AMD Athlon II X4 635 oder AMD Phenom II X6 1055T

Diskutiere AMD Athlon II X4 635 oder AMD Phenom II X6 1055T im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, Ich werde mir bald einen neuen Prozessor kaufen. Welchen würdet ihr mir empfehlen? Der AMD Athlon X4: Klick Der AMD Phenom X6: Klick Oder...

  1. #1 abcd_pc_, 06.06.2010
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hi,

    Ich werde mir bald einen neuen Prozessor kaufen. Welchen würdet ihr mir empfehlen?

    Der AMD Athlon X4: Klick
    Der AMD Phenom X6: Klick

    Oder soll ich einen ganz anderen nehmen?

    Den PC nutze ich zum surfen, chatten, Videos bearbeiten (aber kein HD), Filme gucken, Musik hören und zocken.

    Außerdem suche ich ein gutes Board und DDR3 Ram (ich dachte so an 6GB)

    Sollte alles nicht über 300€ liegen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 PaddyG2s, 06.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    EDIT:
    Links von HWV.de gegen Hoh.de links getauscht!!!!
    ________________________________________________________________________________

    Hey,

    ich würde entweder zum Ahtlon II x4 630/635 oder zum Phenom II x4 955 nehmen, der x6 ist noch überflüssig, es gibt kaum anwendungen die mehr als 4 Kerne unterstützen.

    Ein gutes Board wäre das hier:
    Gigabyte GA-790XTA-UD4, 790X Sockel AM3 | hoh.de

    Billigere Alternative (mit altem Chipsatz):
    Gigabyte GA-770TA-UD3 Sockel AM3 | hoh.de

    RAM würde ich entweder 4GB oder 8GB nehmen, dann hast du den Vorteil vom Dual Channel Modus, bei 6GB nicht, ich würde in deinem Fall 4GB nehmen, wie diese hier z.B.:
    G.Skill 4GB KIT RipJaws PC3-10667 DDR3-1333 CL7 RH | hoh.de

    Gru?1
     
  4. #3 abcd_pc_, 06.06.2010
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hi,

    Thx für die Links.

    Könnte ich eigentlich auf meinem Board (Asrock ALiveXFire-eSata2 R.3.0) den Athlon X4 oder den Phenom X6 betreiben? ( ich könnte auch ein BIOS-Update machen )
     
  5. #4 PaddyG2s, 06.06.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Auf dem Board würde der Ahtlon II laufen, der x6 nicht, laut der CPU Support Liste
    ----> ASRock > Products > ALiveXFire-eSATA2 R3.0 > CPU Support List

    Eventuel müsstest du eine Bios Update vornehmen, aber es kommt auf deine jetzige Version an!

    Der Ahtlon II x4 630 läuft ab der Version ---> P3.30
    Der Ahtlon II x4 635 läuft ab der Version ---> P3.70

    Gru?1
     
  6. #5 abcd_pc_, 06.06.2010
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hi,

    Ich habe P2.70, das heißt ich muss updaten. Wie soll ich updaten? Mein PC hat kein Diskettenlaufwerk mehr und unter Windows updaten is mir zu riskant.
     
  7. #6 PaddyG2s, 06.06.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    So steht es bei AsRock:


    1. Create a bootable system USB pen drive.
    2. Download an updated ASRock BIOS file (WinZip format with .zip file extension) from the web site, unzip the BIOS file and save all files to the drive you created in step 1.
    3. Boot from the disk you created in step 2.
    4. At the "A:\" prompt, type BIOSfile.exe, then press <Enter>. For example: A:\P55DX_1.60.exe <Enter> then you will see a message "Please wait for BIOS loading ROM".
    5. After 30 seconds, you will see the message "Program ended normally", then you have finished upgrading the BIOS.
    6. After finishing upgrading the BIOS, restart your system and press <F2> to enter the BIOS setup utility during boot up.
    7. In Exit menu, please select "Load Default Settings" and press <Enter> to continue.
    8. Select "Exit Saving Changes" and press <Enter> to exit the BIOS setup utility.
    9. Now, system is booting up with new BIOS.

    Das ist für die Version 3.80 (neuste Version) ....

    Hier nochmal zu sehen:
    ASRock > Products > Motherboard > ALiveXFire-eSATA2 R3.0 > Download
     
  8. #7 abcd_pc_, 07.06.2010
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hi,

    Das Bios-Update hat unter Windows problemlos geklappt :)

    Ich habe mich jetzt für den Phenom II X4 955 entschieden.

    So ich werd dann mal anfangen zu sparen :D
     

    Anhänge:

  9. #8 PaddyG2s, 07.06.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Freut mich das es unter Windows geklappt hat, aber du willst doch nicht wirklich den Arctic Cooling Freezer 7 Pro nehmen oder ?

    Ich hatte den und ich war nicht ganz zufrieden, etwas laut und die kühlleistung ist auch nicht perfekt.

    Vielleicht siehst du dir mal den Mugen 2 oder den EKL Brocken an, die sind sehr gut und nicht allzu teuer :)
     
  10. #9 abcd_pc_, 08.06.2010
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hi,

    Ich habe im Internet gelesen, dass der Kühler gut sein soll. Klick
    Klick2
     
  11. #10 PaddyG2s, 09.06.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Also für den Preis ist der schon gut, nehmen kannst du ihn ja, besser als der Boxed ist er auf jeden fall, das sind auch nur meine erfahrungen gewesen, vielleicht wirst du ja glücklich und da du eh kein Übertakter bist wie ich, wird der kühler gut ausreichen ;-)
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 abcd_pc_, 10.06.2010
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hi,

    Ich möchte aber nicht noch mehr Geld für nen extra Kühler ausgeben als ca. 20€.
     
