AMD Arbeit und Gamer PC.. noch unsicher

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Helverian, 30.07.2009.

  1. #1 Helverian, 30.07.2009
    Helverian

    Helverian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da mein XP 2600 nun auch schon zum Arbeiten zu langsam wird und ich zum zocken schon auf Konsolen gewechselt bin (Wii, PS2, NDS und PSP) soll es nun endlich wieder ein PC sein der auch (sehr) gut spielefähig sein soll. Vermisse langsam gute Rollenspiele und Strategiespiele...

    Möchte bei AMD bleiben, da der Phenom II endlich wieder ein guter AMD ist.



    Monitor 24" 1900 * 1200, Maus und Tastatur sind vorhanden.



    Wenn ich einen 1900 * 1200 Monitor habe möchte ich den auch für Spiele ausnutzen.

    Spielen würde ich Rollenspiele, Strategie und FUN Shooter (ich hasse Realitische Shooter)

    Arbeiten wäre Programmieren (dafür würde mein alter PC sogar eeichen wenn ich 2 GB Speicher hätte)

    und evtl. Videoschneiden.

    Aktuell würde ich die Benutzung auf 60 Arbeit : 40 Spiele festlegen.

    Aber wenn ich speilen will dann sollte es schon ordentlich laufen.



    Nun zu den Komponenten inkl. Preis von dem Shop bei dem ich desöfteren geschaut und auch mal für andere PC zusammengestellt habe:



    Gehäuse Nine Hundred Two - 101,03 (wegen der Belüftung)

    Patriot DDR3 1600 4GB - 84,55 (evtl. gehe ich sofort auf 8 GB)

    Phenom II X4 955 - 163,12

    4870 1GB Powercolor - 116,71 (evtl. 2 ? oder 2 * 4850? eigentlich wollte ich für GraKa nicht zuviel ausgeben und im Frühling bei den HD5XXXX zuschlagen)

    2 * irgendein DVD Brenner - 51,18 (evtl. +70 Euro und ein Laufwerk als BluRay Player.. auch wenn ich aktuell da keinen Sinn sehe)

    Mainboard - LANPARTY DK 790FXB-M3H5 - 129,35 (wollte zumindest ein board mit 2 * 16 Lanes... ansonsten denke ich würde doch auch ein Asrock 780 AM3 Board reichen kostet knapp die Hälfte 68,90 herum)

    Antec True Power 650 - 98,72 (wollte ursprünglich LC-Power nehmen wegen Preis... aber nichts gutes gelesen...)
    Hitachi Deskstar 1 TB 7200 - 7K1000.B - 57,29

    CPU Lüfter EKL - Brocken - 33,21 (bin mir nicht sicher ob ich mir nicht lieber den Scythe Mugen 2 holen soll)



    Zusammen etwa 835 Euro



    Wie erwähnt: Bei Mainboard, CPU Lüfter, Arbeitspeicher und GraKa bin ich mir noch unsicher.

    Vielen Dank im vorraus
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 bob_master, 30.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    ich mach mal einen anderen Vorschalg:
    Den Anhang 10686 betrachten + http://www4.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=17394&agid=689
    und dazu dann noch einen ordentlichen gehäuselüfter: Lüfter
    den gibs bei HWV leider nicht.....
    Das laufwerk lässt sich natürlch auch 2x nehmen!
    Kein LC-Power ist schon mal die Goldrichtige wahl, bei NT sollte man immer zu einer marke (antec, traegn, OCZ oder ernmaxx greifen!
    Warum nimmst du einen extra CPU-Lüfter? Dieser lohnt sich nur, wenn du OCen willst!
     

    Anhänge:

    • 600.JPG
      600.JPG
      Dateigröße:
      148,4 KB
      Aufrufe:
      30
  4. #3 Helverian, 30.07.2009
    Helverian

    Helverian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon mal für die Mühe.

    Habe wohl noch paar Fakten vergessen:

    Wegen Aufrüstbarkeit möchte ich ein echts AM3 System. Also DDR3 Speicher und DDR3 Board.

    Dann kann ich leichter wenn es bald evtl. nur noch DDR3 AMD Cps gibt diese tauschen.

    Ich möchte nicht mehr den Fehler machen wie bei meinem alten XP Rechner (AGP... Sockel A...) mein Rechner war nach einem Jahr komplett überholt, da der Sockel A und AGP starben.

    Mit DDR3, AM3, SATA 2 und PCIe 2.0 sollte man ja mehr Luft haben.

    Möchte ordentlichen DDR3 Speicher und CPU Lüfter da ich spasshalber etwas OC'en möchte, deshalb auch den teueren Tower.

    Bei meinem alter PC habe ich zuviele Fehler gemacht und jetzt möchte ich ruhig etwas "klotzen" :D

    OCZ Stealth hatte ich mir auch angeschaut, möchte aber ein Netzteil was nicht so laut wird, notfalls 3 GraKas kann , aber mindestens 2 da ich evtl. später eine 2. GraKa dazuhole.

