Arbeitsspeicher Problem ! Bitte um schnellen Rat !

Diskutiere Arbeitsspeicher Problem ! Bitte um schnellen Rat ! im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Guten Abend, Wir wollten eben unseren Pc mit neuen RAM Rüsten, und jetzt fährt der Pc überhaupt nicht mehr Hoch. Beim Anmachen direkt piept er...

  1. IBM

    IBM Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    Wir wollten eben unseren Pc mit neuen RAM Rüsten, und jetzt fährt der Pc überhaupt nicht mehr Hoch. Beim Anmachen direkt piept er 1 x lang 2 x kurz. Es geht um folgende Riegel.

    Vorher Verbaut wo es noch Funktioniert hatte:

    - 2 x 1 GB RAM DDR 2 ( 2Rx8 PC2-6400U-12-EQ )

    Dazu versucht zu Rüsten:

    - 2 GB RAM DDR2 ( 800 MHz PC2-6400U )
    200299/50/2013/D2L0800-2G-C

    ___________________________________________________

    Seitdem der Riegel im Board war, fährt er selbst mit den alten überhaupt nicht mehr hoch, wo liegt dass Problem ?!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.378
    Zustimmungen:
    20
    Schau auf der Speicherkompatibilitätsliste deines Mainboards nach, ob der RAM unterstützt wird.
     
  4. #3 IBM, 22.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2014
    IBM

    IBM Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Das geht nicht, weil er jetzt nicht einmal mehr ein Bild anzeigt. Seitdem der neue Riegel im Board war, geht nichts mehr. Alten Riegel wurden wieder normal eingebaut, wie er vorher war, aber direkt nach dem Pc ( Anmachen ), Piept er nur 1 x lang, 2 x kurz. Ansonsten tut sich ja nichts. Wie sollen wir dann in den BIOS kommen. Will man seinen RAM nachrüsten, und nu geht überhaupt nichts mehr.
     
  5. #4 stockcarpilot, 22.01.2014
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
    Die Pieptöne weisen eigentlich auf ein Grafikkarten Problem hin. Um was für ein Mainboard handelt es sich? Ist das der gleiche PC wie in deinem anderen Beitrag?
     
  6. IBM

    IBM Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Nene, dass ist hier jetzt nen anderer. Es handelt sich um folgendes Board.

    - Asus M2A - VM

    Ist eben ne Nagelneue Grafikkarte reingebaut worden. Diese wurde normal Installiert. Erst nachdem wir den neuen Riegel eingebaut hatten, seitdem fährt der Pc nicht mehr Hoch. Wo wir den Riegel dass erste mal eingebaut hatten eben, ist er noch normal hochgefahren. Dann haben wir unter Systemsteuerungen > System < nachgeschaut, ob er den RAM angenommen hat. Dort wo normal ( 4,00 GB ) hätte stehen müssen, stand mitmal aber nur ( 1,00 GB ) Also Kiste wieder runtergefahren, den neuen Riegel raus, und die alten wieder rein. Kiste angestellt, und ab dann fuhr er nicht mehr hoch, und die pieperei ging wieder mal los.
     
  7. #6 stockcarpilot, 22.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2014
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
    Bei deinem Board bedeuten die Töne, das der Arbeitsspeicher nicht erkannt wird. Wie ist denn die genaue Bezeichnung des Arbeitsspeichers?
     

    Anhänge:

  8. IBM

    IBM Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Der vorher schon eingebaut gewesen ist, wo alles noch gelaufen hat:

    HYS64T128020EU-2.5-C
    1GB 2Rx8 PC2-6400U-666-12-E0 ( Davon zwei verbaut )

    Der neue Speicher der hinzu gekommen war, ist folgender:

    CnMemory
    90 DDR2 2GB 800MHz PC2-6400U
    200299/50/2013/D2L0800-2G-C

    Das ist alles, was auf den Riegeln drauf gestanden hat.


