Aufrüsten GamerPC: Neuer Prozessor & Mainboard

Diskutiere Aufrüsten GamerPC: Neuer Prozessor & Mainboard im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem neuen Prozessor (und damit zusammenhängend einem neuen Motherboard) für meinen PC. Ich möchte damit...

  1. di7395

    di7395 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Prozessor (und damit zusammenhängend einem neuen Motherboard) für meinen PC.
    Ich möchte damit aktuelle Spiele wie zB Battlefield 3 auf max. Settings spielen können!
    Außerdem möchte ich Frapsen (vorallem in WoW).
    Ich habe mich bis jetzt für einen i5/i7 entschieden, weiß aber a) noch nicht welchen genau und b) ob dies überhaupt die richtige Entscheidung ist (?).
    Von AMD Prozessoren wurde mir bislang abgeraten da sie nicht geeignet sind fürs Gaming.
    Ich muss dazu sagen das ich mich mit Prozessoren leider herzlich wenig auskenne (ich weiß allerdings mittlerweile das die Taktfrequenz und der Cache heutzutage leider nicht mehr viel über die Leistung aussagen, sondern man nach Benchmarks gehen muss. ;D)
    Insgesamt sollte es nicht allzu teuer werden (Grenze bei ca. 400€)!

    Meine aktuellen Systemspeccs:
    Prozessor: AMD Athlon 7550 Dual-Core 2.5 GHz (Weg damit! Bremst alles aus >.<)
    Motherboard: Müsste ich nachgucken, da es aber sowieso ausgetauscht wird ist das ja egal.
    Arbeitsspeicher: 4 GB (Sollte der Arbeitsspeicher nicht auf das neue Motherboard passen, könnte der auch neu gekauft werden, ist ja nicht allzu teuer.)
    Grafikkarte: ATI Radeon HD 6950 2 GB GDDR5
    Betriebssystem: Win7 64 Bit
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Simur

    Simur Let's Player

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Also AMD ist gut zum zocken ausser die FX Serie. Aber da du Fraps benutzt wirst du wahrscheinlich die Videos auch bearbeiten wollen (vor allem komprimieren) und da hat Intel die Nase ein wenig vorne.

    Also wenn du AMD willst Empfehle ich dir diese Kombination

    Mainboard

    Prozessor

    Bei Intel hast du die Wahl ob du die Sandybridge Prozessoren nimmst oder die neue Generation Ivy Bridge da dein Budget recht großzügig ist nehm ich mal die Ivy Bridge

    Mainboard

    Prozessor


    Bei beiden Kombis hast du sogar noch etwas Geld übrig.
    Und da würde ich einfach mal fragen welches Netzteil du hast. Denn wenn es ein Billig Netzteil wäre würde ich das Geld dass übrig ist in ein Netzteil investieren.

    Edit: Arbeitsspeicher musst halt dann je nach Mainboard schauen
     
  4. #3 Nephilim, 31.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Wer erz. denn sowas? Schwachsinn^^

    Was ist das für welcher DDR2, DDR3? Schau da mal bitte nach, oder mach eine Angabe über das Mainboard, dann sehen wir ja was da drauf passt.

    Da du genug Budget zur Verfügung hast, würde ich dir auch einen Intel empfehlen, aber das AMD nichts taug ist Quatsch, Intel ist, meiner Meinung nach in den Details ein bisschen besser, aber AMD stellt durchaus auch hochwertige CPU's her. Ein i5 schickt wenn man nur zocken will 3x, da braucht man eigentlich keinen i7 für.

    Meine Empfehlung:
    Board: ASUS+P8Z68-V+GEN3%2C+Sockel+1155%2C
    CPU: Intel+Core+i5-3550+Box%2C+LGA1155.article
    --------------------------------------------------
    337,02€ zzgl. Versand + evtl. RAM

    -edit @Simur
    Passt auch, aber wenn er die CPU nicht übertakten will, benötigt er auch nicht die K-Version, da schickt der 3550.
     
  5. di7395

    di7395 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank euch beiden für die schnellen Antworten ;)
    Wie groß ist denn die Leistungsperformance was Spiele anbelangt zwischen dem Intel und dem AMD Prozessor?
    Der AMD kostet schließlich nur die hälfte.. das spricht vollkommen gegen das was ich bislang gehört habe, nämlich das die AMDs zwar schön billig sind aber dafür auch nix bringen im Gamingbereich.
    Also, lohnt es sich mehr als doppelt soviel zu investieren für den Intel oder lieber den AMD Prozessor?
    Und was das Videoediting betrifft.. darauf lege ich keine Prioritäten, es läuft ja sogar mit meinem alten Prozessor, desweiteren ist es eher just for fun ;)
    Motherboard: GYGABITE GA-M61PME-S2P
    -> müssten DDR2 sein
     
  6. #5 Leonixx, 31.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Es kommt auch auf das Spiel an. Zum Beispiel GTA IV benötigt extrem viel Prozessorleistung, dass sogar ein Core i7 an seine Grenzen kommt. Bei Games wie Battlefield 3 brauchst du keinen Core i5. Hier reicht locker ein AMD Phenom 2 X4 955 bzw. 965.

