Arbeitsvertrag/erste Wohnung/Geld

Diskutiere Arbeitsvertrag/erste Wohnung/Geld im Off-Topic Forum im Bereich Allround Forum; Hallo Ich habe ja vor 2 tagen einen Arbeitsvertrag unterschrieben. Jetzt fällt es mir auch leichter nach Wohnungen zu schauen. Jedoch merke ich...

  1. #1 HardwareJongleur, 29.09.2012
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo
    Ich habe ja vor 2 tagen einen Arbeitsvertrag unterschrieben.
    Jetzt fällt es mir auch leichter nach Wohnungen zu schauen.
    Jedoch merke ich jetzt schon viele Einschränkun( Fahrkarte teurer usw und so fort)
    Jedenfalls wollte ich fragen, ob mir eine Einrichtungspauschale mir noch zu steht?( also wenn ich eine Wohnung gefunden habe)
    Oder musse ich sie selber finanzieren, da ich jetzt selber Geld verdiene?
    MfG Michi
     
  2. #2 xandros, 29.09.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dafuer sind die Sozialtraeger der richtige Ansprechpartner - nicht wir!
    Das Sozialamt wird anhand deiner individuellen Situation entscheiden.......
    Beantragen kannst du so ziemlich Alles. Was genehmigt wird, koennen wir dir nicht sagen.
     
  3. #3 Leonixx, 30.09.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wie wäre es, wenn du jetzt erstmal soviel wie möglich sparen würdest und dann nach einer Wohnung schaust? Eine Wohnungseinrichtung ist nicht gerade günstig, selbst wenn du es gebraucht kaufen würdest. Hinzu kommen noch Kosten für Strom, Wasser, Miete etc... Ob du Zuschüsse bekommen könntest wie z.B. Wohngeld musst du tatsächlich beim Sozialamt anfragen. Vielleicht wäre erstmal eine WG für dich besser? Ich weiß das du jetzt in ähnlichem wohnst aber WG ist kostengünstiger und du kannst dir mehr Geld weglegen.
     
  4. #4 HardwareJongleur, 30.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2012
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Man bedenke meine Freundin kommt auch hinzu.
    Sie bezahlt die Lebensmittel und co.
    Was man im Haushalt braucht.
    Ich bin für Miete,Strom, Internet etc dran.
    Sie verdient 450 euro ( nebenjob)
    Und ich werde ca. 900 euro verdienen.
    Wir sprechen von netto preisen.
    Am sparen sind wir schon fleissig.
    Habe zum beispiel meine Turntables und Mixer verkauft.
    Ich lebe zurzeit bei meiner Mutter.
    Da bezahle ich 200 euro.
    Und bekomme alles. ( Essen, Warmes Bett, Internet, und pipapo)
    Also wäre mein Plan ich bleib bei meiner Mutter bis dezember.

    da rechnen wir 2x 900 - 400 . Da kommen wir auf 1400 netto die ich übrig habe.
    Die will ich für Bett ( inkl Matratze,Lattenrost) Couch , TV Bank investieren für unsere wohnung.
    Bett soll auf jedenfall neu sein, aus hygene gründen. Will nicht wissen wer da alles rein gerammelt hat :D
    Ich habe mir überleg bei Ikea zu kaufen =)
    TV Bank kann gebraucht sein.
    und Couch sollte auch neu sein.
    Hab kein bock auf son A*sch geruch :D
     
  5. #5 Leonixx, 30.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Rechnung wohl falsch gemacht?
    900 Euro Oktober -200 Euro Mutter sind 700 Euro, oder?

    1400 Euro für eine Wohnungseinrichtung hört sich viel an, ist aber wenig. Neues Bett mit Lattenrost und Matratzen mindestens 400 Euro.
    Neue Couch für dich vermutlich mindestens 600 Euro für Einstiegsqualität.

    Wo ist in deiner Rechnung Waschmaschine, Küchenbedarf, Handtücher, Bettwäsche, Leuchten etc................
    Im Moment rechnest du es dir doch eher schön.

    Mit 1400 Euro für zwei bist du auch nicht mit großer Reserve ausgestattet.
    Bei deiner Rechnung vergisst du auch solche Dinge wie Klamotten, mal weggehen und sonstige Dinge. Das summiert sich schnell.
    Eine Küche braucht ihr auch.

    By the way, wenn ihr ein Einkommen von 1400 Euro habt, wird es sicherlich keine Zuschuss vom Sozialamt geben. Dann solltet ihr über weitere Nebenjobs nachdenken.
     
  6. #6 HardwareJongleur, 30.09.2012
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Also Waschmaschiene haben wir schon. Handtücher haben wir auch schon gekauft genauso wie die Bettwäsche. An Leuchten haben wir gar nicht gedacht.
    Bei Ikea haben wir eine tolle 3er couch gesehen die 400 kosten ( Kein Leder, das ist immer so kalt :D)
    Warte, ich stell mal die Links rein was ich vor hatte zu kaufen:
    KIVIK 3er-Sofa - Blekinge weiß - IKEA
    TOBO TV-Bank - schwarzbraun - IKEA
    NYVOLL Bettgestell - hellgrau, 160x200 cm - IKEA ) gibst auch zu 190 cm 200cm
    2x SULTAN LONEVÅG Federholzrahmen, verstellbar - 90x200 cm - IKEA
    2x SULTAN FONNES Matratze - 90x200 cm - IKEA

