Apache mit PHP, Perl und MySQL unter Windows

Dieses Thema im Forum "Webmaster Hilfe / Programmierer Forum" wurde erstellt von Dr.Oetker, 09.07.2003.

  1. #1 Dr.Oetker, 09.07.2003
    Dr.Oetker

    Dr.Oetker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Der eigene Webserver leichtgemacht

    Einführung

    Ist es nicht manchmal nützlich auf dem eigenen HomePC einen Webserver installiert zu haben, mit dem man seine eigene Homepage so anschauen und testen kann wie sie auch Online aussieht (aussehen sollte).
    Doch neben der Serversoftware sind auch PHP und MySQL sehr wichtig, da man mit ihnen leicht Datenbank gestützte Websites bauen kann.
    Kurz und einfach, in diesem Tutorial geht es darum, wie Sie sich auf dem eigenen Windows Rechner eine Serversoftware installieren, mit PHP und MySQL.
    Wir nehmen dazu den Apache Webserver, da es mittlerweile die bekannteste Serversoftware ist.
    Da auf den meisten PC's Windows 95/98/NT/2000 der Standard ist, bezieht sich die ganze Anleitung auf Windows.


    1. Schritt: Die benötigte Software downloaden

    a) Apache WWW Server
    Den Apache WWW Server kann man unter http://httpd.apache.org/dist/httpd/binaries/win32/ als 3 MB großes MSI Setup herunterladen.
    Dort sollten Sie die aktuellste Version auswählen.

    b) MySQL Datenbank Server
    Von MySQL gibt es verschiedenste Versionen für verschiedenste Plattformen uns Systeme.
    Hierfür gehen wir zu http://www.mysql.com unter Download. Dort findet man immer die aktuellsten Versionen von MySQL.
    Sie hat ca. 12.2MB.

    c) PHP 4
    Das PHP Modul für Apache kann man unter http://www.php.net/downloads.php herunterladen. Wähle unter Win32 Binaries die Version 4.0.3pl1 (oder neuer), und lade sie runter.

    c) Perl
    Für Perl gehen wir zu http://www.activestate.com unter Downloads. Da auf der rechten Seite der Page siehst du ActiveState Perl und daneben eine Reihe der Betriebssystem. Wir nehmen die MSI für Windows. Diese ist ca. 8MB groß

    e) phpMyAdmin
    PhpMyAdmin ist ein Administrationstool für MySQL, mit ihm kann man auf Datenbanken direkt über den Webbrowser zugreifen.
    Es kann unter http://phpmyadmin.sourceforge.net downgeloadet werden. Du solltest die Version mit ".php"-Endungen wählen (anstatt von ".php3") da du ja PHP4 installieren.


    2. Schritt: Installation und Konfiguration der Komponenten

    a) Apache Webserver
    Der Apache Webserver wird als installierbares Paket downgeloadet. Starte die Installation wie bei jedem anderen Programm, lasse den Installationspfad am besten so wie er ist.
    Öffnen Sie jetzt im Apache Verzeichnis /conf die Datei httpd.conf mit einem Texteditor.
    Dort finden Sie eine Stelle wo steht:
    ...local testing and development...

    ServerName

    Ändern Sie diese Zeile in folgende um:
    ServerName localhost

    (Falls nicht schon bei der Installation angegeben)

    Bemerkung: Bei dem Servername 'localhost' handelt es sich um einen Namen der von Windows 'aktzeptiert' wird. Der Servername 'localhost' ist auf jedem System der Name des Rechners.
    Speichere jetzt die httpd.conf und schließen Sie sie.

    Starte jetzt im Apache Verzeichnis die Anwendung apache.exe, und lasse sie laufen.
    Starte jetzt den Browser und gib Sie als URL http://localhost/ ein.
    Wenn alles richtig gemacht worden ist, dann siehst du jetzt eine Seite, auf der steht, dass der Apache Webserver erfolgreich installiert wurde.
    Doch das alleine nützt uns noch wenig,
    jetzt fängts an mit PHP und MySQL.

    b) Datenbanksoftware MySQL
    Wenn du die richtige Version downgeloadet hast, ist auch diese Installation einfach.
    Zunächst installierst du MySQL in den angegebenen Pfad (C:mysql), dann startest du im MySQL-Ordner /bin das Programm winmysqladmin.exe, gibst dort einen Usernamen und ein Passwort ein (merken, wichtig für Datenbankaktionen) und lässt es laufen. Von nun an wird dieses Programm auch in Autostart bei jedem Hochfahren gestartet. Falls dies nicht nötig oder unerwünscht ist, lösche den Eintrag aus "Autostart".

    c) PHP
    PHP kann auf zwei Arten installieren. Als Modul und als CGI-Sprache.
    Wir wollen PHP als Modul von Apache installieren, da die andere Art sich auf das cgi-bin beschränkt.
    Nun, entpacke das PHP Paket, und installiere es in das Vorgegebene Verzeichnis.
    Nun, jetzt ist PHP4 aber noch nicht ganz installiert, sie müssen dem Server jetzt ja noch sagen, wo PHP jetzt ist.
    Öffnen Sie dazu wieder die httpd.conf-Datei, und fügen Sie nach

    "# And for PHP 4.x, use:"

    zunächst folgende Zeilen hinzu:

    ScriptAlias /php/ "c:/php/"

    Dann müsstest du folgenden Abschnitt sehen, mach die #-Zeichen am Anfang weg, so das das ganze dann aussieht wie hier unten.

