AthlonX2 6000+ Kriege die Temps nicht in den Griff!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von michael1000, 03.06.2008.

  1. #1 michael1000, 03.06.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leutz,
    ich bekomme meine Temps nicht in den Griff!!
    Nachdem ich endlich mal meinen PC aus dem PC-Fach nun im Freien (also nicht im Garten sondern neben dem Tisch :D ) und zudem einen "120mm-Heck-Lüfter" montierte (120mm an der Front bereits vorhanden), habe ich immer noch zu hohe Temps!!

    Hinten kommt aber relativ kühle Luft raus!?
    Die Paste wurde 2x erneuert und dann war es für 1-2 Tage gut!?

    Dann hatte ich Temps wie vorher und wie folgt:
    MB: 35°C
    CPU: 40°-42° - unter Last (Videobearbeitung): 59°-65°C
    1. Kern: 40-42°C - unter Last: 59-67°C
    2. Kern: 39-40°C - unter Last: 48-58°C (wird auch nicht sehr beansprucht!)
    Grafik bleibt so um die 50°C

    Dann habe ich die neueste Speedfan Version installiert und versucht das Teil zu konfigurieren...
    Nachdem die Temps mit 88°C angezeigt wurden (lt. Everest warens 42°C) habe ich die Sache aufgegeben...

    Gibts was anderes als Speedfan? Und was kann ich noch versuchen außer ein neues Gehäuse zu kaufen?
    Zirkulation ist gut - keine Kabel im Weg - oder sonstwas..

    Liegts vielleicht an der Paste? Ist von Revoltec (vom neuem Revoltec-Tower)??

    Gruß Michael
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Philipp_Vista, 03.06.2008
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Kriege die Temps nicht in den Griff!!!

    Hi,

    everest ist ziemlich genau, lese trotzdem die Temperaturen mal im Bios aus.
    Hab auch übrigends einen AMD Athlon 64 X2, 6000+ unter lasst 55°C
    Leerlauf um die 45-50°C hab aber keinen einzigen Gehäuselüfter eingebaut.
     
  4. #3 michael1000, 03.06.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Hallo PhilippVista,
    das ist ja interessant, dass dein 6000er ebenfalls so warm wird!!
    Zumindest im Leerlauf... unter Last 55°C, da ist meiner bei 65°C??!!

    Hat noch jemand andere Vergleichswerte oder ähnliche Temperaturen mit einen Athlon X2 6000+ zu berichten?
    Gruß Michael

    EDIT> ich vergaß: die Temps im Bios sind mit Everest sehr identisch! Mit Speedfan 2-4°C abweichend.
    Aber die angegebenen Temps, hatte ich von Everest ausgelesen!
     
  5. #4 michael1000, 04.06.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich denke ich habs in den Griff bekommen...

    Im Bios unter Hardware-Monitor unter der Option "CPU Q-Fan Controll" diese auf "enabled" und auf "optimal" eingestellt.
    Das gleiche mit "Chassis Q-Fan Controll"...

    Dann den Revoltec-Tower-Lüfter-Schalter von "silence" auf "overclock" umgelegt! System gestartet...

    CPU Temps im Leerlauf, sind bei 42-43°C , ....aber lt. Everest wird der CPU-Lüfter nicht mehr angezeigt...
    Dann Videobearbeitung angeschmissen: CPU-Temp liegt um die 53°C - max. 55°C und man hört den Lüfter wie er auf Touren kommt.
    Nun zeigt auch Everest eine Drehzahl von 2900-3200 U/min....

    So sieht die Sache schon besser aus ... !!!
    Gruß Michael
     
  6. #5 jannis93, 04.06.2008
    jannis93

    jannis93 Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    ich mein mein alter PC läuftz komplett ohne paste gut der hat aber auch nur 200 MHZ. Guck doch einacfh mal im bios nach de3r cpu Temperatur un guck ob noch alle lüfter einwandfrei laufen?

    Sonst cpu lüfter tauschen.

    Ich empfehlen Golden Orb 2
     
  7. #6 michael1000, 04.06.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hatte nun bei jedem Pc-Start die Bios-Meldung das der Lüfter zu langsam läuft...

    Im Bios statt die Option "optimal" auf "performance" geändert.
    Dieses hatte zur folge, dass der CPU-Lüfter bei Vollast nun bis max. 3610U/min dreht und die Temp ebenfalls nicht über 56°C steigt!

    Im Leerlauf bleibt die Temp dagegen konstant auf 38°C, wobei sich die Lüfterdrehzahl regelmäßig ändert! Sogar eine leichte Verbesserung...

    Wenn jetzt nicht mehr die Bios-Meldung kommt, dann gehts ja...
    Gruß Michael
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

AthlonX2 6000+ Kriege die Temps nicht in den Griff!!!

Die Seite wird geladen...

AthlonX2 6000+ Kriege die Temps nicht in den Griff!!! - Ähnliche Themen

  1. Windows Vista premiun Build 6000 aktivierung

    Windows Vista premiun Build 6000 aktivierung: Naben wusste gar nicht das das geht hab gerade Windows Vista premiun Build 6000 aktiviert mit Original Lizenz key , und das telefonisch...
  2. Defekt an Dell Inspiron 6000

    Defekt an Dell Inspiron 6000: Hallo, habe ein Dell Inspiron 6000 Notebook und vermute das daß Display defekt ist! Habe mal ein Bild angehangen wo man es sehen kann. Kann mir...
  3. Kriege kein Bild von Laptop auf TV

    Kriege kein Bild von Laptop auf TV: Hallo! Ich hab einen alten laptop und würde den gerne an meinen Fernsehen anschließen. ich hab mich bei media markt informiert und die haben...
  4. Was krieg ich noch dafür?

    Was krieg ich noch dafür?: Habe zuhause noch eine SNES, dazu Tekken und Mario Kart und einige andere Klassiker. Dann noch eine Playstation 2, mit 2 Guitar Hero Gitarren und...
  5. DB von localhost auf webserver. Ich kriegs nicht hin

    DB von localhost auf webserver. Ich kriegs nicht hin: Hi Leute, ich habe leider von Datenbanken keine Ahnung und versuche eine DB von meinem localhost auf den server zu ziehen. Dort gibt es jedoch...