Apple empfiehlt Einsatz von Anti-Virus Software

Diskutiere Apple empfiehlt Einsatz von Anti-Virus Software im News Forum im Bereich Computerprobleme; Der Apfel scheint nun auch nicht mehr sicher zu sein, der Angriff der Unixe hat begonnen......

  1. gnumm

    gnumm Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Dooku11, 01.12.2008
    Dooku11

    Dooku11 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    es ist ja schon länger bekannt das es viren für mac os x gibt
     
  4. gnumm

    gnumm Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß, aber, dass jetzt die Meldung von Apple kommt man soll Anti-Viren Software nutzen finde ich lustig, da sie sich sonst immer über das kranke Windows lustig machen und groß sagen wie sicher ihr System sei.... Goah nix sicher, es kommt nur darauf an wie bekannt ein System ist.
     
  5. #4 Z4NZ1B4R, 01.12.2008
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    jaja
    dann kauft man sich extra so nen teuren Rechner (der billigste kostet ca. 500 euro mit 2x1,8 Ghz...) und hofft endlich alles besser machen zu können und schwups kann apple nur noch die hälfte von dem einhalten was sie versprochen haben...

    schön blöd *gg*

    Aber Die apple user die ich kenne sind meistens arrogant, daher geschiets denen recht :D
     
  6. J.B.

    J.B. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    0
    hey ich war doch klar das dann irgentwann kommt

    ich nutze auch eine MAC als SpielePC mit diesem high-END CPU

    PowerPC 603 @ 75 mhz

    Gruß J.B.
     
  7. #6 HalbleiterFreak, 01.12.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    naja, wer auf einen apfel "wurmfrei" schreibt sollte halt die anbaugebiete kontrollieren...
    kein os ist vor viren sicher. die frage ist nur, ob das system auch lukrativ ist.
    linux bietet meiner meinung nch mit den rechten den besten schutz vor viren, windows den schlechtesten
     
  8. Shald

    Shald MacUser

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Markgröningen
    Also ich mache mir überhaupt keine Sorgen um Viren bei meinem Mac, auch ohne Anti-Viren Programm.

    @ Killerkrabs

    Jeder kann wählen ob er Geld oder Nerven sparen will.
    Mein PowerBook z.B. ist in 12 Monaten kein einziges Mal abgestürzt! Wenn das bei meinem PC bloß auch so wäre :)
     
  9. #8 Z4NZ1B4R, 03.12.2008
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    lol

    mein PC ist auch noch nie abgestürtzt und ich hab jetzt nicht so den sonderlich besten, aber ich hab halt geschaut das alles gut zusammen passt udn auch ein paar euronen mehr bezahlt um auf nummer sicher zu gehen, doch ich war billiger als der kleinste Apple , der kostet ca. 500€ für meinen PC hab ich bisher 400€ in etwa ausgegeben und mein PC hat deutlich mehr Leistung... ;)

    apropos Geld und Nerven sparen, beim PC spart man beides, allein das installieren von "meinstream" PRogrammen wird bei mac ja schon zur "Sarfari" ( ^^ ) , denn man muss immer schauen dass es das auch für mac gibt, falls nicht muss man nach einer alternative schauen udn ggf. nach nem programm schauen dass eine reibunglose kommunikation ermöglicht und und und

    Soweit ich weis basiert mac auf unix und soweit ich weis basiert linux auf auf unix oder so, warum soll ich dann dafür bezahlen wenn ichs bei linux auch so kriege?

    Linux wird sich wohl eher durchsetzen als Mac, weil man einfach mehr Freiheiten hat (Welche Hardware usw..) Ich bleib jedenfalls bei Windows und schnupper auch gern mal bei Linux rein^^

    naja, ich will jetzt hier keine Debatte starten welches System nur besser ist :D

    jedem das seine^^

    Eins ist jedenfalls klar: Apple wird wohl auch bald von Viren befallen sein ;)
     
  10. Shald

    Shald MacUser

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Markgröningen
    Ich wollte auch keine Debatte starten ... es kommt halt darauf an was man mit dem Computer machen will.

