Alte Daten auf Festplatte im Netzwerk löschen?

Diskutiere Alte Daten auf Festplatte im Netzwerk löschen? im Festplatten Probleme Forum im Bereich Hardware Probleme; Guten Morgen zusammen, ich habe aus meinem alten Notebook die Festplatte in ein externes Gehäuse verbaut und diese an meinen Router gehangen....

  1. NiBi85

    NiBi85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen zusammen,

    ich habe aus meinem alten Notebook die Festplatte in ein externes Gehäuse verbaut und diese an meinen Router gehangen.

    Wenn ich die Festplatte nun Aufrufe, erscheinen ca 8 Ordner welche mit alten Daten von dem Laptop gefüllt sind (Sicherungen etc). Diese Ordner lassen sich nicht löschen (Button nicht vorhanden). Den Inhalt könnte man zum Löschen anwählen, die leeren Ordner bleiben jedoch unlöschbar.

    Hänge ich die Platte direkt an den Laptop, ist diese Struktur nicht vorhanden.

    Ein Formatieren (nicht schnell Formatierung) bringt leider nichts, die Daten bleiben.

    Kann mir jemand sagen wie ich die Daten loswerde?

    Viele Grüße
    NiBi
     
  2. Anzeige

  3. #2 JudgeLG, 17.08.2017
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Niedersachsen
    mal im abgesicherten Modus probiert.
     
  4. NiBi85

    NiBi85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Noch nicht, nein. Werde ich heute Abend mal machen. Vielen Dank!
     
  5. jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    16
    Festplattenpartition löschen und neu anlegen.
     
    NiBi85 gefällt das.
  6. NiBi85

    NiBi85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Warum bin ich da nicht selbst drauf gekommen...

    Danke!
     
  7. NiBi85

    NiBi85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Muss den Thread nochmal hoch holen.

    Leider klappt es nicht die Daten zu entfernen. Ebenfalls kann ich keinen neuen Ordner anlegen oder einen vorhandenen umbenennen. Hat noch jemand eine Idee?

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  8. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.630
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Nicht wichtig, irgendwo in Deutschland
    Wie sieht denn die Datenträgerverwaltung aus?
     
  9. NiBi85

    NiBi85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Sieht so aus:

    [​IMG]

    Es bringt auch nichts das Volume zu löschen und neu zu erstellen. Die Daten bleiben.

    Finde es nur merkwürdig, das ich das nur sehe wenn es am Route hängt.
     
  10. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.630
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Nicht wichtig, irgendwo in Deutschland
    Lösche alle Partitionen, erstelle eine neue Partition und formatiere diese.
     
  11. NiBi85

    NiBi85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Die lassen sich nicht löschen. Geht nichts auszuwählen. Kann nur "die Externe" löschen etc.
     
  12. jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    16
    Und was ist wenn du sie am Pc anschließt? Kannst du dann die Partitionen löschen?
     
  13. NiBi85

    NiBi85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann die generell nur in der Computer Verwaltung sehen, wenn sie am PC hängt. Und dort geht es leider nicht. Am Router taucht sie in der Verwaltung gar nicht erst auf. Dafür aber diese doofe Struktur wenn ich drauf gehe.
     
  14. #13 AndyG1955, 22.08.2017
    AndyG1955

    AndyG1955 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Tut der Router evtl. die Ordner selber so erstellen? vielleicht mal beim Hersteller anrufen, der kann da bestimmt einen ehr aufklären wieso das so ist und ob sich das ändern lässt
     
  15. NiBi85

    NiBi85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    War auch mein Gedanke. Werde mich mal schlau machen. Danke!
     
  16. #15 Leonixx, 25.08.2017
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NIX DO
  17. NiBi85

    NiBi85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir, teste ich :)
     
  18. NiBi85

    NiBi85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    So, habe gestern mit der Software gespielt. Ergebnis: Selber Datenmüll und keine Möglichkeit Ordner anzulegen.

    Liegt wohl an dem Router.
     
  19. #18 BooWseR, 07.09.2017
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Deutschland
    Aber woher soll dein Router die Daten von dem Laptop bekommen?

    Hast du dein Glück mal mit Diskpart versucht? Externe Programme sind unnötig wenn man selbiges auch mit Bordmitteln erledigen kann.

    Eingabeaufforderung als Administrator starten. Diskpart eingeben.
    Ist Diskpart gestartet mit "list disk" die physischen Platten aufrufen. Gewünschte Festplatte mit "select disk X" auswählen (X steht für die entsprechende Nummer).
    Nun einfach "clean all" eingeben.
    Anschließend die Festplatte neu formatieren. Mit "list disk" erneut die entsprechende Platte auswählen.
    Nun mit "create partition primary" eine Partition erstellen. Selbige Partition mit "select partition 1" anwählen und mit "active" aktivieren. "format FS=NTFS label=X quick" (X für den Namen) formatieren die Partition im NTFS. Anschließend weist du mit "assign letter=X" einen Laufwerksbuchstaben zu. "exit" zum Beenden.

    Sollen die Daten dann immer noch vorhanden sein, würde ich mit Linux die Platte Wipen und mit Nullen komplett überschreiben. Kann ja nicht sein, dass die Daten nicht verschwinden wollen!

    Viel Erfolg
     
Thema:

Alte Daten auf Festplatte im Netzwerk löschen?

Die Seite wird geladen...

Alte Daten auf Festplatte im Netzwerk löschen? - Ähnliche Themen

  1. wie kann ich es einstellen das eine bestimmte Seite alle Daten die sie über meine wenigkeit gesammt

    wie kann ich es einstellen das eine bestimmte Seite alle Daten die sie über meine wenigkeit gesammt: wie kann ich es einstellen das eine bestimmte Seite alle Daten die sie über meine wenigkeit gesammt hat , löscht bzw. ich sie selbst lösche ? lg
  2. Daten aus einer Website auslesen

    Daten aus einer Website auslesen: Hallo lieber Leser, möchte mir zum besseren Vergleichen einige Daten von einer Website in eine Excel Tabelle kopieren. Aber mit copy + paste ist...
  3. Alte Dateien löschen - mit x Tagen

    Alte Dateien löschen - mit x Tagen: Hallo, unser Server legt tägliche Backups im Pfad C://Backups/Tag.Monat.Jahr/... an. Beispielhaft sieht das so aus: C://Backups/01.01.2018 (Tag...
  4. Externe Festplatte und Cardreader werden nicht mehr erkannt

    Externe Festplatte und Cardreader werden nicht mehr erkannt: Hallo Ihr Lieben, ich habe folgendes Problem: Seit ca 2 Monaten habe ich das Problem das meine externe Festplatte (Toshiba v63700-a 500GB) unter...
  5. Domänenbenutzerprofil auf dem lokalen REchner löschen

    Domänenbenutzerprofil auf dem lokalen REchner löschen: Hallo Leute, habe hier ein mittelschweres Problem. Habe 6 Benutzerkonten die ich unter C:\Benutzer nicht gelöscht bekomme. In der erweiterten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden