Auf- bzw. Umrüsten

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Gimp, 04.06.2009.

  1. Gimp

    Gimp Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    Ich habe vor meinen PC etwas aufzurüsten, aber er sollte auch ein wenig "anders" gestaltete werden.
    Momentan habe ich noch:
    Gigabyte Ga8n sli pro http://www.gigabyte.com.tw/Support/Motherboard/BIOS_Model.aspx?ProductID=1916
    Ati Radeon 2600 xt 512 MB
    1 Gb Ocz 677 (40% OC)
    Intel D 805 (lga 775, OC @ 3,8 ghz)
    450 W NT
    Jede menge Festpllatten (Sata2) laufwerk auch vorhanden.. kompletter pc halt.
    Eine nette Wakü ist auch dabei.

    Aufrüsten (ca 150-200 euro)

    http://www.gigabyte.com.tw/Support/Motherboard/BIOS_Model.aspx?ProductID=1916
    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=24911&agid=597 oder http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=26627&agid=597
    Und RAM, welcher? 2 oder 4 GB?

    weiterverwendet wird NT, Wakü, HDs, Laufwerk.

    Ich benutze Win XP, Gezockt wird selten, wenn dann WoW, CSS, Bioshock( und solche Spiele, Crysis und bioshock liefen auch auf dem alten Sys)

    Macht doch bitte mal Vorschläge oder bewertet, bzw verbessert das bisher rausgesuchte.

    Mfg.
    Jo
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Damit ich nichts verwechsle: DU möchstest für 200€ Graka, CPU, MoBo und RAM?

    Was erwartest du von dem neuen Sys? Soll es auch für Games geeignet sein oder mehr ein Allrounder, der alles ein Bisschen kann? :D

    Das Mobo würd' ich behalten, da es immerhin einen FBS von 1066MHz hat und auch über Sockel 775 verfügt. Da kannst du z.B eine Q6700 Tray plus Kühler draufpacken. Zusammen kostet das allerdings schon 160€.
    Du kannst zwar auch eine Dualcore CPU nutzen, das empfiehlt sich allerdings nicht mehr. Da wäre es sinnvoller, doch auf AMD umzusteigen...

    Alles in allem sind 200€ sehr wenig, versuchen aknn man es allerdings :D

    CPU: Phenom X2 7750 BE 50€
    Board: MSI K780G 65€ (mit AM2+ Sockel auch für neue AM2+/3 Quadcore CPU's wie X4 920/940/955)
    RAM: 2GiB OCZ PC6400 26€
    Graka: MSI HD 4830 82€

    liegt zwar etwas über deinem Budget, aber dann hast du was ordentliches. :thumbsup:
     
  4. Gimp

    Gimp Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Achso sry, Graka könnte vorerst auch bleiben, würde dann später nachrüsten wenn wieder mal geld da ist.
    Ansonsten schonmal danke für die hilfe.
    Wie wichtig ist eigentlich der Sb Chipsatz?
    AMD 780G / AMD SB700 ist bei deinem vorgeschlagenen und AMD 790X / AMD SB600 bei dem von mir Vorgeschlagenen, wie es aussieht ist bei dem einen der eine schlechter und beim andern der andere ?(
    mfg.
     
  5. #4 Z4NZ1B4R, 04.06.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Höh?
    wo issen mein Beitrag hin?
    ich hatte hier heute mittag was reingepostet

    hm.. naja egal
    da stand drin, dass man vorerst die Grafikkarte rauslassen sollte *gg*

    Also
    Wo steht denn das mit der SB600? kann ich mir nicht vorstellen.
    Ansonstne eher die SB700 nehmen.

    nun zu den anderen Komponenten.
    sofern du zu AMD wechselt, wären folgende Komponenten durchaus interessant für dich ;-)

    http://www4.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=25669&agid=598 MSI KA780G
    http://www4.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=24382&agid=599 4GB PC-6400 Corsair CL5
    Macht zusammen 109€
    ------
    Nun zum Prozessor:
    Ein Phenom II X2 550 mit 2x3,1 GHZ und 7 MB Cache für 90€ wäre dann noch im Preis drinne
    http://www4.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27126&agid=1242

    Alternativ ein Phenom II X2 710 oder 705e mit 3x2,6 GHZ und 3x2,5 GHZ bei geringem Stromverbrauch

    Oder ein Quadcore wie z.B. dem Phenom II X4 810 für 150€ oder dem 920 für 165€

    Ich würde dir den 710 empfehlen. er kostet 10€ mehr und hat reich rechnerisch mehr GHZ. Ich denke mal, dass man mit 3x2,6 GHZ (die werden nicht addiert) mehr anfangen kann als mit 2x3,0 GHZ.

    Es wäre halt eine Art "zwischenschritt" zum Quad und Power hat der auch ;-)
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Z4NZ1B4R, 05.06.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Ich will ja nichts sagen, aber schaut mal auf seinen jetzigen PRozessor und dann vergleicht den mal mit dem 7850+

    Also, der bisherige ist vielleicht sogar noch besser mit 3,8ghz (laut google ist der 805 ein Dualcore..)

