Auto Lautsprecher

Diskutiere Auto Lautsprecher im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Zusammen, möchte mir gerne in nahre Zukunft 2 Lautsprecher fürs Auto zulegen. Meine Vorlieben: Eher etwas mehr Rumms als extra gute...

  1. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    möchte mir gerne in nahre Zukunft 2 Lautsprecher fürs Auto zulegen. Meine Vorlieben: Eher etwas mehr Rumms als extra gute Qualität. Sprich: Am liebsten etwas, das ordentlich Bass erzeugen kann. Aber bitte keine Subwoofer bzw seperate Tieftonsysteme :D Budget liegt bei etwa 70€. Größe der LS ist nicht so tragisch, da ich sie hinten in die Abdeckung platzieren werde. Und ob der Hochtöner seperat dabei oder bereits auf den Tief/Mitteltönern sitzt, ist auch egal, da ich ja genug platz hab. Daher einfach das bessere ;) Nennbelastbarkeit sollte, wenn möglich zwischen bei 70-120W liegen. Was ich bisher gefunden hab:

    Ground Zero 70W
    Canton 85W
    Infinity 75W
    JBL 100W

    Kostet da ein LS die angegebenen €uro oder das Paar??

    Sollten diese von mir ausgesuchten LS immer OHNE Paarpreis angegeben sein, vergesst sie weider! :D Ich hab nur etwa 70€ für das paar, aslo etwa 35-40 für einen LS.

    thx
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 rAyDeN26, 28.10.2008
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Och nö bitte kein Krachbrett....jeder gute Soundexperte würde dir von Boxen auf der Hutablage abraten...wenn man mal Fragen darf..was ist das für ein Auto? Also wenn du mehr bumms haben willst biste mir den Gound Zero gut gedient...ich würde dir aber empfehlen etwas mehr geld zu investieren und dir Boxen von Focal zu kaufen...solche hab ich mir auch verbaut in meine Doorboards und die sind richtig Goil!!

    Die hab ich: http://www.testberichte.de/test/produkt_tests_focal_polyglass1_165_v1_p65136.html
     
  4. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ein Golf. Das Problem ist, dass es in den Türen 1) auch zu keiner guten Resonanz kommt, und 2) sind diese nicht verkabelt :( In den Kofferraum eine zu verbauen geht an scheinend aber leichter, als die Kabel in die Tür zu verlegen, und deshalb wurde mir geraten (der, der es auch verkabeln würde) die einfach in den Kofferraum zu verfrachten. Seiner Meinung nach sollts da besser gehen als in den Türen ?(

    Ich muss aber auch sagen, dass ich mit den original Golf LS schon recht zufrieden bin, wenn die neuen Boxen also noch etwas an Bass drauflegen könnten, wär das super :D Mir wurden auch schon die Cerwin Vega empfohlen, aber ich weiß nicht so recht, ob die Bassmäßig mehr hermachen als die originalen von Golf. Denke schon, aber besser noch mal nachgefragt ;)

    thx
     
  5. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte in meinem Golf2 vorne ein 2Weg Dragster und hinten eins. Vom klang ganz gut, aber irgendwie habens den bass nicht ganz mitgemacht. Bei den 2 vorderen mitteltönern hat sich die membran gelöst, musste insgesamt 3 mal neu verklebt werden, und bei einem hinteren und einem vorne ging die Staubabdeckung (die Abdeckung in der mitte) ab. dann hab ich den Golf samt boxen verschenkt^^ Dragster silltest also meiden.
    Hab jetzt ein DLS system vorne und ein Kicker hinten (Ford Escort), gehen bis jetzt sehr gut.
     
  6. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    UNd wie wär das, wenn ich hinten einfach 2 Tieftöner verbaue? Ghet das ohne Verstärker? Der Radio hat 4x50W Ausgänge, also für 4 LS, müsste daher eigentlich funktionieren :D Dann hab ich vorne die originalen LS mit Hochtöner und hinten z.b die Mivoc 2mal hinten reinmache? Haben zwar mehr Leistung als das Radio hergibt, aber dann laufen die wenigstens ^^
    Weiß zufällig jemand, wie das gemeint ist, 4x50W: wenn ich zb LS kaufe, wo die Hochtöner seperat dabei sind, dann wärens ja eigenltich 4 LS (2Mittel/Tieftöner und 2 Hochtöner)? Oder zählen die nicht? :D Denn vorne sinds ja auch seperate, dann wärens ja da schon 4^^

    thx
     
  7. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Hoch-mittel (-Tieftöner) sind für den Radio bzw Verstärker nur ein anschluss. Das wird dann über eine Frequenzweiche verteilt.
    Ist bei dem Tieftöner eine Frequenzweiche dabei? Über den normalen Ausgang wird der nicht regelbar sein. bzw für 120W RMS würde ich schon einen Verstärker nehmen.
     