    So ein Rechner wie du mir gerade zusammengestellt hast, habe ich vor kurzem jemanden auch zusammengestellt (Jedoch 4850 und 720BE, da Budgetgrenze und weil vor 2 Monaten der 955 noch zu teuer war...).

    Aber ich denke auch das meine GraKa vielleicht zu unterdim für 1900 * 1200 ist. Aber 116 für eine 4870 1GB ist P/L gegenüber 160 für eine 4890 1GB deutlich besser. Da der Unterschied etwa 10-15% leigen müßte der Preis aber eher höher liegt.

    Ich habe noch den Faktor Ehefrau zu bedenken: Wenn ich mit einer zu teueren GraKa ankomme und Sie die Rechnung durchschaut dann muss ich es ihr erklären, habe ihr gesagt das bald neue Generation folgt... Deshalb eher eine 4870 und später (heimlich) eine 2. 4870 oder 4890 dazuholen :D

    Ich bezahle den Rechner selbst... Aber Sie muss halt immer mitbestimmen.

    Lohnt sich eine Creative Soundkarte? Früher war sowas immer angebracht.. wegen EAX und paar Frames sparen.
     
  5. #4 bob_master, 30.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    DDR3 ist unsinnig!
    Du hast kaum bis gar keinen pervormance-gewinn, aebr imense mehrkosten dadurch!
    Zum OCen ist es egal, ob du irgendeinen DDR3 ram oder vernümpftigen DDR2 8500 ram hast!
    Wenn du in 2-3 Jahren einen neuen Prozessor haben möchtest, dann dann kannst du dir ein AM3-ding dazu kaufen, heute lohnt es sich noch nocht.
    Außerdem sind alle AM3-CPU´s (phenom II) abwärtskompitabel zu am2+, ohne pervormaceverlust!
    Falls du mehr Graka-power haben willst:
    http://www3.hardwareversand.de/3Vgu19G6KuRbZV/articledetail.jsp?aid=23063&agid=598
    +
    2x die vorgeschlagende HD4890, damit kannste wirklich alles @max bei der max auflösung deines TfTs zocken!
     
  6. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    DDR3 ist nicht mehr wirklich viel teurer -> 6GB für 95€: http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27050&agid=1193

    Kaufst du anständige 6GB DDR2-PC8500 RAM kostet dich das sogar 105€: http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=8565&agid=677

    AM3 Boards sind überflüssig, da AM3 CPUs auch auf AM2+ Boards passen, dank integriertem DDR2 Speichercontroller. Da AM3 Boards aber nicht viel mehr kosten, kannst du ruhig so eines nehmen: http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=25395&agid=1232

    Wenn genügend Geld vorhanden ist, würde ich schon zu nem AM3 Board plus DDR3 RAM greifen...
     
  7. #6 Helverian, 30.07.2009
    Helverian

    Helverian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank.

    Ich denke ich bleibe trotzdem bei AM3 + DDR3 auch wenn es P/L mäßig Quatsch ist. Ich weiss auch das man für paar Euro mehr schon den i7 920 bekommen könnte. Will aber bei AMD bleiben.

    Wenn ich mehr auf mein Geld schauen müßte würde ich auch so handeln und ein DDR2/AM2+ System holen, aber dann würde ich eher auf ein 780G von ASRock für 60 setzen. Das hat sogar die 710 Southbridges mit der man ACC hat.

    Aber wenn man 2 GraKas hat möchte ich ungern 2 * 8 Lanes haben... Kann sein das man nur 1-2 Prozent weniger Leistung hat.. Genauso mit dem Ram kann es sein das man nur 1-2 % weniger (in diversen Tests gelesen)...

    Möchte aber keinen Rechner "der gerade so reicht" und wo ich jetzt schon wiess dass ich Flaschenhälse hab (auch wenn die lächerlich gering sind)... Das war mein XP 2600 damals schon die damalige 9600 Pro war damals 140 Euro und Mainstream... Heute bekommt man (Middle/Low) High End dafür...

    Daher meine letzten Fragen:

    Jemand Erfahrungen mit den von mir genannten Komponenten:

    Dem DFI Lanparty Board oder ein anderes 790FX Board?

    Antec True Power 650?

    Welcher CPU Lüfter EKL Bocken oder Scythe Mugen 2? Laut Tests sind beide ähnlich.

    Nine Hundred Two ok?

    Jemand eine Idee zu DDR3 Speicher? Dachte mir ein 1600'er Speicher mit guten Tmings kann noch bessere Timings bei 1333 / 1066 erhalten. Der Patriot hat 7-7-7-24 bei 1600 glaube ich.

    Habe auch gelesen 2 * 500GB wäre besser als 1 TB... Merkt man das wirklich?

    SSD kommt für mich noch nicht in Frage finde 100 -200 Euro für 32-64 GB einfach zuviel.
     
  8. #7 Z4NZ1B4R, 30.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Tripple channel bei AMD?
    bobmaster, sowas sollte ma nwissen wenn man es schon empfiehlt...
    das geht nicht!


