Auswahl in Ordnung?

Diskutiere Auswahl in Ordnung? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hey, ich habe mir mit Hilfe einen Gaming PC für ~700€ zusammengestellt. Ich denke das System ist ganz gut, hätte aber gerne nochmal eine dritte...

  1. #1 Bleagle, 01.06.2012
    Bleagle

    Bleagle Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hey, ich habe mir mit Hilfe einen Gaming PC für ~700€ zusammengestellt.
    Ich denke das System ist ganz gut, hätte aber gerne nochmal eine dritte Einschätzung/Bewertung.
    Teurer sollte es nicht unbedingt werden, brauche auch noch einen Monitor + Gehäuse : )

    1 x Western Digital Caviar Blue 500GB, SATA 6Gb/s
    1 x Samsung SSD 830 Series 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s
    1 x Intel Core i3-2120, 2x 3.30GHz, boxed
    1 x TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333)
    1 x Sapphire Radeon HD 7850, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort, lite retail
    1 x Gigabyte GA-H77M-D3H, H77 (dual PC3-12800U DDR3)
    1 x Pioneer DVR-219LBK schwarz, SATA, bulk
    1 x EKL Alpenföhn Civetta
    1 x be quiet! Pure Power CM 430W ATX 2.3

    Gesamtpreis ~ 660€
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 BenniDeadlift, 01.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Ja kann man so machen. Wir hier allerdings auf weniger gegenliebe stoßen. Viele werden dir jetzt dein x4 965 vorschlagen. Der ist aber sogar etwas langsamer als der i3.
    Ich würde folgendes aber beachten. Du hast ein Mainboard gewählt wo du in Zukunft eine Ivy Bridge nachrüsten kannst. Da würde ich den Speicher evtl. schon direkt mit 1666Mhz wählen. Den Cpu Kühler kenne ich nicht.

    Was erhoffst du dir von einer SSd? Das Geld würde ich lieber gleich in eine Ivy Cpu stecken.
     
  4. #3 sven.hedin, 01.06.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Bleagle, 01.06.2012
    Bleagle

    Bleagle Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    @BenniDeadlift: unterstüzt der i3 denn 1600mhz? auf der website sind nur 1066/1333 angegeben: Intel-Core-i3-2120

    @sven.hedin: auf der herstellerseite ist zwar Team gelistet, aber nur der 2gb stick. allerdings habe ich gelesen, dass das passt.
    was ist mit dem EKL? hier hört er sich ganz ok an: testbericht-alpenfohn-civetta und OC ist für mich eh kein thema, will nur eine günstige alternative zum boxed kühler

    @beide: eigentlich war nur eine 64gb ssd geplant, die 128gb kostet im verhältnis aber nicht viel mehr. ich erhoffe mir davon schnellere ladezeiten bei spielen/programmen bzw. einen schnelleren boot.
     
  6. #5 BenniDeadlift, 01.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Das ist die Frage. Der Ram sollte sich eigentlich zumindest auf 1333Mhz festlegen lassen. Das kann aber manchmal auch zu Problemen führen.

    Musst du wissen ob sich das Booten lohnt
     
  7. #6 Desert Rose, 01.06.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß wird der RAM automatisch runtergetaktet. Ob das zu Problemen führt weiß ich nicht. Ansonsten klingt Benni's Gedankengang schon schlüssig.

    Wofür soll er sich einen so kleinen CPU-Kühler kaufen? Da kann er auch getrost zum Boxed greifen. Wenn der Opener bereits ein Gehäuse im Blick hat soll er uns das bitte mal verlinken. Ansonsten gebe ich den Rat auf die Mindestbreite von 20cm zu achten. Dann kann man auch einen sinnvollen Kühler einbauen.
     
  8. #7 Bleagle, 01.06.2012
    Bleagle

    Bleagle Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Klar, Benni hat da ein gutes Argument, vorallem da ich den PC möglichst "offen" zusammenstellen will. Ich informiere mich mal wegen dem Takt.

    Der Kühler ist wie gesagt nur als billige Alternative zum Boxed gedacht, aber wie ich sehe kostet der Kühler von sven auch nur 7€ mehr. Was ist denn mit denen hier: cooler master hyper / Xigmatek Gaia ?

    gehäuse:
    bitfenix shinobi
    corsair carbide 500r
    nzxt phantom 410
    nzxt tempest 410

    das gehäuse sollte usb 3.0 haben, breiter als 20cm sind die alle. ich hätte halt gerne eins was mir ästhetisch zusagt, dafür zahle ich auch 20€ mehr. (das gehäuse wird schließlich auch am längsten benutzt)

    übrigens danke für die beratung : )
     
  9. #8 Desert Rose, 01.06.2012
  10. #9 Bleagle, 02.06.2012
    Bleagle

    Bleagle Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Also das Shinobi Case hat mich überzeugt, das ist gekauft.
    Der "Brocken" ist aber anscheinend wirklich einer, der wiegt ja fast 1kg und ist auch noch extrem groß, jemand schreibt dass der beim Gigabyte MB 2 Ram Steckplätze verdeckt..

