Andauernd Onlinegame-Popups

Diskutiere Andauernd Onlinegame-Popups im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo ihr, ich habe schon seit einer Woche das Problem, dass bei Aufrufen von allen möglichen Seiten Onlinegame-Popups erscheinen, die ich zwar...

  1. domani

    domani Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr,
    ich habe schon seit einer Woche das Problem, dass bei Aufrufen von allen möglichen Seiten Onlinegame-Popups erscheinen, die ich zwar jedes Mal problemlos wegklicken kann, doch mittlerweile unglaublich genervt davon bin. McAfee erklärt mir, ich hätte kein Sicherheitsproblem, doch gefallen tut mir das gar nicht. HijackThis habe ich mir indes auch mal heruntergeladen, da ich dachte, mit dem Analyze-this-Button weiterzukommen, doch erklärt mir das Programm ein jedes Mal, dass - entgegen aller Tatsachen - keine Internetverbindung bestehe. Logfile kann ich gerne auch posten.
    Ich wäre euch jedenfalls enorm dankbar, könntet ihr mir sagen, was diese Popups zu bedeuten haben und wie ich mich ihrer entledigen kann.
    Besten Dank im Voraus und viele Grüße
    domani
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Werbung im Internet bedeutet nicht gleichzeitig das man einen Virus hat.
    Du kannst Werbung mit einem Adblocker blockieren. Damit sollte dein Problem auch schon gelöst sein.
     
  4. domani

    domani Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke - manchmal kann alles auch einfach sein :)
     
  5. domani

    domani Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Inhalte der Pop-ups werden durch den installierten Adblocker zwar nicht mehr angezeigt, aber dieses ständige Wegklicken leerer Pop-ups nervt mich irgendwie auch (wenngleich es so schon mal erheblich besser ist als zuvor).
    Gibt's da irgendeinen Trick?
    Liebe Grüße
    domani
     
  6. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Welchen Browser nutzt du?
    Welchen Adblocker hast du installiert?

    Üblicherweise werden die Popups überhaupt nicht mehr eingeblendet. Leere Popups sind mir persönlich fremd.

    Ich würde mal ein anderes Virenprogramm (mir gefällt avast! Antivirus) installieren und eine erneute Überprüfung des Systems vornehmen.

    Des Weiteren kann eine Säuberung des Systems mittels CCleaner auch nicht unbedingt schaden. Früher hat man auch noch Spybot Search and Destroy eingesetzt, keine Ahnung ob man das immer noch benötigt, würde ich im Notfall aber auch einmal laufen lassen.
     
  7. #6 stockcarpilot, 04.08.2013
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW
  8. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Frage:
    Was spricht nicht mehr für Spybot?
     
  9. #8 stockcarpilot, 04.08.2013
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW
    Ich benutze dieses Programm selber nicht. Ich kann mich aber noch daran erinnern, das es Probleme mit dem "Tea Timer" gab, schlechte Erkennungsraten in Tests. Es wurde in Zeitschriften berichtet, das es ziemlich unnötig ist.

    Deshalb würde ich es persönlich nicht empfehlen, aber jeder soll das Programm benutzen mit dem er am besten zurecht kommt.

    Als zusätzlicher Scanner würde ich Malwarebytes Anti Malware, Super Antispyware oder Emsisoft Anti Malware nehmen. Diese Programme besitzen sehr gute Erkennungsraten, sind kostenlos, haben keinen Hintergrundwächter und kommen sich mit anderen AV Programmen nicht in die Quere.

    Dieses ist aber meine persönliche Meinung. Bei einer Neuinstallation gehört es für mich nicht auf den PC.
     
  10. domani

    domani Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    vielen Dank euch beiden.
    Derzeit nutze ich doch wieder Google Chrome und habe daher auch einfach den Adblocker für Google Chrome installiert.
    Eigentlich sollte das McAfee-Programm vollständigen Schutz sicherstellen, da ich die Komplettversion mit Viren- & Internetschutz gewählt hatte, weshalb ich auch nicht vor dem Ablauf der Schutzzeit (ergo erst in einigen Monaten) einsehe, ein anderes kostenpflichtiges AV-Programm zu installieren.
    Malwarebytes AntiMalware habe ich mir jetzt heruntergeladen und einmal komplett die Festplatte scannen lassen. Die 72 infizierten Elemente (die hoffentlich einfach alle noch von der früheren Nutzerin des Computers stammen, die kein AV-Programm hatte) habe ich jetzt auch allesamt gelöscht und in Quarantäne verschoben. Ich hoffe mal, dass es jetzt wieder funktioniert.
    Nochmals danke & liebe Grüße
    domani
     
  11. #10 stockcarpilot, 04.08.2013
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW
    Poste uns bitte unbedingt das Logfile/ Ergebnis von Malwarebytes hier ins Forum. Dann können wir sehen, welche Art von Infizierungen es sind.