    Nebenbei:
    Die PHenom II sind nur bis DDR 1333 kompatibel, DDR3 1600 geht zwar auch, aber das Potenzial kann erst durch OC genutzt werden.
    2x500GB im Raid 0 sind schneller, da die Daten geplittet werden,
    allerdings bräuchtest du dafür einen anständigen Raid Controller, da die Onboard Teile oftmals noch Leistugn von der CPU in Anspruchnehmen und somit ist der Effekt = 0
    Spürbar würde es wohl nur bei größeren Datenmengen sein.

    Einen Extra CPu Lüfter würde ich imemr empfehlen, klar eignen die sich für OC, aber wer Wert auf einen geringen Geräuschpegel legt, der sollte natürlich einen anständigen Kühler nehmen.
    ich würde den EKL nehmen, an deiner Stelle ;-)

    Als Mainboard würde ich dir eins mit einem 790FX Chipsatz empfehlen, die haben 2x16 PCI-E 2.0 Lanes, also das was du brauchst.
    Also z.b. das DFI Lanparty

    Wie hoch ist denn dein Budget?
    Hast du schon ein 64-Bit Betriebssystem oder muss das auch neu?
     
  9. #8 Helverian, 30.07.2009
    Helverian

    Helverian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Der Patriot den ich in der Ursprung Nachricht erwähnt habe ist 2 * 2GB



    Lohnt sich jetzt schon 8 GB ... oder lieber warten bis DDR3 Speicher billiger wird?

    Weis gar nicht wie jetzt triple ins gespräch kam .. Habe dies doch nirgends erwähnt... oder?

    Klar das amd noch kein tripple hat.. und wenn das kommen sollte verspreche ich mir auch nicht viel davon

    Windows 7 64 Bit Pre.. sollte erstmal reichen, bis ich mir irgendeine Version kaufe. Es soll ja evtl. eine home edition rauskommen mit 3 lizenzen...

    Zwischen 700 - 1000 ohne Bertiebsystem, Maus und Tastatur.. Mein vorschlag ist ja in meiner Ursprungsnachricht

    Wenn nachher 2 Graka, dann muss ich mir die 2. "heimlich holen" ... Mit meine Frau war ausgemacht, das die Graka nicht zu teuer sein soll da ja bald die HD5XXX Generation kommt.. Aber was Sie nicht weiss :D macht sie nicht :D . Sie wird nie den Twoer aufmachen ...

    Andererseits wenn ich hier schreibe wieviel Geld Sie für schuhe und taschen im jahr ausgibt... Davon kann ich mir 2-3 solcher PCs jedes Jahr holen

    Raid will ich nicht, somit eine 1 TB Platte... ist aeh P/L aktuell das beste

    Mir geht es auch darum, ob die Komponenten die ich schon in etlcihen Testseiten mühsam zusammengeschaut habe auch soweit in Ordnung sind... wie gesagt am Anfang der Suche (vor 4 Monaten) hatte ich noch auf LC Power, AS Rock (wobei die immernoch nicht schlecht sind... kenne aber kein 790FX Board von denen) und einfach Tower und DDR2 geschworen.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Z4NZ1B4R, 30.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    bobmaster hat 6 gb tripel channel ins gespräch gebracht *gg*

    also die von dir gewählten komponentne sind gut, bis auf den Ram, den kann die CPU nicht voll ansprechen und wenn du pech hast erkennt die CPU den garnicht erst als solchen und du kannst nichts damit anfangen.

    als Grafikkarte würde ich entweder eine HD4850 oder HD4770 nehmen, da du ja eh 'ne neue aus der 5XX0 Generation kaufen willst würde ich jetzt garnicht so viel ausgeben, maximal 100€ als "Übergang" sollten reichen ;-)

    Aufjedenfall würde ich dir Crossfire empfehlen, bei deinem großen monitor ist das durchaus angebracht.
    aber dann erst mti den 5xx0 Karten
     
  12. #10 Helverian, 30.07.2009
    Helverian

    Helverian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke... eine 4870'er bekomme ich bestimmt noch "verkauft" (Also genehmigt).

    Bleiben aber folgende Fragen offen:

    Antec True Power 650? Hat 4 mal PCIe

    Nine Hundred Two ok?



    Fast geklärt:

    Jemand eine Idee zu DDR3 Speicher? Dachte mir ein 1600'er Speicher mit guten Tmings kann noch bessere Timings bei 1333 / 1066 erhalten. Der Patriot hat 7-7-7-24 bei 1600 glaube ich. Vorschlag mit 1333 Speicher scheint gut zu sein.


    Welcher CPU Lüfter EKL Bocken oder Scythe Mugen 2? Laut Tests sind beide ähnlich. Aktuell Pro - EKL Brocken.




    Geklärt / steht fest:

    - Bleibt wohl beim DFI Lanparty Board.. Jedoch würden mich Erfahrungswerte reizen...
    - Graka

    - CPU

    - Festplatte

    - DVD
     
Thema:

AMD Arbeit und Gamer PC.. noch unsicher

Die Seite wird geladen...

AMD Arbeit und Gamer PC.. noch unsicher - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...