andauernde Abstürze [Freeze] - Bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Braunbaer, 12.03.2012.

  1. #1 Braunbaer, 12.03.2012
    Braunbaer

    Braunbaer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Hallo!

    Ich habe vor kurzer Zeit meine alte Geforce 8800 GTX gegen eine Geforce GTX 560 Ti von Zotac ausgetauscht. Seit dem ... habe ich in unregelmäßigen Abständen ein Standbild, kein Ton, nichts, Maus verschwindet. Restart Button, STRG - Alt - Entfernen, alles geht nicht mehr. Einzig der Netzschalter hilft noch zum Neustart. Die Num und Feststelltasten geben auch nichts mehr von sich. Diese Probleme treten in DX 11 spielen sehr schnell auf, bei DX 9 oder 10 kann ich zumindest noch einige Stunden spielen. Mittlerweile habe ich auch die Grafikkarte durch eine baugleiche neue ausgetauscht, selbe Problem.

    Mein System:
    - Windows Vista 32 Bit (Home Premium) - Service Pack 2
    - GTX 560 Ti (von Zotac)
    - Creative SB X-Fi (Soundkarte)
    - Festplatte (WDC WD75)
    - SONY DVD-ROM
    - TEAC CD-W512EB
    - ASUS P5N-E SLI (Motherboard)
    - Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2.40G
    - 4 GB Ram L2 Cache (Dual Channel - 4 x 1 GB)
    - Netzteil: LC Power LC8650 V2.2 Stromversorgung - 650 Watt

    - DX 11 installiert
    - Geforce Treiber auf 295.73
    - Alle Treiber aktuell
    - Themperaturen:
    Im Idle
    GPU -- 52 Grad
    CPU -- 41 Grad
    unter Last
    GPU -- 69 Grad
    CPU -- 47 Grad

    Außer dem Austauschen der Grafikkarte (baugleich), lief ein Memtest durch, ohne Fehler. Die Festplatte wurde ebenfalls auf Fehler überprüft, auch nichts. Die Themperaturen habe ich ständig im Auge, liegen aber denke ich mal im grünen Bereich, während die PC Wand auch derzeit offen ist.

    Spiele ich Battlefield 3 Ultra Details, DX 11 - kommt der Freeze sehr schnell. Bei Skyrim und World of Warcraft das Gleiche. Spiele ich nun aber auf DX 9 World of Warcraft und Assasins Creed - Brotherhood DX 10, kommt dieser Freeze erst nach einigen Stunden. Im Idle ist es mir noch nicht aufgefallen.

    Solangsam weiß ich nicht mehr weiter ... Der Zotac Mitarbeiter wies daraufhin, dass meine Netzteil eventuell die Schwachstelle ist, aber wenn ich mir die Watt Zahlen ansehe, zwischen meiner alten und der neuen Grafikkarte:

    Geforce GTX 560 ti
    Idle:
    - 113 Watt

    Last:
    - 304 Watt


    Geforce 8800 GTX
    Idle:
    - 217 Watt

    Last:
    - 310 Watt

    Ich weiß nicht ob es da Sinn macht, nun noch neben der Grafikkarte ein neues Netzteil zu kaufen? *Seufz* ich weiß absolut nicht mehr weiter, kann mir bitte jemand weiterhelfen, was ich machen kann?

    Tausend Dank für jede Antwort!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 zockerlein, 12.03.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Scuhau mal in der Ereignis-Anzeige, ob da etwas darüber steht...
    Wie siehts mit einem Viren-scanner aus?
     
  4. #3 Nephilim, 12.03.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Hi,
    also ich würde aufjedenfall mal das Netzteil ausbauen und ein anderes testen, weil es ist nicht auszuschließen das es das Netzteil ist und wenn es das ist, dann kann es deinen ganzen PC, sprich Mainboard, CPU und sonstiges mitgrilln. Also wenn du ein anderes noch hast oder dir eins leihen kannst oder ähnliches, bau mal ein anderes ein und schau ob der fehler dann immer noch auftritt oder falls du Messgeräte hast oder so, teste es so... Aber teste es i-wie! :D
     
  5. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Und das Betriebssystem danach auch schon mal neu aufgesetzt? Dann würde mir noch ein Bios Update (Achtung Risiko!!!) für das Mainboard einfallen, das etwas bringen könnte. Ich würde aber mit dem OS anfangen.
     
  6. #5 Braunbaer, 12.03.2012
    Braunbaer

    Braunbaer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Virus und Malware Scans zeigten zwar so 14 Sachen, sind aber vor dem Grafikkartenausstausch entfernt und der Rechner somit Sauber gewesen.

    Ereignisanzeige unter Vista? Wo finde ich die nochmal?

    Das mit dem Netzteil austauschen, da suche ich gerade Bekannte, die sich der Sache annehmen können. Wäre auch noch ein Test, obwohl die Watt Verbrauchszahlen hm ... irgendwie gleich sind?