    Naja, ich werde morgen nochmal nach Lüftern schauen.
     
  11. #10 domdom-88, 02.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Check ;)


    Also das Netzteil muss definitiv ein anderes sein, als das olle beQuiet, zumal es viel zu schwach für die Grafikkarte ist. Dann stellt sich mir die Frage, wieso der Prozessor im Vergleich zur Grafikkarte so schwach gewählt wurde. Willst du lange Spielspaß haben, hol dir nen i5 und lass die SSD sein, die paar Sekunden Ladezeit kann man auch warten, dafür hast du ansonsten nen flüssigen Ablauf.


    Konkret heißt das:
    CPU: http://www1.hardwareversand.de/Sockel+1155/56297/Intel+Core+i5-3550+Box,+LGA1155.article
    Wäre dann passend zum Mainboard ausgewählt.

    RAM: http://www1.hardwareversand.de/1600...-Kit+G.Skill+RipJaws-X+PC3-12800U+CL9.article
    Dieser ist gelistet und macht keine Probleme.

    Netzteil: http://www1.hardwareversand.de/500+-+600+Watt/30069/Super-Flower+Amazon+80Plus+550W.article
    Gibt natürlich auch andere Möglichkeiten, dieses hier ist gut und günstig.


    Den Rest (Mainboard, Festplatte, Brenner) kannst du dann so lassen, ein gutes Gehäuse und Kühler wurde ja oben vorgeschlagen. Wäre auf jeden Fall ein guter Gaming-PC.




    Edit: Zur Diskussion über den Ram: Solange der (1600er) gelistet ist, macht das kein Problem, bei nem Sandy-Bridge wird der dann auf 1333 runtergetaktet. 1333er würde natürlich reichen. Da ich jetzt sinnvoller Weise zum angegebenen Mainboard mit H77-Chipsatz ne Ivy-Bridge CPU vorgeschlagen habe, ist da 1600er Ram auch wirklich angebracht, da Ivy das unterstützt.
     
  12. #11 BenniDeadlift, 02.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Also ein guter Kühler für Non Overclocking soll dieser sein:
    Arctic Cooling Freezer 13 (Sockel 775/1155/1156/1366/754/939/AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1) | Geizhals.at Deutschland
    (sven mag den nicht, aber der mag alles nicht was andere vorschlagen) ;)
    Schau dir tests an da schneidet er gut ab.
    Ein anderer guter Kühler ist dieser:
    Scythe Mugen 3 Rev. B (Sockel 775/1155/1156/1366/2011/AM2/AM2+/AM3/FM1) (SCMG-3100) | Geizhals.at Deutschland

    Was die Sache mit dem Netzteil betrifft:
    Sowohl die 7850 und besonders der i3 sind sehr Sparsam. 430 Watt würden da locker ausreichen. Der Hersteller Empfiehlt hier aber mindestens 500Watt. In meiner Signatur findest du einen Test von mir wieviel Netzteil man wirklich braucht. Auch wenn der Test hier ziemlich zerissen wird, so deckt er sich mit den Ergebnissen welche z.B. auch Computerbase oder toms Hardware gemacht haben. Die Herstellerempfehlungen sind sehr hoch angesetzt weil der Hersteller damit rechnen muss das ein billig Netzteil verwendet wird das nicht mal seine angegebenen Werte erreicht.

    Mit einem Super Flower amazon 450 oder 550 fährst du aber auch gut.
    Alternativ, ich habe das:
    Thermaltake Germany Series Hamburg 530W ATX 2.3 (W0392RE) | Geizhals Deutschland
     
  13. #12 Bleagle, 02.06.2012
    Bleagle

    Bleagle Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    @domdom-88: Laut Bennis Test sollten die 430 Watt doch reichen, jedenfalls bei der jetzigen Konfiguration (i3 + 7850). Und das be quiet hat auch ziemlich gute Testergebnisse: be quiet NT test
    wegen i3: mir wurde gesagt dass eine gute Grafikkarte viel wichtiger sei, besonders da ich auch keine aufwendige Video/Bildbearbeitung betreiben werde. Wenn ich einen i5 kaufen würde, würde ich natürlich auch 1600er Ram kaufen und wahrscheinlich einen stärkeren Lüfter. Aber selbst wenn ich die SSD weglasse, übersteigen deine Empfehlungen mein Budget.
    zu dem i3 noch ein test: test intel core i3 2100/2120
    -> sehr sparsam + gutes preis/leistungsverhältnis

