Allrounder-Gaming-PC bis 1000€

Diskutiere Allrounder-Gaming-PC bis 1000€ im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo IT’ler, :) Ich wollte mir vor Weihnachten einen neuen Gaming-PC zulegen. Um die 1000,-€ habe ich dafür angespart und will 800,-€ bis...

  1. #1 SonGoku, 25.11.2013
    SonGoku

    SonGoku Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo IT’ler, :)

    Ich wollte mir vor Weihnachten einen neuen Gaming-PC zulegen. Um die 1000,-€ habe ich dafür angespart und will 800,-€ bis 1000,-€ ausgeben. (Ich weiß, nach Weihnachten wäre sinnvoller, da die Preise fallen… aber ich hab da soviel Urlaub und Frei… die will ich dann genießen ;) )

    Auf jeden Fall entspricht mein derzeitges System nicht mehr dem aktuellen Stand. Zurzeit habe ich ein Gigabyte-P35-DS3 Mainboard, HD 5770, 1TB WD Caviar Green, Intel Quad Q6600 (4x 2,67ghz), 2x Standardlaufwerke, beQuit 530Watt Netzteil…

    Das Netzteil, die 1 TB WesterDigital CavierGreen und die 2x Standardlaufwerke (einer mit Brenner) würde ich gerne in das neue System mit einbauen.

    Zusammen mit einem Kumpel, der sich ebenfalls ein neues System zulegen möchte haben wir diese Komponenten ausgesucht, die auf den ersten Blick ziemlich gut und Leistungsstark aussehen (auch von Bewertungen her, sind diese nicht schlecht) das wären:

    -------------------------------------------------

    BitFenix Ghost gedämmt Midi Tower ohne Netzteil schwarz: BitFenix Ghost gedämmt Midi Tower ohne Netzteil schwarz

    Gigabyte Z87X-D3H Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail: 49359 - Gigabyte Z87X-D3H Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3

    Intel Core i5 4670K 4x 3.40GHz So.1150 BOX: Intel Core i5 4670K 4x 3.40GHz So.1150 BOX - Hardware, Notebooks

    Corsair Hydro Series H60 2nd Gen. Komplett-Wasserkühlung: Corsair Hydro Series H60 2nd Gen. Komplett-Wasserkühlung

    8GB G.Skill SNIPER DDR3-1866 DIMM CL9 Dual Kit: 8GB G.Skill SNIPER DDR3-1866 DIMM CL9 Dual Kit - Hardware,

    3072MB Asus Radeon R9 280X DirectCU II Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail): 3072MB Asus Radeon R9 280X DirectCU II Aktiv PCIe 3.0 x16

    256GB Samsung 840 Pro Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC Toggle (MZ-7PD256BW): 256GB Samsung 840 Pro Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC

    -------------------------------------------------

    Was haltet Ihr von diesen Komponenten? Sollte ich bei dem ein oder anderen was ändern?

    Der Desktop-PC sollte eher ein Allrounder-Gaming-PC werden. D.h fürs Gaming, Business und Multimedia. Wobei eher mehr fürs Gaming.

    Zurzeit ist mein 22“ Zoll Bildschirm ([bald ein 24“!] , per DVI-DL) und mein 32“ Zoll Samsung LED (per 1.4a HDMI) an dem derzeitigen Rechner
    angeschlossen. Dies will ich bei dem neuen auch unbedingt beibehalten!



    Auf hilfreiche Tipps und Empfehlungen wäre ich sehr dankbar!







    Gruß,
    ein hoffentlich bald neuer Gaming-PC besitzer ;)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 TripleDie, 25.11.2013
    TripleDie

    TripleDie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mich mal hingesetzt und 2 Systeme für dich zusammen gestellt. Zudem wäre interessant was für ein Netzteil Du genau hast. Modellnummer etc..

    Einmal mit einem AMD und einer R9 290x die DER P/L Hammer ist!

    AMD mit R9 290x (Gaming Leistung Pur)

    Intel Xeon mit R9 290 (Intelwunsch Hig End Gaming aber weniger als im AMD System)

    Beide mit super leisem Kühler.
     
  4. #3 Painschkes, 25.11.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Warenkörbe sind nicht öffentlich bzw. hast du sie als Cookie gespeichert - man sieht nichts.

    Dazu sind die R9 290 und die R9 290X zwar gute Karten, allerdings werden die viel zu warm und da es noch keine Versionen mit Custom-Kühler gibt, eigentlich nicht empfehlenswert.
     
  5. #4 TripleDie, 25.11.2013
    TripleDie

    TripleDie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Hab es Öffentlich gemacht, danke für den Hinweis.

    Das Problem mit Lautstärke und Wärme habe ich bedacht, dafür kommt ein Accelero zum Einsatz.
    Diese Karte(n) erst mal ohne Accelero testen, wegen dem Garantiefall. Falls später einer eintrifft, einfach den Referenzkühler wieder drauf machen und einschicken. (NICHT weg schmeißen)
     
  6. #5 Painschkes, 25.11.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Und warum empfiehlt man sowas? Wieso sollte er selbst an der Grafikkarte rumfummeln?