    Aber als viel stärker würde ich den 7850 im vergleich zu dem jetzigen wirklich nicht betrachten....
     
  8. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Der D905 ist ja nur ein alter Pentium D. Der hat doch gegen einen X2 7850 nicht den Hauch einer Chance, ob er jetzt mit originalen 2,66GHz (übrigens schlechtester Dualcore :D) oder 3,8GHz arbeitet, der wird nchtmal auf das Niveau eines D960 mit 3,6GHz kommen > dieser rangiert auf Platz 46, der X2 7850 auf Platz 19.
    Denke nicht, dass das sinnlos wäre...
     
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    [quote='Z4NZ1B4R',index.php?page=Thread&postID=744041#post744041]Ich will ja nichts sagen, aber schaut mal auf seinen jetzigen PRozessor und dann vergleicht den mal mit dem 7850+

    Also, der bisherige ist vielleicht sogar noch besser mit 3,8ghz (laut google ist der 805 ein Dualcore..)

    Aber als viel stärker würde ich den 7850 im vergleich zu dem jetzigen wirklich nicht betrachten....[/quote]



    Was soller Deiner Meinung wieder nehmen?

    Natürlich ein Tricore oder Quadcore,völlig egal,hauptsache teuer,ist ja nicht Dein Geld.

    Sein angegebenes Buget 150-200€,mal wieder nicht gelesen,was?

    Hat nicht jeder soviel Taschengeld,wie Du.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 EvilDream, 05.06.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    [quote='opa',index.php?page=Thread&postID=744065#post744065]
    [quote='Z4NZ1B4R',index.php?page=Thread&postID=744041#post744041]Ich will ja nichts sagen, aber schaut mal auf seinen jetzigen PRozessor und dann vergleicht den mal mit dem 7850+

    Also, der bisherige ist vielleicht sogar noch besser mit 3,8ghz (laut google ist der 805 ein Dualcore..)

    Aber als viel stärker würde ich den 7850 im vergleich zu dem jetzigen wirklich nicht betrachten....[/quote]



    Was soller Deiner Meinung wieder nehmen?

    Natürlich ein Tricore oder Quadcore,völlig egal,hauptsache teuer,ist ja nicht Dein Geld.

    Sein angegebenes Buget 150-200€,mal wieder nicht gelesen,was?

    Hat nicht jeder soviel Taschengeld,wie Du.[/quote]....Ich denke er meinte eher, dass der TE keinen so großen Unterschied zu seinem jetztigen spüren würde und deshalb diesen besser noch so ca ein Jahr behält und sich dann was anderes kauft.
     
  12. Gimp

    Gimp Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Von der leistung langt mir mein Pc soweit auch, aber einen 100 watt cpu mit 50% oc muss ja ned sein.
    ich denke jedenfalls das der 7750 von amd deutlich schneller sein wird, mein ram ist auch nichtmehr der neueste, vom chipsatz mal ganz zu schweigen.
    ich suche keineswegs highend komponenten sondern einfach das beste fürs geld das mir zur verfügung steht.
    Ein Mainboard steht demnach schonmal fest --> MSI KA780G oder gibts vllt ein besseres?
    Könntet ihr mir vllt auch nochmal was zu dem sagen das ich in meinem ersten post verlinkt habe? das hat ja einen neueren chipsatz aber nur einen 600er sb anstatt den 700er? was genau bedeutet das jetzt, auch bezogen auf die leistung des rechners.
    Mfg.
     
Thema: Auf- bzw. Umrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. msi k780g am

Die Seite wird geladen...

Auf- bzw. Umrüsten - Ähnliche Themen

  1. Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?

    Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?: Ich hab bei mir noch eine Notebookleiche rumliegen, die leider nicht mehr funktioniert. Es war mal ein ziemlich guter HP Lappy, aber scheinbar hat...
  2. Computer stürzt willkürlich ab, bzw. startet neu

    Computer stürzt willkürlich ab, bzw. startet neu: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im Forum und möchte nun endlich nach langem Versuchen ein paar Meinungen zu meinem Problem einholen. Vor ca. gut...
  3. MKV brennen bzw umwandeln

    MKV brennen bzw umwandeln: Hallo, ich möchte gerne Dateien im MKV-Format auf DVD brennen. Habe mir auch ein Freeware-Brennprogrämmchen dafür besorgt. Leider ist der Ton auf...
  4. PC auf- umrüsten

    PC auf- umrüsten: Hallo Leute, Mein Schwager hat mich gebeten seinen PC etwas zu beschleunigen. Verwendet wurde der PC für Schreibarbeiten, Internet und Spiele...
  5. Halber PC neu---------------> bzw PC Aufrüsten

    Halber PC neu---------------> bzw PC Aufrüsten: Hallo Leute, kurz zur Vorgeschichte. Ich hab mir vor 2 Jahren ein neues Gehäuse + Netzteil + Grafikkarte + Wasserkühlung geholt und mir einen...