    # And for PHP 4.x, use:
    ScriptAlias /php/ "c:/php/"
    AddType application/x-httpd-php .php
    AddType application/x-httpd-php-source .phps
    Action application/x-httpd-php /php/php.exe

    Speichern Sie jetzt die httpd.conf und schließen Sie sie. Nach dieser Änderung ist ein Neustart des Apache notwendig.

    d) Perl
    Jetzt führst du das Perl Setup aus! Installiere am besten in den vorgegeben Ordner hinein (Cerl). Dann musst du wieder die httpd.conf öffnen und suchst diesen Absatz:

    # Apache parses all CGI scripts for the shebang line by default.
    # This comment line, the first line of the script, consists of the symbols
    # pound (#) and exclamation (!) followed by the path of the program that
    # can execute this specific script. For a perl script, with perl.exe in
    # the C:program FilesPerl directory, the shebang line should be:

    Hier fügst du diese Zeile ein, falls noch nicht vorhanden (Wenn anders angegeben einfach ersetzen):

    #!C:perlBinPerl

    Fertig ist Perl!

    d) phpMyAdmin

    PHPMyAdmin ist ein Tool, das auf jedem Webserver mit PHP und MySQL installiert sein sollte. Mit ihm kann man sehr leicht auf Datenbanken zugreifen (erstellen, ändern und löschen).
    Entpacke das Paket in das Apache /htdocs-Verzeichnis. Dort werden auch in Zukunft alle Websiten und PHP-Programme gespeichert.
    Nach dem Entpacken findest du dort eine Datei Names confic.inc.php, öffne diese, und editiere die gewünschten Variablen. Du benötigen auf jeden Fall deinen MySQL-Usernamen und das Passwort. Nach dem editieren speicherst du das ganze, und gehst mit dem Browser auf folgende URL:

    http://localhost/phpMyAdmin/index.php Solltest du jetzt etwas buntes sehen, dann waren deine Bemühungen erfolgreich.
    Überprüfung ob PHP auch läuft!
    Alle Dateien, die in dem Ordner "htdocs" im Apache Programmordner liegen und auf ".php" enden werden vom Apache Server nun als PHP Skripte interpretiert.

    Um dies zu testen, erstellst du eine Datei phpinfo.php mit folgendem Code:

    <?php
    phpinfo()
    ?>

    Diese speicherst du dann im Apache /htdocs-Verzeichnis ab.
    Ruft man nun unter http://localhost/phpinfo.php das Skript auf sollten einige Informationen von PHP angezeigt werden.

    Das wars, die Installation ist nun fertig!

    Quelle: http://www.newbieweb.de/intern_tipps.php?action=apache
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 jeremiaas, 29.06.2005
    jeremiaas

    jeremiaas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Salü dr. oetker

    habe alles sogemacht wie es von dir beschrieben worden ist jedoch fehlen in der httpd.cgf einige einträge wie zum beispiel:

    # Apache parses all CGI scripts for the shebang line by default.
    # This comment line, the first line of the script, consists of the symbols
    # pound (#) and exclamation (!) followed by the path of the program that
    # can execute this specific script. For a perl script, with perl.exe in
    # the C:program FilesPerl directory, the shebang line should be:


    # And for PHP 4.x, use:
    ScriptAlias /php/ "E:/Programme/Apache 20Group/PHP/"
    AddType application/x-httpd-php .php
    AddType application/x-httpd-php-source .phps
    Action application/x-httpd-php /php/php.exe


    ich habe diese einfach mal am ende eingefügt jedoch funzt es nich wenn ich die url: http://localhost/phpMyAdmin/index.php aufrufe bekomm nur ne server not found meldung obwohl apatche erfolgreich war und auch der localhost aufruf funzte

    kannst du mir bitte deine httpd.cfg datei zukommen lassen denn ich geh mal davon aus dasd ich entweder etwas verkehrt gemacht habe oder ich den falschen Apache-Server geloadet habe

    hab jetzt schon alles geprobt neuintall andere tools etc. komm aber net weiter wäre echt supi von dir

    ps: und der kracher is das der http://localhost/phpinfo.php link funzt und alles drin steht was muss

    ich weiss echt nich mehr weiter
     
  4. #3 Dr.Oetker, 29.06.2005
    Dr.Oetker

    Dr.Oetker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Oh mein Gott 8o Der Thrad ist aus 2003 *g*
    Hab seit dem kaum was mit Apache unter Windows gemacht, hab jetzt einen Linux root und kämpfe damit :D

    Aber guck dir mal XAMPP an, das ist ein Packet, wo alles, also Apache, MySQL und PHP, schon drin ist: http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html

    Für mehr Infos einfach mal nach XAMPP googlen
     
Thema: Apache mit PHP, Perl und MySQL unter Windows
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. win32 binaries die version 4.0.3pl1

    ,
  2. apache windows tunen

    ,
  3. apache mit php und perl installieren auf window

    ,
  4. apache mit php download xp,
  5. apache php und perl windows
Die Seite wird geladen...

Apache mit PHP, Perl und MySQL unter Windows - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  2. Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen

    Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen: Hallo leute, habe ein kleines problem. ich möchte mein windows auf 64 bit upgraden und treffe hier auf einigen problemen auf. 1. ich habe mit...
  3. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  4. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  5. Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.

    Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.: Guten abend, ich habe schon alles hier durchwühlt nur leider ist mein Problem ein anderes als in den anderen Themen aufgeführt. Ich habe heute...