    Dann lieber eine GTX 780 - oder warten bis es ordentliche Kühler gibt.

    Joa..der Rest geht in Ordnung :)
     
  7. #6 TripleDie, 25.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2013
    TripleDie

    TripleDie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Weil die Leistung für den Preis unschlagbar ist. Und Anfang Dezember sollen auch die Customkarten da sein.
    Und der Accelero ist leiser und kühlt besser wie die Customkühler.
    Ist aber dem TE seine Entscheidung :)
     
  8. #7 Painschkes, 25.11.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Die Custom-Karten..ja, da bin ich bei dir - aber sich die Karte kaufen, dran rumfummeln und Garantie verlieren? Naaaaaja..

    Dann lieber warten (wie ich schon sagte) oder zur GTX780 greifen - so gewaltig ist der Unterschied jetzt nicht.
     
  9. Simur

    Simur Let's Player

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Ist es eigentlich sicher dass die Custom-Kühler Anfang Dezember kommen? Und weiß man da die Preise schon?
    Vielleicht sollte ich AMD doch noch einmal eine Chance geben.
     
  10. #9 TripleDie, 25.11.2013
    TripleDie

    TripleDie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, sollte man die Karte erst mal ohne Austausch ne Woche testen. Dann den Accelero drauf. Und bei einem Garantiefall den alten Referenzkühler, den man logischerweise behalten hat wieder drauf und einschicken.

    Btw;Diverse Hersteller darunter Afaik auch Gigabyte sind dem gegenüber sogar kulant und tauschen die Karten mit dem Wissen um ;) Das muss man aber nicht ausprobieren, deshalb Referenzkühler behalten und ggf mit dem wieder drauf einschicken.



    Wie sicher das ist wird wohl Niemand sagen können, dass die Karten Anfang Dezember auch erscheinen, so wurde es aber angekündigt. (Ende November Anfang Dezember)
     
  11. #10 SonGoku, 26.11.2013
    SonGoku

    SonGoku Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo und entschuldigt meine verspätete Antwort!

    erstmal vielen Dank für Eure Beiträge! [​IMG]

    Ich habe ein beQuit! PurePower L8 530Watt.

    @TripleDie danke Dir wirklich für die Vorschläge, aber rumschrauben etc will ich an dem neuen System wirklich sehr sehr sehr ungern! deswegen lieber nicht..


    Ich habe mir nun anhand mehrer Usermeinungen und meiner eigenen mir diesen Rechner zusammengestellt und auch schon bestellt: https://www.mindfactory.de/shopping...220825e0b402e32ffd838051defefe5026e9cdcc0efc2 (ich hoffe der Link geht)


    Bin mal gespannt wie es wird! ich werde dann ggf. nochmal berichten [​IMG]


    Bis dahin und schönen Gruß,
    Squall
     
  12. #11 Painschkes, 26.11.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Schönes System - viel Spaß damit! :)

    Auch wenn dir der RAM einige Probleme machen kann.
     
  13. #12 TripleDie, 26.11.2013
    TripleDie

    TripleDie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht kriegt er das aber wie bei so vielen anderen auch einfach abgezogen :) Sieht auf den ersten Blick nur nicht so aus.
     
  14. #13 SonGoku, 29.11.2013
    SonGoku

    SonGoku Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo und Danke! :)

    ich werde heute meine Komponenten zusammenbauen! Den Headspreader vom RAM kann ich leider nicht entfernen und ich bereu es ein bisschen diesen gekauft zu haben. Der CPULfter Dark ROck 2 stößt leicht dagegen.. jetzt hab ich angst das die Vibration vom Lüfter auf den RAM übergeht und es somit Probleme bzw. schwangungen in der Leistung gibt... oder ist meine Vorstellung darüber schwachsinn?...


    Jedenfalls hab ich vor den Kühler und RAM auszutauschen, bin nur auf der Suche nach eine richtig guten Kühler der mein i7-4770k unter volllast auf 65° Grad halten kann.
     
  15. #14 TripleDie, 29.11.2013
    TripleDie

    TripleDie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Schafft der Dark Rock 2 das etwa nicht? :confused:

    Hier kauf diesen RAM
    Corsair vengeance 8GB cl9 1600 und tausch den alten um.
    Einen super Kühler hast du mit dem Noctua
    Noctua NH-D14 kostet dafür auch einiges :) Damit hast du auch einiges an OC potential ;) Wenn dein Netzteil dies mit macht. Der Dark Rock müsste den aber auch gut weg kühlen :)
     
  16. #15 SonGoku, 29.11.2013
    SonGoku

    SonGoku Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hi!

    danke für die Antwort! Laut test ist das der beste Kühler auf dem Markt und das geile ist darunter passt sogar mein G.Skill RapitX ram!

    Siehe: Noctua.at - sound-optimised premium components "Designed in Austria"!


