ATi: Mit der Radeon 9550 die Position stärken

Diskutiere ATi: Mit der Radeon 9550 die Position stärken im News Forum im Bereich Computerprobleme; Nachdem Erzkonkurrent nVidia mit der GeForce FX 5500 und 5700 LE neue Mainstreamkarten auf den Markt geworfen hat, sieht sich ATi nun offenbar im...

  1. Robman

    Robman
    Administrator

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.025
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem Erzkonkurrent nVidia mit der GeForce FX 5500 und 5700 LE neue Mainstreamkarten auf den Markt geworfen hat, sieht sich ATi nun offenbar im Zugzwang und plant die schnellstmögliche Einführung einer neuen Radeon-Karte mit der Modellnummer 9550.

    Um die eigene Position im Mainstreammarkt weiter zu stärken, muss nun wohl dieses Derivat der Radeon 9600-Serie herhalten. Natürlich wird die Radeon 9550 voll konform zu den Spezifikationen von DirectX 9 sein und ebenfalls ein 128 Bit breites Speicherinterface besitzen. Ob es auch Varianten mit einem nur 64 Bit breiten geben wird, ist zu diesem Zeitpunkt noch unklar. Sicher ist aber wohl, dass diese neue Grafikkarte 128 MB Texturspeicher besitzen wird und mit Taktraten von 250 MHz für den Chip und 400 MHz für den Speicher ausgeliefert werden wird. Gegenüber der Radeon 9600 sind dies jeweils 75 MHz weniger Takt. Mit einer offiziellen Ankündigung der Radeon 9550 ist bereits im April zu rechnen. Wenig später wird diese dann für knapp 70 bis 80 Euro in den Handel kommen.

    Genau wie die Radeon 9600 basiert auch die 9550 auf dem RV3(5)60-Chip, der bei TSMC in 0,13 µm breiten Strukturen gefertigt wird und vier Pixel- und zwei Vertexshader-Einheiten besitzt. ATi möchte mit dieser neuen Karte wohl offensichtlich die Radeon 9200 ablösen, die im Retailmarkt aufgrund fehlender DirectX-9-Konformität immer uninteressanter wird. Mit der altbekannten Radeon 9500 (Pro) hat die 9550 allerdings kaum etwas zu tun. Hier ist ATis Nomenklatur wieder einmal irreführend, schließlich basiert die 9500er noch auf dem RV300, der weitaus potenter daherkommt als der RV350.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

ATi: Mit der Radeon 9550 die Position stärken

Die Seite wird geladen...

ATi: Mit der Radeon 9550 die Position stärken - Ähnliche Themen

  1. Celsius M440 und Radeon HD 6450

    Celsius M440 und Radeon HD 6450: Heylo, wollte mal fragen ob in meinen Fujitsu Celsius M440 die Radeon HD 6450 reingeht ? Bzw, kann ich da iwas kaputt machen ? LG
  2. Aufrüsten eines stark veralteten Systems

    Aufrüsten eines stark veralteten Systems: Hallo, ich würde gerne meinen rund 7 Jahre alten PC aufrüsten. Da das Mainboard total veraltet (Asus P5Q) ist, gehe ich davon aus, mehr oder...
  3. Radeon R9 270x update geht nicht

    Radeon R9 270x update geht nicht: Moinsen, Mein AMD Programm hat für meine Graka nen Update am start, kann dies aber nicht installieren. (siehe anhang) woran liegt das?
  4. HILFE!Ati Catalyst Control Center gelöscht

    HILFE!Ati Catalyst Control Center gelöscht: Guten Morgen! Gestern habe ich einen riesigen Mist mit meinem Laptop angestellt... Ich wollte mehr Platz schaffen, weilschon andauernd die Meldung...
  5. Starkes piepen nach GPU wechsel

    Starkes piepen nach GPU wechsel: Guten tag, Ich habe mein PC selber zusammengestellt und gebaut habe heute ca. 1 jahr später eine neue GPU bekommen und wollte sie verbauen hat...