  8. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    D.h ohne Verstärker fallen reine Tieftöner flach? Regelbar wird er insofern sein, denke ich, dass man die Lautstärke regelt. So wie die restlichen LS auch, nicht? Je lauter man aufdreht, desto lauter werden auch die Tieftöner in das geschehen eingreifen. Der Kollege, der mir das einbauen würde, meinte, bis 120W KANN mans schon machen. Mehr sollte es nicht sein. Mir gehts eig. nur darum, ob es funktionert bzw. ob man das dann auch hören kann, nicht dass man da nur noch Bumm-Bumm ohne Melodie hört :D

    Aber was haltet ihr von den Cerwin Vega? Die schlagen doch in Sachen Bass die originalen um längen, oder? Würd mir ja dann schon reichen, wenn ich die hinten reinbauen kann.....

    thx
     
  9. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Naja, über den normalen Ausgang hast du alle frequenzen, auch die mit denen der Tieftöner nix anfangen kann (darum frequenzweiche).
    Wegen regelbar, meinte ich jetzt, du kannst nicht den Tieftöner einzeln einstellen bzw passend zu den andern boxen einstellen.
     
  10. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Beim Mediamarkt oder ähnlichem gibt’s doch immer mal so sets mit Subwoofer, Boxen und verstärker um ka. 100€ oder so. hat glaub ich mein erstes set gekostet. War glaub ich MAC AUDIO teile, vom Klang nicht das beste, aber Bass war da und es war gut genug dass es sogar geklaut wurde ^^
     
  11. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    WEiß nicht, steht das was, was nach Frequenzweiche aussieht? :D

    Was ist mit den Cerwin Vegas? ^^
     

    Anhänge:

  12. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
  13. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=114693 was wäre mit Kickbässen?

    BZW. diesen Mivoc Tief/Mitteltontreibern? Müsste doch ordentlich was herbekommen...... 70€ fürs paar wäre auch zu verkraften!
    Achja, wo bekomm ich denn eventuell 20cm Lautsprecher Abdeckungen her?

    Und was mich zu guter letzt noch interessieren würde: Was glaubt ihr, wer gewinnt das "Bassduell"

    1) Canton 85W Nennbelastbarkeit 70€ (ist das der Preis für das Paar oder für den einzelnen LS???)

    2) Cerwin Vega 50W 75€

    3) Ground Zero 70W 80€

    Vielen Dank und lg
     
  14. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Zu den Marken kann ich nix sagen, ich kenne keine von denen.
    Die Angabe von den Messwerten ist ja gut und schön, aber die sagen eigentlich nichts über qualität aus.
    Da können 2 von den angaben her gleiche boxen komplett anders klingen.

    Nur mal so ne frage, woher kommst du genau? Gibt es da keinen HiFI shop in der nähe wo du dich beraten lassen kannst oder ein paar boxen ausprobieren kannst?
     
  15. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Nein, in meiner Nähe gibts keinen HiFi-Shop, außerdem würd ich da auch wahrscheinlich nicht hingehen, da ich mir davon nicht sehr viel verspreche :D

    Was sind denn allgemein sehr gute Marken, von denen man sich relativ gute Qualität erwarten darf? Über Ground Zero, Cerwin Vega und Focal bin ich mir im klaren. Aber ich weiß z.B nicht, ob JVC, JBL, Sony, Pioneer etc. auch gute HiFi-LS herstellt, mit denen man auch was anfangen kann.
    Zurzeit tendiere ich entweder zu den Cerwin Vega mit 50W um 75€ oder zu den Ground Zero mit 85W um 89€. Aber ich bin ganz Ohr für andere Marken. :D
    Welche der sich im Anhang befindenden Marken wären denn zu empfehlen? Rein von den Daten und von der Größe sagen mir ja Pioneer mehr als zu ^^

    thx

    Achja: Weiß jemand zufällig, ob es kompliziert bzw. zeitaufwändig ist, eine Endstufe (Verstärker) zu verbauen? Wenn nein, könntet ihr mir eine bilige 2-Kanal Endstufe empfehlen? Wie wärs mit >>> DIESER <<<? Ist Autotek eine gute Firma?
     

