An alle Autofahrer... Wie richtig einordnen

Diskutiere An alle Autofahrer... Wie richtig einordnen im Off-Topic Forum im Bereich Allround Forum; Mal ne Frage: stell euch vor: Ihr fahrt über einen Beschleunigungsstreifen und wollt auf eine Straße rauf. Auf dem Beschleunigungsstreifen steht...

  1. #1 Warcraft, 08.06.2008
    Warcraft

    Warcraft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne Frage:

    stell euch vor: Ihr fahrt über einen Beschleunigungsstreifen und wollt auf eine Straße rauf. Auf dem Beschleunigungsstreifen steht das Schild: Vorfahrt gewähren--- Wie hat man sich zu verhalten?? Muss ich beschleunigen und nur dem ERSTEN Farhzeug in der Kolonne neben mir Vorfahrt gewähren und mich danach im "Reißverschlussverfahren" einordnen oder muss ich ALLEN Vorfahrt gewähren oder muss ich gar keinem Vorfahrt gewähren und mich nach dem Reißerschlussverfahren einordnen?? ?( ?(

    Danke für die Beantwortung der dummen Frage :D

    Greetz
     
  2. #2 Ostseesand, 08.06.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    beim auffahren auf die autobahn gilt KEIN reissverschlussverkehr!
    das schild bedeutet: du musst dich in den fliessenden verkehr mit besonderer vorsicht einordnen, ohne diesen zu gefährden.
     
  3. dom.

    dom. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    jop, das wär ja sonst gefährlich, wenn du dann anhällst und alle fahren mit 80 oder 100 an dir vorbei , die gefahr ein auffahrunfall zu erzeugen, oder provozieren wär schon recht groß.
    also auf keinen fall anhalten
     
  4. 123Uwe

    123Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Sondern? Einfach draufhalten?

    Der Beschleunigungsstreifen dient dazu, die Gescwindigkeit des Verkehrs aufzunehmen um dann in eine geeignete Lücke zu ziehen. Bietet sich keine Lücke , muss man im Zweifel auch Stoppen und auf eine Möglichkeit warten, sich in den Verkehr einzuordnen.

    Bei Stopp and Go (bspw. bei Stau oder extrem zähflüssigem Verkehr) gilt auch auf Autobahnen der Reissverschluss.
     
  5. #5 Blaxxun, 13.06.2008
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Sollte man den Standstreifen benutzen als Verlängerung. Stehst du erstmal hast du keine Chance wieder gut in den Verkehr zu kommen.
    Bei Stau bzw. Stop and Go ist das natürlich wieder was anderes, aber bei normalem Verkehr weiterfahren auf keinen Fall anhalten.
     
  6. #6 Cruiser91, 13.06.2008
    Cruiser91

    Cruiser91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    So ist es. Auf einem Beschleunigungstreifen nie anhalten , das kann böse enden.
     
  7. 123Uwe

    123Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
  8. Sviper

    Sviper Guest

    Theoretisch vollkommen korrekt. Das Problem liegt nur z.B. bei einem vollgepackten 45PS-Corsa, der wird ca. 30s brauchen um von 0 auf 100 zu beschleunigen. Die Möglichkeit, sich gefahrlos einzuorden besteht in diesem Fall kaum, da man zunächst einmal auf eine ca. 1km lange Lücke warten müsste (da ein von hinten herannahendes Auto mit Tempo 120 genau 1 km in den 30s zurücklegt, die der Corsa zum beschleunigen auf Tempo 100 benötigt).
     
  9. #9 Blaxxun, 18.06.2008
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    RE: Standspur bleibt Standspur

    Das bezieht sich darauf, dass der Fahrer einfach nur extrem dumm war und in ein anderes Fahrzeug rein gefahren ist. Probier mal dich beim Stand in einen Verkehrsfluss einzufädeln, der mit im Durschnitt 130 km/h an dir vorbeizieht.
    Wenn du auf dem Standstreifen stehen bleibst und du behinderst andere beim auffahren findest du dich wohl eher in dir Fahrschule wieder, als dir lieb ist.

    Ich will auch nicht wissen, wen die Bild da wieder als Experten befragt hast, lies lieber seriöse Zeitungen/-schriften.
     
  10. #10 Drummermatze, 20.06.2008
    Drummermatze

    Drummermatze Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    schonmal darüber nachgedacht, was passiert wenn nach dem Beschleunigungsstreifen kein Seitenstreifen kommt sondern ne Wiese oder ne Leitplanke? Im Zweifelsfall muss man dann anhalten.
     
