Alten PC für 400 € aufrüsten

Diskutiere Alten PC für 400 € aufrüsten im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Moin Leute, Beitrag No.2 von meiner Seite und auch wieder mit Schwerpunkt AMD: Ein Kumpel fragte ich mich ob ich ihm helfen könnte seinen alten...

  1. #1 BooWseR, 19.10.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Deutschland
    Moin Leute,

    Beitrag No.2 von meiner Seite und auch wieder mit Schwerpunkt AMD:

    Ein Kumpel fragte ich mich ob ich ihm helfen könnte seinen alten PC etwas aufzupolieren, Budget sollte 400 € betragen. Zu retten sehe ich allerdings nur Gehäuse und Festplatte, der Rest muss wohl neu.

    Aufgrund des niedrigen Budgets würde ich zu AMD greifen:

    CPU: AMD FX-6350 (120€) / Alternativ den 6300 für (99 €)
    Board: ASRock 970 Pro3 Rev. 2.0 (63 €)
    RAM: 8 GB Kingston 1333 MHz (40 €)
    Grafikkarte: Eine R9 380 von VTX3D (170 €)
    Netzteil: Corsair 430 Watt CX Serie (43 €) (Meint ihr 430 reichen? Prozessor hat eine TDP von 95, die Graka von 190 Watt. Sollte also klappen, oder?)

    Gesamtbetrag wäre jetzt 15 Euro drüber, also bei 415 Euro mit dem 6350. Was haltet ihr von der Konfiguration? Was kann man verändern, was muss besser, was kann etwas abspecken? Die genauen Anforderungen an seinen PC kenne ich nicht, schätze aber mal DayZ, LoL, CS, usw.. Vielleicht auch mehr, wenn mehr geht, aber für AAA Titel hat er eigentlich seine PS4.

    Freue mich über eure Meinung.

    Herzlichst,
    BooWseR
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 JudgeLG, 20.10.2015
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Niedersachsen
  4. #3 BooWseR, 20.10.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Deutschland
    Es ist schlicht unsinnig, die Karte auf Sachen wie den GPU-Takt zu reduzieren. Alleine die Anzahl der Shading Units stehen 1700 gegen 700 der 950.
    Auch hat die R9 380 über doppelt so viele texture mapping units wie die 950. Und auch der höhere Speichertakt der 950 kommt nicht gegen das doppelt so breite Speicherinterface der 380 an. Unterm Strich stehen nämlich 176GB/s gegen 106 GB/s.

    Aber bei all den schönen Daten finde ich keinen direkten Benchmarkvergleich der beiden Modelle. Was ich aber finde ist ein Vergleich zwischen 960 und 380, wobei die 380 mit etwa 10% der 960 überlegen ist. Und da die 950 der 960 unterlegen ist klärt das im Grunde auch schon meine Frage.
    Ich denke zudem nicht, dass nVidia im Segment unter 200 Euro die bessere Wahl ist, hätte ich mehr Budget würde das schon ganz anders aussehen.
     
Thema:

Alten PC für 400 € aufrüsten

Die Seite wird geladen...

Alten PC für 400 € aufrüsten - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Computer Aufrüsten

    Computer Aufrüsten: Hallo, Erst einmal mein PC: Mainboard: AMD690VM-FMH Prozessor: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+ Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 430...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)