!AM2+ oder AM3 Sockel??

Diskutiere !AM2+ oder AM3 Sockel?? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, Ich wollte mir ein paar teile für mein System neu kaufen. Und zwar einen neuen Prozeesor, ein mainboard, ein gehäuse und evt. neuen RAM....

  1. #1 Pvt.Joker, 16.03.2009
    Pvt.Joker

    Pvt.Joker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich wollte mir ein paar teile für mein System neu kaufen. Und zwar einen neuen Prozeesor, ein mainboard, ein gehäuse und evt. neuen RAM.
    Jetzt hab ich ja schon meine Frage grob in der Überschrift geschrieben. Nehmen ich einen AM2+ oder AM3 prozessor bzw. Mainboard.

    Hab mir schonmal etwas rausgesucht und möchte euere Fachliche Beratung haben:
    CPU für AM2+: Phenom X4 9950
    MB AM2+: weiss ich noch nicht gibt ja sehr viele

    CPU für AM3: Phenom II X3 720
    MB für AM3: eines von denen hier..aber welches? Mainboards
    Dann käme ja noch der DDR 3 RAM dazu, welchen würdet ihr mir da raten?

    Gehäuse wäre das hier CHIEFTEC BIG Tower

    Was ich behalten will ist das Netzteil 550 W von LC power und meine Graka GTX 260 xxx, Festplatte und DVD laufwerk.

    So hoffe ihr könnt mich da beraten, wäre sehr dankbar
    Bin natürlich für veränderungs vorschläge offen.

    MFG
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Hängt einzig und allein vom Geld ab, das du ausgeben willst/kannst. Wenn du dir ein AM3 Board zusammen mit einer Sockel AM3 CPU leisten kannst, dann greif zu. :D
    Würd da ganz klar zum Gigabyte greifen. Aber vielleicht nicht bei Alternate, bei andere Shops gehts um einiges billiger. z.b bei www.hoh.de / www.hardwareversand.de / bei www.mix-computer.de oder aber auch www.mindfactory.de/at!

    Und bei der CPU greifst du am besten zur Phenom II X4 920. Allerdings musst du beachten, dass diese CPU ebenfalls auf ein AM2+ Board passt, denn AM3 zZ nur für die schlechteren/billigeren X3 Modelle benötigt. Neue CPU's werden aber als Sockel AM3 produziert, insofern wäre ein AM3 Board schon zukunftssicherer.
     
  4. b3ast

    b3ast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    schließe mich der meinung von puma an. derzeit ist ddr3-speicher im gegensatz zu ddr2-speicher ziemlich teuer und bringt noch nicht soviel mehr performance, das wird sich aber ändern und es ist zukunftssicherer.
     
  5. #4 Pvt.Joker, 16.03.2009
    Pvt.Joker

    Pvt.Joker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Schonmal danke für die antworten.

    Hmm wieso ist denn der Phenom II X4 920 teurer als der Phenom II X4 9950? welches mainboard würdet ihr mir denn raten zu diesem Prozessor. Ach ja habt ihr ne Empfehlung was den RAM betrifft für DDR2 4 GB

    Wenn ich doch auf AM3 umsteigen will welcher Prozessor wäre denn da am besten?

    Ich weiss nun auch net ob sich das lohnt. Hab jetzt mal grob zusammen gerechnet. AM2+ MB, CPU, 4GB RAM und das gehäuse wäre es um die 400 + und AM3 wäre es dann aum die 500. Würde sich das denn lohnen oder wäre ich auch mit dem AM2+ vlt. die nächsten 2 Jahre ausreichend versorgt. allerdings müsste man dann zum aufrüsten wieder zusätzlich zu dem CPU ein MB und RAM kaufen. Was das Geld angeht hab ich momentan eine größere investition eingeplant.

    Ach ja danke auch für die vorschläge der Versandhändler. Werde es bei HoH bestellen denke ich

    Edit.: Ok hab mich jetzt dazu entschieden auf AM3 umzusteigen. Wie gesagt welchen Prozi nehme ich nun und welchen RAM?
     
  6. Olil

    Olil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    1. Der X4 920 ist teurer, weil er mehr Leistung hat.
    2. Der Phenom II X4 940 ist glaub ich zurzeit der beste.
    3. Soweit ich weiß sind die Phenom X4 II abwärtskompatibel, d.h. sie laufen auch auf AM2+ Boards.
     
  7. #6 Pvt.Joker, 16.03.2009
    Pvt.Joker

    Pvt.Joker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Der X4 920 passt aber nicht auf AM3. Wie gesagt ich möchte doch auf AM3 umsteigen. :D

    Hab mir was rasugesucht, was haltet ihr davon? Habt ihr verbesserungen?

