Asus P5B Deluxe WiFi + Intel Core 2 Duo E6420 BOXED = Überhitzung

Diskutiere Asus P5B Deluxe WiFi + Intel Core 2 Duo E6420 BOXED = Überhitzung im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hab mir neuen Computer (Einzelteile) gekauft mit einem P5B Deluxe und nem Core 2 Duo BOXED. Jedenfalls stimmt irgendwas nicht mit meiner...

  1. #1 spiderfingers, 18.07.2007
    spiderfingers

    spiderfingers Guest

    Hab mir neuen Computer (Einzelteile) gekauft mit einem P5B Deluxe und nem Core 2 Duo BOXED. Jedenfalls stimmt irgendwas nicht mit meiner CPU-Temperatur. Wenn ich direkt nach dem Anschalten ins BIOS gehe, meldet der PC ~75°C und steigt innerhalb von einer halben Minute auf ca. 89 °C und bleibt dann stabil. Das ist meiner Meinung nach praktisch unmöglich, nicht in der kurzen Zeit, ohne Belastung und wo ein Core 2 im Idle praktisch ohne Kühler läuft.
    Kann mir jemand sagen, was da los ist und wie ich das beheben kann, der Kühlerlärm ist nämlich unerträglich (3000 RPM) und außerdem wird die CPU glaub ich auch ganz schön runtergetaktet.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 spiderfingers, 18.07.2007
    spiderfingers

    spiderfingers Guest

    Ich wollte noch anmerken, dass ich nichts getuned oder irgendwelche Einstellungen im BIOS gemacht habe.
     
  4. #3 joostinator100, 18.07.2007
    joostinator100

    joostinator100 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Sitzt der Kühler richtig aufm CPU ?
     
  5. #4 spiderfingers, 18.07.2007
    spiderfingers

    spiderfingers Guest

    Jedenfalls sind alle 4 Pins oder wie die Befestigungsteile eingerastet und Wärmeleitpaste war vorher ja schon am Kühler dran.
     
  6. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Auf dem Prozessor ist ja eine Folie, die du ablösen musst. Das hast du gemacht oder ?
     
  7. #6 spiderfingers, 18.07.2007
    spiderfingers

    spiderfingers Guest

    Auf dem Prozessor war keine Folie. Vielleicht war das früher so. Bei mir war so ein Plastikteil, das hab ich abgemacht und dann ist der Prozessor prima in den Sockel gegangen. Übrigens hab ich mittlerweile Windows XP installiert. Obwohl das BIOS noch immer zwischen 88° und 90° schwankt, sagt die ASUS Software was zwischen 60° und 80°. Ich hab auch mal im Betrieb den Kühlkörper angefasst. Der war auf jeden Fall warm, aber definitiv nicht heiß. Der Kühler sitzt auch vernünftig aufm Mainboard. Irgendwas ist da doch faul.
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    gibt es das wirklich, dass wärmeleitpaste schon von werk aus drauf ist? kann mir grad nicht vorstellen, dass das so gut ist ?(

    aber egal.

    ich tippe auf einen defekten sensor. wenn er nach dem einschalten schon auf 75°C geht, das ist ja praktisch unmöglich.
    als ich mein metal pad zum schmelzen bringen musste, hat mein athlon xp 3000+ fast 10 minuten ohne lüfter gebraucht, um die 75°C zu knacken.

    wo liegt denn eigentlich deine shutdown temperatur? meine cpu schaltet sich bei 60°C von alleine aus.
    theoretisch müsste dir ja sowas passieren.

    probier mal die temp mit everest zu messen. obwohl das eigentlich nicht viel bringen sollte, weil die quelle gleich der ausm bios ist.
    aber wer weiß. probier es mal aus.


    mfg jens
     
  10. #8 spiderfingers, 20.07.2007
    spiderfingers

    spiderfingers Guest

    Also, danke für eure Hilfe. Das Problem hat sich irgendwie praktisch von selbst gelöst. Jemand aus nem anderem Forum mit der gleichen Konfiguration wie ich hatte dasselbe Problem und hat seinen Kühler noch mal neu eingebaut.
    Jetzt geht's komischerweise. Ich versteh das zwar nicht, aber jetzt läuft mein Lüfter bei kaum wahrnehmbaren 960 RPM (die 2800 RPM waren echt brutalst laut) und ich bin glücklich!!!
     
Thema: Asus P5B Deluxe WiFi + Intel Core 2 Duo E6420 BOXED = Überhitzung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asus p5b überhitzt

    ,
  2. intel e6420 asus

    ,
  3. lüfter für intel core duo 2 e6420

    ,
  4. motherboard asus mit intel core 2 duo e6420,
  5. asus p5b deluxe wärmeleitpaste
Die Seite wird geladen...

Asus P5B Deluxe WiFi + Intel Core 2 Duo E6420 BOXED = Überhitzung - Ähnliche Themen

  1. Intels Core i9-7980XE mit 18 Kernen kommt in einigen Monaten

    Intels Core i9-7980XE mit 18 Kernen kommt in einigen Monaten: Der Prozessor (Skylake-X) kommt mit 18 Kernen, der mit seiner Performance parallel für Games in VR, Streaming und andere Aktivitäten genutzt...
  2. Gerät A verbindet sich mit WLAN, Gerät 2 nicht (Win7)

    Gerät A verbindet sich mit WLAN, Gerät 2 nicht (Win7): Hallo, folgendes Szenario: Ich bin gerade umgezogen – neue WG, neues WLAN. Laptop (Win7) und Smartphone haben sich problemlos mit dem neuen...
  3. Asus gibt den Geist auf

    Asus gibt den Geist auf: Hey Leute, mein Asus hat nach 7 Jahren meiner Meinung nach genug für mich geleistet :) Hab etliches an ihm bearbeitet und hinzugefügt (SSD, usw.)...
  4. Empfehlung - ASUS Notebook

    Empfehlung - ASUS Notebook: Hallo, Ein Bekannter möchte mir sein leicht verbrauchtes Asus x44h anbieten. Das scheint aber nicht ein EU Modell zu sein. Worauf soll ich...
  5. No One Lives Forever 2 bloodpatch

    No One Lives Forever 2 bloodpatch: moin zusammen, habe mal nach langer zeit NOLF2 ausgegraben und sofort feststellen müssen, dass es stark zensiert ist. habe auch schon einen...