    So sieht meine Setting erstmal aus
     
  7. #7 Blaxxun, 30.09.2012
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Matratzen von IKEA sind i.d.R. nix. Lieg auf jeden Fall vorher Probe bevor du sowas kaufst.
    Mit Schaummatratzen kannst du mich echt jagen ;)
     
  8. #8 HardwareJongleur, 30.09.2012
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Also die Matratze die ich eben gepostet habe, habe ich in meiner WG gehabt und die War richtig goil.
    Meine Rückenschmerzen gingen weg und es war echt kuschelig.
    Klar Federkern wäre besser.
    Aber die sind mir noch zu teuer.
    Die werden nach gerüstet, wenn ich bischen besser auf die Beine bin
     
  9. #9 Leonixx, 30.09.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    OK, mal einen kleinen Tipp von mir.

    Die Couch sieht OK aus.

    Das Bettgestell bekommst du auch für das gleiche Geld in Möbelhäusern. Von Ikea Qualität bin ich bei manchen Dingen nicht so begeistert.

    TV Kommode finde ich persönlich für den Anfang schon zu teuer. Da reicht auch erstmal eine günstige Lösung und später kann man immer noch was besseres kaufen.

    Matratzen.
    Wenn ihr Kaltschaummatratzen verträgt, dann muss ich ehrlich zugeben das Rollmatratzen vom Aldi gut genug sind. Sind zwar härter aber ich finde gemütlich. Die Ikeamatratzen sind eher was für den Müll. Hatte ich schon gesehen und du wirst deinen Rücken kaputt machen.

    Wie gesagt fehlt in deiner Rechnung noch:
    - Küche mit Herd und Kühlschrank
    - Töpfe, Pfannen, Geschirr, Besteck, Küchenhandtücher, Messer, Bretter etc.
    - Eventuell noch Farbe zur Renovierung einer Wohnung

    Das sind längst nicht alle Dinge, die ich aufgezählt habe.
     
  10. #10 Jaulemann, 30.09.2012
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    ..... Schon an die Kaution für eine etwaige Wohnung gedacht?...
     
  11. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du eine für zehn Jahre haben willst (das tue ich mir beim besten Willen nicht mehr an) sicher nicht. Ich entsorge die Dinger spätestens nach drei Jahren und bin über die Zeit mit meinen Ikea- Dingern durchaus zufrieden. Und da ich mehrere Stellen habe, an denen ich pennen muss.... habe ich reichlich Erfahrung mit den Teilen. Zu weich dürfen sie für mich nicht sein. Man beachte auch die Tests der Stiftung Warentest. Da gibt es auch einige Ikea Dinger die gut abgeschnitten haben.
     
  12. Bitis

    Bitis Hot Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königreich Württemberg
    Jo, heute ne Bude ohne Kaution zu finden ist fast unmöglich. Dafür darfste dann gleich mal 1-2 Monatsmieten von Deinem Gesparten abziehen. Dazu kommt noch, das Du gleich die erste Miete abdrücken darfst.
     
  13. #13 HardwareJongleur, 30.09.2012
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ach du sch..... an die Kautionen hab ich gar nicht gedacht.
    OMG Wie soll ich das denn bezahlen?
    bei den meisten wohnungen muss ich 1000-1500 Kaution bezahlen.
    *schlecht werd*
     
  14. #14 julchri, 01.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2012
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Da kommen noch viel mehr Kosten auf Dich zu.
    An die Nebenkosten gedacht, wie Wasser, Strom, Müllabfuhr, GEZ, usw?
    Die kleinen Sachen gehen auch immens in`s Geld, wie Besen, Staubsauger, Schrubber, Müllbeutel, Putzmittel, Gardinen (oder auch nicht), usw, usw.
    Kühlschrank braucht Ihr auch.

    Und eine weiße Couch - da kommt Freude auf. Das kann ich Dir schon jetzt sagen.
     
Thema: Arbeitsvertrag/erste Wohnung/Geld
Die Seite wird geladen...

Arbeitsvertrag/erste Wohnung/Geld - Ähnliche Themen

  1. PC stürzt bei dem ersten Anschalten jeden Tag ab.

    PC stürzt bei dem ersten Anschalten jeden Tag ab.: Huhu! Ich hätte da ein Mysterium das einer von euch eventuell klären könnte. Jeden Tag kurz nach dem ersten Start (ca. 5-10 Minuten) stürzt mein...
  2. Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?

    Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?: Heyho, seit ca. einer Woche fährt mein Pc beim ersten "Versuch" einfach nichtmehr hoch sondern erst beim zweiten. Ich starte meinen Pc wie...
  3. seriös Geld im Internet verdienen

    seriös Geld im Internet verdienen: Hallo, ich bin Student und auf der Suche nach einer neuen Einnahmequelle. Am liebsten würde ich natürlich so wenig Arbeit wie möglich haben...
  4. Der erste Kaiser

    Der erste Kaiser: Ja, ich weiß, das Spiel ist schon sehr alt, aber ich habe das schon früher sehr gerne gespielt und habe es jetzt mal wieder ausgegraben. Nun habe...
  5. Tintenpatronen entsorgen und noch Geld damit verdienen?

    Tintenpatronen entsorgen und noch Geld damit verdienen?: Hi Zusammen, habt ihr schon einmal davon gehört, dass man mit alten und ausgedienten Tintenpatronen Geld verdienen kann? Das höre ich heute...