alten Pc aufrüsten

Diskutiere alten Pc aufrüsten im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; servus erstmal ich will meinen mittlerweile 3-4 jahre alten Pc mal aufrüsten kenne mich dabei überhaupt nicht aus und habe mein vertrauen in...

  1. #1 PC-boon, 10.07.2008
    PC-boon

    PC-boon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    servus erstmal



    ich will meinen mittlerweile 3-4 jahre alten Pc mal aufrüsten kenne mich dabei überhaupt nicht aus und habe mein vertrauen in die Pc läden verlohren
    ich benutze meinen Computer eigentlich nur fürs Spielen (zb.CsS), Internet , musik hören

    meine folgenen Fragen sind:

    -was brauche ich mindestens um mit den neusten und auch kommenden PC-games mitzuhalten

    -wieviel kostet das aufrüsten

    -würde sehr gerne mal case modding machen was muss ich da beachten

    hoffe dass ihr mir helfen könnt

    wenn ihr noch was wissen wollt einfach schreiben ^^
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. J.B.

    J.B. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    0
    poste erstmal die Daten deines PC , dann können wir dir helfen !
     
  4. #3 PC-boon, 10.07.2008
    PC-boon

    PC-boon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    äm wo kann ich das sehen ?
     
  5. #4 knusperfrisch, 10.07.2008
    knusperfrisch

    knusperfrisch Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Everest Home ist ne kostenlose version, einfach installieren und bei "Übersicht" das wichtigste rausschreiben oder nen screenshot machen.
     
  6. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Neues Motherboard ca 80€
    Neue CPU 150€
    2GB RAM 50€
    Grafikkarte 150€
    Netzteil 70€

    Is nur geschätzt ;)
     
  7. #6 PC-boon, 10.07.2008
    PC-boon

    PC-boon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Informationsliste Wert
    Computer
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
    OS Service Pack Service Pack 2
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Computername WXPTS01 (an Bernhard`s pc)
    Benutzername Besitzer

    Motherboard
    CPU Typ Intel Celeron, 2400 MHz (24 x 100)
    Motherboard Name FUJITSU SIEMENS D1451
    Motherboard Chipsatz Intel Brookdale-G i845GEV
    Arbeitsspeicher 758 MB (DDR SDRAM)
    BIOS Typ Phoenix (02/17/03)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige
    Grafikkarte Intel(R) 82845G/GL/GE/PE/GV Graphics Controller (64 MB)
    3D-Beschleuniger Intel Extreme Graphics

    Multimedia
    Soundkarte Intel 82801DB ICH4 - AC'97 Audio Controller [A-1]

    Datenträger
    IDE Controller Intel(R) 82801DB Ultra ATA Storage Controller - 24CB
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte WDC WD400LB-07DNA2 (37 GB, IDE)
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163B (DVD+R9:4x, DVD+RW:16x/8x, DVD-RW:16x/6x, DVD-RAM:5x, DVD-ROM:16x, CD:40x/24x/40x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVD-ROM GDR8162B (16x/48x DVD-ROM)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen
    C: (NTFS) 23014 MB (4507 MB frei)
    D: (NTFS) 15076 MB (13675 MB frei)
    Speicherkapazität 37.2 GB (17.8 GB frei)

    Eingabegeräte
    Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    Maus PS/2-kompatible Maus

    Netzwerk
    Netzwerkkarte ADMtek AN983 10/100Mbps PCI Adapter (192.168.1.13)

    Peripheriegeräte
    Drucker Canon Bubble-Jet S450
    Drucker Canon i560
    Drucker Canon PIXMA iP2000
    USB1 Controller Intel 82801DB ICH4 - USB Controller [A-1]
    USB1 Controller Intel 82801DB ICH4 - USB Controller [A-1]
    USB1 Controller Intel 82801DB ICH4 - USB Controller [A-1]
    USB2 Controller Intel 82801DB ICH4 - Enhanced USB2 Controller [A-1]
     
  8. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    dein prozessor ist langsam und einfach schlecht... du brauchst nen neuen!
    dafür benötigst du aber erstmal ein neues mainboard und dann nocht den passenden arbeitsspeicher. sofern du nicht zockst kannst du dir ne günstige grafikkarte kaufen... die festplatter mit 37,2 gb ist für die heutigen verhältnisse viel zu klein, ergo brauchst du auch ne neue platte.

    das netzteil ist zwar nicht angeführt aber ich nehme mal an dass es ein sehr schwaches noname netzteil ist. also brauchst du auch ein neues netzteil.

    naja...wie du siehst brauchst du einen neuen pc... eventuell kannst du das gehäuse behalten... :D
     
  9. #8 PC-boon, 10.07.2008
    PC-boon

    PC-boon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    naja das wundert mich irgendwie nicht ^^

    hier paar angebote aus hardwareversand.de

    Grafkikkarte (150 euro):
    ASUS GF-8800GT T2xD, 512MB ,NVIDIA 8800GT, PCI-Express

    Mainboard(60 euro)
    ASRock 4Core1333-FullHD, Sockel 775, mATX

    zu den Festplatten habe ich einige fragen undzwar wieviel zoll, intern oder extern, wieviel GB ??
     
  10. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    3,5“ intern,
    beim motherboard würd ich aber nicht ein Asrock nehmen, hab öfter schon negatives darüber gelesen.
     
