Alten PC als "Thin" Client?

Diskutiere Alten PC als "Thin" Client? im Linux Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Modernboard, nach dem ich mich nun langsam in den Windows Server eingearbeitet habe und nun auch einen Terminalserver aufgesetzt habe,...

  1. #1 trial&error, 12.10.2012
    trial&error

    trial&error Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Modernboard,
    nach dem ich mich nun langsam in den Windows Server eingearbeitet habe und nun auch einen Terminalserver aufgesetzt habe, stehe ich vor einer kleinen Herausforderung, die ich gerne mit Hilfe der Linux Welt lösen würde.

    Ich suche eine kleine Linux Distributation, die sich nach Möglichkeit als Live System von einer CD starten lässt und sich dann automatisch mit einer VM verbindet (über eine Standard RDP Sitzung). Das ganze soll vorerst nur im Intranet funktionieren und ist dafür gedacht alten PC/Notebooks mal wieder etwas Leben ein zu hauchen.

    Kennt jemand ein solches RDP- oder auch Thin-Linux?

    Ich danke für eure Hilfe.

    MfG
    trial&error
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Nugget32, 28.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2013
    Nugget32

    Nugget32 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Alten PC als "Thin" Client?

    Man kann heutzutage auch bei einer fertigen Linux Distri z.B. auf USB Stick entsprechende Scripte unterbringgen die beim Booten ausgeführt werden um so auch dann die funktionen zu haben die man will. Hierbei muss man lediglich drauf achten auf 32 Bit oder 64 Bit zu setzten bzw. zu verwenden. Linux ist so flexibel das man es sogar nach eigenen Interessen so gestalten kann wie man es möchte. Module die man nicht braucht rausnehmen , Kernel optimieren und all das einsetzten was man nutzen will. Würde man das mit Windows machen hätte man gewaltigen Ärger am Hals durch Microsoft :)

    Es gibt auch passende Lektüre die ich sogar einsteigern empfehlen kann falls man sich Intensiver mit Linux Befassen will und muss:

    Herausgeber : Galileo Press

    Autoren: Johannes Plötner und Steffen Wendzel

    Titel : Linux Das Umfassende Handbuch.

    ISBN: 978-3-8362-1822-1

    Preis : 49,90 Euro

    Dabei sind einige DVD mit Distributionen ,Beispielscripten und anderen Sachen die sehr Hilfreich für Anfänger, fortgeschrittene und Experten/Profis sind.

    Ausserdem findet man die Fast Komplette Befehlsliste und Kommandozeilen Referenz für Linux mit all deren Optionen sowie vielen Beispielen und Erklärungen. Für einen ernsthafen Linux Anwender oder sogar Administrator (wie ich) ist solche Referenz Pflicht. Andere würden schreiben "must-have". Viele Sachen findet man in dieser Referenz die man nicht im Internet findet.
     
Thema: Alten PC als "Thin" Client?
Die Seite wird geladen...

Alten PC als "Thin" Client? - Ähnliche Themen

  1. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...