AOLproxyfilter 1.0

Dieses Thema im Forum "Webmaster Hilfe / Programmierer Forum" wurde erstellt von Sven Uwe, 24.12.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Sven Uwe, 24.12.2006
    Sven Uwe

    Sven Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dies ist mein Quellcode zum Programm AOLproxyfilter 1.0 wer hat verbesserungsvorschläge??


    Public NotInheritable Class SplashScreen1

    'TODO: Dieses Formular kann einfach als Begrüßungsbildschirm für die Anwendung festgelegt werden, indem Sie zur Registerkarte "Anwendung"
    ' des Projekt-Designers wechseln (Menü "Projekt", Option "Eigenschaften").


    Private Sub SplashScreen1_Load(ByVal sender As Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Me.Load
    'Richten Sie den Dialogtext zur Laufzeit gemäß den Assemblyinformationen der Anwendung ein.

    'TODO: Passen Sie die Assemblyinformationen der Anwendung im Bereich "Anwendung" des Dialogfelds für die
    ' Projekteigenschaften (im Menü "Projekt") an.

    'AOLproxyfilter 1.0
    If My.Application.Info.Title <> "" Then
    ApplicationTitle.Text = My.Application.Info.Title
    Else
    'Wenn der Anwendungstitel fehlt, Anwendungsnamen ohne Erweiterung verwenden.
    ApplicationTitle.Text = System.IO.Path.GetFileNameWithoutExtension(My.Application.Info.AssemblyName)
    End If

    'Verwenden Sie zum Formatieren der Versionsinformationen den Text, der zur Entwurfszeit im Versionssteuerelement festgelegt wurde, als
    ' Formatierungszeichenfolge. Dies ermöglicht ggf. eine effektive Lokalisierung.
    ' Build- und Revisionsinformationen können durch Verwendung des folgenden Codes und durch Ändern
    ' des Entwurfszeittextes des Versionssteuerelements in "Version {0}.{1:00}.{2}.{3}" oder einen ähnlichen Text eingeschlossen werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter
    ' String.Format() in der Hilfe.
    '
    ' Version.Text = System.String.Format(Version.Text, My.Application.Info.Version.Major, My.Application.Info.Version.Minor, My.Application.Info.Version.Build, My.Application.Info.Version.Revision)

    Version.Text = System.String.Format(Version.Text, My.Application.Info.Version.Major, My.Application.Info.Version.Minor)

    'Copyrightinformationen
    Copyright.Text = My.Application.Info.Copyright
    End Sub

    Private Sub MainLayoutPanel_Paint(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.Windows.Forms.PaintEventArgs) Handles MainLayoutPanel.Paint

    End Sub

    Private Sub ApplicationTitle_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles ApplicationTitle.Click



    End Sub
    End Class



    Public Class Form1

    Private Sub Form1_Load(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles MyBase.Load


    End Sub
    End Class



    So dass sind die beiden Quellcodes. Was kann man daran noch verbessern damits auch richtig läüft mein AOLproxyfilter 1.0? Ich möchte ja dann mit AOL 9.0 und AOLproxyfilter 1.0 ins Internet nachdem ich die Proxyeinstellungen bei AOL 9.0 gemacht habe. Das Socks Protokoll soll SOCKS4 sein.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Yannick, 24.12.2006
    Yannick

    Yannick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    0
    lol
    du weißt doch wahrscheinlich gar nich was du grad gepostet hast^^
     
  4. #3 Sven Uwe, 24.12.2006
    Sven Uwe

    Sven Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    0
    Doch das weiss ich meinen Quellcode
     
  5. #4 Ostseesand, 24.12.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also zu verbessern wäre nix, läuft super und sehr stabil.
    denke damit kommst du groß raus.
    und das noch vor weihnachten, was soll da noch zum fest schief gehen.
    nun können endlich alle zufrieden surfen.

    ähh, dann kann ich ja hier abschliessen, oder.
    das 1 lährige problem ist gelöst.
     
  6. #5 Sven Uwe, 24.12.2006
    Sven Uwe

    Sven Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    0
    Aber was kann ich denn beim Quellcode 1 und2 verbessern?? Bitte die Verbesserungen posten

    Quellcode1


    Public NotInheritable Class SplashScreen1

    'TODO: Dieses Formular kann einfach als Begrüßungsbildschirm für die Anwendung festgelegt werden, indem Sie zur Registerkarte "Anwendung"
    ' des Projekt-Designers wechseln (Menü "Projekt", Option "Eigenschaften").


    Private Sub SplashScreen1_Load(ByVal sender As Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Me.Load
    'Richten Sie den Dialogtext zur Laufzeit gemäß den Assemblyinformationen der Anwendung ein.

    'TODO: Passen Sie die Assemblyinformationen der Anwendung im Bereich "Anwendung" des Dialogfelds für die
    ' Projekteigenschaften (im Menü "Projekt") an.