    Zum Thema Programme: Also einen Großteil der Funktionen, die man irgendwie mal braucht bekommt manvon Apple direkt, meist sogar besser als bei Windows (meist = nicht immer also wie gesagt keine Debatte :) ) z.B. iLife 08 beinhaltet Garage Band zum erstellen von eigener Musik, iMovie ähnlich wie Movie Maker usw.

    Naja also XP ist ja noch gut, aber mit Vista hat Microsoft ja schon nen Fehlschuss begangen

    Bleibt für Microsoft zu hoffen, das mit Windows 7 was ordentliches auf den Markt kommt.
     
  11. #10 HalbleiterFreak, 04.12.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    warum stellt apple 3 Programme vor?
    Würde eines nicht reichen?^^

    Ach ja, wahrscheinlich werden die Programme dann extra Geld kosten, und um sie noch erfolgreicher zu machen wird apple extra löcher reinbohren, die man dann mit den programmen wieder schließen kann :D^^
     
  12. Shald

    Shald MacUser

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Markgröningen
    Wie Microsoft! Warum verkauft Microsoft verschiedene Betriebssystem-Versionen?
    Würde eines nicht reichen?^^
    Vista Home Basic bietet ja auch so gut wie keine Funktionen, also um einigermaßen Spaß an Vista zu haben braucht man ja auch mindestens Vista Home Premium oder sogar Ultimate und das kostet ja auch viel mehr!

    Aber egal, Apple und Microsoft wollen halt beide nur das Eine, den Kunden das Geld aus der Tasche ziehen.
     
  13. #12 Z4NZ1B4R, 04.12.2008
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    basic ist Windows XP mit nem anderen Style und DX10 ;)

    Naja ist ja auch vollkommen latte jetzt

    Apple wird natürlich löcher ins System eingebaut haben, vielleicht haben die sogar leute dazu beauftragt genau diese löcher zu benutzen um ihr Antivir system zu vermarkten. Ist zwar nur eine Theorie aber mti sicherheit gang und gebe in Software firmen ;)

    Apple ist für mich wie Linux, nur mit nem PReisschild dran *gg*
    Naja , Apple hat sein System wenigstens benutzerfreundlich gemacht (das installieren von programmen ist einfach - wie bei windows, doch man muss sie erstmal finden *gg* )

    Aber ich habe mir eben noch einmal den Artikel durchgelesen, Chip hat was geupdatet ;)
     
  14. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  15. #13 HalbleiterFreak, 04.12.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    INSEKTENSPRAY!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    naja, ich würde da nicht drauf vertrauen. Die Windows-Firewall glimmt auch nur ein bisschen. Da hab ich mir lieber eine richtige installiert.
    Auch unter Linux gibt es ja Viren (wenn auch nicht sehr viele, die sich auch nicht sehr gut verbreiten können, weil die rechte unter Linux so gut strukturiert sind...^^)

    Naja, peinlich für den Apfelkonzern...
     
  16. #14 xandros, 04.12.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.166
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Windows-Firewall funktioniert, wenn man sie bedienen kann! Es macht sich nur kaum jemand die Mühe, damit umgehen zu lernen.....
     
Thema:

Apple empfiehlt Einsatz von Anti-Virus Software

Die Seite wird geladen...

Apple empfiehlt Einsatz von Anti-Virus Software - Ähnliche Themen

  1. Welche Software?

    Welche Software?: Hallo, ich bin ein Computer-Laie,also bitte Verständnis haben,wenn die Frage dumm ist. Ich bin sehr begeistert von Physik-Simulationen und...
  2. Verifikation Mail von PayPal. Ist ein Virus oder nur Spass?

    Verifikation Mail von PayPal. Ist ein Virus oder nur Spass?: Hallo. Ich habe heute eine Benachrichtigung von PayPal Bezahlsystem bekommen? Wie kann ich feststellen ob das kein Spass ist? Oder ist Spass zum...
  3. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  4. Tipps für HR Software?

    Tipps für HR Software?: Hallo zusammen! Wir benötigen für unsere Firma eine gute Personalsoftware, die vor allem Kosten und Zeit sparen soll. Da ich mich in dem Bereich...
  5. Schichtplanner Software

    Schichtplanner Software: Moin @all, meine Frage. Hat jemand zufällig Erfahrung mit einer Schichtplanner Software? Eine habe ich mir schon ausgeschaut,...