    Komplett neu aufgesetzt ist noch nichts, die Treiber der Graka wurden aber mit Drivercleaner komplett entfernt und Neu aufgesetzt.
     
  7. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Start, Systemsteuerung, System und Wartung, Verwaltung, Ereignisanzeige.

    Nachdem was du geschrieben hast, würde ich das Betriebssystem auf jeden Fall und nur um es ausprobiert zu haben neu aufsetzen. Datensicherung nicht vergessen!
     
  8. #7 Braunbaer, 12.03.2012
    Braunbaer

    Braunbaer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Aus der Ergebnisanzeige:

    - Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen:
    i8042prt (sehr oft)

    - Das System wurde zuvor am 12.03.2012 um 02:30:45 unerwartet heruntergefahren. (Bei den Abstürzen)

    Mehr scheint hier bei den Fehlern nicht erkennbar.
     
  9. #8 zockerlein, 12.03.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Dann setz das OS nochmal neu auf ;)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 xandros, 12.03.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn du dir da so sicher bist, dann sollten die Logfiles von Malwarebytes und RSIT auch keine Hinweise mehr darauf geben, dass irgendetwas anwesend war....
    (Bitte die beiden Tools frisch downloaden, laufen lassen und die Logfiles posten! Siehe http://www.modernboard.de/viren-wuermer-spyware/99416-vor-dem-ersten-post-beachten.html und den darin verlinkten Themen zu den beiden Tools.)
    Heutige digitale Schaedlinge lassen sich selten mit einem einfachen Scan entfernen! Wahrscheinlicher ist es, dass deine Scanner bereits derart modifiziert wurden, dass sie wirkungslos sind.
     
  12. #10 Braunbaer, 14.03.2012
    Braunbaer

    Braunbaer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Rechner wurde heute komplett neu aufgesetzt - Problem besteht weiterhin, also kein Unterschied zu vor der Neuinstallation *seufzt* Alles der gleiche Mist.

    Hier mal die RSIT Logs im Anhang. Vielleicht gibt das Aufschluss.
     

    Anhänge:

    • info.txt
      Dateigröße:
      23,3 KB
      Aufrufe:
      8
    • log.txt
      Dateigröße:
      74,4 KB
      Aufrufe:
      9
    • log 2.txt
      Dateigröße:
      67,5 KB
      Aufrufe:
      7
Thema: andauernde Abstürze [Freeze] - Bitte um Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geforce gtx 560 ti freezing

    ,
  2. geforce 8800 gtx pixelfehler absturz

    ,
  3. das laden folgender boot- oder systemstarttreiber ist fehlgeschlagen i8042prt xp

    ,
  4. gtx 560 freeze,
  5. geforce zotac 650 ti freeze,
  6. geforce zotac 650 ti stürzt regelmäßig ab,
  7. zotac geforce gtx 650 ti freeze,
  8. Rechner friert komplett ein Zotac 650 ti ,
  9. sparkle 8800 gtx battlefield 3 freeze,
  10. geforce gtx 275 freeze,
  11. zotac gtx 560 ti absturz in 3d,
  12. computerabsturz geforce 650 ti,
  13. wow andauernde freeze ,
  14. xp 650 ti absturz,
  15. gpu 69 grad,
  16. windows 8 intel(r) core(tm)2 quad cpu q6600 @ 2.40g,
  17. geforce 560 ti freeze,
  18. wow error standbilder 22.12.,
  19. wow absturz win 7 gtx 560 ti,
  20. gtx 275 grafikfehler freeze,
  21. acer 4820 battlefield 3,
  22. wow nvidia geforce 650 ti pc friert ein,
  23. geforce 560 ti wow error,
  24. geforce gtx 560 ti abstürze wow,
  25. geforce gtx 275 grafikkartenfehler freeze
Die Seite wird geladen...

andauernde Abstürze [Freeze] - Bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Überfordert!

    Hilfe! Überfordert!: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem, bei dem ich noch nicht mal sicher weiß, ob es sich um ein Software- oder Hardware-Problem handelt (also...
  2. Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen

    Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen: Hallo. Ich bin relativer Neuling in der Materie Hardware/Software... Vor wenigen Jahren ging meine Festplatte hinüber - warum auch immer... Ich...
  3. HILFE!Ati Catalyst Control Center gelöscht

    HILFE!Ati Catalyst Control Center gelöscht: Guten Morgen! Gestern habe ich einen riesigen Mist mit meinem Laptop angestellt... Ich wollte mehr Platz schaffen, weilschon andauernd die Meldung...
  4. Hilfe bei der Zusammenstellung

    Hilfe bei der Zusammenstellung: Hallo, Ich baue mir gerade einen Rechner zum zocken zusammen:...
  5. Hilfe ich werd Wahnsinnig mit TP Link VR900v

    Hilfe ich werd Wahnsinnig mit TP Link VR900v: Guten Morgen zusammen, habe mir, nach dem meine fritzboxen abgekackt sind einen tp link vr900v gekauft. Mein internet anbieter ist Vodafone. Mit...