    'AOLproxyfilter 1.0
    If My.Application.Info.Title <> "" Then
    ApplicationTitle.Text = My.Application.Info.Title
    Else
    'Wenn der Anwendungstitel fehlt, Anwendungsnamen ohne Erweiterung verwenden.
    ApplicationTitle.Text = System.IO.Path.GetFileNameWithoutExtension(My.Application.Info.AssemblyName)
    End If

    'Verwenden Sie zum Formatieren der Versionsinformationen den Text, der zur Entwurfszeit im Versionssteuerelement festgelegt wurde, als
    ' Formatierungszeichenfolge. Dies ermöglicht ggf. eine effektive Lokalisierung.
    ' Build- und Revisionsinformationen können durch Verwendung des folgenden Codes und durch Ändern
    ' des Entwurfszeittextes des Versionssteuerelements in "Version {0}.{1:00}.{2}.{3}" oder einen ähnlichen Text eingeschlossen werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter
    ' String.Format() in der Hilfe.
    '
    ' Version.Text = System.String.Format(Version.Text, My.Application.Info.Version.Major, My.Application.Info.Version.Minor, My.Application.Info.Version.Build, My.Application.Info.Version.Revision)

    Version.Text = System.String.Format(Version.Text, My.Application.Info.Version.Major, My.Application.Info.Version.Minor)

    'Copyrightinformationen
    Copyright.Text = My.Application.Info.Copyright
    End Sub

    Private Sub MainLayoutPanel_Paint(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.Windows.Forms.PaintEventArgs) Handles MainLayoutPanel.Paint

    End Sub

    Private Sub ApplicationTitle_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles ApplicationTitle.Click



    End Sub
    End Class


    Quellcode2


    Public Class Form1

    Private Sub Form1_Load(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles MyBase.Load


    End Sub
    End Class

    Bitte die beiden verbesserten Quellcodes dann posten
     
  7. D@niel

    D@niel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Ich muss das Ostseesand zustimmen läuft absolut perfekt. Kein einziges PopUp mehr.

    ausser hier noch anstatt ......'Copyrightinformationen
    Copyright.Text = My.Application.Info.Copyright
    End Sub
    ......


    musst da das hier einsetzen


    'Copyrightinformationen
    Copyright.Text = Copyright © 2006 -2007 by Sven Uwe Pasker. Alle Rechte vorbehalten.
    End Sub
     
  8. #7 Yannick, 24.12.2006
    Yannick

    Yannick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    0
    Ich liebe Ironie :D
    Ach ja...du kannst gut kopieren
    http://forum.vb-paradise.de/thread.php?sid=&postid=17924#post17924

    wieso kopieren? Das kommt ja auch von ihm:D (mfg Daniel)
     
  9. #8 Sven Uwe, 24.12.2006
    Sven Uwe

    Sven Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    0
    Warum so gereizt allerseits ?

    Brauche Eure Hilfe für den optimalen Quellcode. Es geht um den Megadurchbruch, stellt euch nicht so an.

    ;)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Yannick, 24.12.2006
    Yannick

    Yannick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    0
    Du gibst Sachen anderer als die deinen aus. Solche Typen finde ich scheiße.
     
  12. #10 Sven Uwe, 24.12.2006
    Sven Uwe

    Sven Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich sonst noch was an den Quellcodes verbessern??
     
Thema: AOLproxyfilter 1.0
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sven-uwe pasker

Die Seite wird geladen...

AOLproxyfilter 1.0 - Ähnliche Themen

  1. USB 2.0 zu 1.0

    USB 2.0 zu 1.0: Hallo Leute, ich habe ein Asus P8 Z68V Pro Mainboard und musste feststellen das meine front USB vom Gehäuse nicht funktionieren. Liegt es...
  2. TL-WN851ND ver.1.0

    TL-WN851ND ver.1.0: wenn sich die karte mit dem router verbinden will bleibt der rechner hängen!!! [Link durch Moderator entfernt- führt nicht zu sachdienlichen...
  3. PCI-Express 1.0 und 2.0

    PCI-Express 1.0 und 2.0: Hallo, Ich bin neu hier im Board, da ich ein Problem habe, weil ich ein totaler neueinsteiger bin mit Computern. Mein Problem besteht darin...
  4. Paypal/ebay + SSL 3.0 & TSL 1.0

    Paypal/ebay + SSL 3.0 & TSL 1.0: Hallo erstmal ;) ich habe folgendes Problem: wenn ich mich in Ebay einloggen will öffnet sich das Fenster nicht , und wenn ich auf Paypal...
  5. Volvo - The Game 1.0 wie findet ihr es?

    Volvo - The Game 1.0 wie findet ihr es?: abend zusammen =) hat wer auch von euch Volvo - The Game? und wie findet ihr es :) is sehr zu empfehlen is von den machern von GTR ^^ und wisst...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.