    Wie gesagt, es kommt nur dass piepen, und kein Bild nichts. Wäre echt schade, wenn dass jetzt nen Board Defekt wäre, da eben wieder einmal Geld in die Kiste Investiert worden ist. Ich meine was soll durch dass einbauen des Riegels fürn Defekt verursacht haben ?
     
  9. #8 stockcarpilot, 22.01.2014
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
    Ich würde es mal so versuchen. Alten Arbeitsspeicher rein, Bios Reset (Netzkabel ziehen,Batterie entnehmen), wieder zusammen bauen und Neustart.

    Hier die Liste. Deine gekauften Speicher finde ich nicht. Gut möglich, das sie nicht auf dem Board laufen.
     

    Anhänge:

  10. IBM

    IBM Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Verstanden habe ich folgendes > alten Arbeitsspeicher rein, dann hören meine Kenntnisse aber schon auf. Wie macht man diesen BIOS Reset den ? Weil wir bekommen doch wie gesacht, nicht einmal mehr nen Bild ?
     
  11. IBM

    IBM Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Haben jetzt folgendes gemacht:

    1. Alten RAM so wie er war wieder eingebaut
    2. Vorne am PC die Reset Taste gedrückt + kurz danach Netzschalter auf ( 0 )
    3. Batterie vom Board ausgebaut, kurz gewartet, wieder eingebaut + neu gestartet

    > Die alte Sau piept immer noch <
     
  12. #11 stockcarpilot, 22.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2014
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
    Strom Netzkabel ausziehen, alten Arbeitsspeicher wieder einbauen, Bios Batterie auf dem Mainboard entfernen und nach 2 Minuten wieder hereinstecken, Netzstecker wieder in die Steckdose und starten,
    Ich hoffe ja, das du beim Arbeitsspeicher Wechsel vorher das Netzkabel gezogen hast. Durch den Bios Reset wird das Bios wieder auf die Grundwerte gesetzt. Solltest du wieder ein Bild haben, musst du laut Anleitung eine Taste drücken, um die default Werte zu laden.

    Ich hoffe, das es dann läuft.

    BIOS RESET - BIOS zurücksetzen - CMOS Batterie entfernen - YouTube

    Sollte er immer noch piepen, dann mal einen Ram entfernen und nur einen drin lassen. Wenn es nicht klappt, das gleiche mit dem anderen Ram. Sollte einer defekt sein, kann es auch zu Problemen kommen. Wenn es trotzdem nicht funktioniert, habe ich im Moment keinen Tipp.
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. IBM

    IBM Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Besten Dank erst einmal für deine schnellen Antworten. Ich gebe gleich Info, ob dass was gebracht hat.
     
  15. IBM

    IBM Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hat nicht Funktioniert, piept, kein Bild... Wie vorher.
     
Thema:

Arbeitsspeicher Problem ! Bitte um schnellen Rat !

Die Seite wird geladen...

Arbeitsspeicher Problem ! Bitte um schnellen Rat ! - Ähnliche Themen

  1. Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr

    Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr: Hallooooo liebes Forum, ich muss zugeben, dass ich dieses Forum nur gefunden habe, weil ich gerade verzweifel! Zu mir: Ich habe nicht sonderlich...
  2. Neuer Arbeitsspeicher

    Neuer Arbeitsspeicher: Suche 16GB RAM. Könnt ihr was empfehlen?
  3. Exchange 2013 Problem

    Exchange 2013 Problem: hallo, Ich habe ein Problem beim anlegen von Besprechungsräumen. ich bekomme unter "Besprechung anlegen" keine Räume angezeigt. Im Adressbuch sind...
  4. Problem beim abspielen von Blu-Ray's

    Problem beim abspielen von Blu-Ray's: Moin, ich habe ein Problem beim abspielen von Blu-Ray's. Mir ist bekannt, dass das Abspielen eine Zusatzsoftware benötigt, dafür habe ich mir den...
  5. RAM ist schneller als CPU?

    RAM ist schneller als CPU?: Guten Tag, ich hatte vor längerer Zeit etwas darüber gelesen, finde es aber nicht mehr. Wenn ich mich richtig erinnere hieß es, dass der RAM sich...