  11. jaymod

    jaymod Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    nimm lieber das mainboard:Gigabyte GA-EP35-DS3, Intel P35, ATX, PCI-Express 75€

    und diese grafikkarte:Sapphire Radeon HD 4850 512MB GDDR3, PCI-Express 138 €

    oder falls du ein bisschen mehr investieren willst:Sapphire HD4870 512M GDDR5 PCI-E
    200 €
    als prozessor nimm den hier:Intel Core 2 Duo E8400 Tray 6144Kb, LGA775, 64bit 127€

    oder den:Intel Core 2 Quad Q6600 Tray, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield 137 €

    als Cpu Kühler nimm den hier:Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775 13 €
     
  12. #11 PC-boon, 10.07.2008
    PC-boon

    PC-boon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    naja ich hätts mir teurer vorgestellt^^

    hab von vielen gehört das meine RAM schrott is stimmt das??
     
  13. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Deine RAM sind nicht schrott, sie funktionieren einfach auf einem neuen board nicht^^ da brauchst du DDR2 ram (oder ddr3, aber normalerweise brauchen nur übretakter ddr3)
     
  14. #13 PC-boon, 10.07.2008
    PC-boon

    PC-boon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    omg wieso reden zurzeit alle von übretakter was isn das eig.??
     
  15. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Übertakten ist wenn du die CPU mithilfe von veränderten taktraten und multiplikator schneller machen willst. Dabei werden dann auch die RAM nicht mehr mit den standard takt angesteuert.
    DDR3 ram können höhere taktraten aushalten als ddr2, darum eher für übertakter.
     
  16. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    overclocker :D:D

    also ich sag hier jetzt mal ehrlich meine meinung wo ihr schon bei diesem thema seid.

    ich würde mir jetzt keinen pc bzw kein mainboard kaufen welches (nur) ddr2 ram unterstützt. wie wir in den letzten 4-6 monaten beobachten konnten sind die preise für ddr3-ram sehr stark gefallen und sie werden in kürze noch weiter fallen... ich werde mir bei meinem nächsten pc der in 1-2 monaten fällig wird ein mainboard suchen dass ddr3 unterstützt und zumindest 2gb ddr3 einbauen (kostenpunkt derzeit um die 70-80 euro) sobald die preise noch weiter fallen kauf ich mir dann nochmals 2gb. ansonsten würde ich jedem raten der noch kein ddr3 will zumindest ein board zu kaufen welches beides unterstützt und jetzt mal 2 gb ddr2 einbauen und dann in einpaar monaten den ddr2-ram verkaufen und ddr3 ram kaufen.

    ist meine persönliche meinung.
     
  17. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    ob das in Spielen einen wirklich merkbaren unterschied bringt (oh ja, 2 fps mehr^^)???
     
  18. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    wer sich jedes jahr einen neuen pc kauft für den spielt das keine rolle aber wenn ich mir jetzt in 2 monaten einen neuen pc kaufe und ihn die mindestens die nächsten 3 jahre nutzen will, dann achte ich jetzt darauf dass ddr3-ram verbaut werden kann. in einpaar monaten!! wird ddr3 ram soviel kosten wie ddr2 ram jetzt kostet und da würde ich es wirklich schade finden dass ich nur ddr2 ram verbauen kann. und ob ich jetzt einen ddr2 800mhz oder einen ddr3 1800mhz ram verbaut habe... naja ich denke dass der unterschied eigentlich schon spürbar ist...
     
  19. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab jetzt nut einen test mit DDR2 1066, DDr3 1066 und DDR2 800 gefunden.
    Der unterschied war so minimal, wenn überhaupt vorhanden, das kann man vergessen.
    Meistens waren die DDR2 1066 schneller als die DDR3, aber auch die 800er waren net weit dahinter.
    Was da DDR3 1800 (ok, die kenn ich nicht, kenn nur DDR3 1600 oder eben übertaktete DDR3, mushkin geht da ja glaub ich bis 1900) bringen, würde ich gerne mal sehen.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    wie wir sehen kosten die ddr3 mit 1800mhz noch ziemlich viel

    http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=18708&agid=1011


    aber deshalb würde ich mir jetzt erstmal den 1333er kaufen

    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=18691&agid=891

    und dann wenn die preise gefallen sind (in nem halben jahr würde ich schätzen) den 1800er kaufen.

    hier im forum wird immer vom E8400er abgeraten und immer zu einem 4-kern prozessor geraten weil dieser zukunftssicherer ist. aber auf den ram achtet keiner. da wird immer nur ddr2 empholen. und ein so großer preisunterschied zwischen dem ddr2 1066er und dem ddr3 1333 besteht ja nicht. also ich rate eindeutig derzeit ein mainboard mit ddr3 ram zu kaufen und 2gb ddr3 1333er von ocz!
     
  22. #20 PC-boon, 10.07.2008
    PC-boon

    PC-boon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    also jetz kann ich mir sowas überhaupt noch nicht leisten

    und ich will schon für die Zukunft vorsorgen

    wie ich das jetz verstanden habe sollte ich erst in 3-4 monaten einkaufen oder??
     
Thema: alten Pc aufrüsten
Die Seite wird geladen...

alten Pc aufrüsten - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...