nach dem Strom angeschaltet wird

    PC startet nicht automatisch nach dem Strom angeschaltet wird: Hallo zusammen. Ich habe eine schaltbare Steckdose. Nach dem ich meinen PC herunterfahre, schaltet sich nach 2 Minuten automatisch die Stromzufuhr...
  4. PC automatisch starten und herunterfahren

    PC automatisch starten und herunterfahren: Hey Leute, als ich 14 oder 15 war, habe ich ein .rar Archive mit einem Passwort versehen und auf meinem PC gespeichert. Zwischendurch, hatte ich...
  5. Neustart nicht möglich - Verzweiflung...

    Neustart nicht möglich - Verzweiflung...: Hallo Leute Ich bin echt am verzweifeln. Habe soeben meinen etwa 4. Computer fertig zusammengestellt und mit Windows aufgesetzt. Schon bei der...