  14. #13 PaddyG2s, 10.06.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Dann kannst du den nehmen, der ist auf jeden fall besser als der Boxed Kühler, aber du kannst du ja später überlegen einen besseren zu kaufen, das loht sich und deinen CPU wird es auch sicher freuen ;)
     
  15. #14 ErROr9312, 10.06.2010
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    der kühler ist ausreichend.
    nach 1ne jahr zb. kannst du dir dann was teueres hohlen.
     
  16. #15 opa, 11.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2010
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Du willst über 140€ für einen X4 955 ausgeben und
    darauf so eine Gurke von Arctic für Max.20€ aufklemmen,
    aber den Proz.voll nutzen?

    Dann mußt Du eben öfters mal 'ne Pause einlegen,denn
    der unterentwickelte Arctic schafft es nicht,die entstehende
    Wärme vollständig abzuführen.

    2009 hatte ich den Arctic drauf,da war es genauso warm wie z.Z.,
    der Kühler wurde sehr heiß,obwohl der Lüfter volles Rohr lief.

    Selbst mit einem leistungsstarken lauten Lüfter schaffte es der
    unterentwickelte Kühler nicht,die Wärme abzuführen und ich
    habe nur einen Phenom X4 9550 mit 2,2 GHz.

    Immer wieder klingte sich die CPU aus,wegen Wärmeprobleme.

    Ein leistungsfähige CPU sollte auch entsprechend gekühlt werden,
    sonst hat man nicht lange Freude daran.
     
  17. #16 abcd_pc_, 12.06.2010
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hi,

    Mein 6000+ wird nur mit dem Boxed-Kühler gekühlt und der PC läuft fast den ganzen Tag (ich mache ihn nicht immer aus wenn ich mal weg bin). Der PC ist trotzdem stabil und die Temps sind unter Last bei 50-60°C.
     
  18. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Scheinbar zahlst Du die Stromverschwendung nicht selber,
    sonst würdest Du die Kiste ausschalten,wenn Du weg bist.:(
     
  19. #18 abcd_pc_, 13.06.2010
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hi,

    Wenn ich länger weg bin (2h oder länger) mach ich ihn auch aus. Außerdem geht es hier nicht um die Laufzeit meines PCs.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Gehsi

    Gehsi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    ich bin der meinung das der Boxed Kühler erstmal reicht.
    Klar, die Temps sind gerade bei anspruchsvollen Anwendungen sehr hoch.
    Aber spar lieber, und hol dir nen gescheiten.
    Das heißt wenn die CPU wirklich zu warm werden sollte.
    In einem gut belüfteten Gehäuse sollten eigentlich keine probleme auftreten.
    Und ich würde auch den X6 emphelen.
    Klar, es gibt noch nicht wirklich viele Anwendungen die die CPU voll nutzen.
    Aber die Zeit wird bald kommen.
    Und wenn man eh schon mit dem Gedanken spielt sich nen 6Kerner zu holen.
    Warum nicht?
    Wenn es soweit ist ärgert man sich das man nen paar Euros sparen wollte, und "nur" nen 4Kerner hatt.
     
  22. #20 abcd_pc_, 13.06.2010
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hi,

    Der X6 funktioniert aber nicht auf meinem Board, das heißt ich müsste ein neues Board für 100€ oder mehr kaufen damit er überhaupt funktioniert.
     
Thema: AMD Athlon II X4 635 oder AMD Phenom II X6 1055T
Die Seite wird geladen...

AMD Athlon II X4 635 oder AMD Phenom II X6 1055T - Ähnliche Themen

  1. Amd 12V auf CPU?

    Amd 12V auf CPU?: Hallo mein Name ist Herr Birkovsky ich bin im neu im Computer Genre. Kann ich von meinem Netzteil die 12 V auf die Cpu machen? LG Birko
  2. Dirt II Collin Mc Rae

    Dirt II Collin Mc Rae: Moin! Ich habe mir Dirt II gekauft. Aber man kann es nur per Tastatur steuern, obwohl ich ein Gamepad angeschlossen habe. Wieso wird das vom...
  3. Corel Videostudio Pro X4

    Corel Videostudio Pro X4: Moin! Von einem Tag auf den anderen lässt sich das Videostudio nicht mehr öffnen. Anklicken, fünf Sekunden die Eieruhr und dann nichts. Kein...
  4. Kein Bild am TV Win 10. AMD

    Kein Bild am TV Win 10. AMD: Guten Tag, ich nutze eine Gigabyte Radeon HD7850 OC-Version. Nun besitze ich auch Win10, der TV (Panasonic) erkennt diesen auch. Wenn ich die...
  5. AMD Raedon R9, die neue 300-Serie

    AMD Raedon R9, die neue 300-Serie: Gerade hat Alternate bekannt gegeben, dass in ihrem Shop nun die neuen 300er Karten von AMD zum Kauf bereit stehen. Im mittleren Preissegment vor...