    @BenniDeadlift: habe auch noch den hier gefunden: alternate - zalman cnps7x Der hat auf alternate.de sehr gute Bewertungen.

    das lustige ist, dass mir jeder ein anderes NT/Lüfter empfiehlt und schwört, dass das andere Mist ist :D (nicht hier auf das forum bezogen, allgemeine beratung) naja, im endeffekt muss ich ja auswählen ^ ^
     
  14. #13 BenniDeadlift, 02.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Man braucht sich auch nur andere Seiten anzuschauen was die für Werte ermitteln:
    Test: Nvidia GeForce GTX 680 (Seite 17) - ComputerBase
    Da unter last 7850 ganzes System 230Watt.
    Hier:
    GeForce GTX 680 von Zotac : Stromverbrauch - Artikel Hartware.net
    Vergleichbares System mit 6870 210Watt.

    Es werden hier hitzige Diskussionen geführt auch in meinem Threat. mMn sollte man lieber ein gutes Netzteil mit weniger Watt kaufen als ein billiges mit viel Watt.

    Tja so ist das in Foren. Ich bin auch jemand der da lieber auf Tests wie von Computerbase usw. vertraut. Das deckt sich auch mit meinen Erfahrungen.

    Was den Prozessor betrifft so muss man sich klar machen das der i3 eigentlich nicht nur ein zwei Kerner ist sonder bis zu 4 virtuelle Kerne hat. Ob nun die Grafikkarte die wichtige Komponente ist kommt auf das Spiel an. Magst du gerne Open World ala Skyrim oder Gta dann hol dir lieber einen stärkeren Prozessor. Bei spielen wie CoD wirst du keinen unterschied merken.

    Den Zahlmann Lüfter kenn ich nicht. Vielleicht findest du noch andere tests.
     
  15. #14 domdom-88, 02.06.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Die CPU, die ich vorgeschlagen hab, kostet knappe 90 € mehr, die SSD über 100 €, also...

    Naja, da ihr beiden euch ja eh festgelegt habt, werde ich mich hier bestimmt nicht rechtfertigen, viel Spaß weiterhin :rolleyes:
     
  16. #15 BenniDeadlift, 02.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Wieso was los? Deinen Cpu vorschlag hat doch keiner abgelehnt. Ich habe ihm ja selber vorgschlagen in meinem ersten Post die SSD gegen eine Ivy Cpu zu tauschen.
     
  17. #16 domdom-88, 02.06.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Nix is los, Beagle hört halt lieber auf dich oder auf das, was er hören möchte, also räume ich das Feld, bin dir nicht böse ;)
     
  18. #17 Bleagle, 03.06.2012
    Bleagle

    Bleagle Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Leute, ich hab hier nix abgelehnt.. Ich hab absolut keine Ahnung, deshalb MUSS ich mich doch auf die Tests stützen bzw. auf Ratschläge von anderen.

    und für meine rechnung (sehe ich hab jetzt leicht andere daten als im ersten post):
    -100 + 90 + 32 (kühler-aufpreis) + 14 (ram-aufpreis) = 36
    also ja, ich hab übertrieben ; ) sind nur 36 € mehr.

    natürlich kaufe ich mir nicht genau das, was ihr euch kaufen würdet, ich lege halt auf andere sachen wert. ich will nur nicht, dass ich auf die falschen sachen wert lege, bzw. meine "wünsche" durch die gekauften komponenten nicht erfüllt werden, deshalb frage ich hier um rat.

    dass ich (anscheinend) auf dem i3 verharre liegt vll. daran, dass mir der in einem anderem forum empfohlen wurde. und bei meinem jetzigen PC nerven die langen Ladezeiten einfach übelst, deshalb die ssd, aber vll. verbessert sich das durch die neue CPU auch ausreichend (?)
     
  19. #18 Leonixx, 03.06.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Tja, da befindest du dich im Irrtum. Du profitierst bei der Bootzeit aber nicht im normalen Betrieb. Zumindest nicht merklich. Beim booten braucht das System in etwas die halbe Zeit aber im Normalbetrieb eben nicht. Da kannst du auch mit einer SATA3 Platte die fast identische Schreib-Lesezugriffe erreichen.

    Ausserdem ist nicht nur die Festplatte das entscheidende Glied sondern alle Kompontenen wie Mainboard, RAM, CPU etc..