  11. #11 Beinahe_admin, 20.06.2008
    Beinahe_admin

    Beinahe_admin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    also soweit ich mich erinnern kann, hat mir mein Fahrlehrer sogar gesagt, dass ich keinesfalls stehen bleiben soll sondern lieber noch etwas auf dem Standstreifen fahren soll.

    edit: zwar so gelernt, aber nicht erlaubt XD

    Zitat aus Verkehrsportal.de

    Wir sollten auch nich am Ende des Beschleunigungsstreifens anhalten wenn wir nicht rienkommen, sondern übern Standstreifen weiterfahren...




    Mitglied
    *******


    Zitat (Damastor @ 30.03.2008, 09:27) *
    Wir sollten auch nich am Ende des Beschleunigungsstreifens anhalten wenn wir nicht rienkommen, sondern übern Standstreifen weiterfahren...

    Was praktisch durchaus Sinn macht, rein rechtlich aber eine Ordnungswidrigkeit darstellt, genau wie das Überfahren einer durchgezogenen Linie.


    Die Frage ist doch einzig, was davon von der Polizei im Rahmen des Opportunitätsprinzips toleriert wird.
    Wenn man kurzfristig auf dem Standstreifen weiterbeschleunigt statt am Ende der Beschleunigungsspur anzuhalten (wie es eigentlich regelkonform wäre), dann wird dies vermutlich von den meisten Polizisten auch toleriert werden.
     
  12. #12 Blaxxun, 20.06.2008
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Das liegt wohl in deinem eigenen Ermessen ob du da dann weiterfährst. Mir ging es grade um die Benutzung des Standstreifens und das lernt man eben so in jeder Fahrschule. Natürlich kannst du nicht in eine Leitplanke fahren mit der Entschuldigung, dass du dich nicht einfahren konntest, ein bisschen Intelligenz kann man da schon verlangen. Und wenn da eine Leitplanke ist, dann ist es auch keins Zweifelsfall mehr.
    Mir fällt aber auch grad keine Zufahrt ein, wo das der Fall ist.
     
  13. #13 Drummermatze, 20.06.2008
    Drummermatze

    Drummermatze Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    bei uns hier im Saarland ist das sehr heufig.
     
  14. #14 Terminator4, 21.06.2008
    Terminator4

    Terminator4 BMW-Power

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    3.881
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruppendorf

    Am besten du fährst so schnell auf wie möglich!
    Damit behinderst du keinen und es entsteht auch kein Stau!

    Ich sehe Tag-täglich, das 98% aller Autofahrer keinen Plan haben, wie man richtig autofährt! Und besonders am Beschleunigungsstreifen auf der Autobahn sieht man es immer;-)
    Die werden immer langsammer, anstatt schneller und dann stehen sie da!!

    Und ich als LKW-Fahrer muss dann immer bremsen (was ich aber nun nicht mehr mache, weils mir einfach Scheissegal ist)

    So, nun habt ihr gleich mal meine Meinung dazu;-)

    MfG Steve :D
     
  15. #15 Drummermatze, 21.06.2008
    Drummermatze

    Drummermatze Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    und das trägt auch zum Wohle aller bei :rolleyes:
    Genau deswegen entstehen Staus oder Unfälle, weil es den meisten doch scheißegal ist. Soll der doch gucken wie er auf die Autobahn kommt.

    X(
     
  16. #16 Terminator4, 21.06.2008
    Terminator4

    Terminator4 BMW-Power

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    3.881
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruppendorf
    Er brauch nur Gas geben und dann ist er weg!
    Aber nein, sie zögern und zögern und bremsen und stehen dann!

    Und warum sollte ich dann anhalten???????
    Erst wenn ich anhalten würde, würde ein Stau entstehen;-)
     
  17. #17 Drummermatze, 21.06.2008
    Drummermatze

    Drummermatze Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    man könnte aber auch einfach die spur wechslen und den anderen reinlassen.
     
  18. #18 xandros, 21.06.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.931
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ... mit einem 40-Tonner eine lustige Angelegenheit....
    Kommt aber immer auf den nachfolgenden Verkehr an. Sofern man niemanden extrem behindert, geht das durchaus, dass man die Spur wechselt, um auffahrenden Fahrzeugen ein zügiges Einfädeln zu ermöglichen.

