Asus EEE, Subnotebook für jederman!

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von FreakyFanky, 14.08.2007.

  1. #1 FreakyFanky, 14.08.2007
    FreakyFanky

    FreakyFanky Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Aloa,
    suche schon sehr lange ein billiges Subnotebook...leider hab ich bis jetzt nicht wirklich was gefunden!
    Allerdings scheint mir jetzt die Lösung gefunden zu haben:
    das Asus EEE.
    http://neuerdings.com/2007/06/06/asus-eee-klein-billig-gut/

    Es soll 2 Varianten geben, eins mit 7" und eins mit 10"!
    weiterhin ist bekannt, dass es 512 MB ram Arbeitsspeicher und eine kleien Linux Version haben soll!

    Was haltet ihr davon?

    Je nach Version soll sich der Preis zwischen umgerechnet 160-220€ belaufen...

    Ich finde, dass ist die perfekte Lösung, um abends im bett ne Runde im Internet zu guggn oder auch mal Filme im Bett zu schauen...
    Mitdem 512 Ram wären dann ja auch Office Anwendungen möglich....

    Schrott oder Alternative zu Macbook und co?

    MFG
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Andyh

    Andyh Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Also ich finde die kleine Kiste von Asus gut.
    Besonders weil´s Asus ist:D !
    Ich habe schon zwei Jahre lang eine Asus M6NE und bin sehr zufriden damit.
    Der Preis bleibt ja auch im Rahmen.
     
  4. #3 FreakyFanky, 19.08.2007
    FreakyFanky

    FreakyFanky Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    jap denke ich auch!
    werd es mir auf jeden fall in der 7" version zulegen....

    die werden per flash speicher betrieben!
    also in 2gb,4gb,16gb usw versionen vertrieben...

    freu mich schon drauf, abends im bett zu surfen oder filme zu schauen!

    Mfg
     
  5. #4 BerGaMont, 26.11.2007
    BerGaMont

    BerGaMont Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    0
    ist dazu nun schon neueres bekannt?
    release termin preis vom 16gb?
    wäre nett wenn jemand infos hätte
     
  6. phpp

    phpp Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    ich find asus ok kann aber NICHT mit Sony Vaio mithalten!

    Da könnt ihr mir sagen was ihr wollt

    Bin halt ein Sonyfan
     
  7. #6 Y4nnick, 27.11.2007
    Y4nnick

    Y4nnick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Oh Uwe -.- :D Das EEE is kein Vaio und will auch keins sein. Außerdem zeig mir nen Vaio den ich für unter 200€ bekomm, neu.
     
  8. #7 Daniel81, 02.12.2007
    Daniel81

    Daniel81 Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde, dass Asus mit dem EEE ein super Produkt entwickelt hat.

    Gut, es ist jetzt kein Gerät für Anwendungen, die eine hohe Rechenleistung benötigen. Aber um von unterwegs ins Internet zu gehen, Emails senden und empfangen, Texte bearbeiten etc. ist es ideal.

    Das einzige was ich an diesem Gerät vermisse ist eine Bluetooth-Schnittstelle.

    Ich werde mir auf jeden Fall dieses Gerät gönnen.

    Gruß

    Daniel
     
  9. Sven93

    Sven93 Guest

    ich auch vielleicht auch, da muss ich kucken das ich den w-lan rooter anschliessen werde...
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 FixedHDD, 02.12.2007
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    ich finde es eine gute alternative zu den anderen subs.

    billig, fürs internet reichts, 7" immerhin, klien leicht, lane akkulebensdauer (Computerbild 24/07
    )

    leider hat es kein DVD laufwerk, geschweige denn einen brenner. man kann den speicher nur mit USB-Sticks erweitern.

    was auch erfreulich ist, das es auch exotische videoformate vie FLAC wiedergibt und dass es einen 16:10 mit 800*480 pixel hat. alles sehr gut. robust isses sowieso - nichts dreht sich in dem ding.

    allerdings mit einem celeron-m prozzi mit 630Mhz etwas langsam. XP kriegt man bei der 16GB variante auch drauf. aber es dürfe mit 630MHz etwas langsamer laufen als die gewohne schiene mit dualcore.
     
  12. #10 BerGaMont, 02.12.2007
    BerGaMont

    BerGaMont Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    0
    dat dingens hat 900mhz
    aber selbst damit dürfte xp nich allzu flüßig laufen
    source
     
Thema:

Asus EEE, Subnotebook für jederman!

Die Seite wird geladen...

Asus EEE, Subnotebook für jederman! - Ähnliche Themen

  1. meint Ihr ASUS kann Handys machen?

    meint Ihr ASUS kann Handys machen?: hi, ich liebäugle mir ein asus zenfone 3 zu gönne , aber habe Bange, das did ein Fehlkauf wird? lg
  2. Asus Switch?

    Asus Switch?: Hallo! Ich suche nun einen Switch und ein Feund bietet mir einen alten ASUS GigaX 1105N. Das Gerät sieht ziemlich alt aus. Kann mir jemand etwas...
  3. Wie gut ist der ASUS vx279h?

    Wie gut ist der ASUS vx279h?: Hat er gute farben? 1080p reicht mir. Oder gibt es bessere Monitore für diese Preisklasse (200€)?
  4. Update-Probleme mit meinem 32GB Flash ASUS-Netbook

    Update-Probleme mit meinem 32GB Flash ASUS-Netbook: Guten Tag an alle, ich bin seit etwa 6 Monaten stolzer Besitzer eines ASUS F205 Netbook mit 32GB Flash-Speicher (+ 32GB Micro SD). Komme mit dem...
  5. Pc bootet nicht, wenn mehr als 2 RAM slots belegt sind

    Pc bootet nicht, wenn mehr als 2 RAM slots belegt sind: Folgendes Problem: Ein Kumpel hat einen gebrauchten PC, in dem 4gb Ram (2x2gb) verbaut sind gekauft. Wir wollten den RAM auf 8 GB erweitern. Also...