ASRock K7S8X v3 multiplikator probleme

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von robinius, 15.02.2009.

  1. #1 robinius, 15.02.2009
    robinius

    robinius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ich wünsche einen schönen guten Abend....


    ich habe folgendes Problem

    mein Rechner hat nur noch etwa 1,1 GHz ich hatte einen ursprünglichen Multiplikator von 16x-19x glaube ich, jetzt hat er nur noch 11,5

    ich musste auf Grund eines üblen Scherzes eines "Freundes" die Batterie meines Mainboard entfernen seit dem ist das so...kann mir jemand helfen??..

    hier ein paar Daten die man gebrauchen könnte....







    Motherboard:



    CPU Typ AMD Athlon XP, 1150 MHz (11.5 x 100)


    Motherboard Name ASRock K7S8X v3 (5 PCI, 1 AGP, 3 DDR DIMM, Audio, LAN)


    Motherboard Chipsatz SiS 746FX


    Arbeitsspeicher 512 MB (PC2700 DDR SDRAM)


    BIOS Typ AMI (10/07/03)


    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)


    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)



    Prozessor Eigenschaften:


    Hersteller AMD


    Version AMD Athlon(tm) XP


    Externer Takt 100 MHz


    Maximaler Takt 3000 MHz


    Aktueller Takt 1150 MHz


    Spannung 3.3 V, 2.9 V


    Status Aktiviert


    Sockelbezeichnung Socket-A








    CPU-Eigenschaften:


    CPU Typ AMD Athlon XP


    CPU Bezeichnung Barton


    CPU stepping A2


    CPUID CPU Name AMD Athlon(tm) XP


    CPUID Revision 000006A0h

    CPU Geschwindigkeit:


    CPU Takt 1149.81 MHz


    CPU Multiplikator 11.5x


    CPU FSB 99.98 MHz


    Speicherbus 99.98 MHz

    CPU Cache:


    L1 Code Cache 64 KB


    L1 Datencache 64 KB


    L2 Cache 512 KB (On-Die, Full-Speed)





    BIOS Eigenschaften:


    Datum System BIOS 10/07/03


    Datum Video BIOS 05/24/04


    DMI BIOS Version P2.20


    Front Side Bus Eigenschaften:


    Bustyp DEC Alpha EV6


    Busbreite 64 Bit


    Tatsächlicher Takt 100 MHz (DDR)


    Effektiver Takt 200 MHz


    Bandbreite 1600 MB/s

    Speicherbus-Eigenschaften:


    Bustyp DDR SDRAM


    Busbreite 64 Bit


    Tatsächlicher Takt 100 MHz (DDR)


    Effektiver Takt 200 MHz


    Bandbreite 1600 MB/s

    Chipsatzbus-Eigenschaften:


    Bustyp SiS MuTIOL


    Busbreite 16 Bit



    thx
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Du musst den FrontSideBus im Bios ändern. Du scheinst einen Athlon XP3000+ zu haben. Dein derzeitiger FSB beträgt 100Mhz per Default (das Resultat deines CMOS-Resets ;) ), das macht bei einem 11,5er Multi nur 1,15Ghz. Es gibt 2 Möglichkeiten
    1. Entweder du hast einen Barton mit 166Mhz FSB oder
    2. Du hast einen Barton mit 200Mhz FSB (bei nem 11er Multi sehr wahrscheinlich)
    Ändere im Bios einfach mal den FSB auf 200Mhz und der kleine läuft wieder wie gewohnt, wenn allerdings die Kiste danach kein Signal mehr an den Monitor liefert, dann musst erneut die Batterie herausnehmen und es mit 166Mhz versuchen.
    Lass dich von den niedrigen FSB-Werten nicht verrückt machen. AMD setzt bei den Sockel A System auf DDR (Double Data Rate) und somit entsprechen
    166Mhz=333Mhz
    200Mhz=400Mhz
    Den Multi wirst du sehr wahrscheinlich nicht ändern können, wenn doch, dann herzlichen Glückwunsch :D Besseren Kühler besorgen und du kannst deiner CPU ein wenig mehr abverlangen, hehe.

    Gruß Jo
     
  4. #3 robinius, 17.02.2009
    robinius

    robinius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ich habe aber einen 2600+ keinen 3000+

    auser dem habe ich geschrieben das mein milti normalerweise bei 19 oder sowas steht....


    trotzdem danke
     
  5. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Ist scheißegal, ob du nen 3000er oder nen 2600er hast, dein FrontSideBus ist nicht deiner CPU entsprechend definiert. Es gibt keinen Athlon XP der mit nem 100er FSB läuft mein Junge. Nicht mal die alten Palominos laufen mit 100er FSB (lediglich der Thunderbird läuft mit 100er FSB). Außerdem hattest du ganz sicher keinen 19er Multi (und wer kann mit der Aussage: "oder sowas" : schon was anfangen???).
    Dein Barton 2600+ läuft mit 1917Mhz bei einem FSB von 166Mhz. Das bedeutet 1917/166=11,5 und somit ist der Multi korrekt nur der FSB stimmt nicht. Selbst der 2600er Mobile hat nur nen 15er Multi bei 133Mhz FSB=2000Mhz. Sollte deine Kiste mit 166er FSB nicht booten, dann hast nen Mobile 2600er, der mit 133FSB läuft. <--Für den Fall Glückwunsch, du kannst die CPU über den Multiplikator Ocen.
    Glaube mir, ich habe dutzende von den Dingern verbaut, gemoddet und getaktet, also stell deinen verdammten FSB richtig ein oder lebe mit deinem Problem.
    Gruß Jo
     
  6. #5 robinius, 18.02.2009
    robinius

    robinius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ok....ich habe versuch den FSM vom jumper auf manuel 116 zu setzten...es geht aber nicht....

    da kommt dann eine meldung wo da steht dass das nicht dafür der richtige cpu sei...(was da genau steht dkann ich nicht sagen...das steht nur ein paar sec da und dann bootet er...)
     
