Auflösungsproblem, neuer NVIDIA Treiber

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von D-Pomi, 22.08.2011.

  1. D-Pomi

    D-Pomi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Wollte den Thread nicht im Unterforum für Spiele eröffnen, wenn er trotzdem dahin gehört, bitte verschieben.

    Ich veruchs mal kurz zu machen: Hab nen 16:9 Screen erstanden. DotA, bzw. Wc3, unterstützt nicht wirklich 16:9 und wird durch das Strecken unspielbar.
    Hab das Problem gelöst bekommen indem ich in der Regedit resheight und reswidth auf 768 bzw. 1024 gestellt hab.
    Damit wurde Wc3 wieder in 4:3 mit schwarzen Rändern an beiden Seiten ausgeführt, so wie ich es haben will.

    Habe mir grad einen neuen Grafiktreiber (NVIDIA) gezogen.
    Das Bild wird wieder verzogen und der alte Lösungsweg scheint nicht mehr zu funktionieren.

    Würde mich über einen Tipp sehr freuen.
    Regards
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 22.08.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Verwende den Treiber, den dein Grafikkartenhersteller bereitstellt..... (und das wird in den seltensten Faellen NVidia direkt sein!)
     
  4. #3 D-Pomi, 22.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2011
    D-Pomi

    D-Pomi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hatte auch vorher schon den NVIDIA Treiber
    hab ne GTX 260 und laut website ist es halt der passende treiber
     
  5. #4 xandros, 22.08.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    GTX260 ist lediglich die Bezeichnung des Grafikchips. Und damit haben diverse Hersteller unterschiedliche Karten ausgestattet.

    Wenn du sicher bist, dass deine Karte im direkten Vergleich mit der NVidia-Referenzkarte NICHT mit einem modifizierten Chip arbeitet, dann kannst du den NVidia-Referenztreiber verwenden. Ansonsten bietet dieser nur eingeschraenkte Unterstuetzung und kann keinesfalls die Leistungsfaehigkeit der Karte voll ausschoepfen. (Von regelmaessigen Grafikproblemen durch die Verwendung der falschen Treiber wollen wir hier gar nicht erst anfangen!)

    Einzig wenn der Kartenhersteller (den du bisher nicht genannt hast!) die Treiber von NVidia empfiehlt, kann man diese bedenkenlos verwenden.
     
  6. #5 D-Pomi, 22.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2011
    D-Pomi

    D-Pomi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    NVIDIA GeForce GTX 260
    Gerätetyp: Grafikkarte
    Hersteller: NVIDIA

    [​IMG]

    und das ist der Treiber den ich installiert habe
     
  7. #6 xandros, 22.08.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ....ok!
    Wenn du der Meinung bist, dass Grafikchiphersteller und Grafikkartenhersteller die gleiche Firma ist......

    NVidia stellt den Chip her, den ein anderes Unternehmen auf seiner Grafikkarte verbaut! Und dieses Unternehmen stellt dann auch den passenden Treiber fuer deine Karte bereit.
    Mit Software liest du lediglich die Informationen des Chips aus - der Kartenhersteller steht auf der Karte selbst aufgedruckt!

    BTW: ist das keine separate Steckkarte, sondern eine Onboard-Loesung des Mainboards, findest du den passenden Treiber beim Mainboardhersteller!
     
  8. #7 D-Pomi, 22.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2011
    D-Pomi

    D-Pomi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    ist keine onboard karte wenn du das meintest.
    wie kriege ich denn den hersteller meiner grafikkarte heraus?
    unter systemsteuerung habe ich die infos gefunden die ich oben gepostet hab
    und SIW nenn mir als manufacturer auch nur nvidia
     
  9. #8 Orchidee75, 22.08.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Schraub den PC auf und lies es einfach von der Karte ab. Wenn du dir nicht sicher bist mach ein Foto von der Karte.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 xandros, 23.08.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Im IT-Bereich sollte man aufmerksam mit Informationen umgehen.
    Liess dir die obigen Posts vielleicht nochmal durch.
    Eventuell finden sich da schon die Antworten zu der Frage.
     
  12. #10 D-Pomi, 23.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2011
    D-Pomi

    D-Pomi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    von der karte direkt lässt sich nichts ablesen, man sieht nur die schwarze verkleidung
    hab btw einen studio xps. weiß nicht ob die hauseingene karten verbauen aber wäre es empfehlenswerter dann die Treiber von Dell zu nehmen?

    e: hab jetzt einfach mal den dell treiber genommen. problem besteht immernoch, ich krieg kein 4:3 hin :(
     
Thema: Auflösungsproblem, neuer NVIDIA Treiber
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Nvidia Treiber Bild strecken?

    ,
  2. nvidia treiber spiele auf 16:9 strecken -ati -catalyst

    ,
  3. nvidia treiber auflösung problem

    ,
  4. nur bei wc3 4:3 nvidia,
  5. 4:3 auflösung mit nvidia treiber
Die Seite wird geladen...

Auflösungsproblem, neuer NVIDIA Treiber - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...
  4. neue Threads

    neue Threads: Hallo Leute, können wir eigentlich noch nen Thread für Server_allgemein oder sowas einfügen. Server 2003 haben wir ja schon. Wie schaut es aus...
  5. Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss

    Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss: Moin Leute, ich bin die Tage umgezogen und plane nun einen Vertrag mit 1und1 für den Internetanschluss abzuschließen. Da ich mir kein Modell für...