    Prinzipiell sieht es aber so aus, dass
    a) der Standstreifen nicht als verlängerter Beschleunigungsstreifen angelegt ist und auch nicht als solcher genutzt werden darf (StVO),
    b) verkehrs- und fahrzeugabhängig dies jedoch durchaus sinnvoll ist, um weitere Komplikationen zu vermeiden
    c) Ein Fahrer, der am Ende eines Beschleunigungsstreifens ankommt und dort stehenbleibt, hat bereits ab dem Beginn des Streifens einen Fehler gemacht!
    (Man schaut frühzeitig nach einer Lücke und passt die eigene Geschwindigkeit so an, dass man in eine solche einfädeln kann! Und wenn ich eine solche Lücke finde, dann muss ich auch mal in der Lage sein, das Gaspedal durchzutreten! Viele Autofahrer erwarten, dass der fliessende Verkehr das Tempo reduziert, um einen einfädeln zu lassen. Dazu besteht aber weder ein Grund, noch eine gesetzliche Verpflichtung.)

    Wir haben hier diverse Auffahrten, die nicht mal einen Beschleunigungsstreifen haben. Man kann zwar schon auf dem Zubringer den fliessenden Verkehr beobachten, aber sehr oft bleibt einem gar keine andere Möglichkeit, als anzuhalten. Auch Auffahrten mit verkürzten Beschleunigungsstreifen ohne anschliessenden Standstreifen sind hier häufiger zu finden. Da hat man teilweise auch nur die Wahl zwischen Stehenbleiben und den Abruf der Maximalleistung des Motors..... Viel Zeit zum Überlegen hat man da nicht, sonst steht man in den Leitplanken.
     
  19. #19 Terminator4, 21.06.2008
    Terminator4

    Terminator4 BMW-Power

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    3.881
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruppendorf
    Stimmt alles, was du schreibst, aber prinzipiell ist auch zu sagen, das viele Autofahrer gar keinen Führerschein verdient haben!

    Denn es fährt viel zu viel elend draussen rum, die alles behindern;-)

    Und da ist noch das Problem, das Schnellfahrer gleich zur Kasse gebeten werden, langsamfahrer jedoch nicht!!!!!

    MfG Steve
     
Thema: An alle Autofahrer... Wie richtig einordnen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. richtig einordnen fahrschule

    ,
  2. richtig einordnen

    ,
  3. autobahn richtig einordnen

    ,
  4. wie richtig einordnen,
  5. richtig einordnen auto,
  6. einordnen autobahn,
  7. richtig einordnen an kreuzungen,
  8. probleme richtig einordnen,
  9. richtiges einordnen auf der autobahn,
  10. überfahren der durchgezogenen linie bei einfädelspur autobahn,
  11. einordnen beschleunigungsstreifen,
  12. verkehrsschilder wo man sich im reißverschlußverfahren einordnen soll,
  13. vorfahrt gewähren einordnen,
  14. Auf der Autobahn richtig einordnen,
  15. probleme beim einordnen verkehr,
  16. richtiges einordnen autobahn,
  17. autobahnausfahrt wie einordnen,
  18. standstreifen als verlangerter beschlrunigungsstreifrn,
  19. einordnen in einfädelspur,
  20. richtig einordnen gerade aus,
  21. richtig einordnen,
  22. schwierigkeiten beim einordnen,
  23. fahrschule richtig einordnen,
  24. Autobahn einordnen,
  25. durchgezogene linie beim einordnen reißverschluss
Die Seite wird geladen...

An alle Autofahrer... Wie richtig einordnen - Ähnliche Themen

  1. Noctua Lüfter richtig verbaut ?

    Noctua Lüfter richtig verbaut ?: Hallo , Ich habe 2 x den Noctua NF-F12 verbaut , für zusätzliche Belüftung im Gehäuse. Mit fällt auf , das wenn ich WoT spiele , die Lüfter ganz...
  2. RAM läuft nicht richtig

    RAM läuft nicht richtig: Nabend! Nachdem ich vorhin meinen PC aufgerüstet habe, funktionieren meine RAM teilweise nicht richtig. Ich habe sogar schon etwas gegoogelt,...
  3. Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig

    Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig: Hallo, Ich benötige eure Hilfe ich habe von einem Freund den Wlan Stick Hama rtl8192s geschenkt bekommen. Jetzt wollte ich ihn benutzen aber er...
  4. Computer startet nicht richtig.

    Computer startet nicht richtig.: Hallo, ich habe ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir helfen. Und zwar habe ich mir einen neuen PC zusammen gebastelt (fast alles...
  5. Dokumente richtig verwalten

    Dokumente richtig verwalten: Hallo. Ich bin alles andere als eine Leuchte am Computer. Was allerdings nicht bedeutet, dass ich diesen nicht steuern könnte oder dergleichen....