  7. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    So, habe mal ein wenig gegoogled und es scheint ein nicht wenig verbreitetes Problem mit den FSB-Settings beim K7S8X zu geben.
    Zunächst einmal beschreibe bitte genau wie du die Jumper gesetzt hast!
    Gehe in die Advanced Settings und dort setzt du bei
    CPU HOST Frequency den Wert auf Manual
    Nun stellst du den Wert auf 166Mhz
    und drückst F10 und bestätigst, dass du die Einstellungen speichern willst.
    Wie schaut es dann aus?
    Gruß Jo
     
  8. #7 robinius, 19.02.2009
    robinius

    robinius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    und genau das will er nicht amchen....-.-.....
     
  9. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Sorry, dass ich mich jetzt erst melde! Problem in den Griff bekommen?
    Wie ich sehe hast du noch eine sehr alte Biosversion auf deinem Board. Traust du dir ein Update zu? Es gibt einige vielversprechende Biosupdates für das Board auf der Herstellerseite. Zum einen wurde der Support neuerer CPU's implementiert und zum anderen gibt es einen Fix, der Probleme während des POST mit dem 2600+ beseitigt.
    In deinem Falle würde ich also definitiv zu einem Biosupdate raten. Es ist nicht 100%ig notwendig, da die Kiste ja vorher auch entsprechend lief, aber ich bin im allgemeinen immer für die neueste Biosversion auf dem Board.
    (Bevor jeder seinen Kommentar dazu abgibt, stelle ich klar, dass es jedem selber überlassen ist sein Bios auf den neuesten Stand zu bringen. Die Updates kommen nicht umsonst heraus (Stabilität+, RAM und CPU Support, neue Features und natürlich Fixes von bekannten Problemen!) und der Hersteller rät von einem nicht zwingend notwendigen Update nur ab, weil sonst die ganzen DAUS ihre Boards zerflashen!)
    Ich kann dir gerne ne ISO basteln, die du als Image brennst und dann von dieser bootest, 2 Knöpfe drückst und schon ist dein Bios auf dem neuesten Stand.
    Ersmtal kannst ja mitteilen wie weit du bisher gekommen bist!
    Gruß Jo
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 robinius, 21.02.2009
    robinius

    robinius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ich danke dir für den tipp...

    ich bin überhaupt nicht weiter da das bios meint das der cup nicht dafür geeignet ist......

    ich hätte ncihts dagegen wenn du mir die iso machen könntest..=).....hast du icq??...wenn ja...kannst du mich adden???....nummer schreibe ich dia als pm...


    thx
     
  12. #10 robinius, 28.02.2009
    robinius

    robinius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Joel09???


    ich bräuchte eine antwort...xD
     
Thema: ASRock K7S8X v3 multiplikator probleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bios version k7s8x bios p2.20

    ,
  2. K7S8XE FSB SEL

    ,
  3. multiplikator einstellen asrock k7 s8x xp 3000

    ,
  4. asrock k7s8x jumper,
  5. mainboard asrock k7s8x 1150 mhz,
  6. asrock k7s8x v3 bios update,
  7. k7s8x 2600 200mhz,
  8. asrock k7s8x v3 cpu jumper,
  9. was für ein sockel hat asrock k7s8x v3,
  10. asrock k7s8x amd xp 3000 jumper,
  11. asrock k7s8xv3 jumper einstellen,
  12. jumper cpu k7s8x,
  13. biostreiber für k7s8x bios p2.20 - p2.20,
  14. asrock k7s8xv3 batteries,
  15. asrock lpt1 problem,
  16. asrock k758xv3,
  17. k7s8x cpu jumper,
  18. asrock cpu multiplikator einstellen,
  19. cpu für k7s8x v3,
  20. asrock k7s8x v3 hochtakten,
  21. asrock k758x v3,
  22. k7s8x cpu 2700 multi,
  23. multiplikator asrock,
  24. asrock k7s8x v3 übertakten,
  25. k7s8xe athlon 2600
Die Seite wird geladen...

ASRock K7S8X v3 multiplikator probleme - Ähnliche Themen

  1. Aldi Talk Probleme

    Aldi Talk Probleme: Hey, ich habe für meine Tochter ALDI TALK Musik Paket M abgeschlossen. Kann mir hier mal jemand erklären was das Produkt beinhaltet, bzw. mit...
  2. Upload und ping Probleme

    Upload und ping Probleme: Hallo lieber User, seit kurzem haben ich ein heftiges Problem. Mein Upload ist unterirdisch langsam und mein Ping schwankt heftig. Wir haben...
  3. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  4. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...
  5. Probleme mit IncrediMail

    Probleme mit IncrediMail: Hallo, ich habe das E-Mailprogramm von "Incredimail" und bin zufrieden damit. Nun kam eine E-Mail die mir nicht gefiel. Also habe ich diese nicht...