    Im Moment ist das System für mich nicht Vertrauenswürdig!
     
  12. #11 xandros, 04.08.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.946
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Der ist in der 2013er-Version nicht mehr enthalten. Es ist ein reines Cleanup-Tool, welches streng betrachtet 100% ineffektiv ist und weitestgehend NICHTS macht oder bereinigt.
    Auf diversen Testsystemen hat es viele Schaedlinge nicht erkannt, bei den erkannten Schaedlingen die niedrigste Erkennungsrate gezeigt und davon dann trotz der angeblichen Beseitigung nur einen Bruchteil tatsaechlich entfernen koennen....
    Spybot S&D war vor 12 Jahren gut, als diese Thematik noch in den Kinderschuhen steckte und Spybot mit eines der ersten Tools gegen digitale Schaedlinge war. Inzwischen funktioniert auf modernen Betriebssystemen die beinahe unveraenderte Searchengine nicht mehr ausreichend. Auch die kostenpflichtigen Versionen des Tools sind in dem Punkt nicht besser, sondern bieten nur zusaetzliche Funktionen, auf die man aber mangels Zuverlaessigkeit des Cores auch gerne verzichten kann.

    Und das Logfile duerfen wir nicht sehen? Je nachdem was MBAM da gefunden hat, ist es mit in Quarantaene verschieben nicht getan und es werden weitere Tools und Arbeitsschritte notwendig.
    In einigen Faellen waere es sogar geistreicher das System komplett neu aufzusetzen.
    Waere in deinem Fall sogar dringend angeraten! Wenn auf dem System noch Schaedlinge durch einen Vorbesitzer vorhanden waren/sind, die von deiner aktuellen Antivirensoftware nicht erkannt wurden, dann ist dein Rechner bereits kompromitiert und die Schutzsoftware wirkungslos....
     
  13. #12 domani, 04.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2013
    domani

    domani Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    hier kommt die Auswertung der Überprüfung:

    Malwarebytes Anti-Malware (Test) 1.75.0.1300
    Malwarebytes : Free anti-malware download

    Datenbank Version: v2013.08.04.02

    Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS
    Internet Explorer 9.0.8112.16421
    Laura :: ELISVAIO [Administrator]

    Schutz: Aktiviert

    04/08/2013 13:50:28
    mbam-log-2013-08-04 (13-50-28).txt

    Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|D:\|)
    Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
    Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
    Durchsuchte Objekte: 431797
    Laufzeit: 1 Stunde(n), 49 Minute(n), 21 Sekunde(n)

    Infizierte Speicherprozesse: 0
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Speichermodule: 0
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Registrierungsschlüssel: 5
    HKCR\CLSID\{99079a25-328f-4bd4-be04-00955acaa0a7} (PUP.Optional.SearchQu) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Settings\{00CBB66B-1D3B-46D3-9577-323A336ACB50} (PUP.Blabbers) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\{00CBB66B-1D3B-46D3-9577-323A336ACB50} (PUP.Blabbers) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Settings\{963B125B-8B21-49A2-A3A8-E37092276531} (PUP.Blabbers) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\{963B125B-8B21-49A2-A3A8-E37092276531} (PUP.Blabbers) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.

    Infizierte Registrierungswerte: 0
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Verzeichnisse: 11
    C:\ProgramData\IBUpdaterService (PUP.InstallBrain) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Babylon (PUP.Optional.Babylon.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\alien (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\decode (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\encode (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\luasql (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\Microsoft.VC80.CRT (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\mime (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\socket (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.

