Arbeitsspeicher überhitzt ständig!

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Soldier.Surreal, 08.09.2010.

  1. #1 Soldier.Surreal, 08.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2010
    Soldier.Surreal

    Soldier.Surreal Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Hallo..

    seitdem ich mir meine neuen arbeitsspeicher gekauft habe (2x2GB) und eingebaut habe^^ hat alles so zirka 1-2 tage problemlos funktioniert doch dann ist mein pc immer wieder abgestürzt mit bluescreen und es kam die fehlermeldung Memory...
    habe dann meinen pc so 2 stunden ausgelassen und angemacht dann wieder das gleiche nach ungefähr 1-2 kam wieder das gleiche (bluescreen) habe dann die arbeitsspeicher rausgebaut und gemerkt das sie total heiß sind.. Der arbeitsspeicher ist mit einer 0.2 cm dicken hülle umhüllt wo halt die marke draufsteht und daten und mehr nicht(die hülle dient nicht zum kühlen des arbeitsspeichers^^) jetzt habe ich die frage liegt das an der Umhüllung ?? wenn ja wie kann ich diese entfernen? :confused:
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Poste mal den Hersteller und die angegebenen Daten.
     
  4. #3 Soldier.Surreal, 08.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2010
    Soldier.Surreal

    Soldier.Surreal Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Also schreibe einfach mal ab was auf dem einen arbeitsspeicher steht

    CORSAIR ist glaubich der hersteller

    dann steht noch drauf xms2 das ist glaubich die marke^^

    dann :

    800MHz 2048 MB 5-5-5-18 1.80V ver2.5

    dann steht da noch CM2X2048-6400C5C

    das steht halt alles drauf und es sind beides natürlich DDR2
     
  5. #4 Jaulemann, 08.09.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    1,8 Volt...
    ist das die Angabe des Herstellers für den Speicher? Schau mal im Bios ob die tatsächlich eingestellte Spannung nicht höher liegt. KLingt ein wenig so als würde der Speicher zuviel Strom abbekommen oder aber die Spannungswandler deines Mainboards sind kaputt und gebe zuviel saft auf die RAM-Slots...

    Teste den Speicher wenn möglich mal in einem anderen Rechner um einen Defekt der Module auszuschliessen. Erst dann kann man weiteres sagen.
    Sollten die Module jedoch noch Grantie haben würd ich sie definitiv einschicken wenn ein Einstellungsfehler/Mainboardfehler auszuschliessen ist.
     
  6. #5 Soldier.Surreal, 08.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2010
    Soldier.Surreal

    Soldier.Surreal Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    ALso das mit den 1,8V hab ich von dem arbeitsspeicher abgeschrieben das stand halt alles drauf...
    und da ist doch nix defekt wenn alles 1-2 tage problemlos geht dann muss ich meinen pc so 1-2 stunden auslassen und dann kann ich wieder spielen und wenn ich den arbeitsspeicher rausgenommen hab ist er total heiß^^
     
  7. #6 Jaulemann, 08.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Hausaufgabe: im BIOS nachschauen, eingestellte RAM-Spannung kontrollieren...
    Desweiteren wären noch Angaben zum Mainboard und Netzteil hilfreich (genaue Typenbezeichnung)

    Und nein- bloss nicht die Alu-Kühlkörper entfernen, das wird sonst noch schlimmer ;)

    Und es kann durchaus etwas defekt sein, wenn es vorher lief und jetzt nicht mehr, ist das durchaus ein Anzeichen dafür das eben doch etwas nicht mehr so ist wie es sein sollte.
     
  8. #7 Soldier.Surreal, 08.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2010
    Soldier.Surreal

    Soldier.Surreal Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Die arbeitsspeicher gingen seitdem ich sie habe so^^ und im Bios steht spannung 1,8 V:confused:
    achso und die hülle darum sind die Kühl dinger?^^ wo kann man die den anfassen habe die immer in der mitte am rand angefasst wo nicht so silberne streifen waren
     
  9. #8 Jaulemann, 08.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Hmm... dann solltest du sie jetzt wie schon empfohlen mal in einem anderen Rechner ausprobieren ob sie dort auch Überhitzen. Am besten dann mal mit Everest einen Systemstabilitätstest ausführen.