    Direkt bestellt ;) da der RAM darunter passt, hab ich die Riegel erstmal nicht bestellt, sollte er ggf. doch nicht passen, bestell ich noch den Riegel!

    Danke!!!
     
  17. #16 TripleDie, 29.11.2013
    TripleDie

    TripleDie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Sagte doch ein super Kühler, dafür aber auch teuer. Der ist auch wirklich leise.
     
  18. #17 SonGoku, 04.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2013
    SonGoku

    SonGoku Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo!

    ich wollte mal einen kurzen Bericht abgeben. (der große kommt noch, sobald alles läuft)

    Ich habe den NH-D14 CPU-Kühler nun eingebaut und bin sehr zufrieden! Die Kühlleistung liegt unter Vollast (10min mit Prime95 getestet) bei max. 58°Grad also sehr Gut wie ich finde, oder was meint Ihr ?
    ( beim Einbau musste ich nur den Kühler an die halterung sehr fest zudrehen.. wie viel kann ich den so ein CPU eig. belasten? ich hab jetzt so fest gedreht, dass ich mit mittelmäßigem Kraftaufwand die Schrauben nichtmehr rumdrehen lässt)

    Die Grafikkarte macht jedoch sehr viele Probleme und in spielen kommt es zu Freezs und abstürzen. Aus diesem Grund hab ich mir als Ersatz die R9 290 von Sappiere bestellt! (Sollte Morgen ankommen, wenn die heute noch rausgeht)

    Viele meckern jedoch über die schlechte Kühlleistung und der Laustärke (auch hier im Thread schonmal angesprochen) und empfehlen deshalb einen anderen Lüfter anzubauen.

    Da ich das leider noch nie gemacht habe und auch nicht wirklich den Garantiefall verlieren möchte, wollt ich mal Fragen ob das sicher ist und ob man die dann trotzdem noch zurückschicken kann (2 Jahre Gewährleistung gibt es ja auch noch)

    Ich habe mir mal eine Anbauanleitung durchgelesen und da schien es recht einfach zu sein - nur weiß ich nicht ob man, im falle eines falles (garantie z.B) den Original-Lüfter wieder dranbauen kann....

    Mann muss ja diese Kühlkörper irgendwie ans Mainboard der Grafikkarte kleben...



    Wäre für Antworten Dankbar!
     
  19. #18 TripleDie, 04.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2013
    TripleDie

    TripleDie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    2 Wochen mit Referenzkühler testen oder auch nur eine Woche.
    Im Garantiefall den alten Kühler wieder drauf und einschicken.
    Als Kühler empfehle ich eine Accelero. Der ist besonders gut und auch sehr sehr leise.
    Arctic Cooling Accelero Xtreme III

    Bezüglich der Probleme mit der 290 hab ich auch schon einiges gehört. Bei Spulenfepen wird meistens empfohlen die Karte so lange zurück zu schicken bis es nicht mehr auftritt (tolle Variante :D)

    Achso und bezüglich des Noctua glaube ich dass dieser dem Mainboard nicht schaden kann egal wie fest man zudreht. (Das sollte aber auch so sein bei dem Preis)
    Ich erkundige mich aber nochmal oder dir bestätigt einer meine Aussage ;)

    E: Die Montageanleitung dürfte dir ja bekannt sein, in dieser wird ausdrücklich erwähnt, dass man die Schrauben sowohl bevor als auch auf der Befestigung des MBs bis zum Anschlag angedreht werden sollen. Heißt für mich, "fest zu drehen".

    Quelle
    - http://www.noctua.at/pdf/manuals/noctua_nh_d14_manual_de.pdf
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 SonGoku, 04.12.2013
    SonGoku

    SonGoku Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Geht Kla! nur bezweifle ich, ob ich den alten Kühler nach der neuen Montage wieder draufkrieg, da ich diese Kühlkörper ja kleben muss :(
    Denn werde ich auch denke nehmen, er wurde schon öfters Empfholen! ;)

    PS: Hast Du eigentlich auch schonmal sowas verbaut?
    Super Variante :D aber wenn meine R9 290 auch wieder Probleme macht, dann hol ich mir diesmal eine GTX 770... oder welche würdet Ihr mir dann noch so empfehlen können (nur im Falle das die R9 wieder n' Hardware defekt hat)



    Puh, okay dann bin ich ja beruhigt! Danke Dir!



    Freundlicher Gruß,
    SonGoku
     
  22. #20 SonGoku, 05.12.2013
    SonGoku

    SonGoku Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Weiß jemand ob mann im Falle eines Falles den alten originalen GPU-Kühler von der Sappiere R9 290 dranmontieren kann?

    Bei dem Arctic Cooling Accelero Xtreme III muss man ja die Kühlkörperblöcke an die VRAM kleben daher die Frage.. oder kann man die wieder ganz leicht abnehmen?


    Gruß,
    Squall
     
Thema:

Allrounder-Gaming-PC bis 1000€

Die Seite wird geladen...

Allrounder-Gaming-PC bis 1000€ - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...