    Infizierte Dateien: 56
    C:\Users\Laura\AppData\Local\Temp\7188713.Uninstall\Uninstall.exe (Adware.Agent) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Local\Temp\blabbers-ff-le.xpi (PUP.Blabbers) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\ProgramData\IBUpdaterService\repository.xml (PUP.InstallBrain) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Babylon\log_file.txt (PUP.Optional.Babylon.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\alien.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\base.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\debug_ext.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\debug_init.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\getopt.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\io_ext.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\lfs.dll (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\list.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\lpeg.dll (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\ltn12.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\lua.exe (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\lua5.1.dll (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\lua51.dll (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\luacom.dll (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\math_ext.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\mime.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\modules.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\package_ext.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\set.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\socket.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\std.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\strbuf.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\string_ext.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\table_ext.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\tree.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\wlua.exe (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\alien\core.dll (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\alien\struct.dll (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\decode.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\encode.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\util.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\decode\array.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\decode\calls.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\decode\number.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\decode\object.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\decode\others.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\decode\strings.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\decode\util.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\encode\array.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\encode\calls.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\encode\number.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\encode\object.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\encode\others.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\encode\output.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\encode\output_utility.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\json\encode\strings.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\luasql\sqlite3.dll (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\mime\core.dll (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\socket\core.dll (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\socket\http.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
    C:\Users\Laura\AppData\Roaming\Common\LuaRT\socket\url.lua (PUP.Optional.LuaRT.A) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.

    (Ende)

    Ich habe auch ein wenig Bedenken wegen der vorigen Benutzung habe den Laptop aber deswegen annähernd umsonst erhalten, weil anfangs kaum noch was funktionierte. Nun scheint alles weitgehend wieder intakt, aber so ganz scheint es dann ja doch nicht in Ordnung. Jedenfalls bin ich froh für jeden Rat, was bei den bestehenden Problemen zu tun ist :)
    Wegen des Neuaufsetzen des Systems: Heißt komplett neues Betriebsprogramm aufspielen und so? Oder in welchem Umfang wäre das gut?
    Danke und lieben Gruß
    domani
     
  14. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Erklärungen bezüglich Spybot.

    Das Antivirenprogramm welches ich empfohlen hatte war kostenlos. Ich persönlich sehe keinen Grund für ein Antivirenprogramm zu bezahlen.
     
  15. #14 stockcarpilot, 04.08.2013
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW
    Lösche die Funde in der Quarantäne von Malwarebytes. Dann einen Neustart.
    Nun lädst du dir Emsisoft Emergency Kit herunter, auf den PC installieren (geht auch auf USB Stick) und dann startest du den Emergency Kit Scanner (Detail scann). Funde in die Quarantäne. Poste uns das Ergebnis.

    Emsisoft Emergency Kit: Portabler Malware Scanner | Gratis Entfernen von Viren, Bots, Spyware, Keylogger und Trojaner

    Emsisoft enthält die Engine von Bitdefender als Scanner und besitzt gute Erkennungsraten. Probiere dieses erst einmal und dann meldest du dich.
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. domani

    domani Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab ich gemacht ;)
    In jedem Fall sind es schon mal weniger infizierte Objekte (summa summarum 9). Hier das Ergebnis:
    _____________________________________________________

    Emsisoft Emergency Kit - Version 4.0
    Last update: 04/08/2013 21:52:27
    User account: ELISVAIO\Laura

    Scan settings:

    Scan type: Deep Scan
    Objects: Rootkits, Memory, Traces, C:\

    Detect Riskware: Off
    Scan archives: On
    ADS Scan: On
    File extension filter: Off
    Advanced caching: On
    Direct disk access: Off

    Scan start: 04/08/2013 21:53:18
    C:\Program Files (x86)\GameSpy Arcade detected: Trace.File.GameSpy Arcade (A)
    C:\Users\Nawarji\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Recent\kg.lnk detected: Trace.File.KeyboardGuardian (A)
    Value: HKEY_USERS\S-1-5-21-1404911655-928666979-141297829-1003\SOFTWARE\GAMESPY\GAMESPY ARCADE -> INSTDIR detected: Trace.Registry.GameSpy Arcade (A)
    Value: HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{AE07101B-46D4-4A98-AF68-0333EA26E113} -> HELPTEXT detected: Trace.Registry.SEO Toolbar (A)
    Value: HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{AE07101B-46D4-4A98-AF68-0333EA26E113} -> MENUTEXT detected: Trace.Registry.SEO Toolbar (A)
    Value: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\MICROSOFT\INTERNET EXPLORER\TOOLBAR -> {AE07101B-46D4-4A98-AF68-0333EA26E113} detected: Trace.Registry.SEO Toolbar (A)
    C:\Windows\ServiceProfiles\NetworkService\AppData\Local\Temp\MSI4AD5.tmp detected: Rootkit.Mediyes.A (B)
    C:\Windows\Temp\fl20B7.tmp\winupd.dat detected: Rootkit.Mediyes.B (B)
    C:\Windows\Temp\fl33D2.tmp\winupd.dat detected: Rootkit.Mediyes.B (B)

