Apple NOtebook, oder ein anderes?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von P.Diddy, 27.05.2008.

  1. #1 P.Diddy, 27.05.2008
    P.Diddy

    P.Diddy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    HI Leute,

    ich möchte mir in nächster Zeit ein Laptop anschaffen. Zurzeit habe ich einen Thermalthake Tower Xaser III mit Asus A7N8X Deluxe Motherboard mit 512 MB DDR Ram 400 MHZ und einer Nvidia Geforce 5600 Grafikkarte.

    Ich würde allerdings lieber ein Laptop habe da man dieses flexibel einsetzen kann und es weniger Platz beansprucht. Ich hatte vor es sozusagen geschlossen zu verwenden. Also meinen 19 Zoll TFTan das Laptop (NOtebokk, wo ist eigetlich der Unterschied?) anzuschließen um einen größeren BIldschirm zu haben. Kann man das so machen? Also würde ich den Laptop szusagen als Tower benutzen. Nur wenn ich vielliecht auf der Couch siitze oder on Tour bin würde ich den kopmletten nutzen.

    Ich überlege außerdem ob ich ein Apple oder ein anderes z.B. Dell oder Asus NOtebook kaufen soll. Ich bin bisher nur Microsoft gewohnt (erst 98 dann XP). Ist der Umstieg schwierieg.

    Für folgendes würde ich den Laptop nutzen:

    Internetsurfen
    Musik abspielen, Musikvideos abspielen
    Office Programme (oder was Apple da hat)
    Videos auf Tierheimfesten abspielen (also lange Laufzeit)
    evtl. BIlder bearbeiten
    DVD Brennen (nichts illegales)

    gut wäre auch ein 17 Zoll Display falls man mal unterwegs ist.

    Ich finde Apple schon ziemlich cool aber sind die nicht teurer als vergleichbare PCs?

    Wozu würdet ihr mir raten?

    Gruß Pasquale
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 FixedHDD, 27.05.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    hi! also Macbooks sind generell für die aufgaben, die du vor hast, gut genug - egal welches du nimmst.


    also ein 17" macbook pro ist ziemlich teuer

    http://www.notebooksbilliger.de/pro...e_macbook_pro_intel_core_2_duo_25_ghz_17_zoll

    über 2300 €

    ich würde entweder zu einem macbook pro 15,4" raten, is net ganz so teuer

    http://www.notebooksbilliger.de/pro...macbook_pro_intel_core_2_duo_24_ghz_154_zollv

    nur 1600€

    oder zu einem ganz normalen Macbook

    http://www.notebooksbilliger.de/pro...book_intel_core_2_duo_24_ghz_superdrive_black

    hast du dich schon festgelegt, ob du mac nimmst?
     
  4. #3 P.Diddy, 27.05.2008
    P.Diddy

    P.Diddy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich habe noch nie mit Mac gearbeitet nur mit Windows. Leider stehen hier in den Läden keine Apple. Vielleicht sollte ich mal nach Dortmund fahren und dort so einen Rechner ausprobieren.

    Mit Windows XP bin ich eigentlich zufrieden aber es wird nach kurzer Zeit schon sehr langsam und ich muss dann den Rechner formatieren. Neuerdings hängt sich auch der Internetexplorer auf.

    Windows Vista soll ja eher misslungen sein.

    Kann es sein dass die Apple Mac, also die normalen PCS ein besseres Preis Leistungs Verhältnis gegenüber normalen PCs haben als die Macbooks. Z.B.einen 20 Zoll Apple Mac gibt es bereits für 999€ und das finde ich nicht teuer. Hingegen sind 1350€ für ein Macbook schon sehr viel Holz.

    Gruß Pasquale
     
  5. #4 FixedHDD, 27.05.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    also wenns glatt geht kannst du einen mac 20 jahre lang durchlaufen lassen ohne einmal aufsetzten zu müssen.
    die sind einfach perfekt und machen keine sorgen. wenn du dir keine gedanken machen willt über dein PC machen willlst nimm mac.
    Windows musst du immer mal aufsetzen und pflegen sonst wird er langsam.

    es stimmt: die iMacs sind preisgünstiger bei gleichen bsseren austattungen.
    http://www.apple.com/de/imac/
    hier die 20" haben eine 128MB grafik ordentlicher prozessor und so..
    aber die stehen natürlich fest auf dem schreibstisch und kann nicht mal eben einklappen udn mitnehmen.

    generell ist das preisleistungsverhältnis bei macs schlecht. bei gleichen komponenten bekommst du einen windows für unter 700€ wo ein mac 1000 kommt.

    aber eine seeeeehr hohe qualiät ham die.
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Apple NOtebook, oder ein anderes?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. appel laptop oder ein anderes

Die Seite wird geladen...

Apple NOtebook, oder ein anderes? - Ähnliche Themen

  1. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  2. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...
  3. Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!

    Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!: Moin Leute, gerade bin ich über über einen Artikel von PC-Welt gestolpert, wo es heißt, dass Nvidia mit der aktuellen Generation die Chips im...
  4. Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?

    Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?: Ich hab bei mir noch eine Notebookleiche rumliegen, die leider nicht mehr funktioniert. Es war mal ein ziemlich guter HP Lappy, aber scheinbar hat...
  5. Multimonitor setup fürs Notebook

    Multimonitor setup fürs Notebook: Hi Leute, ich habe ein Asus Zenbook UX303UB-R4100T welches eine Geforce 940M hat. Im moment habe ich über VGA und HDMI noch 2 zusätzliche...