Arbeitsspeicher als Grafikram nutzen?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Florian92, 04.11.2008.

  1. #1 Florian92, 04.11.2008
    Florian92

    Florian92 Wanna be King :D

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremervörde
    Hallo,

    ein Kumpel von mir hat eine Nvidia GeForce 7600 GS(nicht onboard) mit der Forceware 178.24(neust)

    Kennt einer das bekannte Progrmm(habe Name vergessen) womit ich den Arbeitsspeicher zur Grafikkarte hinzufüge, also das der Grafikram vergrößert wird.

    Velen Dank im vorraus!

    Euer Florian Munzert ;)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Weiny

    Weiny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    So erst mal ab in den richtigen Bereich
     
  4. #3 Dr.Koehler, 04.11.2008
    Dr.Koehler

    Dr.Koehler 1.2.3...

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Sry, das Programm kenn Ich nicht aber meines wissens gibt es Grakas die das können oder halt nicht....

    Bei Nvidia heist das glaub Ich Turbocache............



    Heiko
     
  5. Delan

    Delan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    0
    Der Thread ist schon ein wenig älter, aberrrrrrrr genau danach habe ich auch gesucht als ich meine damals "neue" 7300GS mit Turbocache hatte. Überall hatte es den Anschein das man TurboCache mit einem kleinen Tool oder mit dem Treiber aktiviert, aber das macht das System von selbst. Daher ist es nicht so angesehn bei den Gamern. nVidia behimmelte es allerdings als es rauskam. Nun haben sie es aber abgeschafft da die Leute beim Grafikkarten-Kauf keinen großen Wert mehr auf den Preis legen, sondern eher auf die Leistung achten. Turbocache sollte dafür sorgen das die Hersteller nicht soviel Speicher auf ihren Low-Range Grafikkarten verbauen müssen und somit die Grafikkarten billiger verkaufen können.

    Ich glaube nun weißt du bescheid. Wenn du oder dein Kumpel die 7600GS behalten wollen, dann kauft euch am besten 2GB Arbeitsspeicher oder mehr. Denn TurboCache klaut sich bis 1GB immer die Hälfte des Arbeitsspeichers. Ab 2GB sind es nur noch 512 MB und 4 GB dann auch nur 512 MB. Also entweder 2GB-4GB Ram einbauen oder gleich eine neue Graka.
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Arbeitsspeicher als Grafikram nutzen?

Die Seite wird geladen...

Arbeitsspeicher als Grafikram nutzen? - Ähnliche Themen

  1. Arbeitsspeicher aufstocken

    Arbeitsspeicher aufstocken: Liebes Modernboard, ewig ists her.. Ich wollte mich Hilfe suchend mal wieder hier blicken lassen. Leider habe ich wohl nach all den Jahren meine...
  2. Terminal Server von zu Hause nutzen!

    Terminal Server von zu Hause nutzen!: Hallöchen! Ich habe wahrscheinlich eine etwas ungewöhnliche Frage: Auf der Arbeit haben wir Laptops, mit denen wir uns über den TerminalServer...
  3. WD AV Platte als Office Platte nutzen?

    WD AV Platte als Office Platte nutzen?: Moin Leute, versehentlich habe ich eine WD AV Platte, speziell für Audio-Video Anwendungen gekauft. Ziel ist jedoch ein Office Rechner. Ist der...
  4. Downgrade auf 7 10er Lizenz nutzen?

    Downgrade auf 7 10er Lizenz nutzen?: Guten Tag, seit meinem Upgrade auf Win 10 ist der Pc so eingeschränkt lahm, unglaublich. Meine Frage, kann ich den Pc auf 7 downgraden, die 10er...
  5. Vorsicht vor Windows 10: Was Nutzer von Windows 7 & 8 verlieren

    Vorsicht vor Windows 10: Was Nutzer von Windows 7 & 8 verlieren: http://www.chip.de/news/Vorsicht-vor-Windows-10-Was-Nutzer-von-Windows-7-8-verlieren_79654812.html