Aufrüsten, aber womit?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von bajura, 31.07.2012.

  1. bajura

    bajura Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey zusammen,
    kenne mich ehrlich gesagt nur dezent mit Hardware aus und bräuchte mal ein wenig Hilfe beim Aufrüsten meines Pcs.

    Momentanes System:
    AsRock G31m-Vs
    Intel e7400 2x2.8 ghz
    4gb ddr2 ram
    Nvidia geforce 9600 gt
    Micro ATX Gehäuse
    Festplatte: WesternDigital Sata 320Gb mit 8mb cache
    Netzteil: LC Power LC400HC v1.3 mit 400 Watt
    Lüfter: Ich habe leider keine genaue Bezeichnung vorliegen, ist von Akasa, ca. 8cm Durchmesser, hält meine jetzige Cpu im "Leerlauf" bei 30 Grad, unter Dauerlast bei ca. 40 Grad.
    Beim Runterregeln auf 30% Kühlleistung per SpeedFan erhöhen sich beide Werte um ca. 10 Grad.

    Das System möchte ich aufrüsten, und zwar habe ich mir vorgestellt erstmal Mainboard und Cpu auszutauschen, da ich Grafikleistung erst nach meiner Abiturprüfung brauche und daher eine neue Karte in ein paar Monaten nachkaufen kann ;) Die Frage ist dabei, ob der Kühler für eine neue Cpu noch reicht, oder ob da doch ein neuer her muss. Gleiches fürs Netzteil, ich kann das leider sehr schlecht einschätzen..

    Ich würde mich über Vorschläge von gut zusammenarbeitenden Teilen im Preisbereich von insgesamt 250 € freuen, kenne mich leider mit dem Markt nicht wirklich aus sonst würde ich das selbstverständlich selber erledigen..
    Falls es im Preis-Leistungs-Verhältnis eine besonders gute Kombinationsmöglichkeit gibt, dürfen es auch um die 300 € sein.

    Ich freue mich über Hilfe :)
    Viele Grüße, bajura
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 31.07.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
  4. bajura

    bajura Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort!
    Die Zusammenstellung spricht mir ganz gut zu, ich hab nur eine Frage: meinst du ein etwas günstigeres Mainboard tut es auch ? :/
    Da muss nur der Ram, die Grafikkarte und ne Soundkarte rein und das wars auch schon für meinen Bedarf, oder sind kostengünstigere Mainboards auch gleich leistungsschwächer?

    Der Pc soll eigentlich weiterhin ein Allrounder bleiben. Wichtig ist mir, dass er viel nebeneinander aushält, also dass ich beispielsweise nicht jedes mal den Browser schließen muss, wenn ich mal ne Runde daddeln möchte ;)
     
  5. vaxezi

    vaxezi Guest

    Also am Mainboard würde ich nicht sparen, denn dieser ist sozusagen das Fundament deines PCs und genauso wichtig wie ein gutes Netzteil.

    Ich denke 4GB Ram reichen aus (aber mit 8GB bist für die Zukunft natürlich gerüstet) damit du den Browser im Hintergrund laufen kannst und nebenbei spielen. Denn 4GB Ram nimmt kein Spiel weg.
     
  6. #5 Painschkes, 03.08.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Und wenn man 4GB anstatt 8GB RAM nimmt, dann hat man 5€ gespart - mMn. nicht lohnenswert.

    Mainboard ginge auch ein B75 Pro3 - sind aber auch "nur" 10€ - wenn du aber auf jeden Euro achtest, dann tut's das auch. :)
     
  7. #6 AndreasPrediger1997, 03.08.2012
    AndreasPrediger1997

    AndreasPrediger1997 PC-Bankdrücker

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Welt -> Deine Mudda -> Europa -> DEi Vadda -> Deut
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Aufrüsten, aber womit?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. intel d875pbz aufrüsten

    ,
  2. lc power lc400hc v1.3

    ,
  3. intel e7400 aufrüsten?

Die Seite wird geladen...

Aufrüsten, aber womit? - Ähnliche Themen

  1. PC mit SSD aufrüsten und OS auf dieser installieren

    PC mit SSD aufrüsten und OS auf dieser installieren: Hallo, da mein PC in den letzten 2 Jahren doch unfassbar langsam geworden ist, ich aber denke dass mainboard, prozessor und grafikkarte meinen...
  2. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...
  3. Kaufberatung / PC Aufrüsten

    Kaufberatung / PC Aufrüsten: Hallo, da mein PC schon etwas in die Jahre gekommen ist und mich das Konsolen zocken nicht wirklich erfüllt, muss mein PC eine Verjüngungskur...
  4. Alten PC für 400 € aufrüsten

    Alten PC für 400 € aufrüsten: Moin Leute, Beitrag No.2 von meiner Seite und auch wieder mit Schwerpunkt AMD: Ein Kumpel fragte ich mich ob ich ihm helfen könnte seinen alten...
  5. Kaufberatung - CPU - Rechner aufrüsten

    Kaufberatung - CPU - Rechner aufrüsten: Hallo, ich möchte mir demnächst einen 144 Hz Monitor kaufen für z.B. Battlefield. Momentan ist mein Rechner, um das voll auszunutzen etwas zu...