    CPU: Phenom II x3 720
    MB: Gigabyte
    RAM: OCZ 4048 KIT
    Und den Tower A+Case
     
  8. b3ast

    b3ast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    sieht gut aus.
     
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde ein AM2+ Board nehmen,die sind viel ausgereifter und billiger.

    Außerdem würde ich ein Vierkern immer einem Dreikern Prozessor vorziehen.

    Ein AM2+ Board ist auch in 2 Jahren noch gut.

    Wenn die Auflistung so weiter geht und vlt in 2 Jahren ein AM4 Board/Prozessor

    rauskommt,nutzt Dir das AM3 Board auch nix.Meine Meinung.
     
  10. #9 Warcraft, 16.03.2009
    Warcraft

    Warcraft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Wirklich Zukunftssicher ist NICHTS.

    Beim Sockel 939 wurde auch gesagt das er zukuntssicher sei!." Zukunftssicher für die kommende Generation der Doppelkern Prozessoren". Kurze Zeit später war es total veraltet! ALso darauf kann man sich einfach nicht verlassen. Das ist auch der Grund warum ich mir nie wieder ein Gaming-Pc kaufen werden ^^. Aber egal. Was ich damit sagen will: Wirklich zukunftssicher sind die die AM2+ auch net. Auch wenn das immer so gerne von den Herstellern behauptet wird. Ist alles Marketingsstrategie.
     
  11. #10 Pvt.Joker, 16.03.2009
    Pvt.Joker

    Pvt.Joker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Hmm nun ja. welches Mainboard wäre denn dann das beste für den Phenom II 940 und was ist denn nun mit dem RAM ? Wenn ich AM2+ nehme müsste es schon ein großen Preis unterschied geben.
    Vlt. könnt ihr mir mal bei HoH was raussuchen..... :D
     
  12. #11 EvilDream, 16.03.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Du könntest auch noch warten, bis der 940 für den AM3 Sockel rauskommt.
     
  13. #12 Pvt.Joker, 16.03.2009
    Pvt.Joker

    Pvt.Joker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Hab grad mal alles für AM2+ rausgesucht. Ist ja fast überhaupt kein Preisunterschied da. :S

    Ist schon bekannt wann dieser für AM3 rauskommt?
     
  14. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mal folgendes behaupten: Der X940 hält, so wie er JETZT dasteht, mit seinen 3GHz, bestimmt knapp 2Jahre. Und DANN kann man den unglaublich übertakten. Und wenn DANN die Leistung nicht mahr ausreicht, nützt einem ein AM3 Board wahrscheinlich auch nichts. Und selbst wenn, dann kauft man eben ein soclhes für 70€, sind ja dann viel billiger geworden. Daher würde ich jetzt zu einem guten AM2+ Board wie dem MSI K790GX greifen. RAM wäre dann folgender geeignet: OCZ Reaper DDR2 PC8500 CL5. Ein Bundle beinhaltet 2x1GB für 40€.
     
  15. #14 xandros, 16.03.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    [quote='Olil',index.php?page=Thread&postID=721069#post721069]3. Soweit ich weiß sind die Phenom X4 II abwärtskompatibel, d.h. sie laufen auch auf AM2+ Boards. [/quote]
    Alle AM3-CPUs lassen sich auf AM2+ Boards betreiben. Man benötigt lediglich vom Boardhersteller ein BIOS-Update.

    Der wird dann wohl 941 heissen. AMD hat die technischen Dokumentationen zu den Shanghai-Prozessoren der Phenom II X4-Serie (AM3) bereits seit Februar veröffentlicht.
    Die wird es also auch schon im Handel geben.
     
  16. #15 Pvt.Joker, 16.03.2009
    Pvt.Joker

    Pvt.Joker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Also wie es aussieht wäre AM2+ eine logischere wahl?
    @Puma45 leider hab ich das Board und den RAM nicht bei Home of Hardware gefunden. oder bin ich zu dumm :D was ist denn vergleichbar und günstig?
     
  17. #16 Jaulemann, 16.03.2009
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    ja wäre es da der ddr3 speicher halt auch nicht auf die am2+ boards passt, wurde hier auch noch nicht erwähnt
     
  18. #17 Pvt.Joker, 16.03.2009
    Pvt.Joker

    Pvt.Joker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Nach langem hin und her werde ich nun den Phenom II 940 nehmen. Soll ich dann extra noch einen CPU Kühler nehmen oder reicht der Boxed Kühler aus...
    Jetzt brauch ich nochma eure meinung zu den MB und RAM ;)

    MB Gigabyte (was hat das µATX zu bedeuten)
    RAM Entweder den hier CORSAIR oder den hier und dann davon 2 KITS OCZ

    Was ich mir auch noch überlegt habe das ich meinen jetzigen Prozessor eigt. noch behalten könnte AMD Athlon 6400+ X2. Theoretisch müsste der ja auch drauf passen. Und wenn ein richtig guter AM3 CPU rauskommt passt der dann auch auf den AM2+ sockel?

