Aufrüsten empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von BlackTiger_4, 20.05.2013.

  1. #1 BlackTiger_4, 20.05.2013
    BlackTiger_4

    BlackTiger_4 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Tirol
    Hallo!

    Mein PC besteht zur Zeit aus folgenden Komponenten:

    Mainboard: Asus P5Q SE2
    CPU: Q6600 2,4Ghz
    GPU: Gainward GTX 560 Ti Golden Sample
    4gb Ram (für die genaue Bezeichnung müsste ich nachschauen)

    Ich denke schon seit geraumer Zeit übers Nachrüsten nach. Meinen aktuellen Gedankengängen zu Folge sollte das ca. um Wheinachten 2013 geschehen, eventuell auch Anfang 2014.

    Überlegung 1: Ich dachte dabei an einen neuen Prozessor und auch an eine neue Grafikkarte. Wenn ich richtig informiert bin, würde durch den neuen Prozessor auch ein neues Mainboard notwendig werden - durch das neue Mainboard aber auch gleichzeitig neuer RAM (4gb sollten vorerst reichen). Ich würde alles zur gleichen Zeit, also Ende 2013 bzw. Anfang 2014, kaufen.

    Überlegung 2: Meine zweite Überlegung ist jetzt folgende: Ich behalte erst mal die Grafikkarte, weil diese ihre Dienste noch recht zufriedenstellend verrichtet. Ich kaufe mir aber jetzt schon, oder zumindest bald, einen neuen Prozessor und dadurch ein neues Mainboard + 4gb Ram.

    Wie würdet ihr in meiner Situation handeln? Welche Überlegung gefällt euch besser?

    -Welche Grafikkarte würdet ihr mir momentan empfehlen?
    -Welchen Prozessor?
    -Welches Meinboard?
    -Welchen RAM?

    -Kosten insgesamt?

    Hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen. Danke schonmal im voraus.

    mfg
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Marcopolo123, 20.05.2013
    Marcopolo123

    Marcopolo123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2012
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gerlingen
    Ich würde warten.

    Bis wheinachten/2014 wird sich einiges verändern.
    Ein vorkauf ist nie zu empfehlen, außer bei teilen wie netzteil oder gehäuse.
     
  4. #3 xandros, 21.05.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Prozessor: Kommt darauf an, was du mit dem Geraet machen willst.
    Mainboard ist dann abhaengig vom Prozessor und den benoetigten Anschluessen.
    RAM kommt dann auf das Mainboard an.
    Grafikkarte ist obendrein vom Einsatzgebiet abhaengig und zieht ggfs. ein passendes Netzteil nach sich.

    Fehlen nur noch eine neue HDD, ein DVD-Laufwerk und ein Gehaeuse und du hast einen komplett neuen Rechner. Ob sich wegen den drei Teilen ein Aufruesten der alten Kiste lohnt? Dann besser komplett umsteigen.
     
  5. #4 BlackTiger_4, 21.05.2013
    BlackTiger_4

    BlackTiger_4 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Tirol
    Ich will damit spielen, ebenso wie einfache Office-Arbeiten erledigen können. Ich habe nicht vor, so etwas wie Videobearbeitung auf meinem PC durchzuführen.

    HDD, Laufwerke und Gehäuse lassen sich im Normalfall doch ohne Probleme weiterverwenden. Warum sollte ich die dann tauschen?

    mfg
     
  6. #5 Leonixx, 21.05.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Beim Preis für ein DVD Brenner vielleicht nicht sinnvoll. Beim Gehäuse gibt es zumindest Einschränkungen beim Airflow, je nach dem was du für Hardwarekomponenten nachrüsten willst.

    Das einzigste was man verwenden könnte wäre die HDD. Würde ich aber auch nur tun, wenn diese zumindest SATA3 hat.
     
  7. #6 BlackTiger_4, 21.05.2013
    BlackTiger_4

    BlackTiger_4 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Tirol
    Bei einem offenen Gehäuse gibt es wohl genügend Airflow :D

    Ok, ich werde mal darüber nachdenken.

    mfg
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Aufrüsten empfehlenswert?

Die Seite wird geladen...

Aufrüsten empfehlenswert? - Ähnliche Themen

  1. PC mit SSD aufrüsten und OS auf dieser installieren

    PC mit SSD aufrüsten und OS auf dieser installieren: Hallo, da mein PC in den letzten 2 Jahren doch unfassbar langsam geworden ist, ich aber denke dass mainboard, prozessor und grafikkarte meinen...
  2. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...
  3. Kaufberatung / PC Aufrüsten

    Kaufberatung / PC Aufrüsten: Hallo, da mein PC schon etwas in die Jahre gekommen ist und mich das Konsolen zocken nicht wirklich erfüllt, muss mein PC eine Verjüngungskur...
  4. Alten PC für 400 € aufrüsten

    Alten PC für 400 € aufrüsten: Moin Leute, Beitrag No.2 von meiner Seite und auch wieder mit Schwerpunkt AMD: Ein Kumpel fragte ich mich ob ich ihm helfen könnte seinen alten...
  5. was ist empfehlenswert für werbung, einblendungen, pop up fenster, etc?????

    was ist empfehlenswert für werbung, einblendungen, pop up fenster, etc?????: ich frage lieber erst hier nach als irgendwas herunter zu laden.