Arbeitsspeicher Problem

Diskutiere Arbeitsspeicher Problem im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo liebe Community, hiermit stelle ich eine Frage die seit Monaten in vielen Foren unbeantwortet oder ungelöst ist.Ich hab einen PC...

  1. #1 Sharpvoice, 14.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2012
    Sharpvoice

    Sharpvoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,
    hiermit stelle ich eine Frage die seit Monaten in vielen Foren
    unbeantwortet oder ungelöst ist.Ich hab einen PC selbstgebaut
    und habe 2x2GB = 4GB Arbeitsspeicher vorgesehen.Aber der Haken
    ist ich kann nur einen Chip zurgleichen Zeit hineinstecken.
    Wenn ich beide Chips reinmache dann fährt der PC nach
    cirka 5Sekunden wieder runter.Wenn ich einen Chip hineinstecke
    läuft alles flüssig.Beide Chips sind unbeschädigt und funktionieren.
    Was könnte das Problem sein?Hier noch einige Informationen zum PC:

    Grafikkarte: AMD Radon 6870 HD
    Betriebssystem: Windows 7 X64
    Motherboard:Gigabyte PA65-UD3-B3
    Arbeitsspeicher:2x Corsair CMV4GX3M2A1333C9
    Prozessor: Intel I3-2100 2x 3,1Ghz
    Festplatte : Seagate ST3500413AS ATA Device (500GB)
    Netzteil : BeQuiet 450WATT
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Demrion, 14.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2012
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Versuch mal andere Slots.

    Nachtrag: Nen besseres Netzteil wär vielleicht nicht schlecht.
     
  4. #3 Sharpvoice, 14.10.2012
    Sharpvoice

    Sharpvoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Alle Slots versucht.
    Netzteil? Wie viel w wäre gut?
     
  5. #4 zockerlein, 14.10.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    das ist DEFINITIV zu wenig!
    (und dann warsch. auch noch von einem Billig-Hersteller...)
     
  6. #5 xandros, 14.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.166
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das ist der Grafikchip auf der Grafikkarte! Hersteller und Modellbezeichnung der Karte selbst waeren nicht schlecht. Ist aber fuer das RAM-Problem nicht ausschlaggebend.
    Hier waere die exakte Bezeichnung schon notwendig.
    Steht nicht in der Memory-Support-Liste deines Mainboards (zu finden unter http://download.gigabyte.eu/FileList/Memory/mb_memory_ga-pa65-ud3-b3.pdf beim Mainboardhersteller!)
    Dies kann zu dem von dir beschriebenen Problem fuehren, wenn die Speicherriegel nicht mit dem Mainboard kompatibel sind. Mechanisch passend bedeutet leider nicht, dass die Module auch technisch passen und funktionieren.
    Verwende Module, die von Gigabyte fuer dein Mainboard empfohlen werden. Damit schliesst du Inkompatibilitaeten aus.
    Watt allein sind nicht ausschlaggebend. Wichtiger ist, dass die im Netzteil verbauten Komponenten und Schutzschaltungen qualitativ hochwertig sind.
    AMD empfiehlt fuer Rechner mit einer HD 6870-Grafikkarte ein Netzteil mit mindestens 500 Watt, damit ausreichend Reserven fuer Spitzenleistungen vorhanden sind. (Auch wenn diese nicht zwangslaeufig im laufenden Betrieb unter Volllast erreicht werden muessen, so muss das Netzteil diese Spitzenlasten doch abfangen koennen!)
    Anbieten wuerde sich z.B. ein SuperFlower Amazon 80+ mit 500 oder 550 Watt. (SuperFlower ist vom Preis-/Leistungsverhaeltnis derzeit recht gut. Alternativ Enermax oder Seasonic!)
     
  7. #6 zockerlein, 14.10.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    hast du das mit der Boot-Version von MemTest95 überprüft?
     
  8. #7 Demrion, 14.10.2012
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Beide Riegel gleichzeitig auf verschiedenen Slots probiert?

    Je nachdem was Du versucht hast, probiers mal mit Slot 1+2 oder 1+3.


    550W SuperFlower Amazon 80+ Bronze
     
  9. #8 xandros, 14.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.166
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die zusammengehoerigen Steckplaetze sind bei dem Board in gleicher Farbe!
    2x weiss, 2x hellblau.
    Umstecken nutzt nur reichlich wenig, wenn das Board mit den Speicherriegeln nicht zurechtkommt....
     
  10. #9 Sharpvoice, 16.10.2012
    Sharpvoice

    Sharpvoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Umaenderungvhab ein Netzteil von BeQuiet 450WATT nur das Netzkabel war 250Watt
     
  11. #10 Demrion, 16.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2012
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    250 Watt Kabel? :confused: Gibts sowas überhaupt, hab ich noch nie gehört. :rolleyes:

    Hast Du jetzt mal alle RAM-Slots in allen möglichen Steck-Kombinationen probiert?

    100%ig sicher, dass beide Riegel fehlerfrei sind?
     
  12. #11 Sharpvoice, 16.10.2012
    Sharpvoice

    Sharpvoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe 4 Riegel ausprobiert und ich kann nur 1 zur gleichen Zeit einsetzen.Das Netzteil hat 450w nur das Kabel mit dem ich den PC anschließe hat 250w
     
  13. #12 Teufelskerl, 16.10.2012
    Teufelskerl

    Teufelskerl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    was soll das geschwätz??

