Arbeitsspeicher aufrüsten

Diskutiere Arbeitsspeicher aufrüsten im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich habe ein ASUS Board im PC mit der Bezeichnung A7V333-X welches drei Slots zur Aufnahme von Arbeitsspeicher bietet. Das Board arbeitet...

  1. #1 roadrunner159, 06.02.2007
    roadrunner159

    roadrunner159 Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein ASUS Board im PC mit der Bezeichnung A7V333-X welches drei Slots zur Aufnahme von Arbeitsspeicher bietet. Das Board arbeitet mit 333MHZ und mein derzeitiger Speicher besteht aus zwei Riegeln à 512 MB, PC 2700, 333 MHZ (184 Pin DDR SD-RAM).

    Ich möchte vor dem Hintergrund einer günstigen Upgrademöglichkeit auf Vista noch einen Riegel mit 1 GB Kapazität einbauen.

    Ich dachte in diesem Zusammenhang an Speicherriegel mit 400 MHZ also PC 3200, welche laut Aussagen von Compu-Händlern abwärtskompatibel seien (und billiger als die PC 2700er).

    Ist das so? kann ich so einen Riegel zusammen mit den andern 333ern verwenden?


    Darüber hinaus verwirrt mich die Bedienungsanleitung meines Motherboards in dieser Hinsicht etwas: dort steht zu den Arbeitsspeicherbänken folgendes:

    "The Motherboard has 3 DDR DIMM sockets that supports up to 3 GB non-ECC PC2700/1600 DDR. (Note: PC 2700 max to 4 banks only)!

    Was heißt das nun? Gehen max 3 GB RAM nur unter der Voraussetzung, dass PC2100 oder 1600-Module verwendet werden?

    Was soll der Hinweis bezüglich der PC 2700 RAM´s mit "4 banks"? das Ding hat doch nur drei Sockel oder bedeutet "banks" etwas anderes?

    Vielleicht kann ja jemand mal etwas Licht in "mein Dunkel" bringen.

    Vielen Dank,

    Grüße
    Ulrich
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 bul-bul-ogly, 06.02.2007
    bul-bul-ogly

    bul-bul-ogly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi, roadrunner159.

    Wie ich sehe, ist Dein Mainboard für RAM 3200 nicht kompatibel. Falls er kompatibel wäre und Du außer dem 3200 noch den 2700 stehen hättest, würde sich der schnellere an die Geschwindigkeit des langsameren anpassen.

    Es heißt, dass Deine RAM´s zusammen gerechnet die 3-GB-Marke nicht überschreiten sollten - es würde nichts nutzen.

    Es heißt: kompatibel mit RAM 2700 und hat 4 Steckplätze. Wenn die Anzahl im Handbuch nicht mit der wirklichen übereinstimmt, ist es nicht normal aber Tatsache.
     
  4. #3 roadrunner159, 07.02.2007
    roadrunner159

    roadrunner159 Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Hi bul-bul-ogly,

    Danke für die "erhellenden" Antworten,

    zu Deiner letzten noch eine Anmerkung / Nachfrage:

    Danach scheint es keinen Unterschied zu machen, ob man in der PC-Sprache von "Sockets" oder "Banks" im Zusammenhang mit den Aufnahmevorrichtungen für Arbeitsspeicher spricht.

    Ich habe per Zufall beim Stöbern in Ebay ein Foto von einem Riegel gesehen da Stand drauf 1 GB RAM in two banks of 512 MB. Dies war ein Aufdruck auf dem Speicherriegel, nicht die Angebotsbeschreibung des Verkäufers.

    Das deutete - zumindest bis ich Dein Posting las - für mich darauf hin, dass jeder Speicherriegel aus zwei Banks besteht. ?(

    Oder??

    Gruß
    Ulrich
     
  5. #4 roadrunner159, 07.02.2007
    roadrunner159

    roadrunner159 Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe es zwischenzeitlich geschafft mal einen Support-Mitarbeiter von ASUS zu befragen der hat alle Unklarheiten beseitigt:

    Grundsätzlich hat das Board 3 Sockets (Arbeitsspeicheraufnahmevorrichtungen); wenn man 3 GB RAM nutzen will, dürfen es nur die PC 2100/1600 er Riegel sein.

    Bleibt man unter dieser Speichergröße und verwendet PC 2700er Riegel, dann dürfen es max. 4 Banks sein.

    Es gibt Riegel welche "Singlebank" und solche welche "Dualbank" genannt werden. Letztere haben in der Regel auf der Vorder- und Rückseite Chips angebracht, die Singlebank-Riegel nur auf einer Seite.

    Gruß
    Ulrich
     
  6. #5 bul-bul-ogly, 07.02.2007
    bul-bul-ogly

    bul-bul-ogly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi, roadrunner159.

    Danke für die Aufklärung.
     
Thema:

Arbeitsspeicher aufrüsten

Die Seite wird geladen...

Arbeitsspeicher aufrüsten - Ähnliche Themen

  1. Computer Aufrüsten

    Computer Aufrüsten: Hallo, Erst einmal mein PC: Mainboard: AMD690VM-FMH Prozessor: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+ Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 430...
  2. Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr

    Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr: Hallooooo liebes Forum, ich muss zugeben, dass ich dieses Forum nur gefunden habe, weil ich gerade verzweifel! Zu mir: Ich habe nicht sonderlich...
  3. Aufrüsten eines stark veralteten Systems

    Aufrüsten eines stark veralteten Systems: Hallo, ich würde gerne meinen rund 7 Jahre alten PC aufrüsten. Da das Mainboard total veraltet (Asus P5Q) ist, gehe ich davon aus, mehr oder...
  4. Neuer Arbeitsspeicher

    Neuer Arbeitsspeicher: Suche 16GB RAM. Könnt ihr was empfehlen?
  5. Grafikkarte aufrüsten

    Grafikkarte aufrüsten: Hi zusammen ich suche für 200 euro eine neue Grafikkarte mit denen ich auch die neusten Spiele spielen kann. Was könnt ihr empfehlen? Mein...