Altes Mainboard mit Grafikkarte aufrüstbar?

Diskutiere Altes Mainboard mit Grafikkarte aufrüstbar? im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, ich habe einen alten PC mit folgenden Spezifikationen: Intel-Pentium Dual Core 1,6 GHz 2,5 GB DDR-2-Arbeitsspeicher 250 GB...

  1. #1 Nmrstar, 23.01.2015
    Nmrstar

    Nmrstar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe einen alten PC mit folgenden Spezifikationen:
    Intel-Pentium Dual Core 1,6 GHz
    2,5 GB DDR-2-Arbeitsspeicher
    250 GB SATA-II-Festplatte
    Gigabyte GA-T671MG Sockel 775
    Windows 7 (32-bit)

    Kann ich dort eine zusätzliche Grafikkarte einbauen? Mit HDMI-Anschluss?

    Viele Grüße
    Isi
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.378
    Zustimmungen:
    20
    Ist das nicht der uralte Packard Bell?
    Wozu? Was erwartest du dir davon?
     
  4. #3 Nmrstar, 24.01.2015
    Nmrstar

    Nmrstar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, erst einmal vielen Dank für deine Antwort.

    Genau, es ist der "alte" Packard Bell. Genauer der "alte" PC meiner Mutter. Mich interessiert, wie weit der noch aufrüstbar ist.

    Viele Grüße
     
  5. #4 xandros, 24.01.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Koennen schon. Nur solltest du darauf aufpassen, dass die Grafikkarte nicht zu viel Strom benoetigt. In diesen Fertigrechnern ist das Netzteil selten fuer eine groessere Aufruestung vorgesehen und kann schnell am Limit sein.
    Das Board hat PCI-E. Ob es sich dabei um 1.1 oder 2.0 handelt, laesst sich leider aus den spaerlichen Infomationen ueber das Mainboard nicht erkennen.
    Ich wuerde mir von der Aufruestaktion allerdings nicht sonderlich viel versprechen.
     
  6. #5 Nmrstar, 26.01.2015
    Nmrstar

    Nmrstar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank für deine Antwort. Das hilft mir weiter! Ich werde zur Grafikkarte dann ein leistungsstärkeres Netzteil einbauen.
     
  7. #6 HaHannes, 02.02.2015
    HaHannes

    HaHannes Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    überhitzt dann nicht etwas=?
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 xandros, 02.02.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Muss nicht. Haengt vom Gehaeuse ab und dem darin moeglichen Airflow.
    Microgehaeuse/Slimlines: Hitzestau ist denkbar.
    Standard ATX-Miditower: Duerfte keine Probleme geben, wenn das Gehaeuse nicht voellig verbastelt ist. Ansonsten eben passende Gehaeuseluefter nachruesten.
     
  10. #8 BooWseR, 03.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Deutschland
    Leider wird in den Informationen, die ich über den Chip gefunden hab auch nur über PCIe x16 gesprochen. Vielleicht ein Zeichen für 1.0?!

    Edit.:
    Hab noch was in einem anderen Forum gefunden:

    Damit sollte das Rätsel wohl gelüftet sein.
     
Thema:

Altes Mainboard mit Grafikkarte aufrüstbar?

Die Seite wird geladen...

Altes Mainboard mit Grafikkarte aufrüstbar? - Ähnliche Themen

  1. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  2. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo liebes Forum, ich habe mir einen günstigen gebrauchten Computer gekauft, den ich jetzt nach und nach aufrüsten möchte. Aktuell ist die...
  3. Mainboard wechsel unter Windows 10?

    Mainboard wechsel unter Windows 10?: Mainboard wechsel unter Windows 10? Guten Tag werte Leser! Ich habe vor mir ein neues Mainboard zu holen und habe bedenken, dass eventuell...
  4. Messen: Kommt Strom auf dem Mainboard an?

    Messen: Kommt Strom auf dem Mainboard an?: Hallo, ich habe den Verdacht, dass bei einem G50-70 irgendwo der Kontakt zwischen Ladebuchse und Mainboardanschluss unterbrochen ist. Kann mir...
  5. GRAFIKKARTE ZEIGT NICHT DIE GEWÜNSCHTE GRAFIK

    GRAFIKKARTE ZEIGT NICHT DIE GEWÜNSCHTE GRAFIK: Ich habe mir vor etwa 2 wochen eine gtx 750 ti auf amazon gekauft. Als sie angekommen ist habe ich sie standart gemäß eingebaut und in den bios...