    Anhänge:

  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Zu den marken kann ich dir net viel sagen.
    Hatte in meinem ersten Golf 2 ovale Pioneer drinn ohne Verstärker, die fand ich nicht so schlecht. War glaub ich mit einem Kenwood Radio.
    Dann kam da der Subwoofer mit verstärker (aus dem schon erwähntem Mediamarkt set) dazu. Dann irgenwann alles geklaut.
    Dann hab ich einen Pioneer Radio mit JBL boxen und die Boxen aus dem Set eingebaut, mit neuem Subwoofer (marke weiss ich nimma, auch was vom MM) mit einem Hifonics Verstärker.
    Dann kam ein neuer Golf, da kamen vorne + hinten die schon mal aufgelisteten Dragster systeme mit Kicker L5 Woofer mit 2 Endstufen und JVC radio.
    Die boxen waren am anfang net schlecht aber dann, naja hab ich schon erzählt.
    Jetzt eben die DLS und Kicker boxen mit Kicker woofer, gehen bis jetzt am besten. Mit den 2 Endstufen und dem Woofer aus dem Golf.
    Ein freund von mir hatte glaub ich infinity boxen eingebaut, was er jetzt hat weiss ich net genau, die gingen auch gut.


    Wegen Verstärker einbaun, du brauchst halt noch stromkabel von der Batterie zum Verstärker, das kann ebi manchen autos schon mal ein problem werden das Kabel vom Motorraum in den innnenraum zu bekommen und das dann auch noch schön in den Kofferraum zu verlegen.
    Das Kabel vom Verstärker dann an die Karosserie bringen ist net so schwer, da reichts wenn dus an irgendeine Schraube mit anhängst. Aber net einfach lose zwischen die mutter klemmen.
    Dann brauchst du noch ein Chinch kabel vom Radio zum Verstärker, der rest ist eigentlich dann normal vom Verstärker zu den Boxen verkabeln.

    Den verstärker, den du ausgesucht hast, könntest du gebrückt (also beide Kanäle als einen) für einen kleinen Subwoofer verwenden (100W RMS) oder normal für 2 Boxen (je 70W RMS)
     
  18. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal,

    für 4 Moxen bräuchte ich dann logischer Weise eine 4-Kanal Endstufe. Was gäbe es denn da für empfehlenswerte Marken? Produkte würd ich mir dann selbst suchen. Nicht dass es mir so geht, dass ich ne bestimmte Marke aussuche die dann Schrott ist, wie bei Dragster bei den LS! :D Wäre diese Autotek ES zu empfehlen oder Autotek im Allgemeinen?
     
Thema: Auto Lautsprecher
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autolautsprecher media markt

    ,
  2. auto lautsprecher media markt

    ,
  3. autoboxen media markt

    ,
  4. gute marken autolautsprecher,
  5. auto lautsprecher hinten einstellen,
  6. auto lautsprecher hutablage einstellen,
  7. gute autolautsprecher marken,
  8. auto lautsprecher hoch und tiefton,
  9. hoch mittel tief töner einstellen,
  10. gute standard autoboxen,
  11. auto lautsprecher hoch tiefton in einem,
  12. hat media markt auto lautsprecher,
  13. media markt auto lautsprecher bewertung,
  14. auto boxen hutablage einstellen,
  15. Frequenzbereich für eine guten Autolautsprecher,
  16. vorne hinten boxen einstellen auto,
  17. kaufberatung auto lautsprecher
Die Seite wird geladen...

Auto Lautsprecher - Ähnliche Themen

  1. Lautsprecher rascheln/rauschen - Monitor

    Lautsprecher rascheln/rauschen - Monitor: Hallo zusammen. Habe ein Problem mit meinem Monitor, andem ich einen Lautsprecher über 3.5 mm Klinke angeschlossen habe. Also habe ein 3.5 Klinke...
  2. Laptop-Lautsprecher geht immer aus...?

    Laptop-Lautsprecher geht immer aus...?: Der Lautsprecher funktioniert, aber immer nur ein paar Minuten lang. Dann gibt er keinen Ton mehr von sich. Wenn ich auf das Tonsymbol in der...
  3. Laptop über Nacht im Auto bei erstem Nachfrost...

    Laptop über Nacht im Auto bei erstem Nachfrost...: Hi, ich bin ganz frisch hier und habe mich extra wegen meines Problem hier angemeldet. Und zwar habe ich meinen Laptop am Wochenende im Auto...
  4. PC im Auto transportiert - Startet nicht mehr

    PC im Auto transportiert - Startet nicht mehr: Hallo, Ich musste letztens meinen pc mit dem Auto transportieren. Jetzt habe ich ihn wieder aufgebaut und er startet nichtmehr. Er beginnt...