    Wenn ja liegts am Speicher, wenn nein dann liegt es an der Spannungsversorgung der RAM-Slots deines Mainboards (Defekt der Spannungswandler zb.)
    Anders kommen wir hier leider auch nicht weiter...

    Eigentlich ist es recht unüblich das Speicher der innerhalb seiner Spezifikationen betrieben wird (also nicht Übertaktet ist o.ä) überhaupt merklich an Temperatur zulegt.
    Die von dir geschilderten Symptome sind definitiv ein Anzeichen für einen Defekt- entweder am Mainboard oder aber am Speicher.
    Wie du das herausfinden kannst weisst du jetzt.

    Zu Sicherheit lade dir bitte mal CPU-Z herunter und Schaue dort im Reiter Memory nach mit welchen Werten der Speicher tatsächlich läuft.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Soldier.Surreal, 08.09.2010
    Soldier.Surreal

    Soldier.Surreal Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    also habe mit Memtest schon einen test gemacht und es kamen iwas mit 10 millionen errors...und in nem andren pc..habe keinen andren pc mehr^^ achja und habe meine alten arbeitsspeicher auch drinnen also habe insgesamt 6 gb ram und seitdem stürzt es net so oft ab.. wundere mich echt ^^
     
  12. #10 Soldier.Surreal, 08.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2010
    Soldier.Surreal

    Soldier.Surreal Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    aber warte mal mache von dem CPU-Z ein video dann kannste dirs selber anschauen in youtube schicke dir dnan link oder hier ins thema^^
     
Thema: Arbeitsspeicher überhitzt ständig!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arbeitsspeicher überhitzt

    ,
  2. ram überhitzt

    ,
  3. ram überhitzung

    ,
  4. ram speicher überhitzt,
  5. kann ram überhitzen,
  6. ram überhitzen,
  7. überhitzter Arbeitsspeicher,
  8. überhitzung ram,
  9. überhitzter ram,
  10. ram zu heiß,
  11. arbeitsspeicher überhitzung,
  12. arbeitsspeicher überhitzung warum?,
  13. ram überhitzt bluescreen,
  14. mein arbeitsspeicher ist überhitz,
  15. bluescreen wegen überhitzter ram,
  16. arbeitsspeicher überhitzen,
  17. überhitzung arbeitsspeicher,
  18. überhitzung pc symptom,
  19. Arbeitsspeicher überhitzt sich,
  20. kann arbeitsspeicher überhitzen,
  21. probleme überhitzung von speicher folgen,
  22. arbeitsspeicher überhitzt aber ist neu,
  23. symtome arbeitsspeicher,
  24. rammodul überhitzt was tun?,
  25. bluescreen überhitzung ram
Die Seite wird geladen...

Arbeitsspeicher überhitzt ständig! - Ähnliche Themen

  1. Datenvolumen ständig leer.

    Datenvolumen ständig leer.: Moin Leute, habe bei meiner Tochter die Prepaid Karte vor einer Woche aufgeladen und heute mit erschrecken festgestellt, das das Guthaben schon...
  2. Ständiger Highping

    Ständiger Highping: Guten abend, ich hab da mal ne frage, woran kann das alles liegen das ich ständig highing habe Habe bei internet anbieter schon mehrmals...
  3. Ständiges laggen in Spielen.

    Ständiges laggen in Spielen.: Hallo, ich habe das Problem bei ein paar Spielen, dass ich immer kurze Aussetzer habe, bei denen das Spiel ständig für einen kurzen Augenblick...
  4. Arbeitsspeicher aufstocken

    Arbeitsspeicher aufstocken: Liebes Modernboard, ewig ists her.. Ich wollte mich Hilfe suchend mal wieder hier blicken lassen. Leider habe ich wohl nach all den Jahren meine...
  5. Ständige Verbindungsabbrüche

    Ständige Verbindungsabbrüche: Hallo Forum, ich habe ein sehr nerviges und leidiges Problem, dass ich nun schon seit Monaten versuche zu beheben. Es geht sich darum, dass ich...