    Würdet ihr da mal ein Blick drauf werfen ob das auch wirklich alles zusammen passt und obs bessere Alternativen gibt.
    Ich will nicht wirklich was falsches kaufen und mich dann hinterher ärgern, ist ja doch ne ziehmlich große Summe. Da frag ich lieber 2 mal nach :)

    Grüsse
     
  19. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Das "µ" vor dem ATX steht für die kleinere "Versione" der ATX-Architektur. Das µATX Board ist demnach einfach kleiner. Ein ATX-Baord hat die MAße 245x305 wenn ich mich nicht irre, und ein µATX 244x244. Allerdings ist laut Angabe dein verlinktes Mobo KEIN µATX, da es mit 228x305 anegeben ist!?!

    Beim RAM würd ich zum OCZ geifen, da der schneller getaktet ist als der Corsair, bei gleicher Latenzzeit.

    Laut Xandros passt Jede AM3 CPU auch auf ein AM2+ Board, also JA!

    MUSS der Einkauf denn bei hoh.de stattfinden oder würde hardwareversand.de auch in Ordnung gehen?
    Bin jetzt bei AMD-Chipsätzen nicht so ganz auf dem laufenden, was die Aktualität angeht, aber ich denke, dass man schon zum neuen 790GX Chipsatz greifen sollte, oder? Daher würd ich, wenn möglich, bei hardwareversand.de bestellen, und zwar das von mir Vorgeschlagene, da das billigste Baord bei hoh.de, welchesn den über neuen Chipsatz verfügt, 112€ kostet: Gigabyte GA-MA790X-UD4P
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Pvt.Joker, 17.03.2009
    Pvt.Joker

    Pvt.Joker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Die bestellung muss nicht unbdeingt bei HoH sein. allerdings gibt es nur dort den Tower den ich gern haben will. Jetzt könnte ich ja bei HoH und Hardwareversand bestellen. Wenn das MSI MB sich wirklich lohnt. Wenn es dir nichts ausmacht würdest du da mal den besten RAM raussuchen.
    Und zwar bekomm ich von nem Kumpel Win Vista Home Premium 64 bit, soweit ich informiert bin gibt es ja da keine Arbeitsspeicher begrenzung. Würde es sich denn da lohnen gleich 8 GB zu nehmen?

    Ach ja also müsste mein derzeitiger Prozessor auch auf ein AM2+ MB passen.
     
  22. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
Thema: !AM2+ oder AM3 Sockel??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. msi k790gx mainboard

Die Seite wird geladen...

!AM2+ oder AM3 Sockel?? - Ähnliche Themen

  1. sockel

    sockel: Hi leute, Ich fragte mich was der unterschied zwischen ein 1150 und 1155 sockel ist. Hab ein asrock b75 pro3 mainboard parat mit ein 1155...
  2. Biete an Top ESC Mainbord + CPU AM2 - 1 GB Speicher

    Biete an Top ESC Mainbord + CPU AM2 - 1 GB Speicher: Biete an Top ESC Mainbord + CPU AM2 - 1 GB Speicher M2N SLI Deluxe ( AM2 - AM2+ - AM3 Mainbord ) Bios Version ist 0307 drauf - bitte die...
  3. V - Gigabyte Mainbord + CPU AM3 - 1 GB Speicher

    V - Gigabyte Mainbord + CPU AM3 - 1 GB Speicher: ist verkauft Biete an Gigabyte Mainbord + CPU AM3 - 1 GB Speicher GA-MA770-UD3 Rev 2.0 GIGABYTE - Mainboard - Socket AM2+ -...
  4. Neuer AMD Prozessor für Sockel AM3

    Neuer AMD Prozessor für Sockel AM3: Hallo ich suche eine neue CPU von AMD bis jetzt hab ich einen AMD Phenom II x6 1070T und habe ein ASUS M4A87TD/USB3 für den Sockel AM3 könnt ich...
  5. guter cpu-kühler sockel 1155

    guter cpu-kühler sockel 1155: hallo ihr lieben, ich bin gerade am überlegen welchen cpu-kühler ich nun entgültig nehmen soll da bei mir im freundeskreis schon eine große...