    Gegenüber einem Singlecore oder älteren Dualcore sicherlich. Ich würde trotzdem eher zu einer SATA3 Platte und einen Prozessor der Ivy Bridge greifen, wie schon vorschlagen. Dann hast du die nächsten Jahre ein gutes System.

    Die Netzteildiskussion werde ich jetzt lieber nicht kommentieren.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Bleagle, 05.06.2012
    Bleagle

    Bleagle Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Okay, nachdem jetzt so viele meinten die SSD wäre nicht die beste Idee, lass ich die weg. Falls ich die Ladezeiten unerträglich finde, kann ich die später immer noch dazukaufen ; ) Von der CPU hängt wirklich mehr ab und die kann ich auch nicht unbedingt so leicht "upgraden".
    Der Intel Core i5-3450 bwz. 3550 scheinen beide ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis zu haben, ersterer ist aber nochmal ein bisschen günstiger und effizienter. Ich tendiere daher zum 3450. Was würdet ihr empfehlen?
     
  22. #20 BenniDeadlift, 05.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Der Leistungsunterschied liegt bei wenigen Prozent zwischen dem 3450 und dem 3550. Lohnt sich also nicht wirklich. Was sich wiederum lohnen kann ist eine K Version zu kaufen. Den 3570K z.B. Wenn du da gekonnt übertaktest ist der Leistungssprung deutlich. Aber da muss das passende Board und der passende Kühler bei. Aber das ist natürlich mit einem Risiko verbunden. Aber solange man sich an gewisse Spielregeln hält ist die Gefahr das dort etwas passier sehr gering. Kann man ja auch eine Weile mit warten bis die CPu anfängt zu schwächeln nach 2-3 Jahren.
     
Thema: Auswahl in Ordnung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. GA-H77M-D3H linux

    ,
  2. gigabyte ga-h77-d3h linux

    ,
  3. gigabyte ga-h77-d3h vs. asrock h77 pro4/mvp

    ,
  4. linux ga-h77-d3h,
  5. asrock h77 pro 4/mvp vs gigabyte ga-h77-d3h,
  6. gigabyte ga-h77-d3h vs asrock h77 pro4/mvp,
  7. i5 ga-h77 passender kühler,
  8. gigabyte GA-H77-D3H-MVP,
  9. ga-h77-d3h linux,
  10. gigabyte ga h77 d3h welches ram passt dazu,
  11. ga-h77-d3h bios usb booten,
  12. hp pavilion dv 6870 eg ram aufrüsten?,
  13. gigabyte ga-h77-d3h passende lüfter,
  14. linux gigabyte ga-h77,
  15. h77 asrock pro4 gigabyte d3h,
  16. GA-H77-D3H qvl,
  17. gigabyte H77-D3H booten von usb im bios einstellen,
  18. gigabyte H77-D3H usb Boot einstellen,
  19. gigabyte ga-h77m-d3h welche kühler passen,
  20. hp pavillion dv 9790 grafikkarte prüfen,
  21. maximaler ramtakt h77 i3-2120,
  22. hp pavilion dv 9790 eg 0308cz 2dy,
  23. GIGABYTE GA-H77-D3H test,
  24. sapphire hd 7850 oc gigabyte ga-h77-d3h,
  25. h77-d3h passender cpu kühler
Die Seite wird geladen...

Auswahl in Ordnung? - Ähnliche Themen

  1. Musik PC Zusammenstellung in Ordnung?

    Musik PC Zusammenstellung in Ordnung?: Hallo an alle ich habe hier einen PC zusammengestellt und wollte anfragen, ob ich noch etwas vergessen habe bzw. ob etwas zu verbessern wäre :o...
  2. Hilfe bei Mainboard Auswahl

    Hilfe bei Mainboard Auswahl: Hallo, Ich brauche da mal eure Hilfe zur Auswahl zwischen 2 Mainboards. Ich kann mich nicht zwischen dem AsRock Z87 Fatal1ty Killer und dem...
  3. 2 Laptops zur Auswahl wie entscheiden?

    2 Laptops zur Auswahl wie entscheiden?: Ein Bekannter verkauft mir günstig eines seiner beiden Laptops. Preislich sind sie identisch und auch die Ausstattung ist sehr ähnlich. Kann ich...
  4. Temperatur in Ordnung?

    Temperatur in Ordnung?: Hallo! Habe heute wieder ein mal ein grafisch halbwegs anspruchsvolles Spiel gespielt. (Tomb Raider) Das ist das erste, seid ich das Gehäuse...
  5. Preis/Leistung in Ordnung?

    Preis/Leistung in Ordnung?: Hallo Leute, ein Kollege von mir hat dir Seite one.de empfohlen und ich hab mir da ein PC rausgesucht der mir sehr gefällt. Ich wollt eure...