    Meinen Phenom2 X4 955 habe ich bisher trotz doppelter Videokonvertierung und paralleln DVD brennen nicht geschafft voll auszulasten. Bei BF3 habe ich null Probleme. Wer die Aussage getroffen hat das AMD Prozessoren für Gaming nicht geeignet sind, der liest sicherlich Computerbild. Lasse dir nicht so einen Unfug einreden. Es ist letztlich auch eine Budgetentscheidung. Ich persönlich setzte absolut auf AMD, was auch noch andere Gründe hat.
     
  7. #6 Nephilim, 31.05.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
  8. #7 di7395, 31.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2012
    di7395

    di7395 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Wird der AMD noch eine weile halten?
    Kaufe Computerkomponenten eigentlich immer so, dass Sie nicht nach 3 Monaten nicht mehr das bringen was ich will.
    Sprich, wie lauten eure Prognosen, schafft der AMD auch zukünftige Spiele?
    Würde erstmal ja sagen, da Spiele ja nicht sooo Prozessorlastig sind, liege ich da richtig?
    Ich denke ich werde mir den AMD + Motherboard + RAM kaufen, habt ihr Vorschläge wo man das am günstigsten bekommt?
    Vielen Dank für eure Hilfe, ihr seid spitze! ;)

    *Edit: Ist der Prozessor übertaktbar?
     
  9. #8 Nephilim, 01.06.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Ja klar wird der ein paar Jahre machen. Ich hab noch einen Phenom aus der ersten Generation, den X4 640, den hab ich schon gute 3Jahre, der schickt noch vollkommen.

    Weiß nicht, früher konnte man AMD Prozessoren immer total leicht übertakten, aber wozu willst du den übertakten? Der is ja eigl. Leistungsfähing genug. Außerdem verfällt deine Garantie auf die CPU wenn du daran rumtaktest, also ich würds lassen, hab an meinem auch erst nach 2 Jahren nen bisschen rumgespielt und ihn aber letztendlich wieder auf Standart getaktet, schickt vollkommen und der ist lang nicht so gut wie die neuen Generationen^^
     
  10. #9 BenniDeadlift, 01.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Leonixx hat schon geschrieben, es kommt aufs Spiel an!

    Gerade Open World Games wie Gta4 oder Skyrim usw. können gar nicht genug Cpu Power haben. Shooter mit kleineren Gebieten wie die CoD Teile hingegen legen den Schwerpunkt auf die Graka.

    Wie Leonixx sagte ist es letzlich eine Preis frage. Amd bietet mit dem 965 ein gutes Preis Leistungs Verhältnis. Grob kann man aber sagen das z.B. ein i5-3450 gut 50% schneller ist als ein 965. Ob man dafür dann 80€ mehr ausgeben will + etwas teureres Board muss man selber entscheiden.

    Was die Zukunft betrifft so ist immer eine ungewissheit, aber die neue Ivy Bridge bietet da mit Sicherheit mehr Potential als ein 965.

    Übertakten mach übrigens auch bei neuen Prozessoren durchaus noch Sinn. Ob man es riskiert oder nicht ist auch jedem selber überlassen.
     
  11. #10 sven.hedin, 01.06.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Wer sagt das nur DU oder gibts ein Link dafür?:p
     
  12. #11 BenniDeadlift, 01.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Test: Intel

    Und jetzt schreibt bitte nich :"Wer benutzt denn noch solch eine Auflösung"
    Die Auflösung ist hier bewusst gewählt um eine Limitierung durch die Grafikkarte auszuschließen.
     
  13. #12 sven.hedin, 01.06.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Auflösung sinds nur 44,1%,ansonsten nur 29% und nicht
    50% wie DU behauptest.:D
    Wenn es gleich oder weniger wären,wäre der 80€ Mehrpreis auch nicht gerechtfertigt.:D
     
  14. #13 BenniDeadlift, 01.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Ähm...wenn ich in dem Link den 965 markiere und somit als 100% setze dann steht bei dem 3450 151%. Prozentrechnung ist kompliziert oder? ;)

    Und ich wusste das du das mit der niedrigen Auflösung nicht verstehst...eine Erklärung meinerseits würdest du auch nicht verstehen.
     