    Der PC läuft doch mit dem 450 Watt Bequiet Netzteil denke mal dass es auch völlig ausreicht die Grafikkartehersteller übertreiben gerne mal :)

    Das Netzkabel ist scheiss egal ist doch bestimmt das mitgelieferte vom NT

    Was hat das NT mit dem RAM zu tun als ob der eine RAM-Riegel soviel Saft zieht , dass der PC nicht mehr angeht

    Zur Inkompatibilität RAM-Mainboard wieso funktioniert es dann mit einem Riegel ?? Oder nur Inkompatibilität im Dual Channel?!
     
  14. #13 xandros, 16.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.166
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn DU persoenlich mehr weisst als die Kartenhersteller...... lass uns an deinem Wissen teilhaben!
    Der Grafikchiphersteller gibt eine Empfehlung fuer die Mindestgroesse des Netzteiles. Diese Mindestgroesse ist so dimensioniert, dass nicht nur die Maximallast, sondern auch moegliche Spitzenlasten vom Netzteil problemlos verkraftet werden. Und letzteren Punkt wollen viele User gerne mit solchen Spruechen wie "uebertrieben" etc. wegdiskutieren.
    Uebernimmst du die Verantwortung, wenn das Netzteil wegen Nichtbeachtung der Herstellerempfehlungen mal nicht ausreicht? Wenn nicht, dann sollte man solche Aussagen als unserioes betrachten und in oeffentlichen Foren sein lassen.
    Auch das gibt es! Deshalb testen die Boardhersteller die Riegel schliesslich....
    Und ich habe das vor einigen Wochen selbst mit Corsair erlebt. (Kunde hatte die Speicherriegel bereits gekauft! War nicht meine Empfehlung!)
    Ein Riegel ging - zwei Riegel keine Reaktion. Und selbst der eine Riegel verursachte regelmaessig einen Bluescreen. Anschliessend RAM aus der Memory-QVL von Kingston verwendet -> Rechner laeuft!

    Am Rande: Netzkabel hat keine Watt. Das Kabel ist fuer 250Volt ausgelegt.... (was fuer das deutsche Stromnetz im Haushalt ueblich ist!)
     
  15. #14 Sharpvoice, 22.10.2012
    Sharpvoice

    Sharpvoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke die Arbeitsspeicher sind einfach nicht auf der supported Liste und deswegen gibts dieses Problem.Noch infos

    Alle Riegel sind problemlos.
    Beide Arbeitsspeicher Chips funktionieren.

    Nur sie funktionieren nur einzelnd sobald ich das zweite hineinstecke
    fährt der PC nach einigen Sekunden von alleine runter.
    Also kann ich nicht beide aufeinmal hineinstecken.
    Ich muss sogesagt mit 2 GB leben :)

    Denkt ihr wenn ich ein Arbeitsspeicher-Kit von
    der supported liste nehme es funktionieren wird?
     
  16. #15 Demrion, 23.10.2012
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Vermutlich.

    Hast Du Dir mal die RAM-einstellungen im Bios angeguckt? Nur mal aufschreiben und hier posten, nichts ändern.
     
  17. #16 Sharpvoice, 24.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2012
    Sharpvoice

    Sharpvoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir nun ein Arbeitsspeicker Kit von G-Skill gekauft die auf der Memory Supported List stand. Die G.Skill F3-10666CL9D-8BRL.Habe noch herausgefunden das es nicht am Netzteil lag,weil ich die Grafikkarte abgeschraubt habe und es trotzdem nicht funktioniert.

    @Demrion
    Wie schaue ich die RAM Einstellung im BIOS an?

    P.S Mein Bruder hat mir empfohlen das Bios zu updaten ,ob das was bringt?
     
  18. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  19. #17 Sharpvoice, 25.10.2012
    Sharpvoice

    Sharpvoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Push Push Push
     
  20. #18 zockerlein, 25.10.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Hier wird nicht gepusht, und schon gar nicht nach nur einem tag ;)

    Lass die finger vom BIOSupdate!
    Das birgt mehr risiken, als nutzen...
     
Thema: Arbeitsspeicher Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cmv4gx3m2a1333c9 probleme

    ,
  2. problem mit rambausteinen

Die Seite wird geladen...

Arbeitsspeicher Problem - Ähnliche Themen

  1. Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr

    Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr: Hallooooo liebes Forum, ich muss zugeben, dass ich dieses Forum nur gefunden habe, weil ich gerade verzweifel! Zu mir: Ich habe nicht sonderlich...
  2. Neuer Arbeitsspeicher

    Neuer Arbeitsspeicher: Suche 16GB RAM. Könnt ihr was empfehlen?
  3. Exchange 2013 Problem

    Exchange 2013 Problem: hallo, Ich habe ein Problem beim anlegen von Besprechungsräumen. ich bekomme unter "Besprechung anlegen" keine Räume angezeigt. Im Adressbuch sind...
  4. Problem beim abspielen von Blu-Ray's

    Problem beim abspielen von Blu-Ray's: Moin, ich habe ein Problem beim abspielen von Blu-Ray's. Mir ist bekannt, dass das Abspielen eine Zusatzsoftware benötigt, dafür habe ich mir den...
  5. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....