Aus 2 Routern 1 Netzwerk erschaffen ?

Diskutiere Aus 2 Routern 1 Netzwerk erschaffen ? im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hey zusammen, wir haben daheim 2 Router stehen. Eine FritzBox 7240 und einen Netgear WGR614v7. Daraus soll jetzt 1 Netzwerk erschaffen werden....

  1. #1 Ki_ng, 08.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2011
    Ki_ng

    Ki_ng Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hey zusammen,

    wir haben daheim 2 Router stehen. Eine FritzBox 7240 und einen Netgear WGR614v7. Daraus soll jetzt 1 Netzwerk erschaffen werden.
    Der Aufbau ist folgend:

    Internetleitung -> FritzBox
    FritzBox --LAN--> Netgear
    Netgear --WLAN--> Diverse PC's

    Die IP's sind momentan noch in der Standardeinstellung:
    FritzBox: 192.168.178.1
    Netgear: 192.168.1.1


    Habe schon alles mögliche ausprobiert und millionenfach in Google gesucht, aber irgendwie bin ich wohl doch zu doof dazu ._.

    Kann mir jemand weiterhelfen ?

    Danke im Voraus
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Jaulemann, 08.12.2011
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Die fritzbox soll also nur als Modem fungieren und der netgear soll dann Routen?
     
  4. Ki_ng

    Ki_ng Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Jap. Netgear soll einfach nur als AP und Switch dienen.
     
  5. #4 xandros, 08.12.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das LAN-Kabel ist am Netgear mit dem WAN-Port verbunden?

    Ich wuerde zunaechst einmal versuchen* dem WAN-Port in den Basic-Settings feste IP-Adressen zuzuweisen.
    Dabei dann eine als IP selbst z.B. 192.168.178.2 (sofern diese IP nicht bereits von der Fritz!Box per DHCP vergeben wird - hier ggfs. den Pool in der Fritz!Box mal pruefen und ggfs. anpassen!) verwenden.
    IP-Subnetmask waere dabei 255.255.255.0, als Gateway wird die IP der Fritz!Box eingetragen (192.168.178.1).
    die Fritz!Box ist ebenfalls als primaerer DNS-Server zu verwenden. Als Secondary DNS kannst du z.B. in der Fritz!Box nachsehen, ob diese von deinem Provider eine IP als DNS-Server bekommen hat und diese IP auch im Netgear verwenden.

    Unter LAN-Setup muss dann natuerlich eine andere IP-Adresse verwendet werden als bereits fuer den WAN-Port verwendet wird. Z.B. 192.168.178.3.

    Wenn sowohl Fritz!Box als auch Netgear dynamisch IP-Adressen fuer die angeschlossenen Geraete bereitstellen sollen, dann muessen beide so eingestellt werden, dass sie nicht die gleichen IP-Adressen im Pool haben...... Du kannst z.B. bei der Fritz!Box von 192.168.178.50 bis 192.168.178.100 und beim Netgear von 192.168.178.150 bis 192.168.178.200 verwenden. (Bei Bedarf koennen die beiden Bereiche dann auch noch im Rahmen der verfuegbaren Adressen erweitert werden.)

    Wenn dies so nicht funktioniert, dann wirst du im Netgear die komplette Konfiguration fuer den WAN-Port loeschen muessen (keine Angaben duerfen darin enthalten sein!) und lediglich die IP-Konfiguration fuer LAN einrichten muessen. Dabei wird dann auch das Verbindungskabel zur Fritz!Box an einem LAN-Anschluss eingesteckt werden muessen.....

    * -> Versuchen deshalb, weil aus dem Handbuch nicht hervorgeht, ob der WAN-Port bei einer solchen Konfiguration den Routingmodus abschaltet und als Uplink-Port eines Switches arbeitet.... Manche Geraete koennen das ohne es irgendwo im Handbuch zu beschreiben, andere stellen sich quer und verweigern Routing vom lokalen Netz in den gleichen Netzbereich auf der WAN-Seite....
     
  6. #5 Ki_ng, 08.12.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.12.2011
    Ki_ng

    Ki_ng Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Diese Konfiguration hatte ich auch schon. Die FritzBox vergibt Adressen von X.X.X.10 - X.X.X.20 und der Netgear von X.X.X.30 - X.X.X.39.

    Bis dahin geht noch alles gut.
    Sobald ich jedoch beim LAN-IP Setup (Netgear) die IP von 192.168.1.1 auf 192.168.178.3 ändere, kann ich zwar weiterhin auf den Router zugreifen nur ist dann der Internetzugang weg.
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    1
  9. #7 xandros, 08.12.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wie oben schon gesagt> Dann kann dein Netgear-Router nicht intern auf einen Switch/AP bei Verwendung des WAN-Ports verwendet werden und die Konfiguration kann nur funktionieren, wenn man lediglich die LAN-Ports einstellt und auch darueber eine Verbindung zur Fritz!Box herstellt.

    (Ich wuerde sogar darauf verzichten, beide Router als DHCP-Server einzusetzen. Das geht zwar prinzipiell, kann aber bei SOHO-Geraeten schnell zu Verwirrungen fuehren. Ein DHCP-Server in der Fritz!Box sollte voellig ausreichen und ist auch fuer die Konfiguration ueberschaubar.)
     
Thema: Aus 2 Routern 1 Netzwerk erschaffen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows netzwerk 2 router

    ,
  2. netgear router fritzbox setup

    ,
  3. aufbau eines netzwerkes mit mehren routern

    ,
  4. aufbau eines netzwerkes mit 2 routern,
  5. netgear-router mit fritzbox-setup,
  6. aufbau netzwerk mit 2 routern,
  7. netzwerk mit 2 routern 1 netzwerk,
  8. wo soll der router stehen
Die Seite wird geladen...

Aus 2 Routern 1 Netzwerk erschaffen ? - Ähnliche Themen

  1. Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.

    Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.: Moin, gibt es irgendwie die Möglichkeit, Programme im Netzwerk, im Hintergrund, mit Adminrechten auf einem anderen Arbeitsplatz zu installieren....
  2. No One Lives Forever 2 bloodpatch

    No One Lives Forever 2 bloodpatch: moin zusammen, habe mal nach langer zeit NOLF2 ausgegraben und sofort feststellen müssen, dass es stark zensiert ist. habe auch schon einen...
  3. Thief 1 Gold auf deutsch patchen?

    Thief 1 Gold auf deutsch patchen?: Moin zusammen, habe jetzt schon öfters gehört und gelesen das man Thief Gold auf deutsch patchen kann. ich habe die Steam version. ich weis wohl...
  4. Nicht identifiziertes Netzwerk und keine Internetverbindung

    Nicht identifiziertes Netzwerk und keine Internetverbindung: Guten Tag, seit ein paar Stunden habe ich folgendes Problem: Egal welchen Browser ich versuche, ich kann mich einfach nicht mehr im Internet...
  5. Windows Anzeige nur erweitern wenn 2. Bildschirm angeschaltet ist?

    Windows Anzeige nur erweitern wenn 2. Bildschirm angeschaltet ist?: Hallo Leute, bin auch mal nach längerer Zeit wieder hier :) Ich habe gerade folgendes Setup: Anzeige 1 - Samsung Monitor, angeschlossen an einen...