    Scanned 516592
    Found 9

    Scan end: 04/08/2013 23:33:45
    Scan time: 1:40:27

    C:\Windows\Temp\fl20B7.tmp\winupd.dat Quarantined Rootkit.Mediyes.B (B)
    C:\Windows\Temp\fl33D2.tmp\winupd.dat Quarantined Rootkit.Mediyes.B (B)
    C:\Windows\ServiceProfiles\NetworkService\AppData\Local\Temp\MSI4AD5.tmp Quarantined Rootkit.Mediyes.A (B)
    Value: HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{AE07101B-46D4-4A98-AF68-0333EA26E113} -> HELPTEXT Quarantined Trace.Registry.SEO Toolbar (A)
    Value: HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{AE07101B-46D4-4A98-AF68-0333EA26E113} -> MENUTEXT Quarantined Trace.Registry.SEO Toolbar (A)
    Value: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\MICROSOFT\INTERNET EXPLORER\TOOLBAR -> {AE07101B-46D4-4A98-AF68-0333EA26E113} Quarantined Trace.Registry.SEO Toolbar (A)
    Value: HKEY_USERS\S-1-5-21-1404911655-928666979-141297829-1003\SOFTWARE\GAMESPY\GAMESPY ARCADE -> INSTDIR Quarantined Trace.Registry.GameSpy Arcade (A)
    C:\Users\Nawarji\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Recent\kg.lnk Quarantined Trace.File.KeyboardGuardian (A)
    C:\Program Files (x86)\GameSpy Arcade Quarantined Trace.File.GameSpy Arcade (A)

    Quarantined 9
    ________________________________________________

    Soll ich die neun Objekte löschen?
    In jedem Fall bedanke ich mich für eure bisherige Hilfe. Scheint ja doch wesentlich mehr Probleme zu geben als die mich zunächst störenden Pop-ups...
    Gute Nacht & lieben Gruß
    domani
     
  18. #16 stockcarpilot, 05.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2013
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW
    Ich persönlich würde das System neu installieren damit wieder eine vertrauenswürdige Grundlage besteht, vorher natürlich eine Datensicherung machen. Hast du eine Recovery CD um den PC in den Ursprungszustand zu setzen, oder ähnliches?

    Der Aufkleber mit dem Key befindet sich auf dem Gehäuse?
     
Thema: Andauernd Onlinegame-Popups
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pup.optional.searchqu

    ,
  2. www.modernboard.de 114817-andauernd-onlinegame-popups-2

    ,
  3. pup.optional.l

    ,
  4. appdata oamingcommonluartlua.exeappdata oamingcommonluartlua.exe,
  5. pup.optional.luart,
  6. pup.optional.luart.a,
  7. was macht pup.optional.babylon ,
  8. pup.optional luart,
  9. luart windows,
  10. pup.optional l,
  11. PUP.Optional.Babylon.A was macht ,
  12. luart roaming
Die Seite wird geladen...

Andauernd Onlinegame-Popups - Ähnliche Themen

  1. Internet Verbindung bricht andauernd ab

    Internet Verbindung bricht andauernd ab: Hallo, wie im Titel bereits steht, haben wir in unserem Heim andauernd das Problem, dass die Verbindung abbricht. Meistens für 5 min aber auch...
  2. Internetverbindung "pausiert/stoppt" andauernd.

    Internetverbindung "pausiert/stoppt" andauernd.: Guten Tag Ich habe mich gerade in diesem Forum angemeldet, da ich hoffe hier endlich Hilfe zu finden. Ich habe eine Fritzbox 3270, welche...
  3. Internet fliegt andauernd für wenige sekunden raus

    Internet fliegt andauernd für wenige sekunden raus: Moin Moin Leute. Ich habe ein Problem was mich seit Wochen zum durchdrehen bringt... Habe schon soooviel gegooglet aber habe nichts gefunden-...
  4. Onlinegame - alle 10 minuten disconnect

    Onlinegame - alle 10 minuten disconnect: Tag, ich kämpfe bereits seit ein paar Wochen mit Verbindunsabbrüchen vom Server nach wenigen Minuten Spielzeit bei WoW. Meine Frage ist, ob...
  5. Grafikkarten Treiber stürtzt andauernd ab!! Bitte um Hilfe!!

    Grafikkarten Treiber stürtzt andauernd ab!! Bitte um Hilfe!!: Hallo ihr lieben! Kommen wir erstmal zu meinem System: ATI Radeon HD6950 von XFX 2GB Ram Intel Core 2Quad Q9550 2.83GHz 4GB DDR3 - 1333...