  15. #14 sven.hedin, 01.06.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Kann nicht jeder so Hochintelligent sein,wie DU.:p
    Gehe mal hier hin und makiere den 965er mit 100%.
    Test: Intel
    und da kommen dann auch 151% raus?:p
     
  16. #15 BenniDeadlift, 01.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du jetzt bei der 1920x1080? Nein da kommen knapp 30% raus. Eigentlich wollte ich es nicht erklären. Aber ich mach es für den TE da er was für die Zukunft haben möchte.

    Nehmen wir mal an ich würde Bf3 spielen. Einmal auf einem 3450 und einmal auf einem 965. In beiden Systemen steckt die gleiche Grafikkarte. Nehmen wir mal eine 6870.
    Nun wäre vermutlich kaum ein Unterschied bezüglich der Frames zu erkennen da die Grafikkarte die Cpus limitiert. Was passiert aber jetzt wenn in zwei Jahren eine neue Graka gekauft wird? Genau hier kommt der 640x480 Test ins Spiel. Die neue Grafikkarte wird dann nämlich so leistungsstark sein das die die Prozessoren nicht mehr limitiert. Und jetzt kann der 3450 seine vollen 50% mehr Leistung ausspielen ;)

    Davon abgesehen skalieren jetzt schon Spiele stark mit der Cpu. Wie Skyrim oder Gta4:
    Test: The Elder Scrolls V: Skyrim (Seite 8) - ComputerBase
    (runterscrollen zu Cpu Benchmark)
    Da würde ein 965 vermutlich schon sprichwörtlich alt aussehen.

    Und das ganze hat bestimmt nichts mit Intel ist besser als Amd zu tun sonder ist ein schlichter Leistungsvergleich.
     
  17. #16 sven.hedin, 01.06.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Was passiert wenn in 2-3J eine neue CPU auf den Markt kommt?
    Wo bleibt dann der 3450?
    Unteres Preissegment,denn Intel oder vlt. AMD liegen dann um was weiß ich besser.
    Deine Antwort ist nur spekulativ und hat nichts mit der Wirklichkeit zu tun.
    Niemand spielt diese Spiele mit 640x480,jeder fragt nach größte Auflösung,
    noch nicht bemerkt?

    Es gibt nichts für die Zukunft,immer wird was besser oder schlechter sein,
    Fakt ist,das der 965er rund 80€ günstiger ist und für normale Auflösungen
    und Spiele völlig ausreicht.

    Will man super ultra spielen,muß man mehr ausgeben und zwar nicht nur für
    die CPU,sondern auch für eine bessere Grafikkarte.
     
  18. #17 BenniDeadlift, 01.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Ich gebs auf. Also als Troll bist du wirklich gut! Aber bitte geb es wenigstens zu ;)
     
  19. #18 sven.hedin, 01.06.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin kein Troll,nur kritisch.:D
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Leonixx, 01.06.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Die pauschalen 50% sind für mich auch Spekulation. Im echten Betrieb sieht es doch eher nach dem Test so aus, dass der 3450 um die 30% im Durchschnitt schneller ist. Das mag auch sein. Dennoch hängt es auch wieder von der Anwendung ab, ob der Intel in allen Klassen schneller ist oder ob der AMD bei bestimmten Anwendungen auch mithalten kann.

    Der Preisunterschied ist aber schon erheblich, wenn man nicht nur den Prozessor sondern auch die teureren Mainboards dazurechnet. Das sind dann keine 80 Euro für Prozessor sondern meistens nochmal 20-30 Euro im Durchschnitt mehr für ein vergleichbares Mainboard.

    Die nächste Generation der AMD´s wird zeigen, ob der Vorsprung so groß bleibt und ob das P/L Verhältnis passt. Streng genommen müsste man auch die Anschaffungskosten mit dem Mehrwert vergleichen und in die Wertung mit einfließen lassen. Ähnlich wie bei einem Auto.
     
  22. di7395

    di7395 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Nette Unterhaltung hier.. ;D
    Hätte noch eine Frage.. könnt ihr irgendwelche Prozessorlüfter empfehlen für den Prozessor? Welche, von denen ihr wisst das sie leise sind ;)
     
Thema: Aufrüsten GamerPC: Neuer Prozessor & Mainboard
Die Seite wird geladen...

Aufrüsten GamerPC: Neuer Prozessor & Mainboard - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  4. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...
  5. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...